6

Verständigung und Interpretation im Miteinander

Zusagen

Guten Mittag!

Lese hier nun doch eine Weile mit und dabei fällt mir ganz besonders immer wieder eine Sache auf.

Die Verständigung und der Umgang im Miteinander. Dabei fällt immer wieder auf das Nutzer sich nur das aus Texten RAUSPICKEN, wie es IHNEN PASST. Das Wesentliche wird vollkommen ignoriert und selten wird darauf eingegangen.

Und die beiläufigen Sachen werden mit soooooooooo einer EXTREM ausdauernden und SEHR intensiven Art und Weise auseinander gereimt, das einen schwindelig wird und schlecht wird. Und zum Teil schon in das Lächerliche und Unmögliche übergeht. Hierbei könnte FAST der Eindruck entstehen das Menschen sich persönlich angesprochen und angegriffen fühlen. Und schließlich zu 99,9% von sich SELBER reden. Dampf machen, Luft rauslassen AUF KOSTEN DER THEMENERSTELLER. Ohne jegliche Verluste mit BELEIDIGUNGEN und allen Pipapo inklusive.

Weshalb es manchen so schwerfällt sich auf das Wesentliche, den Inhalt eines Textes zu konzentrieren, kann nur jeder für sich selber beantworten.

Eventuell ist es hierzu ratsam an all die, die hier persönlich werden, sich einfach mehr dem Leben außerhalb des Online Leben zu bewegen und sich selber zu hinterfragen, um eigenes Verhalten zu verstehen. Wünsche viel Spaß zur Selbsterkenntnis!

In dem Sinne allen ein friedliches Miteinander und einen schönen Sonntag.

10.01.2021 12:21 • x 1 #1


tina1955


1153
1408
Hach ja, was Gäste so alles meinen zu wissen...

Heute ist ein guter Tag
um glücklich zu sein.

Mach mit und das Leben ist bedeutend leichter.

10.01.2021 17:14 • #2



Verständigung und Interpretation im Miteinander

x 3


Isely

Isely


8104
2
14324
Die Forenleitung kann in die Ferien.

Wir haben jetzt Gäste die das hier regeln

10.01.2021 17:20 • x 2 #3


Elisal

Elisal


435
2
464
Witzig...in den ersten zwei Beiträgen passiert genau das was der TE anspricht...... ja auch nicht angemeldete Menschen können dinge beobachten....das sind garkeine menschen zweiter Klasse... man glaubt es kaum..... ich wünsche auch allen einen schönen Abend:)

10.01.2021 17:24 • x 3 #4


Elisal

Elisal


435
2
464
Lieber TE, ich glaube das ist ganz menschlich.... also dass das verstanden wird was einem im inneren anspricht... und gerade hier sammelt man sich ja nicht zwingend wenn man alles losgelassen hat. Da ist man schon leicht mal getriggert. Andererseits hilft es für ein Verständnis von sich selbst auch wenn man mal sieht wie andere einen wahrnehmen... auch wenn es nicht immer angenehm ist. Mir persönlich wäre es auch lieber, wenn weniger hart verurteilt würde, und deutlicher gemacht würde, dass es eben ein sehr persönlicher Eindruck ist... ja und auch weniger verletzend. Aber man kann alles auch einfach als das nehmen was es ist... die gedanken anderer menschen... und die können einen anregen oder verschrecken

10.01.2021 17:42 • #5


commitmentor

commitmentor


79
166
Hallo TE, ich sehe es so: Neben den oben von Dir u.a. in fetten Buchstaben bemängelten emotionalen Beiträgen mit fehlender Bezogenheit zum Thread gibt es hier unzählige (in meinen Augen jedenfalls ganz sicher weitaus mehr) nützliche Beiträge mit direkten Themenbezug. Einen Lesestopp wegen totaler Themenentgleitung hatte ich zumindest bisher noch nicht

10.01.2021 18:37 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag