5

Zeigt er bald Reue? Ex verhält sich plötzlich anders

Juli_123

8
2
Hallo ihr Lieben,

Kurz meine Situation:
Mein ex trennte sich von mir vor über 4 Monaten nach 2,5 Jahren Beziehung. Den Grund kann ich gar nicht so richtig sagen: Beziehungsunfähigkeit, plötzlicher gefühlstod, Flucht weil's anscheinend zu ernst wurde. wie es eben bei vielen Männern mitte 20 manchmal der Fall ist.

Nachdem ich kurze Zeit nach der Trennung noch um ihn gekämpft habe, haben wir dann beidseitig den Kontakt übers Handy vollkommen eingeschränkt. Das ist auch heute noch so. außer wenn es um unsere Sachen/Klamotten ging.

Wir sehen uns jede woche in einem Seminar. sonst wohnt er ein ganzes Stück weit weg von mir.
Wir verstehen uns mittlerweile wieder ganz gut und haben uns gut mit der Situation arrangiert. Ich bemühe mich auch nicht mehr um ihn, aber ich vermisse ihn. Das weiß er aber nicht.

Seit der letzten Woche verhält er sich ganz anders mir gegenüber. Es ist plötzlich vertrauter zwischen uns wenn wir reden, fast so wie früher, aber natürlich immer noch verhalten (man wird sich ja auch so schnell fremd nach ner Trennung).
Jetzt findet das Seminar aufgrund der Ferien 6 Wochen lang nicht statt.

Wir haben gemeinsame Freunde und haben uns dieses we deshalb mehrmals gesehen. Auf einer Party fing er gegen Ende an sich mit mir zu unterhalten.
Er machte mir Komplimente für mein Outfit und dass ich hübsch aussehe, er interessierte sich dafür was ich in den ferien mache, dann fing er an alte Insider-sprüche/Witze oder Erinnerungen aus der Beziehung (die nur wir beide kennen) aufleben zu lassen . Und was am aller komischsten war: er fragte mich, ob ich einen neuen Freund habe.

Also ich bin etwas verwirrt. wie soll ich das Verhalten deuten?! Bereut er bereits seine Entscheidung Schluss gemacht zu haben?

Ich mache mir lieber nach wir vor keine großen hoffnungen, weil wir ja wie gesagt bisher immer noch keinen weiteren Kontakt haben. Er liked auch keine Bilder von mir aber ist einer der ersten, der sich auf insta meine Storys anschaut (auch komisch oder?)

Ich würde mich über eure Meinung und Hilfe dazu freuen!

Liebste Grüße!

09.07.2018 21:46 • #1


Scheol

Scheol


4557
10
4918
Immer locker . Mal 3 Monate auf sich zukommen lassen. Und nichts überstürzen .

09.07.2018 21:51 • #2


Juli_123


8
2
@Scheol

Es sind ja bereits 4 Monate um ^^
Meinste weiter abwarten sozusagen... na was anderes bleibt mir nicht übrig. Er werde keinen Finger krumm machen. Er hat mich verlassen... wenn er zurück will muss er kommen.
Wollt nur wissen wie man diese plötzliche verhaltensänderung deuten soll?!

09.07.2018 21:57 • #3


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5477
3
9594
Ich denke, dass er Dich mag und nett findet. Dass er froh ist, mit Dir keinen Stress zu haben, dass Du ihn nicht genervt hast und er Dich gerne als Kumpeline behalten möchte.

Das sind in meinen Augen auch alles keine negativen Gründe, um Kontakt zum/zur Ex zu halten. Bloß ist leider der Verlasser meist sehr viel klarer in seinen Gefühlen, der Verlassene hinkt da noch hinterher.

Ich würde an Deiner Stelle nicht so viel da reininterpretieren, auch wenn es schwierig ist.

09.07.2018 21:59 • x 1 #4


Scheol

Scheol


4557
10
4918
Zitat von Juli_123:
@Scheol

Es sind ja bereits 4 Monate um ^^
Meinste weiter abwarten sozusagen... na was anderes bleibt mir nicht übrig. Er werde keinen Finger krumm machen. Er hat mich verlassen... wenn er zurück will muss er kommen.
Wollt nur wissen wie man diese plötzliche verhaltensänderung deuten soll?!



Er ist gegangen . Also kann er sich auch mal Mühe geben und Geduld und Beständigkeit zeigen.

Nicht das er deine "Verfügbarkeit" testen möchte . Sprich der schnelle Weg in die Kiste. Das möchtest du denke ich nicht wirklich .

09.07.2018 22:21 • #5


BrokenHeart


2661
3261
Zitat von VictoriaSiempre:
Ich denke, dass er Dich mag und nett findet. Dass er froh ist, mit Dir keinen Stress zu haben, dass Du ihn nicht genervt hast und er Dich gerne als Kumpeline behalten möchte.


So sehe ich das auch.
Vielleicht hat er auch ein schlechtes Gewissen und will sicher sein, dass es Dir gut. Somit muss er sich keine Sorgen mehr wegen seiner Trennung von Dir machen.

Ich wäre auch erst mal vorsichtig

09.07.2018 22:29 • x 1 #6


KBR


9541
5
15694
Natürlich machst Du Dir Hoffnungen. U.a. die, dass wir Dir bestätigen, wie bedeutungsschwanger sein Verhalten ist.

09.07.2018 22:51 • #7


Juli_123


8
2
@KBR deine aussage versteh ich jetzt nicht so ganz!?

09.07.2018 22:54 • #8


arjuni


Ihr seid 4 Monate getrennt. Da er nichts davon weiß, dass Du ihn noch vermisst und ihn immer noch zurück haben möchtest, denkt er vermutlich, Du bist nun über die Sache hinweg und er kann sich wieder ganz normal verhalten. Kumpelmäßig normal oder wie man sich eben seiner Ex gegenüber verhält, wenn man sich mal über den Weg läuft. Alles andere denke ich, bewertest Du über und möchtest da gerne etwas hinein interpretieren.

Tut mir leid.

09.07.2018 23:00 • x 1 #9


Juli_123


8
2
@arjuni

Wie soll ich mich am besten verhalten damit ich nicht in die Kumpelschiene abrutsche? Das will ich nämlich nicht.
Soll ich ihm schreiben?! Was soll ich machen? Wir sehen uns ja jetzt erstmal lange nicht.
Ich hab mal gehört Männer wollen immer das was sie nicht haben können. Was ist denn nun richtig, um nicht wieder rüberzukommen als würde man um ne zweite Chance bitten. in Kontakt treten oder nicht? Also ich bin echt überfragt.

09.07.2018 23:08 • #10


arjuni


Wenn Du noch in ihn verliebt bist und derzeit keine Freundschaft möchtest, dann halte einfach Abstand und versuche ihm möglichst aus dem Weg zu gehen. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, halte den Kontakt kurz. "Hallo wie gehts?" - "Danke gut" - "Oh ich muss jetzt mal zur Toilette, sehe gerade dadrüben steht ja Lea, sorry" sowas in der Art.

Das meine ich aber nicht als Strategie, ihn zurück zu bekommen. Denn es gibt keine Strategie. Außer der, Dich selber davor zu schützen, Dir was vorzumachen und Dir immer wieder Hoffnungen zu machen. Du musst ihm auch nichts mitteilen. Sollte er zurück kommen, wird er es von ganz alleine tun, ohne dass Du irgendetwas machen musst dafür. Allerdings halte ich das für eher unwahrscheinlich nach 4 Monaten und wenn er mit Dir Schluss gemacht hat.

Zitat von Juli_123:
Ich hab mal gehört Männer wollen immer das was sie nicht haben können.


Vielleicht gibt es ein paar solche Männer oder auch Frauen, auf die das zutrifft. Aber auf Deinen Ex scheint es nicht zuzutreffen, sonst wäre er ja nicht 2,5 Jahre mit Dir zusammen gewesen.

Versuche, die Tatsachen so anzunehmen, wie sie sind und schau, dass Du mit der Sache für Dich abschließen kannst.
Wir können die Realität nicht ändern, auch wenn wir es manchmal so sehr wollen. Richte Deine Energie lieber auf neue Projekte, unabhängig von diesem Mann.

09.07.2018 23:19 • x 2 #11


BrokenHeart


2661
3261
Zitat von arjuni:
Wir können die Realität nicht ändern, auch wenn wir es manchmal so sehr wollen. Richte Deine Energie lieber auf neue Projekte, unabhängig von diesem Mann.


Sehe ich auch so. Richte Deinen Blick besser nach neuen Zielen ......
Wenn er dann doch noch kommt, weil er merkt, Du schauste in einen andere Richtung ist es vielleicht gut für Dich, aber verlasse Dich nicht darauf. Immerhin hat er Dich verlassen und würde es vermutlich auch wieder tun ....
tut mir leid

09.07.2018 23:24 • #12




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag