1

Viele Lügen in der Beziehung - will ihn trotzdem wieder

katacyna

Guten Abend, Mein Freund (25) hat sich vor einer Woche von mir(24) getrennt, da wie einen Streit hatten. Der Streit Fing so an dass er etwas Böses zu mir gesagt hat und nicht verstanden hat, wieso ich das so schlimm fand und wollte sich partout nicht entschuldigen, dann hab ich ihm gesagt dass ich nicht mehr mit ihm sprechen möchte und wir haben dann den ganzen Tag nicht miteinander gesprochen. Morgens bin ich aufgewacht und dachte vielleicht hat er mich angerufen oder irgendwas geschrieben,aber es kam nichts. Nachmittags hat mir ne Freundin geschrieben und gemeint das mein ex wieder Facebook aktiviert hat (wir haben uns am Anfang der Beziehung darauf geeinigt dass wir kein Facebook haben) ich habe ihm den Screenshot gesendet und gefragt was das soll? Dann hat er alles abgestritten und meinte ne ich hab es nicht aktiviert das hat sich von alleine aktiviert nun gut. Ich bin sauer geworden dass er mich anlügt und hab mich nicht mehr gemeldet. So dann hat er mich angerufen und mit mir Schluss gemacht und gemeint er möchte keine Beziehung mehr zu mir und hat mich beleidigt usw usw . Ich hab ihn angebettelt ICH hab ihn angerufen und gebettelt dass er nicht Schluss machen soll und er hat mich komplett ignoriert und sich nicht mehr gemeldet.

Wir waren 4 Jahre zusammen und es lief nicht immer toll. Er hat mich oft angelogen und ich habe ihm Immer verziehen, bzw hat ER dann Schluss gemacht und ICH bin ihm hinter hergelaufen.

Ich liebe ihn so sehr, egal was er getan hat aber ich kann einfach nicht mehr. Auf einer Seite will ich dass er zurück kommt doch auf der anderen seite kann ich nicht mehr so weiter machen. Es sind viele Sachen vorgefallen (mit seiner Mutter die sich immer eingemischt hat, lügen, allein lassen von seiner Seite aus und und und)

Er ist die Liebe meines lebens . wir hatten auch wunderschöne Zeiten. Ich weiß nicht was ich tun soll? Ich habe ihn seit dem Tag komplett in Ruhe gelassen, weil er meinte das ich erbärmlich bin dass ich ihn so oft anrufe obwohl er nicht rangeht oder antwortet. Aber er hat sich auch nicht mehr gemeldet und mich über all blockiert

Bin so verzweifelt und jeden Tag am weinen.

Bitte helft mir

03.05.2017 20:47 • #1


katacyna


* wenn ich ihn beim lügen ertappt habe oder er etwas falsches angestellt hat... hat er sich immer nicht gemeldet und versucht alles auf mich zu schieben und ich hab die Schuld bei mir Gesucht IMMER

03.05.2017 20:49 • #2



Viele Lügen in der Beziehung - will ihn trotzdem wieder

x 3


katacyna


Wir wollten zusammen ziehen und haben schon wohnungs Besichtigungen. Wir wollten uns verloben "offiziell" einen Ring hat er mir schon geschenkt, aber bei uns macht man das mit Familie usw das war nur so für den Anfang.

Hat er plötzlich keine Gefühle mehr für mich? Er hat schon öfter Schluss gemacht und ich bin ihm hinterhergelaufen so dass wie dann wieder zusammen gekommen sind, aber dieses Mal will ich ihm nicht mehr hinterherlaufen

Obwohl unsere Eltern gegen unsere Beziehung waren (andere Religion usw) haben wir uns versprochen dass wir trotzdem alles zusammen schaffen, egal was andere sagen oder denken. Wir hatten nur uns beide und mehr bräuchten wir nicht. Ich bin so am Ende das kann es doch nicht gewesen sein....wir hatten so viele Pläne und träume vor einer Woche war alles gut, wir haben ein schönes Wochenende verbracht zusammen.

Jetzt denke ich hätte ich einfach nichts gesagt und wir hätten uns nicht gestritten .. hätte ich es einfsch hingenommen

03.05.2017 21:11 • #3


Torian


Zitat:
Nachmittags hat mir ne Freundin geschrieben und gemeint das mein ex wieder Facebook aktiviert hat (wir haben uns am Anfang der Beziehung darauf geeinigt dass wir kein Facebook haben)

Ziemlich unreif. Im Endeffekt schränkt man sich per Abmachung offiziell gegenseitig ein und demonstriert dabei gleichzeitig seine eigene Unsicherheit und damit fehlendes Vertrauen. Ein guter Start für eine Liebesbeziehung.



Ansonsten ist der Rest deiner Story vom Ablauf her ziemlich Kindergarten. Ich kann dir jedenfalls versichern, wegen einem lächerlichen Streit trennt sich niemand. Sollte er es also mit der Trennung ernst meinen, dann wird sich bereits die Liebe im Laufe der Beziehung verabschiedet haben. Daher sollest du in jetzt nicht weiter kindergartenmäßig belästigen. Lass ihn erstmal eine Weile in Ruhe, dann wird sich zeigen wie es zwischen euch aussieht.

03.05.2017 21:26 • #4


katacyna


Hallo Danke für deine Antwort.

Die Sache mit Facebook , die wollten wir ja beide nicht und es ist kein Problem für mich. Ich brauche das ganze nicht. Und wenn er sagen würde er möchte das haben dann wäre es okay, es geht darum das er es heimlich macht und dann lügt

03.05.2017 21:28 • #5


Dyana23

Dyana23


65
2
51
Melde dich nicht

03.05.2017 23:35 • #6


Torian


Zitat:
es geht darum das er es heimlich macht und lügt

Nicht wirklich. Zuvor hat er sich getrennt und ist dir demnach auch keine Erklärung mehr schuldig.



Zitat:
ich habe ihm den Screenshot gesendet und gefragt was das soll? Dann hat er alles abgestritten und meinte ne ich hab es nicht aktiviert das hat sich von alleine aktiviert (ehmmmmm?)

Apropos ehmm. Wenn ich mich rein theoretisch von meiner Freundin trenne, danach FB aktiviere, diese Ex-Freundin sich dann deswegen bei mir meldet und mich fragt was das soll, dann würde ich nicht aufgrund Unreife so unsicher wie dein Ex reagieren, sondern ich würde dich ganz schlicht und einfach fragen (sofern ich überhaupt reagiere): Was gehts dich an?

Du solltest nicht so sehr auf sein Verhalten achten, sondern auf deins.

03.05.2017 23:49 • #7


katacyna


Erst richtig lesen dann deine schlauen Tipps hier abgeben

Er hat Schluss gemacht ALS ich es erfahren habe deswegen hat er Schluss gemacht.

Tschüssli

03.05.2017 23:52 • #8


Dyana23

Dyana23


65
2
51
Zitat von Torian:
Nicht wirklich. Zuvor hat er sich getrennt und ist dir demnach auch keine Erklärung mehr schuldig.




Apropos ehmm. Wenn ich mich rein theoretisch von meiner Freundin trenne, danach FB aktiviere, diese Ex-Freundin sich dann deswegen bei mir meldet und mich fragt was das soll, dann würde ich nicht aufgrund Unreife so unsicher wie dein Ex reagieren, sondern ich würde dich ganz schlicht und einfach fragen (sofern ich überhaupt reagiere): Was gehts dich an?

Du solltest nicht so sehr auf sein Verhalten achten, sondern auf deins.


Er hat sich doch erst danach getrennt,davor hatten die nur Streit. Oder willst du sagen,wenn man miteinander Streit hat sollte man seine Vereinbarungen vergessen, die man mit seinem Partner gemacht hat und machen was man will?

03.05.2017 23:57 • #9


Torian


Ja, verlesen.



Zitat:
deswegen hat er Schluss gemacht.

Wohl eher wegen den gesamten Zuständen bei euch. In dem Fall würde ich sagen, dass seine Nummer mit FB nichts weiter als ein Ausdruck seinerseits war, wie sehr ihm die Beziehung schon egal ist.

04.05.2017 00:04 • #10


Kaktus4


Hey liebes. Schön, dass du nicht alles in dich hinein frisst und es hier raus lässt. Das ist gut für den Verarbeitungsprozess.

Ich befürchte, du bist nicht ganz ehrlich zu dir. Du hast geschrieben, dass vor einer Woche noch alles gut war, aber weiter oben hast du bereits eingestanden, dass es nicht immer so toll lief. Also Hand auf s Herz, warst du selbst wirklich noch glücklich in der Beziehung? Er scheint sich dir gegenüber echt nicht so toll verhalten zu haben mit den ganzen Lügen und das du dich immer entschuldigen musst.
Ehrlich gesagt klingt das so, als ob er schon länger mit dir abgeschlossen hat und du ihm nicht mehr so viel bedeutest.

Ich weiß, es tut weh das zu lesen. Ich kann dich da komplett nachvollziehen, weil ich genauso behandelt wurde und ihm alles verziehen habe und immer um ihn gekämpft habe. Und es verletzt einfach, dass dieser Idiot das überhaupt nicht wert schätzen konnte und so gemein zu einem ist.

Du denkst, dass du ihn noch liebst und ich glaube dir auch, dass deine liebe ihm gegenüber ernst gemeint war. Und ich finde es prima, dass du nicht gleich aufgegeben hast, sondern kämpfen wolltest.
Aber er wollte das nicht, er hat euch aufgegeben. Das tut weh... Auch wenn du das jetzt vielleicht noch nicht so nüchtern betrachten kannst, aber so jemanden willst du nicht! Du bist ne klasse Frau und du hast es verdammt noch mal verdient, dass Mann auch um dich kämpft. Oder noch besser, eine Beziehung und der beide sein wollen und keiner kämpfen muss.

Denk daran, du hast jemanden verdient, der ehrlich zu dir ist, der sich entschuldigen kann und der dich nimmt so wie du bist. Auch wenn du mit deinem Ex wunderschöne Zeiten hattest, er ist jetzt nicht mehr dieser Mann und du bist nicht bereit dich mit weniger zufrieden zu geben.

Sei jetzt ruhig noch eine Weile traurig und sei noch geduldig mit dir. Ich glaube du hast schon viele Sachen erkannt und bist auf einem guten Weg der Besserung. Fühl dich umarmt.

04.05.2017 00:13 • x 1 #11



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag