6

Von Freundschaft zur Beziehung möglich?

JKN

48
7
13
Ist schon mal jemand mit seinem besten Freund zusammen gekommen? Wie war das dann?
Wir hatten schon mal was aber daraus ist nichts geworden weil wir beide irgendwie nicht zugeben konnten das es mehr ist und ich die Freundschaft nicht riskieren wollte (ein Freundeskreis). Wenn es nichts wird wäre es somit echt sehr sehr blöd.

Danach waren wir beide in einer Beziehung aber ich jetzt seit einem Jahr und er seit ein paar Monaten wieder Single. Jetzt sind wir uns wieder sehr nah aber nicht so wie damals. irgendwie funkt es schon zwischen uns und es sagen auch alle aber wir hatten jetzt nichts mehr (damals hatten wir öfters was).

Ich hatte seit meiner Trennung jetzt über 5 Dates mit welchen aber nie hat es gepasst. langsam habe ich echt Angst alleine zu sterben.

Deswegen überlege ich echt es mit meinem besten Freund zu riskieren. kann das funktionieren, von Freundschaft auf Beziehung? Wir machen eigentlich alles zusammen nur haben keine Intimitäten

Bin gespannt was ihr meint

26.07.2019 18:28 • #1


AllesGegeben30

AllesGegeben30


2803
6
5039
Zitat von JKN:
Ist schon mal jemand mit seinem besten Freund zusammen gekommen? Wie war das dann?
Wir hatten schon mal was aber daraus ist nichts geworden weil wir beide irgendwie nicht zugeben konnten das es mehr ist und ich die Freundschaft nicht riskieren wollte (ein Freundeskreis). Wenn es nichts wird wäre es somit echt sehr sehr blöd.

Danach waren wir beide in einer Beziehung aber ich jetzt seit einem Jahr und er seit ein paar Monaten wieder Single. Jetzt sind wir uns wieder sehr nah aber nicht so wie damals. irgendwie funkt es schon zwischen uns und es sagen auch alle aber wir hatten jetzt nichts mehr (damals hatten wir öfters was).

Ich hatte seit meiner Trennung jetzt über 5 Dates mit welchen aber nie hat es gepasst. langsam habe ich echt Angst alleine zu sterben.

Deswegen überlege ich echt es mit meinem besten Freund zu riskieren. kann das funktionieren, von Freundschaft auf Beziehung? Wir machen eigentlich alles zusammen nur haben keine Intimitäten

Bin gespannt was ihr meint


Mir persönlich wäre die Freundschaft zu wichtig, denke ich.
Würde das nicht aufs Spiel setzen wollen.

Aber mal was anderes:
Angst davor, alleine zu sterben ist nicht die optimalste Vorraussetzung für eine Partnerschaft

26.07.2019 18:34 • #2


Plentysweat

Plentysweat


1140
1518
Jetzt komm ich wieder mit meinem Harry and Sally-Argument um die Ecke . Männer und Frauen können sowieso nicht gut dauerhaft miteinander befreundet sein.

26.07.2019 18:38 • #3


AllesGegeben30

AllesGegeben30


2803
6
5039
Zitat von Plentysweat:
Jetzt komm ich wieder mit meinem Harry and Sally-Argument um die Ecke . Männer und Frauen können sowieso nicht gut dauerhaft miteinander befreundet sein.


Also ich habe meine beste Freundin seit 2005. Beste Freundschaft, nicht mehr, nicht weniger von beiden Seiten.
Probleme gab es nie

26.07.2019 18:40 • x 2 #4


NMG


Erstmal Glückwunsch zum 7. Thema. Es ist einfach. Der Weg in eine Beziehung wo eine Freundschaft vorgeschaltet war ist möglich. Das zurückkurbeln wird dann aber zum Einzelfall. Mit 24 habe ich übrigens die Kneipe ohne Sperrstunde gesucht und noch nicht ans Sterben gedacht.

26.07.2019 18:48 • x 1 #5


La-Fleur

La-Fleur


1766
4
2421
Zitat von JKN:
Deswegen überlege ich echt es mit meinem besten Freund zu riskieren. kann das funktionieren, von Freundschaft auf Beziehung? Wir machen eigentlich alles zusammen nur haben keine Intimitäten



Klar warum nicht, nur umgekehrt wird es dann wieder schwierig

26.07.2019 18:51 • #6


JKN


48
7
13
Hm ich denke ich will das einfach nicht aufs Spiel setzen, wir wohnen im gleichen Ort und haben komplett den selben Freundeskreis.. alleine deshalb wird es schwierig sollte es dann doch nicht funktionieren

Ja irgendwie klappt es momentan einfach mit niemanden und dann kommt mir sowas schon in den Kopf..

26.07.2019 19:15 • #7


NMG


Zitat von JKN:
Ja irgendwie klappt es momentan einfach mit niemanden und dann kommt mir sowas schon in den Kopf..


Also eine Notlösung sollte das auch nicht sein. Da sollten schon Gefühle sein, dann kannste dich eh nicht wehren.

26.07.2019 19:16 • x 3 #8


Nachbar


Ich persönlich kann mir nichts Schöneres vorstellen als eine Partnerin, die gleichzeitig die beste Freundin ist...

Was soll sich denn dadurch ändern?

Dann seid ihr ebend ein Paar mit demselben Freundeskreis. Und Wenns kaputt geht, ists auch nicht schlimmer als sich immer Gefühle zu verbieten.

Meine Meinung.

29.07.2019 22:25 • #9


willan


2244
3000
Grundsätzlich ja. Mein Mann ist zum Glück auch sowas wie mein bester Freund. Aber das hier finde ich gruselig

Zitat von JKN:
langsam habe ich echt Angst alleine zu sterben.

Zitat von JKN:
Ja irgendwie klappt es momentan einfach mit niemanden und dann kommt mir sowas schon in den Kopf..


Das klingt nie wie "ich bin verliebt" und will die Freundschaft nicht riskieren. Sondern wie "ich nehm lieber ihn als keinen"

30.07.2019 08:42 • #10


KGR


1486
8
1585
Zitat von JKN:
irgendwie funkt es schon zwischen uns und es sagen auch alle aber wir hatten jetzt nichts mehr (damals hatten wir öfters was)

Na dann, warum nicht?
Zitat von JKN:
Deswegen überlege ich echt es mit meinem besten Freund zu riskieren. kann das funktionieren, von Freundschaft auf Beziehung?

Natürlich kann es funktionieren, es kann aber auch scheitern. Das kannst du nur selbst ausprobieren, keiner hier im Forum wird dir die Zukunft sagen können.

Zitat von AllesGegeben30:
Mir persönlich wäre die Freundschaft zu wichtig, denke ich.
Würde das nicht aufs Spiel setzen wollen.

Wenn es zwischen den Beiden schon funkt, dann ist die Freundschaft sowieso bereits riskiert. Ist also schon zu spät, um einfach so wieder auf die Freundschaftsschiene zurückzuspringen.

Vor 2 Minuten • #11




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag