32

Verwirrt ein hin und her

Lucky

6
2
2
Ich weiß es gibt schon sehr viel Threads zu diesem Thema mit unterschiedlichen Erlebten. und unterschiedlichen Ausgängen. aber jede Gefühlswelt. jede Geschichte ist anders.

Ich komme jetzt zu meiner, in der Hoffnung um etwas klarheit von außen zu bekommen. denn ich überlaste meine Freundin schon seit Wochen .

Vor ungefähr 5 Monaten habe ich einen Mann in einen Chat kennengelernt. Naja Chat. eigentlich war es kein Chat in diesem Sinne. aber egal

Wir haben viel hin und her geschrieben. .haben aus der Ferne gemeinsam den selben Film gesehen . wir haben 600 km zwischen uns. haben STUNDEN lang telefoniert. Bis er mir irgendwann gesagt hat das er verheiratet ist.
Seine Ehe existiert angeblichen nur noch auf dem Papier. er lebt wie in einer WG. Seine Frau trinkt. das übliche werdet ihr denken. sie haben keine Kinder. Jede freie Sekunde hat er damit verbracht mit mir zu sprechen.
Aber immer alles heimlich. Er sagte auch, das er sein Haus nicht verkaufen will. es aber wenn es zur Trennung kommen würde es so sein wird. er möchte das aber nicht. es ist sein alterssitz. sein ein und alles. seine Heimat er möchte da nicht weg.

. bis es zum ersten Treffen kam. wir haben uns nur gesehen und geredet und haben uns unsterblich ineinander verliebt. ihn erging es wie mir. wir schrieben uns ständig und telefonierten. es dauerte weitere 3 Wochen bis wir uns wiedertrafen. er mietete ein Hotelzimmer. .
Wir landeten im Bett, aber nicht was ihr denkt. wir hielten uns nur in den Armen und küssten uns. mehr passierte nicht. Er sagte mir immer wieder, das er noch nie solche Gefühle für eine Frau hatte wie für mich. er weinte in meinen Armen, als wir auseinder gingen. Es war wie im siebten Himmel.

Als wir dann zuhause waren. schrieb er mir, das er seiner Frau sagte, das er sie nicht mehr liebt. Sie machte ihn eine Szene. es muss ziemlich heftig gewesen sein.

Auf jedenfall war ab diesen Zeitpunkt alles anders als zuvor. wenn ich ihn schrieb das ich ihn liebe, kam nichts mehr zurück obwohl es davor ständig so hin und her ging. als ich ihn um ein drittes treffen bat. meinte er nur. jetzt ist es gerade mal 4 Wochen her das wir uns gesehen haben. Er meinte plötzlich ich klammer. ich erdrücke ihn. Aber es war nichts anders als zuvor.

Es kam zum Gespräch und er meinte er braucht 24 Stunden um zu überlegen was er will. ich willigte ein. aber er hielt sich nicht daran. er kontaktierete mich. .sagte mir das es nicht ohne mich geht

Wochen vergingen und er wurde immer kälter zu mir. zurück weisender. irgendwann kam dann die whattsapp das er nur noch eine Freundschaft möchte. das sein Kopf eingeschalten hat und es so das beste ist. die Telefonate auf 0 herunter reduziert

Ich willigte ein. mit einen unzähligen Tränenmeer. was habe ich nur falsch gemacht. ich schrieb ihn das er sich zu einen arroganten, ignorranten, eingebildeten und selbstverliebten Mann entwickelt hat. was auch wirklich so war. Ich erkannte ihn nicht wieder.

Nicht mal 8 stunden . dann schrieb er mir etwas und löschte es wieder. ich fragte taff nach was er will. er meinte nur das er sich vertan hat. es ging dann hin und her. ich fühlte mich ganz ok dabei.
Ich merkte wohl, das er jedesmal wenn etwas in Richtung zusammen ging. auch wenn es nicht offensichtlich war, das er ruhiger und zurück gezogener war. Es interessierte mich aber nicht.

Bis er auf einmal schrieb das sich seine Gefühle nicht geändert haben und er mir nie was vor gemacht hat. Dass das alles ihn nicht leicht fällt. Das es doch alles Mist ist. Er habe versucht mir gegenüber kalt zu sein, was auch zeitweise gut geklappt hat er dachte das es dann für uns leichter wäre. ich sagte, das er mich wahnsinnig verletzt hat damit und er meinte, so dolle wollte er es nicht. wir haben auch einmal telefoniert und er war sehr unsicher. und wusste nicht, wie und was er sagen sollte. ich sagte dann. er soll sagen was er sich denkt und er sagte. ich hab dich lieb und ich meinte darauf. ich dich auch. wahnsinnig sogar. Er meinte warum das bei uns so kompliziert ist. Ich sagte darauf nichts, denn ich machte es nicht kompliziert.

Es könnte alles so einfach sein. .aber ich weiß nicht, was ich tun soll. was ist da los.
Seine Frau?. ich möchte ihn nicht fragen. habe angst davor.

Könnt ihr mir einen Ratschlag geben.?.wie soll ich mich verhalten. was soll ich tun?

Danke für eure Geduld

07.05.2021 11:52 • #1


Heffalump

Heffalump


21533
31996
Zitat von Lucky:
haben uns unsterblich ineinander verliebt. ihn erging es wie mir.

Sagt er.
Denkst du.

Männer verlieben sich selten unsterblich binnen weniger als 12 Sekunden
Zitat von Lucky:
Er sagte mir immer wieder, das er noch nie solche Gefühle für eine Frau hatte wie für mich. er weinte in meinen Armen, als wir auseinder gingen. Es war wie im siebten Himmel.

Deine Vorstellungskraft, lässt dich einige Redflag´s übersehen
Zitat von Lucky:
Sie machte ihn eine Szene. es muss ziemlich heftig gewesen sein.

Warst du dabei ? Oder erzählte er es nur?
Zitat von Lucky:
meinte er nur. jetzt ist es gerade mal 4 Wochen her das wir uns gesehen haben. Er meinte plötzlich ich klammer.

Er bekam, was immer er wollte. Er diktiert die Bedingungen.
Zitat von Lucky:
was habe ich nur falsch gemacht.

Nichts.

Binde dich nicht an Männern mit Eheringen am Finger

07.05.2021 12:00 • x 2 #2



Verwirrt ein hin und her

x 3


Lucky


6
2
2
Welche Redflags habe ich übersehen?
Er hat nicht das bekommen was er wollte...wir haben uns nur geküsst mehr ist nicht passiert. Mehr wollten wir beide nicht

07.05.2021 12:09 • #3


Sonnenblume53


2802
5167
Zitat von Lucky:
wie soll ich mich verhalten. was soll ich tun?


Hallo Lucky,

leider kann ich Dir dazu auch nichts Positives schreiben .
Was Du tun kannst, ist ihn zu vergessen!

Er wohnt 600 km entfernt, erzählt Dir Schlechtes von seiner Ehefrau, aber handelt so, wie ein Mann handelt, der nur mal ein bisschen Abwechslung suchte. Und weiterhin sucht...

Tu Dir das nicht an!

07.05.2021 12:10 • x 1 #4


Dediziert


73922
Zitat von Lucky:
Jede freie Sekunde hat er damit verbracht mit mir zu sprechen.

Zitat von Lucky:
Aber immer alles heimlich.

Wundert dich das?
Hast du ihn darauf angesprochen?
Zitat von Lucky:
wir haben uns nur gesehen und geredet und haben uns unsterblich ineinander verliebt.

Das weißt du weil?
Weil er dir das sagte?
Du dir das erhoffst?
Wo ist er denn jetzt gerade?
Ach, ja, bei seiner Frau.
Wenn die Liebe so groß ist, wieso rennt er dir nicht die Tür ein? Live und in Farbe?
Zitat von Lucky:
Sie machte ihn eine Szene.

Warst du dabei oder ist das wieder so Hörensagen?
Zitat von Lucky:
Auf jedenfall war ab diesen Zeitpunkt alles anders als zuvor. wenn ich ihn schrieb das ich ihn liebe, kam nichts mehr zurück obwohl es davor ständig so hin und her ging. als ich ihn um ein drittes treffen bat. meinte er nur. jetzt ist es gerade mal 4 Wochen her das wir uns gesehen haben. Er meinte plötzlich ich klammer.

Du willst mehr, ist nicht schlimm.

Bitte keine Nörgelei, keinen Druck aufbauen, nichts verlangen, denn das hat man schon mit der Ollen daheim.
Du nimmst der Sache den Spaß.
(Ironie)
Zitat von Lucky:
Ich willigte ein. mit einen unzähligen Tränenmeer. was habe ich nur falsch gemacht.

Nichts, außer brav den ausgeworfenen Köder zu schlucken.
Brauchst du mit Sicherheit nicht!

07.05.2021 12:12 • x 2 #5


Lilli70

Lilli70


1606
2420
Da bist du nicht die Erste und auch nicht die Letzte. Er mag dieses Spiel, weil es ihm einen großen Egokick gibt. Bis Männer sich verlieben, dauert es in der Regel ziemlich lange. Da hat er wohl seinen eigenen Illusionen geglaubt. Er hat dir am Anfang klar gesagt, dass er nichts aufgeben will. Wird er auch nicht, für keine. Dann weißt du ja auch, warum seine Frau trinkt. Und wer weiß mit wem er noch schreibt und sich trifft. Ist ja leider heutzutage keine Seltenheit mehr, dass Mann oder Frau zwei oder drittgleisig fahren, weil es das Internetportal hergibt. Das das keine Zukunft haben wird, weißt du doch schon, also lass ihn ziehen und sein Spiel mit einer anderen weiter spielen. Alles Gute für dich!

07.05.2021 12:15 • x 1 #6


Vicky76

Vicky76


9057
4
16016
Hallo......
Was für ein Stress!
Rs gibt doch so viele Männer, auf der Welt, warum tust du dir einen verheirateten Mann an, der ewig weit weg wohnt?
Zitat von Lucky:
Es könnte alles so einfach sein. .aber ich weiß nicht, was ich tun soll. was ist da los.

Was ist da einfach?
Ich glaube, der Mann hat die komplizierte Lage erkannt, kann aber nicht abschließen.

07.05.2021 12:16 • x 2 #7


Lucky


6
2
2
Jedesmal wenn ich abschließen will...oder im Begriff bin abzuschließen schreibt er wieder....ich habe ihn heute blockiert....denn so kann es für mich nicht weiter gehen

07.05.2021 12:20 • x 2 #8


Heffalump

Heffalump


21533
31996
Zitat von Lucky:
Er hat nicht das bekommen was er wollte...

Du denkst, das er das wollte?

Zitat von Lucky:
Welche Redflags habe ich übersehen?

Ehemänner, die behaupten
- zuhause läuft nichts
- auseinander gelebt
- sich nicht trennen wollen, wegen Haus + Kosten
- bitterlich zu weinen (sind gute Schauspieler)
- er noch nie solche Gefühle hatte ... ist eine gängige abgedroschene Floskel

07.05.2021 12:22 • x 4 #9


Vicky76

Vicky76


9057
4
16016
Zitat von Lucky:
Jedesmal wenn ich abschließen will...oder im Begriff bin abzuschließen schreibt er wieder....ich habe ihn heute blockiert....denn so kann es für ...

Das ist eine sehr, sehr gute Idee und macht mehr, als Sinn.
Ich finde, die Ausgangssituation, ist so grottenschlecht, dass alles, gar keinen Sinn macht.

07.05.2021 12:25 • x 3 #10


TT1347

TT1347


474
3
578
Uiuiui...die allbekannte Im Internet kennengemernt, viel geschrieben, telefoniert, Schmetterlinge im Bauch, getroffen, Liebesschwüre, einer zieht die Reißleine und der andere fällt in ein Loch - Geschichte.
Weißt du, wenn Menschen sich im Netz kennenlernen, dann fangen sie ganz schnell an zu idealisieren. Dieser Vorgang geht noch schneller und effektiver, wenn jemand sowieso schon Probleme im Leben hat und sich eine Gelegenheit bietet, diesen zu entfliehen.
Kommt es dann zu einem Treffen, also quasi zum Realitätscheck, fällt da häufig ein Kartenhaus zusammen, da Wunschvorstellung und Wahrheit selten übereinstimmen. Anfangs wird dann gerne noch überkompensiert, aber mit der Zeit macht sich Ernüchterung breit und der Wunsch, möglichst schnell abzutauchen.
Im Grunde magst du Recht haben, jeder Fall ist in bestimmten Punkten anders, aber das Ergebnis ist fast immer gleich.
Von daher ist mein Rat, ihn konsequent aus deinem Leben zu schmeißen.

07.05.2021 12:38 • x 5 #11


Butterblume63


8129
1
19880
Zitat von Lucky:
Welche Redflags habe ich übersehen? Er hat nicht das bekommen was er wollte...wir haben uns nur geküsst mehr ist nicht passiert. Mehr wollten wir ...

Die erste rote Flagge: Ob es dir passt oder nicht er ist vergeben.
Und ob seine Frau zuviel trinkt kann nur erfunden sein.
Mach dir nicht einen Kopf um diesen Mann sondern lerne dich selbst zu lieben. Da hast du eine große Baustelle. Und egoitisch war er schon vorher,denn er hat dich für seinen Ego-Push benutzt. Nur wolltest du es nicht sehen.
Und lass in Zukunft die Finger von vergebenen Männern dabei kommt selten was Gescheites dabei raus. Beendedue für dich unwürdige Charade und irgendwo gibt es einen freien Mann der nicht so eine Nummer mit dir abzieht. Hier im Forum gibt es einen Thread wo die ganzen Lügen zusammen gefasst sind die Betrüger ihren Affairen auftischen.
Mich wollte so ein Vollhonk damit ködern Bus ich ihm sagte: Dann kann ich mich doch deiner Frau vorstellen! Angeblich wusste sie von mir.So schnell könnte ich gar nicht schauen,wie ich nimmer seine Prinzessin war.

07.05.2021 12:44 • x 3 #12


Heffalump

Heffalump


21533
31996
Zitat von Butterblume63:
Und ob seine Frau zuviel trinkt kann nur erfunden sein.

Wasser wohl, denn er trinkt Wain und junge Frauen

07.05.2021 12:48 • x 1 #13


Serious


73922
Das ist keine Liebe ... oder kann man verletzen und vernichten was man mal geliebt hat oder noch liebt ?

Für mich geht es eher in die Richtung das er einen Absprung aus seiner alten Beziehung und auch Motivation gesucht hat es zu tun.

Also quasi die Art Ich kann auch ohne die Ex glücklich werden, finde wieder was Neues, muss nicht alleine sein.

Dafür hast Du getaugt aber nicht für mehr, mit Dir einfach nur spielt und sein Trennungsdrama da auf Deine Kosten auslebt. Kann nicht mit Dir, kann nicht ohne Dich .. aber Dich eben auch nicht will, nur Deine Aufmerksamkeit und Deine Energie.

Geh so schnell Du kannst und nicht umsonst sagt Dir jedes Forum, jeder Psychologe, jeder Therapeuth etc. das man nie was mit Menschen in solch Trennungsphase und Co anfangen sollte weil die einfach nur gestört und noch nicht gesund/stabil sind. Oft nur Notnagel, Absprunghilfe ist oder um den oder die Ex eifersüchtig zu machen usw.

Und es ist keine unsterbliche Liebe da zwischen Euch ... er ist nur wie ein Ertrinkender und Du sein Strohhalm an den er sich klammert und Du selbst genauso mit Deinen eigenen Defiziten und Bedürfnissen.

Das ist nicht gesund und wird böse, zumindest für Dich, enden !

07.05.2021 16:54 • x 1 #14


Serious


73922
Und wahrscheinlich hat er Dich im Hotelzimmer nicht angefasst weil er so ein lieber Gentlemen ist sondern weil ihm schlicht die Nähe, eine liebe Umarmung etc. gefehlt hat aber nicht der S.. Und Du siehst das einfach falsch, genauso auch wie die andere Zurückhaltung bei ihm da. Du verrennst Dich da in ein Kopfkino das so nicht existiert.

Und lächerlich sich überlegen zu müssen ob man wen liebt oder nicht ... also wenn man sowas hört und liest, da gleich der Ofen aus ist leider.

07.05.2021 17:06 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag