12

Was will er von mir Das hin und her verwirrt mich

Franziska

15
2
6
Meine Affäre verwirrt mich.
Ich habe mit einem Mann eine affäre.
Es ist so. Er ist geschieden hat 2 Töchter, mit seiner ex Freundin hat er auch eine tochter.
Also wir haben die Affäre angefangen, weil es bei uns irgendwie eine magische verbindung gab.
Er hat mir am Anfang gesagt, dass er in einer on/of beziehung steckt. Wo wir nur befreundet waren, und das er wieder bei seinen Eltern wohnt. Er wäre nicht glücklich mit ihr usw. Naja ich hatte keine Gefühle weil ich mich nicht binden wollte, macht ja sowieso keinen sinn. Und eine Familie wollte ich auch nicht zerstören.

Die zeit verging. Es war alles ok, er hat mich aber auch mehrmals angelogen von wegen er wäre bei seinen Eltern usw. Aber am Anfang der Affäre wusste ich nicht das er Kinder hat, was mich gestört hat. Weil ich meine wir müssen schon ehrlich miteinander sein. Offen reden können von wegen wenn wir Gefühle kriegen usw damit wir es beenden können. Dann hat er angefangen über liebe zureden, dass er mich liebt. Dann hat er unter Tränen mir gesagt das er mit mir mehr vorstellen kann aber das er nicht kann. Nebenbei hat er mir gesagt das er Kinder hat. Ich war ein wenig enttäuscht, aber habe ihn keine Vorwürfe gemacht meinte nur das alles ok wäre. Mehrmals hat er über liebe geredet er liebt mich. Et könnte mehr vorstellen, er könnte aber nicht.

Bei mir kamen dann auch die Gefühle habe es ihm aber auch gesagt. Es ging dann einfach so weiter. Eine zeitlang ging es so weiter das wir die Affäre so weiter gemacht haben. Bis ich nicht mehr konnte ich habe immer mehr sahen erfahren. Das er mit seiner Freundin zusammen wohnt. Das er mit seiner Freundin eine Tochter hat. Sie waren gemeinsam im wellness hotel. Wir haben darüber geredet und er meinte das er mit mir keine Beziehung anfangen kann. Wegen seinen Kinder die älteste ist 13 und er möchte seine Töchter mir nicht vorstellen weil er sich nicht sicher ist wegen beziehung.

Und er hätte Gefühle für seine Freundin aber auch für mich.

Jetzt stehe ich alleine da mit meinen Gefühle. Mit mein leiden.

Wieso macht er sowas?

26.12.2016 21:07 • #1


Ketilein

Ketilein


607
2
230
Einfach zu beantworten,die Freundin ist der sichere Hafen,und du die Abwechslung,für ein paar schöne Stündchen, und warum tust du dir das an?

26.12.2016 21:33 • #2



Was will er von mir Das hin und her verwirrt mich

x 3


Maus 89

Maus 89


6171
9286
Willkommen im Club!

26.12.2016 21:41 • #3


Franziska


15
2
6
@Ketilein ich habe es beendet. Vor ca 5 wochen. Weil mich das psychisch als auch körperlich ruiniert hat. Er hat mich kaputt gemacht. Aber wieso habe ich das Gefühl das er es ernst gemeint hat. Mit allem, sogar unter Tränen. Wieso habe ich so eine komische Verbindung gespürt. Wenn es mir nicht gut ging hat er es Gespür wenn es ihm nicht gut ging hat er es gespürt. Jetzt ist alles weg.

26.12.2016 21:48 • x 1 #4


RedStone


74163
Zitat von Franziska:
@Ketilein ich habe es beendet. Vor ca 5 wochen. Weil mich das psychisch als auch körperlich ruiniert hat. Er hat mich kaputt gemacht. Aber wieso habe ich das Gefühl das er es ernst gemeint hat. Mit allem, sogar unter Tränen. Wieso habe ich so eine komische Verbindung gespürt. Wenn es mir nicht gut ging hat er es Gespür wenn es ihm nicht gut ging hat er es gespürt. Jetzt ist alles weg.


Du hast dieses Gefühl, weil dein Unterbewusstsein dir ein Schnippchen schlägt, da es die Tatsache nicht verkraftet, dass es nicht so ist.

Aber auch das legt sich mit der Zeit.

26.12.2016 21:57 • x 1 #5


Yosie

Yosie


5628
1
5893
Der Typ hat ja von Anfang ziemlich geflunkert....ich gehe davon aus, wenn er dir reinen Wein eingeschenkt hätte, dann wärst du jetzt nicht so am Ende. Du hättest dich ihm nicht so geöffnet und Gefühle entwickelt, sondern halt just for fun dich ab und zu mal mit ihm getroffen. Einer Frau zu sagen, dass man sie liebt, zieht meistens, da werden enorme Widerstände gebrochen, das wusste er vermutlich genau (also was er sagen und tun muss, um bei dir zu landen). Totale Berechnung!
Im Grunde hat er dich ins offene Messer laufen lassen....ein Grund, ihm die Pest an den Hals zu wünschen, Idiot!

26.12.2016 22:00 • x 3 #6


Franziska


15
2
6
Das finde ich auch. Ich finde es nur schade das er so ist. Das er mich so anlügt. Ich habe immer mit offenen Karten gespielt. Habe nie mit liebe angefangen. Er hat mich dazu gebracht, das ich mich verliebe.

Dann hat er noch die Frechheit einer Freundin von mir zuschreiben. Weil ich 7 tage nicht erreichbar war. Auf einen falschen Vorwand wo ich bin.

26.12.2016 22:15 • #7


Yosie

Yosie


5628
1
5893
Deiner Freundin zu schreiben ist wirklich frech....da siehst du mal, wie er tickt, einfach ignorieren und bloß keine Zuwendung gleich welcher Art mehr schenken, hat er nicht verdient!

26.12.2016 22:29 • x 2 #8


Franziska


15
2
6
Ja finde ich auch eine frechheit. Um zu wissen wo ich bin. Bin nach polen gelüftet weil meine Mama angst hatte das ich mir was antue. Weil ich 15 kg abgenommen habe.

Er meinte das er es schade findet das es vorbei ist. Wir waren so gut miteinander und das er mich vermisst.

26.12.2016 22:47 • #9


LonelyXmas

LonelyXmas


6109
10229
Zitat von Franziska:
Er hat mich dazu gebracht, das ich mich verliebe.


Dein Ernst? Du hast Dich in ihn verliebt, weil Du mehrmals hintereinander mit ihm im Bett warst und Gefühle von S. nicht nachhaltig voneinander trennen konntest.

26.12.2016 23:27 • x 1 #10


Franziska


15
2
6
Wir hatten nicht nur S.. Wir haben mehr durch gemacht. Einfach denn tag miteinander verbracht. Wir haben viel geredet, unsere tiefsten Geheimnis unsere Wünsche. Was wir besser machen würden. Wie verliebte teenagers waren wir.
Aber wie es aussieht hat er sich für seine ex entschieden. Wenn er auf whatsapp steht Neuanfang. Tja hinfallen, aufstehen Krone richten weiter gehen.

26.12.2016 23:43 • #11


Kaetzchen


74163
Zitat von LonelyXmas:
Zitat von Franziska:
Er hat mich dazu gebracht, das ich mich verliebe.


Dein Ernst? Du hast Dich in ihn verliebt, weil Du mehrmals hintereinander mit ihm im Bett warst und Gefühle von S. nicht nachhaltig voneinander trennen konntest.


Ach, schnarch, immer dieses Märchen, dass Frauen sich durch S. verlieben

Er hat doch Gas gegeben und von Liebe gesprochen, bevor bei ihr überhaupt Gefühle entstanden waren. Und hat damit ihre Bereitschaft, überhaupt Gefühle für ihn zu entwickeln, geweckt. Um sich zu verlieben, braucht man genau zwei Dinge - Bewunderung (für irgendwas) und Hoffnung. Ohne Hoffnung verliebt sich kein Mensch.
Jemand, der ganz ehrlich nur eine rein s. Affäre führen will darf genau eins niemals tun - dem Partner irgendeine Hoffnung auf Gefühle von seiner Seite machen. Denn damit ermöglicht er überhaupt erst, dass der andere Gefühle entwickelt. Bliebe man(n) da bei einer ganz klaren Linie, würde sich auch keine Frau auf dieser Welt verlieben. Schon gleich gar nicht nur durch S.

Aber die meisten Männer, die eine Affäre haben, wollen halt nicht einfach nur S. Dann könnten sie ja auch gleich dafür bezahlen, das wäre deutlich bequemer. Sie wollen ja das Gefühl, dass sich jemand in sie verliebt, sie begehrt. Das ist doch der eigentliche Ego-Kick. Deshalb hier wie auch sonst immer der einzig hilfreiche Rat: in der Liebe nur auf Taten achten, nie auf Worte. Und wenn jemand noch so schön von Liebe fabuliert - solange er nicht so handelt, als wäre er verliebt, und dazu gehört bei einem gebundenen Mann eben auch die Trennung von der bestehenden Partnerin, ist er es auch nicht. Punkt und aus.

27.12.2016 01:37 • x 3 #12


Franziska


15
2
6
Eben ich habe mich nicht verliebt weil wir s.. hatten. Es ging ca 4 Monate das wir nur S. hatten.
Dann aus dem nichts, hat er mir mit Tränen in den Augen geschwört das er mich lieben würde, aber er nicht kann. Was ich auch verstehen kann. Ich würde nie verlangen das er seine Partnerin für mich verlässt.

Das Problem ist, wieso redet er von liebe er musste mir nichts vorlügen von wegen liebe blablabla.

Erst wo er mit liebe Beziehung Zukunft geredet hat. Kam die liebe von mir aus.
Dann haben wir öfter was miteinander was gemacht waren weg.

Wo ich ihn auch darauf angesprochen habe das ich das Gefühl habe das ich mich verarscht fühle was er mir alles gesagt hat beneite er es nur. Das ich nicht spinnen sollte. Es ist momentan kompleziert. Dann wurde ich ein wenig distanzierter.

Er war sogar eifersüchtig das ich mit meinen besten freund auf fb Fotos rein gestellt habe. Und war sauer wieso ich keine von uns gemeinsam welche mache und reinstelle.
Ich meine, meine ganze Familie ist auf fb was soll ich sagen wer es ist. Meine affäre! Wieso hat er keine von u s gemacht?!

27.12.2016 02:04 • #13


A Day in June

A Day in June


146
104
Also muffig werden, wenn man auf eine Lüge angesprochen wird, geht gar nicht!

Viel Kraft für Dich um das alles zu verdauen. Eine üble Geschichte, die voll zu Deinen Lasten geht!

Dass man sich leicht verliebt, wenn man mit jemanden glücklich ist und auch S. hat, ist normal. Wirf Dir da nichts vor.

Leider machen Dich die vielen Verheimlichungen und die Beteiligung der vielen Personen, die er Dir verschwiegen hat, unglücklich.

Was ihn motiviert, so zu handeln, wie er es tut, kann man von außen wahrscheinlich nur schwer beantworten... Es ist aber unverantwortlich, Dir so zu schaden!

27.12.2016 21:04 • x 1 #14



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag