1

Verliebt in Kollegin

superguinn

2
1
Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin seit mehreren Jahren Single. Dieses Jahr hatte ich im Frühjahr eine 3 monatige Kurzbeziehung, die sich aufgrund Corona zerschlagen hat. Aber warum ich hier schreibe:
Ich bin seit mindestems einen Jahr zunehmend in meine Kollegin verliebt. Aktuell ist es ganz schlimm. Wir sitzen zu zweit im gleichen Büro, verstehen uns super und reden sehr viel auch über Privates (Sie kennt mich wohl so gut wie wenige).
Ich weiß eigentlich, dass ich bei ihr keine Chance habe, da:
- sie seit mehreren Jahren nen Freund hat
- ein enormer Altersunterschied besteht (sie ist 30, ich 38)

Ich kann meine Gefühle nicht loswerden, und ihr auch nicht sagen was los ist. Sie ist schon fast verlobt und ich kann mir unser Verhältnis (ich werde ihren Fast-Mann ja dann auf Jahresfeiern etc. treffen müssen) dann nicht mehr vorstellen.

Die Firma wechseln möchte ich eigentlich nicht, da sie sehr gut ist und ich nichts vergleichbares finden kann.
Ich weiß mittlerweile nicht mehr weiter, auf der einen Seite hoffe ich, dass Sie endlich verlobt ist und schwanger wird, auf der anderen Seite ist genau das mein schlimmster Alptraum.
Was soll ich tun?

04.12.2020 19:03 • #1


Wollie

Wollie


2674
5767
das ist schwierig....aber vielleicht idualisierst du deine Kollegin auch ?

04.12.2020 19:12 • #2



Verliebt in Kollegin

x 3


Akari

Akari


85
4
165
Hey.

Das ist natürlich bitter, wenn du auch noch mit ihr im selben Büro sitzt. Kannst du vielleicht innerhalb der Firma in einen anderen Bereich wechseln, um so etwas Abstand zu gewinnen?

Vergebene Frauen sollten ein absolutes Tabu sein! Sie scheint ja glücklich zu sein in ihrer Beziehung, also lass ihr das Glück auch und zwänge dich nicht dazwischen. Das ist vermutlich leichter gesagt als getan, aber ich schätze mal, wenn du ihr offen sagst, was du für sie empfindest, wirst du am Ende nur noch unglücklicher (es sei denn, es würde dir helfen, ein klares "Nein" von ihr zu hören. Was allerdings auch dazu führen könnte, dass sie den Kontakt zu dir möglichst einschränkt).

Die 8 Jahre Altersunterschied finde ich jetzt nicht so gravierend, aber ich schätze mal, darauf kommt es in dem Fall auch nicht an. Sie ist vergeben. Verlobt. Wird bald heiraten und vermutlich bald ein Kind erwarten. Ich drücke es jetzt mal bewusst ganz krass aus: Andere Männer haben in ihrem Leben nichts zu suchen, es sei denn, sie selbst will das so.

Lass ihr ihr Glück, auch wenn es schwer ist. Wenn du mit deinen Gefühlen wirklich überfordert bist, dann guck vielleicht, ob es eine Möglichkeit gibt, die Abteilung oder wenigstens das Büro zu wechseln und dich langfristig nach einer anderen Frau umzusehen. Alles andere würde vermutlich in einem riesigen Drama enden und ich denke, das wäre es nicht wert.

04.12.2020 19:13 • x 1 #3


superguinn


2
1
Hei,
danke für die Antworten. Das mit dem Büro Tausch geht leider auch nicht. Wir sind nur gut 20 Mitarbeiter, alle in Doppelbüros. Wenn ich da irgendwie tauschen wollte bräuchte ich einen besonderen Grund. Den habe ich nicht, da das Büro mit das größte und hellste ist und wir uns von außen betrachtet ja gut verstehen...)

Eigentlich bleibt mir nur die Firma zu wechseln (worüber ich tatsächlich nachdenke, wobei es schon sehr blöd wäre) oder mich irgendwie von ihr loszusagen. Ja ich genieße es extrem mich mit ihr zu unterhalten, ggf. ist das genau das Falsche und ich sollte wirklich auf beruflich reduzieren. Wie ihre Pläne bzgl. Verlobung sind weiß ich allerdings nicht sicher. Sie hat nur mal von ihren "Schwiegereltern in Spe" geredet bei denen Sie zu Besuch war. Und ja sie ist denke ich glücklich mit Ihrem Freund.

05.12.2020 19:00 • #4


Kopf_hoch


177
303
Hi,

so oder so wirst Du den Arbeitsplatz wechseln müssen, Liebe über'n Schreibtisch ist keine gute Idee. Ich rate Dir auch in Bezug auf sie konsequent zu sein, und zwar wie folgt:

A) Wenn Sie mit Dir flirtet (davon lese ich nichts in Deinem Beitrag), lad sie auf einen Spaziergang oder eine Aktivität nach der Arbeit ein. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

B) Wenn es keine Flirtsignale gibt, distanziere Dich. So schwer es auch fallen mag.

06.12.2020 13:19 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag