28

Viele Kinder von 3 Frauen - ein reicher Traummann ?

Petra999

7
1
Auf der Suche nach Antworten bin ich nun hier gelandet in der Hoffnung, dass mir jdm hilft.

Meine Freundin (52 keine Kinder) hatte eine Affäre mit einem Mann, den sie beim Sport kennengelernt hat. Der Typ hat mit seiner Frau trainiert und die beiden haben eine heimliche Affäre begonnen. Irgendwann kam es raus und es gab unschöne Auseinandersetzungen zwischen den Beiden.
Er war ziemlich unglücklich in der Beziehung und die beiden lebten wohl nur nebenher. Die Frau hatte ein schönes Leben und lebt mit den Kinder noch im Haus. Dann entfachte ein Rosenkrieg und die zwei sind bis heute nicht geschieden was meine Freundin belastet. Er sagt immer sie war der größter Fehler seines Lebens.
Er hat ein Unternehmen und angeblich erfolgreich. so stellte es sich zuerst dar. Wir dachten alle, sie hat den Lottogewinn schlecht hin.

Nun stellt sich aber raus, dass er bereits zum 3. verheiratet war. Er hat bereits 4 Kinder von 3 Frauen wobei die ersten bereits groß und raus sind. Das 3. Kind studiert nun und er hat seit der Trennung wieder Kontakt zu dem Kind. Lediglich das gemeinsame Kind der Ex und ihm ist wohl alles auf 0. Anrufe werden nicht beantwortet und zurückgeschrieben wird auch nicht.(Handy) - er will warten bis das Kind sich irgendwann bei ihm meldet.

Zu den Ex Frauen hat er im allgemeinen ein schlechtes Verhältnis (alles Fehler). Angeblich (ja ich zweifle inzwischen) verweigert die Ex den Kontakt und manipuliert ganz schlimm die Kinder. Sie soll shizophren sein (die Ex) und ihn ausgenommen haben wie eine Weihnachtsgans. Auf unseren Vorschlag eine Mediation zu machen um das ganze zu beenden, hat er abgelehnt Er will niewieder Kontakt und mit der könne man sich nicht einigen. .hmmmm

Er hat allerdings am Anfang keinen Unterhalt gezahlt weil sie im Haus war. Inzwischen zahlt er für das Kind

Meine Freundin glaubt das und erzählt immer wie die ex das Konto pfändet und den Hals nicht vollbekommt. Natürlich ist mir klar, dass es zwei Wahrheiten gibt. Wir sind alle im besten Alter und haben die 50 überschritten so dass es natürlich schön ist, wenn man einen Partner findet. Auch wenn diese Beziehung mit Lügen begannen.

Was mich nur belastet ist, dass ich langsam glaube der Typ spielt ihr nur was vor und ich weiß einfach nicht wie ich ihr das sagen kann ohne dass es unsere Freundschaft belastet. Sie glaubt, er ist endlich angekommen und die böse Frau will es nicht hinnehmen. Andererseits habe ich nun gehört, dass die Ex froh ist, ihn loszuwerden weil er im Grunde pleite ist und nie Geld hatte. Erst dachte ich ja, das sind einfach nur Hirngespinste. was soll sie sonst auch sagen. aber offensichtlich hat er alle Ex Frauen betrogen und ist ein Warmwechsler. er wohnt bei meiner Freundin (seit über 3 Jahre) weil sie das Haus zugesprochen bekommen hat und er durfte sich anfangs ihr nicht mal nähern. So soll sie aber diejenige gewesen sein die brutal um sich schlug (habe auch Bilder gesehen wie er aussah)

Komisch finde ich , dass sie alles hat und er nicht. Neulich waren wir essen und da ging seine Karte nicht. . er hat es mit einem Witz weg gemacht. und sein Büro in dem er Millionen bewegt ist ein kleines Ein zimmerbüro. Sie will aber nix hören weil sie so verliebt ist und endlich den Mann ihrer Träume hat. inzwischen sind auch Jahre vergangen und es läuft. Und am Ende ist immer die Ex Frau schuld. die aber auch die gehörnte ist. als ich sie mal mit ihm sah, sah sie glücklich aus

Trotzdem frag ich mich ob Kinder nicht den Kontakt suchen würden, wenn alles ok ist? Und im Internet steht nur, dass er CEO war . also bei den Portalen wo du Firmenbeteiligungen findest aber kein CEO mehr. Er selber spricht aber davon dass er Beteiligungen an Firmen hat. Merkwürdig finde ich auch, dass er einerseits so viel Kohle hat und doch etwas geizig ist. kann ja auch andere Gründe haben.

Jetzt kann man sagen was geht mich das an. aber wir sind 30 Jahre befreundet. und irgendwie ist mir der Typ suspekt. Ich bin wirklich entspannt normalerweise. und am Anfang als wir zu 4 viel gemacht haben, habe ich echt gedacht cooler Typ. nur jetzt fällt es mir schwer mit denen sich zu treffen. Er redet immer davon wie toll seine Kinder sind aber gesehen habe ich noch keins (wir haben selber Kinder)

Hinzukommt, dass er vor einiger Zeit auf ner Party ein junges Ding angebaggert hat - meine Freundin war am Boden zerstört. Sie hat erzählt, dass sie sich wie Dreck vorkam. und das er betrunken war. natürlich hat er alles abgestritten und sie als die dumme dargestellt.

Nun zu meinem Problem : bin ich eine gute Freundin wenn ich meine Meinung zurückhalte? Ist es so, dass Typen die bereits sooft gescheitert sind, irgendwann sesshaft werden? Glaubt ihr, dass die Ex einfach die Konten pfändet und manipuliert? Ich meine, so einfach geth das doch nicht ? Ich bin echt durch den Wind. ich will das Glück nicht zerstören aber er tut immer so als wenn sie seine Frau wäre dabei ist er noch verheiratet. und die Ex ist zwar vom Typ wie meine Freundin (optisch etwas jünger) aber hat den Ruf straight zu sein und eine gute Mutter. was er übrigens nicht abstreitet.

Bitte helft mir. ich glaube sie rennt in ihr Unglück.

22.07.2020 11:05 • #1


unbel Leberwurs.


8459
1
8369
Du solltest ihr schon Deine Bedenken äussern, aber ich wage zu bezweifeln, dass sie da auch nur ansatzweise etwas von annimmt.
Der Typ scheint ja eher ein Blender zu sein und solange sie sich (gerne) blenden lässt, kannst Du da nicht viel ausrichten.
Hauptsache, er nimmt sie nicht auch noch aus. Beteiligt er sich wenigstens an den Kosten?

Seltsam ist in der Tat, dass er offenbar nichts greifbares macht. "Beteiligungen an Firmen" haben ist ja keine Beschäftigung.
Ich bin auch an einer riesigen Firma beteiligt, wenn ich 1 Aktie davon habe. Aber dadurch habe ich keine Aufgabe dort.

22.07.2020 11:19 • x 2 #2



Viele Kinder von 3 Frauen - ein reicher Traummann ?

x 3


tlell


80
3
73
Nur mal als kurz Info ja die Ex kann die Konten pfänden lassen und zwar jeden Monat wieder. Das geht immer dann, wenn ein Unterhaltsanspruch und Titel besteht. Der Unterhaltsanspruch sowie die Höhe des Unterhaltes müssen vom Gericht festgelegt worden sein. Man braucht also ein gültiges Urteil.

22.07.2020 11:23 • x 3 #3


Woelkeline


165
364
Hallo Petra,
ein schwieriges Thema. Ich denke, Du solltest mit Deiner Freundin über Deine Bedenken sprechen. Verlass Dich auf Dein Bauchgefühl, die vermeintlichen Fakten kennst Du ja nur vom Hörensagen.

Kontopfändung, Haus, Unterhalt - da geht es immer ganz individuell zur Sache, das kann man nicht pauschal bestätigen. Aber ja, wenn der Vater keinen Unterhalt zahlt, dann kann die Ehefrau im Namen des Kindes auch über eine Kontopfändung versuchen, an den Unterhalt zu kommen.

Insgesamt spricht Deine Schilderung nicht für einen guten Charakter finde ich, 3 Ehen die alle gescheitert sind, unklare finanzielle Verhältnisse, klingt alles unehrlich.

Aber: Deine Freundin wird das nicht hören wollen, sie scheint ihm jede Erklärung abzunehmen. Das wird schwierig für Dich, vielleicht wirft sie Dir vor, neidisch auf ihr Glück zu sein. Vielleich sind ihr auch schon Dinge aufgefallen, aber sie schützt ihn gegenüber anderen? Beteiligt er sich denn am Haus, Lebensunterhalt, etc.? Vermutlich nicht, weil die böse EX ihm ja alles nimmt...Sprich mit Deiner Freundin, bitte sie, trotz Verliebtheit etwas genauer hinzuschauen. Womöglich gibt sie ihm noch Geld und er reißt sie mit rein.

Es besteht zumindest die Chance, dass sie nach anfänglicher Abwehr doch über Deine Worte nachdenkt. Du kannst ihr ja zu Beginn sagen, dass Du die Freundschaft nicht belasten willst, aber trotzdem Sorge hast.

22.07.2020 11:31 • x 1 #4


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2037
1
3184
Ich frage für eine Freundin?
Das ist nicht Dein Ernst.

Mir scheint das zu viel Aufriss für die Freundin. Oute Dich doch mal.

22.07.2020 11:42 • x 4 #5


Baumo


807
560
Ich finde generell dass man sich nicht in persönliche dinge von Freunden und Bekannten einmischen sollte. Es ist ihre Sache und es geht dich nichts an. Wenn du dich da weiter einmischst wird sie die Freundschaft beenden.
Du darfst aber sagen dass du skeptisch bist und sie bitten vorsichtig zu sein. Aber auf ihren Hintern fallen muss sie selbst
Und ja der Mann ist über nicht in Ordnung aber eie gesagt das geht dich nichts an

22.07.2020 12:01 • x 1 #6


Petra999


7
1
Zuerst einmal vielen Dank! Ich habe bereits Andeutungen gemacht und ich schätze, dass sie das auch verstanden hat... aber dann kommt sie immer mit neuen Sachen um die Ecke wo er angeblich ein neues sensationelles Geschäft hat und hinzukommt, sie wirkt als wenn sie glücklich ist und doch wieder nicht...

Liebe Gwenwhyfar ...ich weiß nicht was Du mit outen meinst....sie ist meine älteste Freundin. Und ja, ich mach mir Sorgen und hoffe, dass auch Du Freunde hast, denen Du wichtig bist.

Das was oben geschrieben wurde, macht mir genau Sorgen ..es ist irgendwie nie greifbar was er wirklich macht. Ich frage mich auch warum sie es nicht bemerkt. Ob er sich beteiligt weiß ich nicht zumindest zahlt er immer für sie wenn wir ausgingen.
Als die Karte nicht ging haben wir es übernommen und das Geld bar erhalten. Das ist auch ok.

Wirklich stutzig geworden bin ich als ich erfuhr, dass die Ex völlig überrumpelt war und die anderen Ex Familien ebenso abgelaufen sein sollen und er immer ein Kind verheimlicht hat. Ich habe ihn kennengelernt als die noch eine Affäre hatten ..also heimlich. Das fand ich damals merkwürdig wie der ohne Angst in der Stadt sich mit uns traf obwohl seine Frau zuhause auf ihn wartet Trotzdem war auch ich beeindruckt... Und es war ja auch toll, dass wir endlich mal zu 4 ausgehen konnten statt zu 3.

Mein Mann sagt immer, halte Dich da raus. Und vielleicht sollte ich das wirklich.

22.07.2020 12:13 • #7


Baumo


807
560
Zitat von Petra999:
Zuerst einmal vielen Dank! Ich habe bereits Andeutungen gemacht und ich schätze, dass sie das auch verstanden hat... aber dann kommt sie immer mit neuen Sachen um die Ecke wo er angeblich ein neues sensationelles Geschäft hat und hinzukommt, sie wirkt als wenn sie glücklich ist und doch wieder nicht... Liebe Gwenwhyfar ...ich weiß nicht was Du mit outen meinst....sie ist meine älteste Freundin. Und ja, ich mach mir Sorgen und hoffe, dass auch Du Freunde hast, denen Du wichtig bist. Das was oben geschrieben wurde, macht mir genau Sorgen ..es ist irge ndwie nie greifbar ...


Ja das solltest du!
Ich verstehe es dass du dir soegen machst aber solange sie nit ihm glücklich ist geht dich das nichts an
. Was dich vor allem aber gar nicht angeht ist was seine exen machen
Du ziehst über fremde frauen her die nicht mal wissen dass du existierst . Das nennt man rufmord.

22.07.2020 12:22 • #8


Petra999


7
1
Danke Baumo

ich habe versucht neutral zu formulieren...ist mir wohl nicht gelungen. aber Rufmord? eine Affäre gehst ja nur ein wenn es nicht mehr läuft... trotzdem dank.. ich werde euren Rat beherzigen und erstmal nix sagen.

22.07.2020 12:29 • #9


Cocolores


92
1
130
Erinnert mich an den Ex einer Bekannten, sein Vorname beginnt nicht zufällig mit J?

Solche Menschen können sich wahnsinnig gut verkaufen, bauen auch ein perfektes Lügenkonstrukt auf, was undurchschaubar ist.

Ich verstehe Dich, dass Du Dir Sorgen machst. Du bist allerdings nicht emotional involviert, sondern kannst das alles sachlich von außen betrachten. Das kann sie nicht. Wir Du schon geschrieben hast, ab einem gewissen Alter ist man vielleicht auch einfach nur froh, wieder jemanden gefunden zu haben, dass man selbst auch gar nicht so genau hinschauen will.
Und gerade wenn es noch frisch ist, hat man ja auch noch die rosarote Brille auf.

Ich befürchte Du wirst da nicht viel machen können, ohne die Freundschaft zu riskieren. Du kannst höchstens mal ein paar Denkanstöße geben. Mich stört z.B. gewaltig, dass immer die Exfrauen an allem Schuld sind und kaum Kontakt zu den Kindern besteht. Wenn er den Kontakt wirklich wollen würde, hätte er Wege gefunden.
Achte ein wenig auf das Finanzielle, dass sie wirklich nicht von ihm auch noch ausgenommen wird.

Mehr kannst Du meiner Meinung nach nicht wirklich tun.

@Baumo Ich weiß ja nicht wie Du Deine Freundschaften pflegst, aber "geht Dich nichts an" finde ich schon sehr unangebracht.

22.07.2020 12:33 • x 2 #10


unbel Leberwurs.


8459
1
8369
Zitat von Petra999:
aber dann kommt sie immer mit neuen Sachen um die Ecke wo er angeblich ein neues sensationelles Geschäft hat und hinzukommt, sie wirkt als wenn sie glücklich ist und doch wieder nicht...
...
Das was oben geschrieben wurde, macht mir genau Sorgen ..es ist irgendwie nie greifbar was er wirklich macht. Ich frage mich auch warum sie es nicht bemerkt. .


Und aus den sensationellen Geschäften wird dann doch wieder nichts? Seltsam

Nun, ich denke, dass Deine Freundin verdrängt.
Sie weiss in ihrem tiefsten Inneren, dass das alles nur heisse Luft ist, aber sie WILL es nicht glauben.

Ich würde folgendes tun:
Triff Dich nur noch mit ihr, nicht mehr mit ihm, wenn Du ihn nicht magst.
Wenn Du zu kritisch wirst, sehe ich die Gefahr, dass er es irgendwie hinbekommt, ihr den Kontakt mit Dir madig zu machen.

22.07.2020 13:08 • x 1 #11


Bones


4636
7843
Du hast deine Bedenken geäußert, mehr kannst du nicht machen.Hab ein offenes Ohr, den Rest muss sie für sich entscheiden und auch durchleben.Und wenn sie auf der Nase landet,hab eine Hand und eine Schulter zum Ausweinen.Man kann Menschen nicht davor schützen, ihre eigenen Erfahrungen zu sammeln.

22.07.2020 13:21 • x 1 #12


Baumo


807
560
Zitat von Petra999:
Danke Baumo

ich habe versucht neutral zu formulieren...ist mir wohl nicht gelungen. aber Rufmord? eine Affäre gehst ja nur ein wenn es nicht mehr läuft... trotzdem dank.. ich werde euren Rat beherzigen und erstmal nix sagen.


JA. Es ist seine Affäre, nicht deine. Er hat das Recht dazu wenn ihm danach ist. Du aber nicht das Recht zu richten. Er mischt sich ja auch nicht in dein Leben ein oder?
Man darf sich einmischen wenn jemand gefährlich versetzt oder getötet oder ähnlich schlimmes ansteht. Ansonsten nicht. Er darf 10 Affären haben wenn er will, oder 20.

22.07.2020 13:28 • x 1 #13


Catalina

Catalina


871
2
1305
Ich kann sehr gut verstehen, dass du dir Sorgen um deine Freundin machst. Der Mann scheint ein Blender zu sein, nach außen alles toll, aber wenn man mal hinter die Fassade schaut, kriegt man das kalte .

Leider hat deine Freundin noch die rosarote Brille auf und kann und will nicht sehen, an wen sie da geraten ist. Früher oder später wird ihr das aber um die Ohren fliegen und dann ist es wichtig, dass du für sie da bist. Im Moment wirst du nicht viel tun können, sie wird ihn vermutlich mit Zähnen und Klauen verteidigen, wenn jemand was Schlechtes über ihn sagt.

22.07.2020 13:29 • x 1 #14


Petra999


7
1
[quote="unbel Leberwurst"][/quote]

ja!

Ich habe eben mir Eure Aussagen nochmal durchgelesen. Ich denke, ich gehe auf Abstand. Es gibt soviele Frauen, die sich blenden lassen und vielleicht mach ich mir Sorgen weil ich sie immer bestärkt habe, dass alles gut wird und die Ex einfach zu blöd war, ihren Mann zu halten.

Das Ding ist, wenn Du auf einmal feststellst, dass das Bild doch anders ist. Du hörst was und plötzlich lässt der ein oder andere was fallen weil sich die Wege immer irgendwie überschneiden. Dazu diese Ungereimtheiten und ehrlich gesagt, ein Typ der sooft scheitert.... das ist schon schräg. Ich nehme Euren Rat an denn ich denke, hier wird sicherlich sowas häufiger vorkommen und der ein oder anderer kann eher was sagen. Mir ist die Freundschaft wichtig - sehr Sie ist wie eine Schwester für mich. und wenn ich sie auffangen muss, dann ist es so wenn alles gut geht, habe ich keinen Fehler gemacht.

22.07.2020 13:40 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag