14

Verknallt, Frau will aber nur Art offene Beziehung

mnl

3
1
Hi,
hätte ehrlich gesagt niemals gedacht das ich mich mal bei einem Forum dieser art Anmelde. Oft komme ich mit Problemen selber sehr gut klar, ansonsten wird mal mit der Schwester/Freundin drüber geredet. Hier will ich diese jedoch erst einmal nicht mit einbeziehen und mich würden andere Meinungen einfach mal sehr interessieren.
Bin in den Mitte 20er Jahren und Männlich. Habe mich vor gut 1ner Woche mit jemanden getroffen den ich von früher nur flüchtig kenne. Vom aussehen ist Sie genau mein Typ! Gibt keine Ex die da auch nur ansatzweise für mich dran kommt und das obwohl ich hier auch manchmal Glück hatte was das Aussehen der Frau anging. Auch so passt es super! Schon paar mal drüber geredet ob es was werden kann zwischen uns und heute kam raus das sie es sich vorstellen kann, jedoch eine Art offene Beziehung möchte. Ist keine die mit jeden Rummachen möchte. Geht glaube ich mehr in die Richtung mal etwas mit 2-3 alten bekannten zu haben, wenn sie mal nähe sucht (wovon einer Bis.ual und einer kein Mann sondern eine Sie ist). Wohnen alle wohl auch weit weg. Jedoch ist es wohl auch nicht Auszuschließen das mal etwas mit jemanden passiert den Sie kennen gelernt hat und öfter getroffen hat.
=Wenn fremd gehen dann persönlicher, keine One Night Stands.

Ich habe schon nach dem ersten Treffen zu jemanden der ganz euphorisch war gesagt "Sie hat irgendwo einen sehr dicker Harken, ich weiß nur noch nicht welchen". Eher mit Ablehnung oder sowas gerechnet, denn der ist mal richtig sch.!

Bin mehr der nette Typ und verarsch keine Frauen. Gibt glaube ich keine Ex die etwas schlechtes über mich sagt. Habe mich da mal bisschen eingelesen und denke es gibt die Optionen

1) Offene Beziehung versuchen
--> Kommt für mich eig. nicht infrage. Alleine die Vorstellung das meine Schwester/Bekannter mir morgens sagt Sie hat meine Freundin im Club mit einem Typen gesehen usw., nene. Außerdem finde ich die Vorstellung Ov. zu haben so etwas von ekelig.

2) Zu sagen man kann eine sehr Offene Beziehung machen. Sprich wir sehen uns wenn wir Lust haben, sind jedoch nicht zusammen.
--> Kann man machen, vor allem da ich sie einfach nur (sorry) sau gut finde!

3) Zu sagen man macht es. 1-2 Wochen vollgas geben um ihr zu Zeigen was sie von mir hat, um dann zu sagen das man es nicht kann. --> Verarsche ich keinen so richtig. Aber auch nicht sicher, da ich in dern 1-2 Wochen bestimmt nicht weniger Gefühle für sie entwickel.


4) Zu sagen es geht nicht, weiter befreundet bleiben und gucken was draus wird.

5) Kontakt komplett abbrechen und sagen sie soll sich melden wenn sie anders denkt

6) Zu sagen das man es macht, 1 Woche und dann "Bye bye" sagen. --> Kommt wohl nicht infrage


Ich versuche den Weg zu gehen der mir am wenigsten weh tut. Kein Bock auf Kummer usw., auch wenn das leider jetzt schon unmöglich ist. Frage mich deswegen ob so etwas wie Punkt 4 überhaupt gut für mich ist. Obwohl ich es auch sau schwer finde den Kontakt komplett abzubrechen.

Für die viel Leser:
Offene Beziehung finde ich gar nicht soooo schlimm. In den Meisten Beziehungen wird eh betrogen. Viele sind mit jemanden zusammen, weil sie nicht alleine sein möchten usw. Richtige liebe ist das sehr oft nicht! Ich bin nur der Typ der eher auf die Suche der einen Wahren ist, auch wenn die Chance gering ist. Nach 5-10 Jahren darüber zu sprechen finde ich auch nochmal anders als direkt offen anzufangen.

25.09.2017 21:39 • #1


Catwoman2017


Und was genau möchtest Du jetzt genau hören?
Wenn ich Dich richtig verstehe, dann kennt ihr Euch ne Woche jetzt so wirklich - Da werden ja dann noch keine Gefühle und gar nichts bei sein, denn eigentlich gehts ja jetzt erst los.
Sie möchte sich die Optionen offenhalten und geht so wie Du es schilderst ja recht locker an die Sache ran und das solltest Du auch tun.
Du kannst im Vorfeld so viel und gut planen wie Du möchtest, aber im Endeffekt plant ja das Leben und die Gefühle für Dich und es kommt doch anders als man denkt....

Stress Dich da mal nicht so.

25.09.2017 21:49 • x 2 #2



Verknallt, Frau will aber nur Art offene Beziehung

x 3


Hannoveraner40


1008
10
559
hi

Zitat:
1) Offene Beziehung versuchen
--> Kommt für mich eig. nicht infrage.


Da hast du doch den Weg, der dir am wenigsten weh tut. DU willst keine offene Beziehung, Punkt aus Fertig.

Glaub mir, ich verstehe dich, da ist ne Frau von der man denkt "wow, da hatte ich nie ne bessere" und man versucht diesen Pferdefuss kleinzureden. Aber weisst du was, wenn du das mit dem kleinreden schaffst, dann hast DU ein Problem mit ganz anderen Postings hier.

Sag ihr: Ich möchte eine Zukunft mit uns, ich bin verliebt und möchte das da mehr draus wird, aber ich will monogam leben weil ich es nicht anders kann. Wenn sie das auch so sieht ist es gut, wenn nicht, dann hast du dich vor schlimmerem bewahrt. Zeiten der Verliebtheit sind fatal, wenn man sich darauf einlässt aus eben dieser Verliebtheit heraus gegen seine Überzeugungen zu handeln.

Zitat:
Offene Beziehung finde ich gar nicht soooo schlimm.
Herzlichen Glückwunsch zum Anfang des Schönredens ...

25.09.2017 21:52 • x 2 #3


Catwoman2017


Aber verliebt nach einer Woche und dann von Zukunft zu sprechen ist aber auch ufffff

25.09.2017 22:06 • #4


Hannoveraner40


1008
10
559
ja klar ist es das, aber ich finde das spielt erstmal keine Rolle. Ich kenn das selber, es gibt "richtige" Beziehungen, die fangen meistens langsam an...und es gibt solche Holter-Di-Polter Geschichten...das ist uffff...tut dem TE aber genauso weh.

Wichtig ist doch, dass man bei sich bleibt: Was will ich, was will ich nicht. Wenn ich dann lese, das da Vor- und Nachteile der anderen Person erörtert werden, um eventuell das eigene "ich will das eigentlich nicht" in Frage zu stellen, dann kann ich nur raten, es bleiben zu lassen. Der TE würde sonst JETZT versuchen tatsächlich mit offener Beziehung klarzukommen nur um dann nach Monaten in Eifersuchtsdramen zu versinken. Das glaube ich, kann man sich sparen

25.09.2017 22:11 • x 2 #5


mnl


3
1
Danke für die schnellen Antworten

@catwoman2017: Bin was Zukunft angeht schon sehr realistisch und weiß das es nach 1 Monat schon wieder vorbei seine kann... Kenne Sie dafür viel zu wenig!
Insgesamt ist die Woche wohl etwas mehr als es sich anhört, da wir in den letzten Tagen mindestens 16 Stunden pro Tag zusammen waren. Außerdem habe ich schon ~5x bei ihr gepennt (noch nie so etwas gemacht. Explodiere da unten bald).
Sie verreist gerade und wir sehen uns jetzt auch eine Woche nicht, in der Sie wohl was mit dem Bie Typen haben wird. Soll ich so etwas komplett ignorieren? Sie will was das angeht auch Klarheit bevor was passiert, da Sie trotz dem total nett ist. Will mich nicht verletzen usw...
Frage mich dann wie ich denn reagieren soll, wenn ich es auf mich zukommen lasse , wir was haben und Sie nach 4 Tagen nicht ins Bett kommt, weil sie mit einem Typen aus der Disco schläft. Ansonsten wäre ich auch dafür es einfach auf mich zukommen zu lassen, jedoch wird diese Problematik zu 99% auf mich zukommen.


@hannoveraner40: Was wäre denn wenn sie sagt das es leider für sie nicht infrage kommt. Kontakt komplett abbrechen? Erstmal Freunde bleiben und gucken was draus wird?

25.09.2017 22:26 • #6


BeinHart


Hör mal zu:

Sag ihr mal nicht das du verliebt bist. Sie will eine offene Beziehung wegen s.ueller Erfüllung: bring ihr diese Erfüllung wenn du das zusammenbringst. Und das oft!
Dadurch werden bei ihr Bindungshormone ausgeschüttet und wird auch nichts missen.

Ganz einfach, dann wird sie auch nicht wo anders hin gehen. Bzgl Bis.ueller Tendenzen:

Na klar können wir doch mal eine Freundin mit dazu nehmen!

Würde das jetzt garnicht so besprechen. Hol sie ins Bett und bring sie auf Wolke 7 usw. .

Dann wirste sie auch haben. Ne Ex von mir war auch mal so drauf und es war eine s.uell sehr aufregende Zeit (Jahre; für sie und mich). Und ja ich hatte auch das Vergnügen das eine bildhübsche Freundin uns Gesellschaft geleistet hat (was uns beiden Spaß gemacht hat).

Denk da nich so viel mit deinem Herz sondern eher mehr mit dem S.

Bist du gut im Bett, schenkst du ihr immer wieder das Ohh, lebst mit ihr ihre Phantasien aus, so wirst du irgendwann mal glücklich in die Zeit zurück denken und sie vielleicht sogar bleiben.

Also lets go . denk nicht so viel und wenn dann mehr mit dem S. .

Wennste es nicht machst wirst dir im späteren Alter 100% ig in den A. beißen.
Solche Chancen bekommst nicht oft im Leben, wenn überhaupt.

Hier wirst du sicher auch nicht soo viele Männer finden die solch ein Vergnügen in ihrem Leben einmal hatten!

25.09.2017 22:49 • x 1 #7


BeinHart


Und sie will höchst wsh. ne offene Beziehung weil sie meint s.uell was zu verpassen!

25.09.2017 23:04 • #8


arjuni


Zitat:
mnl schrieb:
Viele sind mit jemanden zusammen, weil sie nicht alleine sein möchten usw. Richtige liebe ist das sehr oft nicht!


Was genau ist für DICH richtige Liebe?

26.09.2017 01:24 • #9


Kroenchen_richten

Kroenchen_richt.


1860
2
2504
Mir wird gerade schlecht.
Sie hat was mit einem Typen aus der Disco, und Du darfst bei ihr pennen und eventuell wird was draus, wenn Du offen bist?
Das ist nen Mädel zum Hörner abstosssen. Mehr nicht.

Edit: Sollte meine Töchter jemals so drauf sein, ich habe ab dem Tag keine mehr.

26.09.2017 02:30 • x 1 #10


vorbei


4709
1
5423
Früher nannte man so was billige *beep* .. scheint aber jetzt in zu sein aber macht manchen typen eben nichts .. hat wohl nichts mit stolz würde und liebe zu tun
Gott sei dank hab ich nicht so eine tochter und schon gar nicht so einen sohn der sein hirn nur in der hose hat

26.09.2017 05:58 • #11


Blake88

Blake88


778
1
735
Naja sind wir mal ehrlich, gleich am Anfang eine offene Beziehung? Sorry ist nicht mein Fall, ich kann dieses Art der Beziehung sehr gut nachvollziehen, besonders wenn man 10 Jahre zusammen ist, Kinder im Spiel sind und beide sich auch mal nach Abenteuer suchen.

Jedoch gibt es auch da Grenzen und Regeln, dass ist aber eine andere Geschichte, gleich am Anfang so etwas? Ne kommt nicht in die Tüte bei mir, denn gerade der Anfang ist doch wunderschön, man will S., Leidenschaft und die Zeit zu zweit verbringen. Da will ich nicht ständig dran denken das meine Frau einen anderen hat während ich mal keine Zeit hat.

Also wenn Gefühle im Spiel sind, dann würde ich es lassen und ihr sagen das du des nicht kannst, sei dominant und zeig ihr das du keiner bist der mit sich spielen lässt. Sind keine da oder wenige dann nimm den S. mit und beende es sobald du merkst es wird bei dir zu viel, vielleicht verliebt sie sich ja in dich und will dann gar nix anderes.

Ich denke aber egal wie du dich entscheidest, du wirst verletzt werden, so oder so und jetzt ist die Frage, willst du es riskieren und die Chance haben auf Liebe oder nicht? Wenn du es versuchst und es geht schief, dann ist der Schmerz groß, wenn du es gleich lässt ist es zwar auch traurig aber es ist deutlich angenehmer und in ein paar Tagen auch wieder vorbei.

Ich würde Variante eins nehmen, wo liebe ist, ist auch immer Schmerz aber ich nehme lieber die Chance auf Liebe und versuche es zumindest als mich jeden Tag zu fragen, war es jetzt richtig und wie wäre es geworden wenn ich ja gesagt hätte.

Das mit der offenen Beziehung müsste man halt noch einmal besprechen, wie gesagt das ist gerade am Anfang schon sehr verletztend weil man nie das Gefühl hat der einzige für sie zu sein und gerade darauf kommt es aber an.

26.09.2017 07:17 • #12


MannbeiFreiburg


Zitat von Kroenchen_richten:
Mir wird gerade schlecht.
Sie hat was mit einem Typen aus der Disco, und Du darfst bei ihr pennen und eventuell wird was draus, wenn Du offen bist?
Das ist nen Mädel zum Hörner abstosssen. Mehr nicht.

Edit: Sollte meine Töchter jemals so drauf sein, ich habe ab dem Tag keine mehr.


Schliesse mich mit Bauchschmerz beim Lesen Dieser Meinung an.

Hatte selber so eine Hübsche unerreichbare Frau.

Da darfst ständig gucken, wie sie sich Anerkennung und Zuwendung von Anderen holt.

Du wirst tierisch leiden, aber vielleicht brauchst Du das?

Letztlich entscheidest Du unbewusst, ob und warum Du gegen Dein Wissen und Deinen gesunden Verstand darüber überhaupt nachdenkst.

Ich würde mir auch gleich überlegen, warum diese Frau für Dich so anziehend wirkt.
(ich glaube das Aussehen alleine ist es nicht. )

Hoffnung, dass sich die für Dich ändert, wenn Du dann schön verstrickt bist, brauchst Dir da hundertprozentig nicht machen

26.09.2017 07:45 • #13


BeinHart


Zitat von Kroenchen_richten:
Das ist nen Mädel zum Hörner abstosssen. Mehr nicht.

Edit: Sollte meine Töchter jemals so drauf sein, ich habe ab dem Tag keine mehr.


Ach was, was bist denn du für Spießerin?

Man soll sich ausleben! Ist doch funny! Wann wenn nicht in dem Alter? Sie ist ja keine Hu re

S. Dro. and rock'n roll!

Ps.:
@te
mach es so wie ichs gesagt hab, außer du bist wirklich so ein hypersensibler Typ der mit sowas nicht klar kommt, dann
go away!
Stoße doch deine Hörner ab!
Was willst jetzt ne Frau für dein Leben suchen? Das kannst später auch noch!

26.09.2017 08:32 • x 1 #14


Blunda

Blunda


1393
5
1431
Zitat:
Ich habe schon nach dem ersten Treffen zu jemanden der ganz euphorisch war gesagt "Sie hat irgendwo einen sehr dicker Harken, ich weiß nur noch nicht welchen".

Ich würde ja an der Stelle sagen, welches Zeichen brauchst du noch? Das war schon mehr als eindeutig.
Wenn ich nach einem Treffen schon so ein negatives Bachgefühl habe, sollte man´s lassen.
Aber hast ja x-mal bei ihr gepennt und schon Zeit mit ihr verbracht.Nu hängst du schon drin, sonst würdest du dir die Gedanken nicht machen.

Zitat:
2) Zu sagen man kann eine sehr Offene Beziehung machen. Sprich wir sehen uns wenn wir Lust haben, sind jedoch nicht zusammen.
--> Kann man machen, vor allem da ich sie einfach nur (sorry) sau gut finde!

Bei ner offenen Beziehung sagst du. oh neee, das geht gar nicht, aber das hier ist dann ne Option?
Sry, versteh ich nich.
Das würde man auch nicht offene Beziehung nennen, sondern Freundschaft+
Und das verursacht genauso viel Drama wie ne offene Beziehung. Zumal da immer ein noch höheres Risiko besteht, dass irgendwann irgendein Kerl kommt(womöglich einer der alten (Bekanntschaften) in den die sich richtig verknallt und dann stehst du auch ohne alles da. Weil ihr seid ja nich zusammen.

Klar findest du sie gut, du hast schon 5x bei ihr gepennt und passiert is nix? Wieso passiert denn da nix?
Mit dir hat sie keinen S. dafür dann (vielleicht) mit irgend einem Typen im Urlaub?
Merkste was?
Entweder lässt du´s mal tatsächlich auf S. hinaus laufen, wenn du bei ihr bist und schaust dann was passiert oder ich würde an deiner Stelle den Kontakt lieber ganz abbrechen.


In deiner emotionalen Verfassung wirst du das nicht tun und dir damit arg die Pfoten verbrennen
Dann wirst du´s irgendwann als fiese Erfahrung abhaken.

Ich weiß das, wenn man von der Person selber sogar noch gewarnt wird man soll sich das überlegen. Da ist nie was gutes dran.
So was hab ich auch hinter mir. Das war ne extrem schmerzhafte Erfahrung und total verplemperte Zeit. Sowohl wegen dem Typen, der mich nie wollte, egal was ich gemacht hätte als auch wegen einen Jahr was es mich gekostet hat drüber weg zu kommen. Und das nur weil man denkt, er/sie könnte sich ja noch anders entscheiden.
Aber wenn Emotionen schon im Spiel sind, rennst du lachend und mit offenen Augen in die Kreissäge. Ist so.
Da können dir hier 1000 Leute sagen, lass es lieber, du wirst dich sowieso drauf einlassen.
Helfen kann da nur ein absoluter Kontaktabbruch

Ansonsten sag ich. such dir schon mal Pflaster und Verbandsmaterial für deine Finger und das Herz was dann geflickt werden muss


@BeinHart
Ja, stell dir vor. Es soll tatsächlich da draußen auch Männer geben, die sich ne Beziehung vorstellen können. oh maaann Wahhhhnsinnnn

Nicht jeder Mann oder Frau muss sich die Hörner abstoßen, so´n Schwachsinn.
Soll doch jeder selber entscheiden, ob er sich durch tausend Betten schlägt oder nicht und wenn man das nicht will, ist es auch gut. Das hat auch mit hypersensibel überhaupt nix zu tun Höchstens mit Prinzipien und Werten die man für sich selbst festlegt.

26.09.2017 08:37 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag