18

Warum diese Qual? Freundin ging fremd, zeigt keine Reue

Hankey1986

Hankey1986

12
1
1
Moin Moin!

Ich versuch mich mal kurz zu fassen, Ich versuche es....

Meine Beziehung geht wohl nach schönen und dennoch turbulenten 6,5 Jahren zu Grunde...

Im Grunde ganz normal, dennoch weiß ich bei ihr keinen Rat....

Sie hat mich betrogen mit dem Schwager ihrer Cousine den ich eigentlich sehr mochte....
Ich hatte schon länger das Gefühl dass zwischen den beiden irgendwas was ist aber erstmal egal...
Ich hab sie erwischt und gut aber jetzt kommts...
Sie zeigt keine Reue, es kam kein Entschuldigung nix....
Man muss dazu sagen ich war in letzter Zeit auch nicht sehr einfach, dennoch habe ich immer dass Gespräch mit ihr gesucht, Aber sie sie schon immer war, Sie schweigt lieber alles tot...liegt wohl in ihrer Familie

Wie auch immer ... Ich resigniere erkenne eigene Fehler, Gehe auf sie zu und möchte ein weiteres Vorgehen besprechen, Da wir zusammen wohnen, Die finanzielle Lage grade nicht so rosig ist etc etc

Ich wollte eigentlich in erster Linie Klarheit wo ich nun steh...

Ich Bot ihr für ja nein vielleicht jeweils eine faire Lösung an, denn ich wäre bereit zu verzeihen

Will sie alles nicht okay....

Nun war sie über Nacht woanders und ich mag nicht drüber nachdenken wo..

Die letzten Tage waren die Hölle, So etwas habe jcb noch nie verspürt, Dieser ewige Fall in ein tiefes schwarzes Loch....

Doch durch ein paar richtig gute Freunde kam ich da durch....

So nun fahr ich auf Montage nach Luxemburg für Mind. 10 Tage und hatte ihr ein letztes Angebot gemacht, mir irgendwie bis 0 Uhr zu zeigen was sie nun will, denn einerseits ist jhr alles egal was ich will mach usw, Dann macht sie sich lustig über mich, Doch sage ich okay dann, geh kommt ein mach doch oder vorwurfsvoll werf doch gleich alles hin....

Na hä bin ich grade bescheuert oder was is hier los...
Bin ich so auf mein. Leid fixiert dass ich irgendwas übersehen habe oder wieso tut sie mir dass an....

Ja ich rede hier viel von mir aber was bleibt mir wenn ich nicht weiß wie ich mit ihr umgehen soll, denn alles weg schweigen kann und will ich nicht mehr....

Naja ich ließ sie in ruh gestern , packte für die Arbeit und dann suchte sie meine Nähe und taz so als wäre alles schön... Ich volldepp steig drauf ein nimm sie in den Arm und baaaam

Stößt sie mich weg als würde ich sie anliefern...

Okay akzeptiert...

Ich leg mich auf die Couch will schlafen,
Wenn man dass so nennen kann nach 3 Tagen kaum Schlaf essen usw aber egal....
Sie legt sich neben mich, Ich eute dass wohl wieder falsch und lege meinen Arm um sie und wieder werde ich weg gestoßen....

Das war's...

Naja hab ihr dann noch einen Brief geschrieben mit dem Hinweis bis zur heimkehr, Keinen Kontakt aufnehmen zu wollen da ich irgendwie der meinung bin ich hab mein möglichstes getan....

Facebook deinstalliert, ihre Nummer will ich nich löschen, Aber in Luxemburg komm ich eh nich zum telefonieren....
Nur denke ich, Sie kommt nicht von selbst auf mich zu obwohl ich mir zu 95% sicher bin dass sie uns eine Zukunft geben will....
Nur irgendwo ist Schluss, ein wenig würde mag ich mir bei alles Liebe die ich für sie noch empfinde, noch bewahren....

Aber mal butter bei die Fische bin ich zu egoistisch, Dass ich nicht erkenne wo ihr Problem liegt....
Sie sieht dass ich leide...
Habe ich durch mein Verhalten gezeigt dass ich emotional noch sehr an ihr hänge und sie mich dadurch als nicht ebenwurdig halt....

Nach 6.5 Jahren ist sie mir doch Ein klärendes Gespräch schuldig oder?.....

Hilfe Leute ich bin wirklich verzweifelt und auch wenn ich weiß dass es Schwachsinn wäre, Aber ich will keine schei. bauen, wenn es mich überkommt und den Mast runterspringen... ( bin übrigens Hochspannungsmonteur)
Ich will dass meinen Freunden und meiner Mutter nicht antun und es wäre feige ,
Aber ich kenne mich und meine Kurzschluss Reaktionen......

LG finn

11.01.2016 09:48 • #1


Troglodyt

Troglodyt


25
14
Tut mir leid für Dich!

Ich bin seit 22.12. in einer ähnlichen Situation nach 10 Jahren Ehe mit Höhen und Tiefen...

Das mit dem Mast vergiß mal bitte ganz schnell!

Und Kurzschlußreaktionen gehen bei einem Hochspannungsmonteur gegen die Berufsehre, oder?

Komm erstmal wieder zu Dir, Du bist im Moment im Schock, was ganz natürlich ist.

Glaub mir, ich bin da grade durch. Du kannst nicht klar denken und machst dann nur Mist den Du in 2 Wochen bereust

Abstand gewinnen, mit Leuten reden, ...

11.01.2016 10:57 • x 1 #2


Urmel_

Urmel_


6452
8985
Zitat:
Sie zeigt keine Reue, es kam kein Entschuldigung nix....


Ist in der Beziehung etwas passiert, dass das Handeln irgendwie nachvollziehbar macht? Also ich meine jetzt nicht, dass Du vergessen hast, den Müll raus zu bringen. Eher Verletzungen von beiden Seiten.

Wenn die Beziehung halbwegs fair gelaufen ist, würde ich mir das Verhalten nicht bieten lassen. Stell Dir mal vor Du würdest sie heiraten, es kommen Kinder und es gibt ähnliche Probleme in der Partnerschaft - und eine Partnerschaft ohne Probleme gibt es nicht.

Wie willst Du mit so einer Dame konstruktiv Probleme auf Augenhöhe lösen? Das Spiel würde doch so ewig weitergehen und Du gehst dabei zu Grunde.

Du musst eine Entscheidung treffen und auch dazu stehen. Wenn Du rumeierst, entgleitet Dir die Situation immer mehr.

11.01.2016 11:16 • x 3 #3


Hankey1986

Hankey1986


12
1
1
Nein eben nicht.... Ich hab zwar auch Mist gebaut aber nicht sowas


Hier mal den Brief den ich ihr leider noch geschickt habe heute


hey melli

ich wei� einfach nicht wie ich mit der ganzen situation, den ganzen emotionen und den knallharten fakten umgehen soll und w�hle hiermit dass mir wohl beste zur verf�gung stehende mittel,
um dich vielleicht zu erreichen und dass auf eine art und weise die dir vllt ein wenig die augen �ffnet.

ich warne dich schonmal im vorraus ich werde hier keine r�cksicht mehr auf dich nehmen, denn dass hast du im prinzip ja auch nicht und ich hoffe du verstehst das,
wenn ich hier etwas emotional werde!

tja wo soll ich anfangen?

ich fange mal damit an was ich mir gew�nscht h�tte....
da dies ja nun wiklich nicht dass erste mal is, dass deine treue zu mir nicht grade perfekt ist und wir eigentlich seit dem letztem streit uns einig waren mit
offenen karten zu spielen, bin ich echt zu tiefst entt�uscht von dir dasses wieder soweit gekommen ist und dann schlie�lich bis zu diesem bitteren ende!

denn wir wollten immer miteinander reden wenn uns etwas st�rt und dass hattest du mir geschworen....
gut ich will hier nich in alte muster verfallen und dir nur vorw�rfe machen, denn dass scheint wohl der hauptgrund zu sein warum du so gehandelt hast

ich h�tte mir mehr kommunikation gew�nscht ( das h�tte uns beiden einiges leid erspart)
eine klare aussprache
ENDLICH MAL DIE WAHRHEIT
eine offene debatte obs soweit kommen h�tte m�ssen
und vorallem �berhaupt mal die m�glichkeit einer chance an unseren problemen zu arbeiten
und zum schluss wenigstens den anschein von reue , deiner seits!


seis drum was ich will z�hlt nich ....

melli ich habe dass am mittwoch ernst gemeint, dass ich viel positives aus dieser beziehung mit raus nehme

endlich dass gef�hl zu einer richtigen familie zu geh�ren
freudige aufnahme in deine
der geschmack von meerwasser
dass gef�hl vom fliegen
f�rsorge
und anfangs ehrliche bedingungslose liebe
dass gef�hl vom vollkommenen gl�ck
und bis vor kurzem der gedanke die ehe doch in erw�gung zu ziehen



jedoch war unsere beziehung keine wirklich leichte.....

ich habe viele fehler begangen, auf die ich wirklich nicht stolz bin. jedoch bin ich nie soweit gegangen, dasses k�rperlich oder gar emotional wurde.....
warum habe ich dass gemacht? ich wei�es echt nicht wirklich vllt aus den selben verst�ndlichen gr�nden wie du!
ich war nie der besondere romantiker, jedoch hab ich , dass musst du zugeben schon meine hellen momente diesbez�glich gehabt!
ich war auch nie der perfekte hausmann aber ich verbitte mir mich als pascha hinzustellen....
ich habe echt oft und vorallem gerne gekocht, wenn es mir zu viel wurde auch mal gesaugt usw
ja ich bin ein fauler mensch aber wie du eigetnlich wissen m�sstest, brauchte es nur einen kleinen Ar. und es lief.....

und sobald ich sah dass du wirklcih hilfe brauchst war ich sofort da, und nur weil du aus schure dich dann trotzdem qu�lst und mir nicht bescheid sagst,
dass du hilfe brauchst weil ich einfach nich hellsehen kann, gibt es dir noch lange nicht dass recht mich �berall als schlechten freund darzustellen.
und dass kannst du nicht leugnen, ob du es unbewusst oder mit reinem kalk�l getan hast is wurscht.... es entspricht einfach nich der wahrheit!

ich war immer f�r dich da, stand zu jeder zeit an deiner seite....
nur ich kann einfach nich hellsehen und wenn du nicht mit mir redest kann icch auch nich zuh�ren oder dir zur seite stehen....
du stellst sofort auf stur und schweigsam, wiesooooo verflucht? du musst dir doch bewusst sein dass dadurch alles schlimmer wird.
ist es das drama was dir gefehlt hat ? bist du also eine dramaqueen? du lachst dich jetzt wahrscheinlich wieder schlapp und stempelst mich als vollkommenen idioten ab.
sollte es so sein bist du immer noch nich bereit dir selbst gegen�ber ehrlich zu sein.
denn nach jedem streit war der s. ( zumindest f�r mein verst�ndis ) der absolute hammer .

wo wir beim n�chsten punkt w�ren....

der s., gott verdammt du bist eigentlich so eine richtige drecksau im bett und hast spa� daran....
erinnerst dich an unseren besten male ( ohne vorher gestritten zu haben) , diese leidenschaft und vorallem ungespielte gef�hle waren einfach dass beste was mir bis dato vorkam...
fr�her brauchte ich dich nur anfassen dann wurdest du rollig wie sau und seit geraumer zeit... egal vergessen wir das
melli ich kann doch einfach nich riechen was dich an mir st�rt, ob ich dir zu schlecht oder einfach zu langweilig bin!
aber es ist sowas von verletzend wenn man wei� die hei�e frau neben dir is eigentlich juckig wie sonst was aber st��t dich als mann angewidert weg .....
bei jedem dieser momente hast du einen weiteren teil meines selbstbewusstseins zerst�rt...
ich wei� nich wieso du dass gemacht hast
komm mir nich mit deiner krankheit.... denn die hattest schon immer und wir hatten den besten s. erst seitdem du die ganzen medikamente nimmst...
diese ausrede ist irgendwie zu fadenscheinig in meinen augen und nutz du gerne um dich irgendwo raus zu reden .....
desweiteren finde ich dass du �u�erlich eigentlich eine sehr sehr h�bsche frau bist und dass auch jetzt noch...
habe ich dir dass gesagt tatest es als schwachsinn ab, tun es andere bedankst du dich .... wider momente an denen ich an mir zweifel
versuche ich dennoch dein selbstwertgef�hl zu steigern, wird es abgewunken und nie erw�hnt,
jedoch versuch ich dich auf meine art aufzumuntern, indem ich die ganze sache versuche mit humor zu nehmen,
wird dass sofort als verachtend und dich schlecht machen wahrgenommen und sofort �berall erw�hnt wie schei�e ich doch bin ....
und wieder zweifel an meiner eigenen pers�nlichkeit, bin ich doch ein schlechter mensch, finn was bist du nur f�r ein Ar. ....... sowas denk ich dann

wei�t du melli so ist mein eigentlich starkes selbstwertgef�hl und selbstbewusstsein geschrumpft und wurde von dir nie wirklich wieder aufgebaut....

bitte les weiter , ich kann mir grade wieder bildlich vorstellen was du denkst , aber ich verusche dir nur die augen zu �ffenen wie es in mir abging auf m�glichst objektive weise...

sooo und was ist die folge eines st�ndig abnehmenden selbstwert gef�hls ohne die frau die man �ber alles auf der welt liebte zu verlassen ... richtig irgendwie wieder aufbauen!

und leider gottes habe ich das in form von social media und solchen protale gefunden ....
aber ich schw�re immer noch hoch und heilig es kam nie zu treffen, nie zu k�rperkontakt geschweige denn gef�hlen .....
ich bin auf diese unart echt nie stolz gewesen, aber da ich von dir ja keine hilfe erwarten konnte tat ich es.
okay es kam dann raus und wir stritten ich fuhlte mich sowas von mies, dass ich voll drauf eingestiegen bin dir was schuldig zu sein , dich machen zu lassen was du willst ,
denn ich bin ja ein mieses schwein!
jedoch wenn du selbiges machst spezifisch mattig damit gemeint udn nu eben die story mit felix.....
dann bist du wie ein verletztes raubtier..... du wirst b�sartig, verletztend versuchst anstatt einsicht oder reue zu zeigen und dass auf schlimmste weise...
gut finn liebt die melli ja wieder �ber alles und gibt sich wider die schuld an allem und schoon ist alles unter dem tisch gekehrt und noch ein st�ck m�nnlichkeit weg von mir ....
so erwischt worden mir geschworen dir dass nie wieder anzutun, aber das wertgef�hl stieg trotzdem nich also versuchte ich weiterhin durch die anerkennung der fpv community und
generell meinen einsatz im fb dieses aufzuwerten..... deswegen permanent am handy und im netz und ja dass war ein riesen riesen fehler im nachhinein, aber f�r mich der damals einzige weg
ach melli ich sitze hier wirklich und heule w�hrend ich dass alles schreibe....

ich wei� vorw�rfe willst du nich lesen bzw h�ren aber was bleibt mir denn �brig? ich versuche irgendwie nach zu voll ziehen wie es so weit kommen konnte...

ich hab immer das gespr�ch mit dir gesucht wenn ich merkte dass dir irgendwas sauer aufst��t, dich besch�ftigt usw
aber kein einzges mal bist du auf diese angebote eingegangen ....

naja schlussendlich ging es mir dann bez�glich meiner/unseren finanziellen situation, das permanente krank sein , der st�ndige streit mit dir wohl so weit dass ich irgendwie
minderwertigkeitskomplexe ( da ich ja kein mann in deinen augen zu sein schein) und eine depression entwickelt hab.....

ich wei� nich ob du dir dass vorstellen kannst wie man sich da so f�hlt ....
ich hab eine permanene schwarze wolke um mich herum, erkenne �berall nur dass schlechte ( wie du ja selbst mitbekommen hast), male mir die schlimmsten dinge aus �berlege wie
ich es allen rechtmachen kann und wie ich besonders die menschen die ich liebe und vorallem dich gl�cklicher machen kann,
w�hrend ich slebst immer tiefer in ein dunkles loch zu fallen scheine.
meinen k�rper nimmt dass ja augenscheinlich auch ordenltich mit ....
komme kaum zum schlafen, verdauung eh im Ar. , der zeh fault , magen schmerzt permanent, kopfschmerzen nacken usw kathi meinte ich muss ja permanent angespannt sein,
so hart wie mein nacken war

ich schreibe dir dass nur im detail zum verst�ndiss wie ich mich f�hlte dass sind keine vorw�rfe

alleine diese tatsachen m�ssen dir doch gezeigt haben dass mit mir was nich stimmt oder ?
und dann wennde ich mich wirklich mehrmals an dich pers�nlich und schreie regelrecht nach hilfe
und was bekomm ich von dir zu lesen oder zu h�ren..... son quark, son schwachsinn, lass mich in ruhe .....
melli dieses gef�hl ist einfach nich zu beschreiben ...... vllt so nimm mich schmei� mich hoch und zerrei� mich in der luft ....

tja und letztendlich kams zu dem tag wo alles zusammenkam....

ohne zu �bertreiben melli es haben 5 cm gefehlt und ein simples ehrliches: Ach Finn kann ich dir helfen hat mich davor bewahrt....

wei�t melli ich schreibe dass nicht damit du dich schlecht f�hlst oder um die irgendiwe schuldgef�hle zu verpassen!
ich m�chte dir lediglich helfen vllt solche fehler in zukunft nich mehr zu machen....
ich weiss nich warum ihr jacobs dass so handhabt, aber es ist wirklich nicht gut und irgednwann knallts dann mal richtig heftig und davor will ich dich bewahren!

ich glaube einfach ein offnes ohr und trost in deiner person zu wissen h�tten einiges ge�ndert und vllt auch den weg f�r bessere zeiten geebnet!
wei�t eine simple geste und die erkenntnis dass ich eigtnlich doch nich so weertlos und so ein schlechter mensch bin haben schon gereicht!
und zu wissen dass ich einigen menschen eine menge bedeute , selbst wenn man sie nicht pers�nlich kennt .
und ich hoffe immer noch inst�ndig dass ich das eigentlich auch f�r dich bin bzw war.

denn du wirst f�r mich einfach immer ein geliebter mensch bleiben und dass kannst du mit keiner respektlosikeit bzw b�sartigkeit �ndern!

mein angebot dir immer zu helfen wenn du hilfe ben�tigst steht und ich halte mein wort!

am schlimmsten f�r mich pers�nlich ist nicht der eigentliche betrug an mir von euch beiden....
sondern einfach die tatsache wie du mit mir umgegangen bist und gehandelt hast nur um dein gesicht zu wahren
ich hab noch einige aufnahmen von solchen situationen wo du augenscheinlich jeglichen respekt verlierst und mich anscheinend als ekelhaften menschen, unw�rdig, nich auf deiner ebene ,
ansiehsts....
keine angst ich zeige sie keinem, denn ich hab dass aufgenommen f�r dich, damit du eventuell mal erkennst wie du da handelst, denn ich glaube du machst dass nichmal mit absicht!

naja egal ich bin der vielen worte m�de, denn sie werden bei dir wohl eh nur eine abwehrreaktion ausl�sen, doch tief in mir glaub ich dass sie doch irgendwie ankommen und dir helfen ...

ich bin mir pers�nlich einfach keiner schuld bewusst diese verachtung , diesen hass , diesen ekel verdient zu habe...

ich trug dich regelrecht 6.5 jahre auf h�nden hab f�r dich mich und alles andere gegeben und da schmerzt es einfach richtig doll wenn du am ende noch irgendwie versuchst
dich da raus zu schl�ngeln und mir die schuld an allem zu geben obwohl ich immer wirklich immer sagte dass wir fehler gemacht haben
ich wei� die nummer mit dem handy war nich okay, aber mal ehrlich was blieb mir anderes �brig....
ich fragte was is los, ich sagte egal was is sags mir und wenn du dann noch sagst auf die frage nach dem grund deines verhaltens , na wenn du es nicht wei�t .......

dieser zynismus meine g�te was muss ich dir angetan haben dass du so zu mir bist .... denn wir wissen so bist du nur zu leuten die du �berhaupt nich leiden kannst ....
und sorry melli ich hab wirklich lange dar�ber nach gedacht und nein das habe ich nich verdient!

wie h�tte dass denn sonst weiter gehen sollen melli wie denn?
h�ttest du mit mir gesprochen verdammt nicht mal um die beziehung zu retten sondern um der zeit und meiner person willens.....

du m�sstest doch wissen dass ich einer der einsichtigsten menschen bin ,die es gibt und selbst jetzt nach dieser tat bin ich sogar noch so bescheuert und biete euch eine l�sung an!

denn mal ehrlich was soll ich mit jemanden weiter, meine zukunft planen und noch mehr kraft investieren,der mich ohne ersichtlichen grund so behandelt...

und trotzdem wirst du diesen verachtenden ton in dir mir gegen�ber nich los .....

sei einfach so lieb....

versuch mir wenigstens irgendwie verst�nlich zu machen wieso es so weit kommen musste und warum du so zu mir bist!

kein wort der reue, keine einsicht, kein entschuldigung nix was hab ich dir nur angetan man .....

aber egal ich will dass du dich f�r dich besserst... du bist eigentlich ein sehr sehr lieber netter mensch , so h�bsch und eigentlich wundervoll nur irgendwo ist da ein b�ser kleiner teil,
den du unbedingt los werden musst!


MELLI WENN DU DIESEN TEXT HOFFENTLICH NICH ALS TOTALEN SCHWACHSINN; UNFUG ODER EINZIGE SCHULDZUWEISUNG ABGETAN HAST ICH HABE IMMER EIN OFFENES OHR!

ich bin immer f�r dich da und insgeheim bist du immer noch alles fur mich !

ich werde einfach arbeiten arbeiten arbeiten und mir ne alternative f�r die wohnsituation uberlegen und hoffe dass wir irgendwann mal wieder normal miteinander reden k�nnen!

du kamst grade rein und schon wieder so genervt von meinem hallo ich kann wirklich zu momos oma wenn ich dir so zu wieder bin ......

man ey tret meine gutm�tigkeit doch nich noch so mit f��en ...... diesen glauben an alles gute im menschen kansnt du mich nich auch noch nehmen ......


UND MERKE DIR

SEI ERST MAL EHRLICH ZU DIR SLEBST


ich liebe dich f�r immer ........

11.01.2016 14:12 • #4


Urmel_

Urmel_


6452
8985
Zitat:
Hier mal den Brief den ich ihr leider noch geschickt habe heute


Keine gute Idee, der inneren Wut und Ungeduld nachzugeben, weiße selber, ne?

Du machst Dich angreifbar, Dir wird das Wort im Mund rumgedreht, aber wirklich etwas verbessern, tut sich nicht.

Jaja, das Ego flötet dann "ich wollte zum Abschluss alles gesagt haben". *beep*!

Immer schön ehrlich zu Dir selbst bleiben.

11.01.2016 14:16 • x 1 #5


Hankey1986

Hankey1986


12
1
1
Deswegen jetzt ihre letzte Chance.... 10 Tage für eine klare Antwort sollten reichen....

Und ja dass weiß ich und ja ich weiß selber dass ich ihr immer mehr macht gebe, Aber ich glaub nicht mal dass sie das mit Absicht macht oder

11.01.2016 14:19 • #6


Sureone

Sureone


511
1
570
Hallo Hankey,

ich habe nun Deinen Brief gelesen, und ja ich kann Dich verstehen, genau die selben Gedanken hatte ich auch.

Aber tu Dir selbst einen Gefallen und schicke den Brief bloß nicht ab.
Wie Urmel schon geschrieben hat, es wird jedes einzelne Wort gegen Dich verwendet werden.
Auch wenn Du vielleicht aus Deiner Sicht vollkommen Recht hast, es wird nichts bei ihr so ankommen, wie Du in Deinem derzeitigen Gefühlszustand (Und den kann hier jeder verstehen) es erwartest.

Ehrlich gesagt, stehst Du mit diesem Brief an der Klippe, sendest Du in ab - springst Du auch.

Alles Gute für Dich, aber jetzt besinne Dich erst mal auf Dich selbst. Hab Geduld, Du wirst sie nicht ändern, dass muss sie selbst tun / erkennen.

11.01.2016 14:41 • x 1 #7


Tiefes Meer

Tiefes Meer


2416
3
2994
Zitat von Hankey1986:

Hilfe Leute ich bin wirklich verzweifelt und auch wenn ich weiß dass es Schwachsinn wäre, Aber ich will keine schei. bauen, wenn es mich überkommt und den Mast runterspringen... ( bin übrigens Hochspannungsmonteur)
Ich will dass meinen Freunden und meiner Mutter nicht antun und es wäre feige ,
Aber ich kenne mich und meine Kurzschluss Reaktionen......

LG finn
Hankey, wenn Du Dich da kennst und zu sowas für fähig hälst - dann sprich bitte mit einem Arzt drüber und lass Dich krank schreiben. Es klingt wie eine sehr schlechte Idee, dass Du in Deiner Verfassung auf hohen Masten rumkraxelst. Zumal in der jetzigen Phase damit zu rechnen ist, dass noch weitere Tiefschläge kommen.

11.01.2016 15:13 • x 1 #8


Pedro P


Hey Jung, nichts kann so schlimm sein, das man sein eigenes Leben wegwirft!
Wenn deine Freundin meint sie muss die Beziehung auf eine solche Art beenden, ihr Ding!
Du solltest dich hier nicht verantwortlich fühlen, trage Verantwortung für dein Leben, jetzt!
Du bist nicht abhängig von diesen einen Menschen, nein niemals, dieser Trugschluss hängt vielen Beziehungen nach, es gibt auf Gottes schöner Erde so viele tolle Frauen, nimm sie dir, du bist es wert!
Pass auf dich auf und "rette" dich erst einmal, laufe ihr nicht nach...sie hat es nicht verdient, tue das was dir gut tut und halte um himmelswillen Abstand!
Geh zu deinen Freunden, Familie, weine, schreie, aber komme zu dir...das Leben beginnt Neu und es wird besser werden!

11.01.2016 15:33 • x 1 #9


Hankey1986

Hankey1986


12
1
1
Ich danke euch vielmals, Aber leider hab ich ihr den Brief zugesandt und ich habe mit dem absenden sofort Begriffen was ich damit gemacht habe, Aber was soll ich sagen selbst schuld...
Ja krank schreiben ist leider keine Option da ich sonst aus der Bude nie raus komme , finanziell gesehen....

Ach es ist einfach zum kotzen....
Aber ich versuch standhaft zu bleiben

11.01.2016 15:51 • #10


Urmel_

Urmel_


6452
8985
Zitat:
Ich danke euch vielmals, Aber leider hab ich ihr den Brief zugesandt und ich habe mit dem absenden sofort Begriffen was ich damit gemacht habe, Aber was soll ich sagen selbst schuld...


Fang in diesem Moment an, Deine Welt neu zu gestalten.

Dieser "Fehler" spiegelt Dich, Deine Emotionen und Dein WIssen zu diesem Zeitpunkt wieder. In einigen Wochen, wenn Du an diese Entscheidung denkst, wirst Du DIch dafür vielleicht etwas schämen, es wird Dir vielleicht vor Dir selbst peinlich sein. Und diese Emotion wird DIch lehren, zukünftig in so einer Situation anders zu handeln. Zukünftig die temporäre Emotion im Griff zu haben, weil Du gelernt hast, dass es Dir langfristig schadet, so eine Aktion zu bringen und es Deinem Selbstverständnis als Mann, der eine Niederlage wie ein Mann wegsteckt, nicht mehr gerecht wird.

Weil Du Dich weiterentwickelt hast, weil Du gelernt hast.

Und diese Entwicklung wäre nicht möglich gewesen, wenn Du den Brief nicht eingeworfen hättest.

Wünsche nicht, dass es einfacher wäre, wünsche, dass Du besser wirst!

Und heute hast Du einen Schritt gemacht, der Dich als Mensch und Mann besser machen wird. Aber nur, wenn Du für Deine Fehler die Verantwortung übernimmst und aus ihnen lernst!

11.01.2016 16:00 • x 2 #11


Hankey1986

Hankey1986


12
1
1
Also meinst du echt, mit dem einwerfen des Briefs hab ich jegliche Option verspielt?

Und was mach ich Nun wenn ich nach der Arbeit notgedrungen nach haus muss und ihr notgedrungen über den Weg laufe?

11.01.2016 16:08 • #12


Urmel_

Urmel_


6452
8985
Zitat:
Also meinst du echt, mit dem einwerfen des Briefs hab ich jegliche Option verspielt?


Neo: What are you trying to tell me? That I can dodge bullets?
Morpheus: No, Neo. I’m trying to tell you that when you’re ready, you won’t have to.

Zitat:
Und was mach ich Nun wenn ich nach der Arbeit notgedrungen nach haus muss und ihr notgedrungen über den Weg laufe?

Achte auf Deine Gefühle. Achte mit jeder Faser Deines Wesens auf Deine Gefühle. Was tut sie, was löst es in Dir aus? Und Du wirst mit aller Kraft Deine Gefühle unter Kontrolle haben. Du wirst freundlich sein, ihr einen schönen Abend wünschen, Du wirst ihr aus dem Weg gehen.

Wenn sie Drama machen will, entziehst Du Dich der Situation. Du musst gar nichts, Du bist keine Rechenschaft schuldig.

11.01.2016 16:14 • x 2 #13


Hankey1986

Hankey1986


12
1
1
Okay dass werde im Hinterkopf behalten danke dir... Matrix zitieren echt? XD

11.01.2016 16:18 • #14


Urmel_

Urmel_


6452
8985
Warte mal, bis Du soweit bist, dass Du mit "Red Pill" etwas anfangen kannst...

Die Szene, als Neo erkennt, wo er mit durch "Red Pill" gelandet ist. Der Moment wird nochmal richtig hart, aber Du wirst ihn ganz klar erkennen. Aber dann ist es zu spät.

11.01.2016 16:22 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag