4

Wann sollte man sich besser trennen - reicht die Liebe?

idontknow

1
1
Hallo liebe Community,

zurzeit bin ich in einer sehr verwirrenden Lage was meine Gefühle betrifft. Ich versuche mal so kurz wie möglich zu schildern, worum es geht. Mein Freund bzw. Verlobter und ich sind seid Kindertagen irgendwie zusammen. Er ist seitdem mein erster Freund, aus einer "Kindergarten Beziehung" wurde ernst und mittlerweile sind wir 7 Jahre zusammen. Wir wollten eigentlich nächstes Jahr heiraten, zusammenziehen und all diese gemeinsamen Schritte wagen. Jedoch gab es im März einen schweren Schlag für mich ins Gesicht. Es wurde von meinen "damaligen Freundinnen" echt Blödsinn in die Welt gesetzt, dass ich doch Link sein usw. Jedoch gab es keinerlei Anhaltspunkte und Beweise. Dann kam der Tag, an dem zu 5 auf meinen Freund eingeredet worden ist und nunja, er hat sich vor allen gegen mich gestellt.

Für ihn war ab dato auch Schluss ich wurde direkt blockiert, gelöscht und jeden Versuch ihn zu kontaktieren bzw ein Gespräch mit ihm zu suchen hat er abgelehnt. Er hat sich dann auch direkt anderweitig umgeschaut nach anderen Frauen und sich mit denen getroffen. Er hat einfach so getan als würde ich nicht existieren.

Naja für mich war das die schlimmste Zeit in meinem ganzen Leben, ich habe so gelitten.. bis ich einen Jungen kennengelernt habe! Der mir irgendwie meinen Kopf verdreht hat, obwohl er eigentlich gar nicht mein Typ ist, sehne ich mich nach seiner Aufmerksamkeit. Und die gibt er mir auch. Wir haben seitdem eine sehr schöne Zeit und haben uns auch geküsst, was bei mir und ihm vieles ausgelöst!

Das eigentliche Problem ist jetzt, dass mein Ex wieder angekommen ist und meinte das er nicht ohne mich kann. Er will um mich kämpfen und mir alles beweisen dass er es ernst meint..

Ich weiß jetzt nicht was ich tun soll, es ist ein Gefühlschaos pur! Ich will keine Entscheidung bereuen, deswegen will ich nichts überstürzen und hole mir Ratschläge und Meinungen wo es nur geht! Ich weiß nicht, ob ich meinen Ex noch so sehr liebe? Wenn doch ein anderer Mann mich wieder zum lächeln gebracht hat. Andererseits verletzt es mich sehr, wenn ich dran denke dass mein Ex evtl irgendwann eine andere Frau an seiner Seite haben wird.. Er hat mich jetzt vor die Wahl gestellt entweder Er oder meine neue "Bekanntschaft"

War jemand von euch schon mal in so einer misslichen Lage, in der die Gefühle so verrückt gespielt haben? Was ist richtig was ist falsch ..

18.05.2017 16:49 • #1


Drops07

Drops07


1358
979
Zitat von idontknow:
Andererseits verletzt es mich sehr, wenn ich dran denke dass mein Ex evtl irgendwann eine andere Frau an seiner Seite haben wird..


Wäre dies Dein einziger Punkt welcher Dich überhaupt erst in diese Überlegung mit Ex Neubeginn steuert?

Zitat von idontknow:
Er will um mich kämpfen und mir alles beweisen dass er es ernst meint.. ..... Er hat mich jetzt vor die Wahl gestellt entweder Er oder meine neue "Bekanntschaft"


Nen cooler Kampf, mit Erpressung den Nebenbuhler von der Bildfläche schubsen zu wollen. Recht Einfallslos, meinst Du nicht? An der Stelle würde ich schon abwinken....

Ebenso die Trennung an sich, er schenkt Dir kein Vertrauen, lässt sich voll quatschen um dann beleidigt alle Verbindungen zu kappen und mit anderen Frauen Spaß haben....kann es irgendwie sein das er damals nen Vorwand genutzt hat um Dich abzusägen? Und nun, wo ein neuer Mitspieler Deine Bühne betritt, wird das Kerlchen wieder wach und sieht seine Fälle davon schwimmen...

18.05.2017 17:04 • x 3 #2



Wann sollte man sich besser trennen - reicht die Liebe?

x 3


Luto

Luto


5199
1
3751
Zitat von idontknow:
Was ist richtig was ist falsch ..

Richtig und falsch ist da nichts, da kannst Du nur auf Deine inneren Impulse hören.
Ist es wirklich noch Liebe zu Deinem Ex? oder ist es einfach nur Klammern an einen großen wichtigen Teil Deiner Vergangenheit? Ist nach relativ kurzer Zeit schon Platz für eine neue Liebe, oder hat der andere Mann Dir nur etwas gegeben, was Du vorher nicht mehr bekamst?
Und was für eine Erklärung hatte Dein Ex, dass er Dich ohne ein Gespräch einfach aus seinem Leben rauswarf?

18.05.2017 17:07 • x 1 #3


_Tara_

_Tara_


6982
7
9613
Zitat von idontknow:
Andererseits verletzt es mich sehr, wenn ich dran denke dass mein Ex evtl irgendwann eine andere Frau an seiner Seite haben wird.

Das hat nichts mit Liebe zu tun, sondern ausschließlich mit Deinem Ego.
Meine persönliche Erfahrung: wenn einmal so ein Bruch drin ist, wie bei Euch, dann hat es keinen Zweck, die Geschichte nochmal aufzuwärmen. Dann dauert es höchstens ein paar Wochen, bis man wieder an demselben Punkt ist, an dem man war.

Mein Rat wäre, die alte Beziehung abzuhaken und Dich auf den neuen Jungen zu konzentrieren, der Dich wieder zum lächeln gebracht und mit seinen Küssen etwas bei Dir ausgelöst hat.

19.05.2017 07:30 • #4


Gemini

Gemini


760
3
940
Zitat:
Ich weiß nicht, ob ich meinen Ex noch so sehr liebe? Wenn doch ein anderer Mann mich wieder zum lächeln gebracht hat. Andererseits verletzt es mich sehr, wenn ich dran denke dass mein Ex evtl irgendwann eine andere Frau an seiner Seite haben wird..

Also den Grund für eure Trennung habe ich jetzt leider nicht so verstanden, wer da jetzt Schuld war und was da überhaupt passiert ist. Hat er dich denn hintergangen? Oder waren das nur Gerüchte?

Mir helfen bei solchen Entscheidungsfragen manchmal ein paar Gedankenspiele. Zum Beispiel stellt man sich vor, man ist alt, wen wünscht man sich an seiner Seite? Wer soll zu einem ins Krankenhaus eilen, wenn man einen schweren Unfall hatte? Wen würde man als Erstes aus einem brennenden Haus retten? Wenn man eine gute Vorstellungskraft hat, merkt man schon irgendwie, wen man sich wirklich an seiner Seite wünscht. Ein Mann der einen zum lachen bringt und der Verständnis hat, erscheint zwar wie ein guter Treffer, muss aber trotzdem nicht unbedingt der Traummann sein. Manchmal ist man mit einem dummen Idiot viel glücklicher, wenn er der Richtige ist.

19.05.2017 22:16 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag