Vertrauen neu lernen

sabrina30

14
2
Hey.Ich habe da was loszuwerden und würde mich über Unterstützung in Form von Tipps freuen.
Ich bin in der Vergangenheit oft damit auf die Fr....gefallen, wenn ich mich in den Armen eines Mannes fallen lassen habe.Ich möchte auch keine halben Sachen, wenn ich mich einem Mann hingeben möchte da ich ihn liebe.Nur leider habe ich auch viele Probleme mit mir selber, die ich durch die Zeit mit mir selbefr bereits gut in den Griff bekommen habe, obwohl sie noch nicht ganz überwunden sind (Zwangsneurose, Selbstwahrnehmungsstörungen..).Ich habe einfach Angst mich fallen zu lassen und enttäuscht zu werden und somit auch wieder persönlich zurückzufallen.Ich weiss nocht, wie ich das alles erklären soll.Aber es ist schon kompliziert....Danke schonmal für diejenigendie sich Zeit nehmen das einigermaßen zu verstehen...lg

21.05.2016 19:09 • #1


Lescheck


Hallo @sabrina30

ich vermute mal, dass es ein akutes Problem ist, mit dem Du gerade zu kämpfen hast, oder?!

Wenn Du ihn genug vertraust, gehe ich mal davon aus, dass Du dich fallen lassen kannst. Es ist recht unterschiedlich, wie Menschen Fallen lassen definieren. Für die Einen ist es totales Vertrauen und sich dem Moment hinzugeben, für den Anderen ist es bei bereits Weniger der Fall.

Du solltest herausfinden, wie Du es für dich definierst. Vielleicht lässt Du dich ja, für deine verhältnisse, bereits fallen, glaubst vielleicht aber auch nur, dass es nicht genug ist.

Liebe Grüße

21.05.2016 19:58 • #2



Vertrauen neu lernen

x 3


sabrina30


14
2
Ja.Allgemein hatte ich viel mit mir zu kämpfen.Ich bin gerade so aufgeräumt.Jedenfalls mehrcals sonst.Habe auch einfach Angst davor mich auf ihn zu konzentrieren und alles andere aus den Augen zu verlieren.Aber er fehlt mir auch stä n dig und wir arbeiten auch noch zusammen, was jetzt aber nicht so schlimm ist.Das Gefühl nur verstärkt

21.05.2016 20:15 • #3


Lescheck


@sabrina30

es klingt so, als hättest Du Angst davor, dass es intensiver werden könnte, was ihr da habt.

Es ist ganz normal, etwas Angst davor zu haben. Vielleicht fühlt er ja genauso wie Du auch. Vielleicht hast Du ja auch nur Angst davor, etwas mit einem Kollegen anzufangen.

Ich kann es durchaus nachvollziehen, dass Du Angst hast bzw etwaige Befürchtungen. Vielleicht würde ein Gespräch mit ihm etwas bringen bzw dich etwas beruhigen.

22.05.2016 03:08 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag