9

Warum kündigt er mir die Freundschaft?

Krebsfisch

Hallo bin neu hier

Zu mein Problem ich hatte ein Mann kennengelernt in einer Plattform wir verstanden uns gut und es war auf einer freundschaftlichen Basis, er wollte sich mal treffen ich hatte nix dagegen da es null Hintergedanken waren denn er war verheiratet.

Soweit so gut. Das erste Treffen war echt schön und ich dachte das wars. Er wollte noch ein Treffen, und wir knuschten und wir trafen uns immer mal. Wir hatten kein S. sondern nur liebkossungen. Es ging bestimmt eineinhalb Jahre so ich kenne ihn jetzt 5 einhalb Jahre davon trafen wir uns 3 Jahre nicht mehr. Nur noch ab und an schreiben und so Er sagte immer zu viel Arbeit keine Zeit usw usw. Jetzt hat es mir gereicht weil er auch nichts mehr schrieb und sagte das ich das schon blöd finde darauf kündigte er mir die Freundschaft und den Kontakt das er ein schlechtes Gewissen hat zu Hause

Jetzt kommt der Witz eigentlich war es immer eine Freundschaft, eine richtige Affäre war es auch nicht er sagte immer ich wäre ein toller Mensch die Freundschaft wichtig er schicke mir zu Anfang ein Karton mit einem Geschenk wo lieblingsmensch draufstant so eigentlich das Im die Freundschaft wichtig ist. Ich hab immer gesagt was mich stört Bund ich finde er hätte mir das auch mal ehr sagen können und mir ist die Freundschaft wichtig gewesen. Jetzt bin ich schon enttäuscht das das Treffen doch wichtiger war und das als einziger Bestandteil gewesen sein soll wie seht ihr das. LG an euch

11.03.2021 16:13 • #1


Luto

Luto


5097
1
3668
Das Wort "Freundschaft" fällt ein wenig oft in Deiner Beschreibung. Freunde knutschen und liebkosen sich aber meistens nicht, sondern sind da, wenn man sie braucht, oder sind nur ab und zu mal da, wenn es Zeit, Laune und Zufall zulassen.
Er hatte halt mal Spaß an den Treffen gehabt, sich vielleicht bei Dir auch etwas geholt, was er in der Ehe vermisste, wollte diese aber nicht verlassen, und hat sich dann zurückgezogen.
Seine Frau weiß nichts von Dir, oder?

11.03.2021 17:36 • x 3 #2



Warum kündigt er mir die Freundschaft?

x 3


Dediziert


1698
1
2708
Entschuldige, doch mich beschäftigt gerade eher folgende Frage:
Was versteht du unter Freundschaft generell?

11.03.2021 17:36 • x 1 #3


Magnum


416
452
Na, bei so langer Zeit war bestimmt mehr, als nur Knutschen. Sonst würdest du hier nicht schreiben.

11.03.2021 17:43 • #4


Rheinfee


604
2
867
Auf welcher Platform treiben sich denn verheiratete Männer völlig ohne Hintergedanken rum um sich mit Frauen auf rein freundschaftlicher Basis zum knutschen zu Treffen?

Nur damit ich weiß wo ich nen großen Bogen drum machen muss.....

11.03.2021 21:03 • x 5 #5


nimmermehr

nimmermehr


1496
2
3697
Wenn er es gekündigt hat, war es auch keine Freundschaft, zumindest nicht seinerseits.

11.03.2021 21:28 • #6


Mienchen

Mienchen


1688
6
2443
Ich finde auch... Freundschaft mit knutschen und liebkosen ist aber schon ein bisschen strange?

Du bist angepieselt, weil dein Ego nicht mehr gestreichelt wird mit den Lieblingsmenschkartons. Warum bist du in so einer langen Zeit so auf einen verheirateten Mann fixiert?

11.03.2021 21:32 • #7


BlueApple

BlueApple


1318
4
2691
Also in einer reinen m/w Freundschaft knutscht man nicht. Das geht über das Platonische hinaus.
Wieso fragst du ihn eigentlich nicht, wieso er dir die "Freundschaft" gekündigt hat, wenn ihr Freunde gewesen seid?
Meines Erachtens wollte der mit Sicherheit nicht nur eine Freundschaft. Wozu meldet man sich dann auf Plattform (für was eigentlich?) an?!

11.03.2021 22:45 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag