52

Verlobter-komisches Verhalten

Sl4yerqueen

Sl4yerqueen

4
1
Guten Tag,
Ich halte es nicht mehr aus und würde gern wissen was ihr davon hält.

Ich bin seit mehr als 2 Jahre mit meinem Mann zusammen. Es war am Anfang ein bisschen kompliziert, da ich noch sehr jung bin und er ist schon 30 Jahre alt, aber wir haben es irgendwie hinbekommen. Dachte ich zumindest.

Seit 1 Jahr verhält sich mein Mann komplett komisch. Er ist mir total fremd.

Wir streiten uns wegen verschiedene Stresssituationen oft, es war aber wirklich nur dass wir lauter wurden mehr nicht, aber seit einem Jahr wird er jedes Mal handgreiflich. Er zieht mir an den Haaren, drückt mich an den Boden und hat mich sogar gewürgt. Der Ausdruck in seinen Augen jedesmal macht es schlimmer. Mir kommt es vor als gefällt ihm dass.
Das ekelhafteste daran ist aber dass wenn man ihn frägt wieso kommt von ihm ein kaltes und herzloses "Ich hab doch gar nichts gemacht".

Wir wohnen über meiner Mutter und selbst sie wird angelogen und sie hört es ja. Ihr Lebensgefährte wird angelogen. Er sagt jedem dass er nie was gemacht hat oder dass ich Ihn angegriffen hätte. Klar ich wehr mich und er ist leider sehr anfällig für Blaue Flecken und das ist natürlich für Ihn perfekt.
Diese Flecke werden mir und meiner Familie unter der Nase gerieben, nach dem Motto "Du böse und gewalttätige Frau".
Aber sonst jedesmal lachen und sagen dass meine Schläge sich wie Mückenstiche anfühlen.

Und das ist es aber leider nicht nur. Ich darf nichts. Ich habe keine Freunde ist jetzt nicht seine Schuld, aber ich dürfte nicht einmal welche haben. Ich dürfte eigentlich auch nicht hier schreiben. Er schläft und ich mach das heimlich. Solche Aktionen nennt er nach Aufmerksamkeit fischen oder ich flirte angeblich mit jemanden. Ein eigenes Handy darf ich auch nicht besitzen, da ich ja angeblich dann zu viel am Handy hänge. Darf sein Handy aber offen benutzen ohne Probleme. Kann sogar Spiele spielen aber wehe das Spiel hat einen Chat. Das dann in einem Spiel ein Chat ist, ist dann meine Schuld. Ich besitze auch eine Xbox würde da von irgendeinem Typen angeschrieben. Seine Reaktion:Ich flirte mit ihm! Ich hab keine Nachricht verschickt und Überraschungen, er hat die Konsole angemacht und das heißt die Nachricht wurde geschrieben wo die Konsole aus war. Trotzdem hab ich geflirtet.

Er beleidigt mich auch extremst. Es sind keine wie du Ar***loch oder so nein. Hu**entochter oder Nu**e und noch mehr.
Ich werde auch immer mit seiner Ex verglichen. Sie hätte er so behandeln müssen und so nennen müssen. Sie war eine. Ging fremd und arbeitet als Prost. hinter seinem Rücken. Die wurde aber geliebt ohne Beleidigung und Schläge. Hab sie selbst gefragt. Sie war geschockt als ich ihr erzählte wie er mich behandelt.

Leider ist er auch sehr grob mit meinem Sohn. Deswegen darf er ihn nicht anfassen. Will er auch nicht. Er hat immer Kopfschmerzen wenn der Kleine weint. Er wacht auf, weint und mein Mann ist sofort genervt und dass jedesmal.

Ich bin ehrlich, ich bin selbst nicht perfekt. Bin faul wie Sau, hasse den Haushalt zu machen. Er macht dies dann auch aber es nervt Ihn dass er alles machen muss. Meine Vermutung ist dass wenn es nach ihm geht dass er 24/7 zocken möchte. Mehr nicht. Aber da mach ich dann aber nicht mit.

Er unterstützt mich auch mit nichts. Habe immer schöne Ziele im Kopf, sobald ich ihm davon erzähle zerbricht er alles. Ich bin zu doof dafür. Er weiß alles besser, da er älter ist. Kann aber nicht einmal amtliches machen. Ich muss dass dann für ihn machen.

Ich weiß, dass viele sagen werden ich soll Schluss machen und co.
Meine Frage ist aber eher kann es sein dass er narzisstische Züge hat? Meinetwegen hetzte ich ihm ein Physiologe an den Ar. aber ich möchte einfach Mal Fremde Einschätzung.

Ich weiß dass mit mir selbst nichts stimmt. Muss da auch noch zum Physiologe, aber ich hatte das für mich schon vor.

Ich nehme jede Antwort und Fragen und Versuch sobald wie möglich selbst zu antworten

Vor 11 Stunden • #1


Charla

Charla


1137
2
2669
Zitat von Sl4yerqueen:
Ich weiß, dass viele sagen werden ich soll Schluss machen und co.
Meine Frage ist aber eher kann es sein dass er narzisstische Züge hat? Meinetwegen hetzte ich ihm ein Physiologe an den Ar. aber ich möchte einfach Mal Fremde Einschätzung.

Ich weiß dass mit mir selbst nichts stimmt.
Muss da auch noch zum Physiologe, aber ich hatte das für mich schon vor.

Egal was für Züge er in sich hat. Du läßt zu, dass du geschlagen und runtergemacht wirst und schützt ihn auch noch, in dem du andere, wie z.B. deine Mutter, belügst.

Setze ihn vor die Tür, raus mit ihm und mache eine Anzeige, lasse ihn von der Polizei der Wohnung verweisen und ab zum Arzt um deine Blessuren zu dokumentieren.

Du hast die Möglichkeit dir anonym und kostenfrei eine Beratung zu holen, Unterstützung und Tipps zu bekommen :
https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon.html

Komme aus der Opferhaltung und Anhängigkeit heraus und werde aktiv, lasse dir die Misshandlungen nicht mehr bieten.

Alles Gute !

Vor 11 Stunden • x 4 #2



Verlobter-komisches Verhalten

x 3


Sl4yerqueen

Sl4yerqueen


4
1
Zitat von Charla:
Egal was für Züge er in sich hat. Du läßt zu, dass du geschlagen und runtergemacht wirst und schützt ihn auch noch, in dem du andere, wie z.B. ...


Er lügt meine Mutter, nicht ich meine Mutter. Sie und ihr Lebensgefährte weiß was er macht. Ja sie machen selbst nichts.

Wieso ich bleibe. Naja ich hab die Vermutung er weiß es nicht anders. Sein Vater hat mir selbst gesagt, dass er, also sein Vater, dass selbe gemacht hat mit seiner Mutter und er bereit es dass sein Sohn auch damit anfängt.

Auch hab ich schon Mal die Polizei angerufen und ihm angezeigt. Der Fall wurde nicht weiterbehandelt, da es keine Zeugen und handfeste Beweise gibt.

So einfach ist es dann doch nicht.

Vor 10 Stunden • #3


tina1955


5592
11563
Mir tut ehrlich gesagt nur Dein Kind leid, dass es in so schrecklichen Zuständen aufwachsen muss.
Eine Mutter, die zu faul ist, den Haushalt zu machen und ein Typ in der Wohnung, der am liebsten zockt und wenn das Kind wach wird, genervt ist. Geht er eigentlich arbeiten?
Du darfst kein eigenes Handy haben, schreibst aber mobil , schon sehr komisch.

Vor 10 Stunden • x 3 #4


Charla

Charla


1137
2
2669
Zitat von Sl4yerqueen:
Sie und ihr Lebensgefährte weiß was er macht. Ja sie machen selbst nichts.

Traurig, dass deine Mutter und ihr Lebensgefährte dir nicht zur Seite stehen.
Wie kommt das ?

Zitat von Sl4yerqueen:
Wieso ich bleibe. Naja ich hab die Vermutung er weiß es nicht anders.

Er hat es vorgelebt bekommen und macht das wie sein Vater.
Ach, du glaubst weil er es nicht anders weiß, kann er sich als Gewalttäter behaupten, dich demütigen, entwürdigen und runtermachen ?
Was macht das mit deinem Selbstwertgefühl , mit deinem Vertrauen in ihn, mit deiner Selbstachtung ?

Leicht wird es nicht sein, suche dir die vorgeschlagene Beratung oder gehe selbst hin, du wirst Tipps bekommen wie du da vorgehen kannst.

Vor 10 Stunden • #5


Sl4yerqueen

Sl4yerqueen


4
1
Zitat von Charla:
Traurig, dass deine Mutter und ihr Lebensgefährte dir nicht zur Seite stehen. Wie kommt das ? Er hat es vorgelebt bekommen und macht das wie sein ...


Naja wegen meiner Mutter kann ich sagen dass wir nie eine tolle Bindung hatten. Sie hat mich, wo ich klein war auch geschlagen und gedemütigt. War sehr kompliziert im Kindergarten zu erklären wieso mein Hintern grün und blau war.

Ich habe kein Selbstwertgefühl, zumindest nicht positiv. Zu viel passiert wo ich noch zur Schule ging. Will das jetzt nicht hier sagen aber dass hat es bei mir einfach kaputt gemacht. Ich sag mir oft dass ich nichts wert.

Vertrauen zu ich ihm ja aber er mir nicht. Ohne Grund. Ich würde nicht einmal im Traum fremd gehen aber er glaubt dass trotzdem. Alle Frauen sind so sagt er immer. Ich kann nichts dafür dass jede Frau die er hatte schei**e war. Aber er versteht es nicht oder will es nicht verstehen.

Ich habe bei der Beratung jetzt einen Chat-Termin gemacht. Telefonieren wär zu laut.
Wie schon gesagt, wenn es sein muss zehre ich ihn zu einem Physiologen, ich will einfach nur dass er es endlich versteht. Dass ich ihm nichts böses will.

Er ist einfach genau wie ich ein Wrack und gebe ihn aber auch nicht so schnell auf. Er ist eigentlich total lieb aber dieses Misstrauen und seine Aggressionen wenn er sauer ist macht es einfach nur noch schwer.

Vor 9 Stunden • #6


Sl4yerqueen

Sl4yerqueen


4
1
Zitat von tina1955:
Mir tut ehrlich gesagt nur Dein Kind leid, dass es in so schrecklichen Zuständen aufwachsen muss. Eine Mutter, die zu faul ist, den Haushalt zu ...


Unserem Sohn geht's gut. Ich kümmer mich ja um ihn. Nur mag ich Haushaltsarbeiten einfach nicht. Wenn es dich beruhigt wir haben eine Familienhilfe und die kann bis jetzt nur positivs berichten wenn es um meinen Sohn geht. Er ist gesund, hat Essen, hat Trinken und bekommt Zuneigung und Förderung

Das ist sein Handy. Dass darf ich benutzen aber ein eigenes darf ich nicht besitzen. Ich mach das hier auch nur heimlich. Er schläft!

Nicht böse gemeint aber mir kommt es so vor als hättest du den Beitrag von mir nur überflogen.

Nein wir arbeiten beide nicht. Er kann gesundheitlich zurzeit nicht. Achillessehen gerissen oder so und ich bin in Elternzeit eingetragen.

Sind auch noch mitten in einem Umzug. Stress pur.

Vor 9 Stunden • #7


Charla

Charla


1137
2
2669
Zitat von Sl4yerqueen:
Unserem Sohn geht's gut. Ich kümmer mich ja um ihn. Nur mag ich Haushaltsarbeiten einfach nicht.

Dein Sohn spürt genau wie die Stimmung zwischen euch ist und bekommt auch eure Auseinandersetzung und die Schlägereien mit. Würde jemand so grob wie dein Typ mit meinem Kind umgehen, könnte er garantiert die Tür von aussen schliessen müssen.

Ich glaube die wenigsten reissen sich um die Hausarbeiten, dennoch ist eine gewisse Ordnung auch für dein Kind wichtig, damit es sich später daran orientieren und sich wohl fühlen kann.

Was findest du an diesem besitzergreifenden Schlägertypen so toll ?

Vor 9 Stunden • x 4 #8


Charla

Charla


1137
2
2669
Zitat von Sl4yerqueen:
Naja wegen meiner Mutter kann ich sagen dass wir nie eine tolle Bindung hatten. Sie hat mich, wo ich klein war auch geschlagen und gedemütigt. War sehr kompliziert im Kindergarten zu erklären wieso mein Hintern grün und blau war.

Ich habe kein Selbstwertgefühl, zumindest nicht positiv. Zu viel passiert wo ich noch zur Schule ging. Will das jetzt nicht hier sagen aber dass hat es bei mir einfach kaputt gemacht. Ich sag mir oft dass ich nichts wert.

Da liegt der Hase begraben, mit ihm hast du dir jemanden gesucht, der in etwa das Selbe macht wie deine Mutter es mit dir tat.

Da brauchst du unbedingt Hilfe, damit sich das nicht ständig wiederholt.

Vor 9 Stunden • x 3 #9


tina1955


5592
11563
@Sl4yerqueen, nein ich habe überhaupt nichts überlesen....
Wenn es sein Handy ist, Du hier nicht schreiben darfst, dann vergiss nicht, zu löschen.
Du kannst ihn nicht zu einem Psychologen zerren. Wenn der Psychologe merkt, Dein Partner tut es nicht freiwillig , wird die Therapie abgebrochen, bevor sie richtig begonnen hat.
Toll, dass ihr wenigstens eine Familienhilfe habt.
Ich wünsche Dir alles Gute

Vor 9 Stunden • x 1 #10


alleswirdbesser

alleswirdbesser


2801
4509
Wird man zum anderen Menschen, wenn man zum Psychologen geht? Ich bezweifle das.

Vor 8 Stunden • x 4 #11


Herakles

Herakles


275
817
@Sl4yerqueen guten morgen.
Mir läuft es eiskalt den Rücken runter wenn ich so einen Text lese.
Mädchen, du bist doch noch so jung. Warum verschwendet du dein Leben mit jemanden der dich so behandelt? Denk doch bitte an das Kind.

Meine zweitälteste ist 20 Jahre alt, hat auch ein Baby, aber neugeborenes und lebt auch noch zuhause. Wenn ich mitbekommen würde das ihr Partner sie so behandeln würde dann würde ich mich definitiv nicht mehr beherrschen können, soviel ist klar. Suche dir Hilfe, fang DEIN LEBEN AN, kümmere dich um deine Familie was dein Kind ist und hör auf zu glauben dass das normal ist.
Es ist vollkommen egal welche oder ob eine psychische Krankheit dahinter steckt. Jemand der dich so behandelt muss aus deinem Leben. Wieso willst du das weiterhin mitmachen.
WAS SOLL ALS NÄCHSTES PASSIEREN?
WO SIND DEINE GRENZEN?

Du magst deinen Haushalt nicht machen. Na und? Wir alle müssen nunmal unseren Haushalt machen, ob wir es mögen oder nicht. Oder willst du dein Kind so aufwachsen lassen und dieses Beispiel geben. Du bist das Beispiel deines Kindes für sein Leben. So wie dich deine geprägt hat, wird auch deinem Kind seins prägen. Ist es das was du willst?

Die Beschimpfungen und beleidigungen, handgreiflichkeiten und die Verbote, Eifersuchtsscenen und dass du das mit dir machen lässt, zeigen mir ein ungefähres Bild von dir wie du aufgewachsen bist und ungefähr lebst. Ebenso auch die Tatsache dass deine Mutter nicht einschreitet. Ja, auch wenn du volljährig bist. Das wäre mir egal.
Aber ich könnte meiner Tochter auch nicht helfen, wenn sie immer wieder bei ihm bleibt.
Er fasst das Kind auch nicht an, sprich hat auch keinen Bezug dazu wenn ich das richtig verstanden habe, zum Glück in so einem Fall.

Was willst du dann dort noch?

Mit deiner Mutter hast du auch kein gutes Verhältnis gehabt.

Dann zeig deinem Kind das es auch anders geht. Mach dein Leben so, wie du es für ihn/sie wünschen würdest. Sei ein Beispiel und beschütze es.
Es gibt sehr viele Anlaufstellen die dir helfen können.

Wie ich oben schrieb.
DU BIST NOCH SOOOO JUNG.
Du kannst es auch anders da bin ich mir sicher. Lebe deinem Kind ein Leben vor, dass seines würdig ist.

Meine persönliche Meinung.

Lieben Gruß

Herakles

Vor 8 Stunden • x 5 #12


Lavidaloca

Lavidaloca


482
1611
Eine Partnerschaft, die eine Vollkatastrophe darstellt mit Gewalt, Beschimpfungen. Eine Frau, die sich verkloppen lässt, keinen Bock auf Haushalt hat, zuschaut, wie ihr Kind schlecht behandelt wird. Ein Typ, dem bitte was- beide Achillessehnen gerissen sind? Der kann doch weder laufen, noch sonst was! Der dir verbietet, ein Handy zu haben, dich verwackelt, dich beleidigt und beschimpft- und DEIN Kind als Störenfried empfindet und es auch so behandelt.

Die Haushaltshilfe habe ich vergessen. Ist dir oder einer anderen Institution mal in Sinn gekommen, dass du in ein Frauenhaus gehörst? Mit psychologischer Unterstützung? Auch für dein Kind? Ich begreife nicht, wie man das Beziehung nennen kann, wie man sich verloben kann mit diesen Vorzeichen- und warum du dir keine Hilfe holst, wenigstens für dein Kind.

Vor 8 Stunden • x 5 #13


RyanG

RyanG


785
3
1417
Man muss sich von dem Gedanken verabschieden nachvollziehen zu können, warum es solche Familienkonstellationen gibt und sich keiner von beiden trennt. Die Situation wird teils jahrelang ausgehalten. Manchmal, bis etwas ganz Schlimmes passiert, manchmal, bis einer durch Zufall selbst den Ausgang findet.....

Liebe TE, Dir fällt es sehr schwer zu gehen, aber Du musst das machen. Ich kann mir gut vorstellen, dass Dein inneres Auge da viele Unsicherheiten sieht. Was passiert, wenn ich gehe? Wo werde ich landen? Was passiert mit ihm?

Wie @Lavidaloca schon gesagt hat - ein Frauenhaus wäre die beste Idee. Du kannst bei der Caritas, beim Jugendamt, bei der Familienhilfe etc. sofort Unterstützung erhalten. Es gibt auch für Dich bestimmt hin und wieder Situationen, in welchen Du mal für ein paar Stunden verschwinden kannst, oder? Dann leite das in die Wege.....

Dein Leben, aber vor allem das von Deinem Kind soll doch schön werden. Ich glaube nicht, dass Du Dir das in der Beziehung, die Du jetzt hast, auch nur annähernd vorstellen kannst. Also wozu bleiben?

Vor 7 Stunden • x 4 #14


Camaro


168
322
Hallo,

völlig egal, ob er ein Narzisst ist oder nicht.
Du musst dir Hilfe suchen!
Zitat von Sl4yerqueen:
Wieso ich bleibe. Naja ich hab die Vermutung er weiß es nicht anders

Völlig egal, ob er das nur so kennengelernt hat oder nicht.
Sei nicht so blöd und suche nach Entschuldigungen für sein Verhalten, sonst kommst du aus dem Teufelskreis nicht raus.
Du bist da in der Verantwortung dir selbst und deinem Kind gegenüber!

Die Nummer des Hilfetelefons wurde ja schon genannt, aber nochmal:

08000 116 016 

Auch das hier könnte dir helfen:

https://www.frauen-gegen-gewalt.de/de/h...r-ort.html

https://www.frauenhauskoordinierung.de/...haussuche/

Bei akuter Bedrohung gilt immer noch die 110 als Anlaufstation.
Die Polizei ist verpflichtet einer Anzeige nachzugehen, die Bearbeitung dieser kann aber mehrere Wochen dauern.

Vor 7 Stunden • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag