3

Verliebt in einen Freund meines Ex-Freundes

kikidi

1
1
Hey Leute..

ich bin ganz neu hier, ich hoffe ich nehmt mich trotzdem in eure "Gruppe" auf, war bis jetzt immer nur eine stille "Mitleserin"..

zum eigentlichen Problem..

Ich habe mich in nen Freund(nennen wir ihn A.) meines Ex(ihn nennen wir B) verliebt, A und ich haben uns des öfteren getroffen auch damals schon als ich noch mit B zsm war. Gleich vorweg habe B nie betrogen, bin jetzt schon seit 5 Monaten mit ihm auseinander. Seit ca 3-4 Wochen habe/hatte ich wieder intensiven Kontakt mit A, wir haben uns super gut verstanden, geflirtet was das Zeug hält, und beim letzten Treffen vor wenigen Tagen hat es richtig gefunkt nicht nur bei mir auch bei ihm, ich nenne mal ein paar Bsp. die er zu mir sagte, "Der Traum in Schwarz" -> bezogen auf die Haarfarbe, ich würde so süß ausschauen wenn ich nachdenke, er findet mich richtig schön, ich bin diese gewisse Frau mit dem gewissen Etwas usw. usw, und jetzt kommt der "Schock", habe ihm heute meine Gefühle für ihn offenbart - er hat diese grundsätzlich erwidert - kann und will aber nichts mit mir anfangen wegen meines Ex-Freundes.

Klar, ich verstehe das auch irgendwo ABER warum zum Teufel hat er so mit mir geflirtet? Ich habe mich wirklich richtig in ihn verliebt! Als ich ihn zum ersten mal sah war schon so eine Spannung zwischen uns.. ich weiß einfach nicht weiter, es ist so unfair..

Entschuldigt bitte die etwas lange Nachricht aber es tut einfach gut sich das alles von der Seele zu schreiben.

Danke fürs lesen K.

02.08.2014 01:19 • #1


Hildegard


Hallo Kikidi,
tja, da ist diese Männerfreundschaft halt mehr wert als das Interesse an Dir, eigentlich eine hochanständige Angelegenheit und vor dem Herrn A. ziehe ich meinen Hut!
Wieviele andere würden sich gar keine Gedanken machen und als Trittbrettfahrer unterwegs sein, egal, Freundschaft hin oder her!
Aber diesem A. scheint Freundschaft das zu bedeuten, was sie auch sein sollte, denn einen Freund belügt und betrügt man nicht.

02.08.2014 08:30 • x 2 #2


Jips

Jips


47
14
Solche Freunde findet man selten, es ist ein gewisser Kodex der in einem verankert ist, meistens schon durch die Erziehung bedingt und du solltest nichts erzwingen was nicht sein soll. Denn wenn es mit euch beiden nicht klappen würde dann hast du nicht nur eine Beziehung zerstört sondern auch eine Freundschaft. Vlt. ist er auch kein so heiliger und will sich jetzt noch nicht festlegen?

Wie auch immer, solltest du mit ihm was anfangen sollte er oder du oder gleich beide zumindest das mit dem EX vorher "abklären". Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.

p.s. flirten heißt nicht gleich Beziehung, Heirat, Haus und Kinder. Heutzutage ist flirten schon fast das normalste der Welt oder du hast es anders gedeutet. Ansonsten frag ihn einfach wenn es dich so sehr beschäftigt, denn hier können nur wage Vermutungen aufgestellt werden.

02.08.2014 11:32 • x 1 #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag