1

War ich nur Ersatz und Spielzeug?

MicZim1975

1
1
Hallo,
Im März kam ich mit einer Frau zusammen die zuvor am 1.1.2019 nach 18 Jahren Beziehung wegen einer anderen abgeschossen wurde.
Es war die ersten 2 Wochen so schön für mich wie noch nie zuvor, es passte absolut alles zwischen uns. In dieser Zeit beschenkte sie mich mit vielen verschiedenen Dingen. Neuer riesen großer Flachbild Fernseher, dazu noch ein souround System, Wert knapp 1000 Euro. Ich lehnte dies wie alles andere auch ab, aber sie bestand bei allem drauf und akzeptierte kein nein. Meinen Kleiderschrank frischte sie mit unzähligen Sachen auf und sie verewigte sich quer durch die Wohnung. (Sie hat geschätzt in 10 Wochen Beziehung ca. 2500 Euro ausgegeben, plus immer wieder den Lebensmitteleinkauf und ähnliches bezahlt.
Schon nach 2 Wochen änderte sich die schöne Beziehung, es kam nur noch zu Diskussion, täglich Stunden lang im WhatsApp und real. Es wurde Tag für Tag schlimmer im April trennte ich mich weil ich fo nicht mehr wollte. Ihre Sachen und alles was sie kaufte wollte ich zurück bringen, dann redeten wir nochmal. Sie verdprach und schwor auf ihre Enkelin das sie sich ändert. Ich gab uns noch eine Chance. Geändert hat sie allerdings nichts, alles wurde nur noch schlimmer. Ich bin schon seit fast 15 Jahren Frührentner und krankheitsbedingt psychisch labil. Weil ich mich so sehr in die Frau von am Anfang verliebte die dann zum Horror wurde ging es mit mir sichtlich psychisch noch unten. Ich bin eigentlich jemand der nicht einfach aufgibt, nach dem sie auf ihre Enkelin schwor die ihr sehr wichtig ist dachte ich immer das wird. Plötzlich machte sie nach 10 Wochen ohne bis heute einen Grund zu nennen Schluss. Ìch versuchte alles erdenkliche sie zurück zu bekommen. Dies gelang mir aber nicht, im Gegenteil! Ich sackte immer tiefer ab. Einige Wochen danach stand ich auf einer Brücke die schon einige zum springen nutzen. Ich schrieb einen Brief in dem stand das sie keine schuld trägt (unser Streß war schon vielen bekannt) und schrieb ihr ich beende es, machte ein Foto vom Brief und schrieb den habe ich bei mir wenn man mich findet. "Sie fragte darauf ob ich den Brief auch wirklich einstecke. Ich antwortete JA. Ich hoffte das sie nach nun ca 15 Minuten mal schreibt komm heim oder hör auf, nein im Gegenteil! Sie schrieb dann sie hat jetzt einen Termin im Nagelstudio, Tschüss und ihr Handy war aus! So geschockt darüber fuhr ich nach hause. In den Monaten danach wurde es immer schlimmer. Sie kam zwischendurch mal für in Bett, ansonsten brachte sie nur noch Sachen bei denen sie wusste es tut mir selig weh. Das ging so bis letzte Woche Montag. Da erzählte mir mein bester Freund, der nachdem durch sie die Freundschaft (+eine weitere) kaputt ging wieder Kontakt zu mir aufnahm dass sie ihm wenige Tage nachdem sie Schluß machte Bilder schickte und schrieb sie wäre scharf auf ihn. Das war für mich das Ende weil ich dachte sie würde wirklich überlegen ob wir es nochmal versuchen so wie sie es damals sagte, einen anderen Mann wollte sie auch nicht! War wohl eine Lüge.

Inzwischen geht's ihr wie sie sagt besser wie nie zuvor und lebt extrem! Party ist inzwischen ihr zweiter Vorname! Das ich daran kaputt ging interessiert sie null. Einen trifft es immer härter bei einer Trennung waren ihre Worte.
Ich bin so enttäuscht über die Bilder usw. An meinen Freund, der allerdings den Kontakt daraufhin abbrach. Er ist verheiratet und das weiß sie auch!

Das ist doch skrupellos und gewissenlos was sie da treibt.
Wie denkt ihr darüber?

01.10.2019 04:10 • #1


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4919
2
9663
Es gibt einige psychische Erkrankungen zu denen auch dieses Verhalten passen würde (z.B. die starke Auf- und Abwertung bei Borderlinern). Dies kann aber nur ein Fachmann feststellen. Fakt ist aber auch, dass Du sehr labil bist und daher anziehend auf solche Personen wirkst. Ich empfehle Dir hier auch Unterstützung einzuholen.

01.10.2019 04:56 • x 1 #2



War ich nur Ersatz und Spielzeug?

x 3


Sevi

Sevi


822
1281
Nimm es mir nicht übel, aber jemandem zu drohen sich umzubringen, ist auch echt das letzte.
Sowas hab ich einmal mitmachen müssen.
Das ist wirklich ne miese Sache.
Jeder der mir meint sowas nochmal schreiben zu müssen, dem schicke ich kommentarlos die Polizei.

Gut das sie sich da abgegrenzt hat.

Aber ansonsten scheint die auch nicht alle Latten am Zaun zu haben.

01.10.2019 08:07 • #3


Lebensfreude

Lebensfreude


7479
4
11025
Ferien?

01.10.2019 08:13 • #4


Sevi

Sevi


822
1281
Zitat von Lebensfreude:
Ferien?

Erst in 2 Wochen glaub ich

01.10.2019 08:43 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag