2

Was geht nur im kopf dieses mannes vor?

gast1708


Hallo
ich bin seit drei Jahren unglücklich verliebt in einen veheirateten Mann mit mittlerweile 3 kindern. Ich habe ihn auf der Arbeit kennengelernt, seit 6 monaten arbeiten wir nicht mehr, wegen seiner Frau, zusammen.
Er sagt bzw sagte mir immer das er mich liebt, dass er aber wegen seinen Kindern nicht weg kann, da er schonmal zwei durch trennung verloren hat und das könnte er nicht ertragen.
Er sagt er liebt seine Frau nicht mehr, er ist nur wegen den Kindern bei ihr, ich musste aber über Facebook vor etwas über einem Jahr erfahren, dass sie schwanger war und das dieses Kind mit sicherheit kein Unfall war. Alle strahlten vor Glück
Früher haben wir uns dreimal die Woche getroffen, seit seine Frau ihn vor zwei Jahren erwischt hat, nur noch einmal in der Woche. Ich musste seine Frau am telefon auch schonmal anlügen, daß zwischen uns nichts mehr läuft. Manchmal ist er so lieb zu mir, dann ist er so nachdenklich, kalt und gemein, das ich es kaum ertrage.
ich bin abhängig von ihm und kann mich irgendwie nicht von ihm loseisen. es reicht nur ein liebes Wort, dann geht für mich wieder die Sonne auf. Ich weiß das ist krank. aber ich kann nicht anders. wir haben uns auch schon mehrmals getrennt und sind dann doch wieder zusammen gekommen.
ich würde ihn gerne verstehen... er sagt er liebt mich, aber kann das wirklich möglich sein? ist er wirklich nur wegen den kindern bei seiner frau?
ich wünschte mir so sehr das er sich von ihr trennt und wir zusammen leben....

23.04.2014 21:22 • #1


Neja


Guten Morgen lieber gast,

liebeskummer ist blöd und lenkt von den vielen schönen Dingen, die das Leben noch zu bieten hat ab.

Affären sind immer so eine Sache. Da bist du nie die Nummer 1 und darfst deine Zeit wartend auf dem Abstellgleis verbringen, während sich der andere mit dem Partner, der glaubt, der einzige zu sein, vergnügt und ihm die heile Welt vorspielt.
Findest du diese Beziehung wirklich gut und partnerschaftlich? Er sagt, er liebt dich und kaum, dass er sich umgedreht hat, erwartet seine Frau das nächste Kind. Dieser Kerl sucht nur sein Vergnügen. Und das auch noch auf Kosten zweier Frauen und von drei Kindern!
Liebes, befrei dich von ihm! Du hast nichts von ihm zu erwarten, als ewig die Nummer 2 zu bleiben! Und mal ehrlich: Was willst du mit einem Mann, der dich als Notnagel benutzt, weder zu dir noch zu seiner Frau oder zu sich selbst ehrlich ist, keine Eier in der Hose hat, zu seinen Gefühlen und letztendlich zu dir zu stehen und alle um ihn herum unglücklich werden lässt, außer sich selbst?
Die Kinder sind nur vorgeschoben, um keine Entscheidung treffen zu müssen. So ist es auch viel bequemer. Du bist ja immer da, wenn er mal das Bedürfnis hat, dich sehen zu wollen...
Schieß diesen verlogenen Kerl in den Wind und suche dir einen Partner, der dich achtet und respektiert und dich als sein Universum betrachtet! DAS wirst du mit ihm nie erleben.
Sorge für dein Glück! Das Leben ist zu kurz, um es unglücklich, zweifelnd und weinend zu verbringen.
Ich wünsche dir alles Gute!

24.04.2014 05:45 • x 2 #2


tom63


Hallo Neja -lieber Gast

Dein Kommentar liebe/r Neja ist das Beste und treffendste ever das ich zu diesem Thema gelesen habe.
Danke

24.04.2014 18:25 • #3


meinnameisthase


du, selbst wenn er dich lieben würde. (jeder hat ja eine eigene defination von liebe!)
aber selbst wenn, reicht es dir dann nur diese gewissheit und einmal pro woche sich bereit zu stellen?
bereit fürs bett?

das ist nur eine reine s.affäre in meinen augen. und labern dabei kann man alles was gefällt und ihm von nutzen sein kann!

er soll sich trennen? ich glaube, da hast du 0,01% chancen. und wenn er sich trennt, dann beginnt für dich was? leben in liebe? oder im stress und ohne kohle, weil er ständig da bei den 3 kindern sein muss und ordentlich was zahlen, so dass er vom selbstbehalt lebt. da wird deine rosarote brille schnell zerspringen und aus einem traum wird ein alptraum!

und was heißt hier, du kannst nicht anders? du kannst nicht anders als von woche zur woche auf ihn warten? feiertage und wochenende einsam verbringen und nur hoffen und wieder hoffen?
das musst du so haben und kannst nicht anders?
fühlst du dich dabei nicht ausgenutzt, magst du dich bereit für seine s.uelle wünsche zu stellen?
hast eine devote ader in dir?
hast deine eigene träume schon abgehakt?
reicht dir sein gelabere von liebe, obwohl die taten was anderes sagen?
und wie fühlst du dich dabei, wenn er 3 kinder und frau verlässt?
und klar, er ist wegen den kindern bei der frau und damit er nicht weg kann, macht er munter noch welche dazu!?

25.04.2014 09:25 • #4


Colonia


Lieber Gast,
ich schließe mich der Meinung der anderen an, es ist hart, aber der Mann ist eine Zeitverschwendung.
Du bist für ihn nur ein Abenteuer, du solltest dir selbst mehr wert sein.
Ich wäre letztes Jahr auch beinahe in eine Affäre geschlittert, hab aber die Freundschaft zu einem früheren Kollegen beendet.
Es ist schmerzlich, ich weiß.Aber es tut dir nicht gut.

25.04.2014 15:25 • #5


gast1708


Ja ich fühle mich ja schlecht und habe ein schlechtes gewissen wenn er nicht da ist. das kleinste kind ist jetzt 7 monate alt.
doch wenn er mich jeden tag anruft und ich ihn dann endlich sehe ist alles vergessen. und dann denke ich mir, der kann doch seine frau nicht lieben, wenn er sich schon seit drei jahren mit mir trifft. er redet selten über sie und nie schlecht über sie, aber ich glaube, ich habe das gefühl sie ist ihm zu langweilig.
ich bin blind was diesen mann angeht, ich glaube ich brauche jemanden der mir die augen öffnet.wenn wir zusammen sind dann habe ich immer das gefühl, ich wäre etwas besonderes.
ich will es einfach nicht glauben das ich nur eine billige affäre bin.
deswegen bin ich auch hier um mir meinungen anzuhören. mit meiner familie kann ich darüber absolut nicht reden, die sind sehr konservativ und würden mich hassen das ich sowas mache

25.04.2014 19:19 • #6


Colonia


Vielleicht ist das Buch"die Geliebte" von Maja Langsdorff hilfreich für dich, ich hatte es letztes Jahr gelesen, weil ich ja den Kontakt zum verheirateten ehemaligen Kollegen abgebrochen hatte.
Ich glaube schon, daß er dich sehr mag, aber, das klingt jetzt sehr hart, du bist für ihn eine reizvolle Abwechslung.
Ich hatte noch Glück, daß ich nicht in eine solche Rolle geschlittert bin, d.h. aber nicht daß ich den ehemaligen Kollegen nicht vermisse.
Ich leide auch oft sehr, aber ich hätte wohl noch mehr gelitten, wenn ich eine Affäre gewesen wäre.
Es wäre gut wenn du den Absprung schaffst u. dich, auch wenns schwer ist, endgültig von diesem Mann trennst.
Du wirst sonst die ewig Wartende sein.Sorry für meine Ehrlichkeit.
Ich war in der paradoxen Situation, daß ich nachdem ich letztes Jahr den Kontakt zum ehemaligen Kollegen beendet hatte, insgeheim doch noch hoffte, er würde mich nochmal anrufen.Ich mußte begreifen, daß der Abschied endgültig ist.

25.04.2014 19:32 • #7


JS


157
3
38
Was erwartest du in einem Alltag mit 3 Kids?
Ich denke auch, das er es sich sehr einfach macht. Daheim, das Vertraute, die Kids und seine Frau, und du bist halt eine willkommene Abwechslung in seinem Alltag.

Du vergeudest Lebenszeit,denn trennen wird er sich nicht. Also trenne du dich...wenn du es allein nicht schafft, hole dir Hilfe.
Du lebst nur einmal...Denk' dran!

Alles Gute!

26.04.2014 06:41 • #8


juppi


19
1
1
Leider machen es sich viele Männer sehr einfach und verlassen sich auf die emotionale Abhängigkeit der Frauen.
Ich könnte das nicht auf Dauer, mir platzt beizeiten der Kragen, wenn ich das Gefühl des Lückenfüllers habe...
Sieh nach vorn und lebe dein eigenes Leben, du hast es nicht nötig, dich so abhängig zu machen. Ich weiß, dass es schwer ist, wenn man Gefühle für den Anderen hat ...

30.04.2014 11:03 • #9


gast1708


sorry wenn ich nochmal schreibe oder nerve.
aber ich kriege diesen mann nicht aus dem kopf. es muss doch auch seinerseits gefühle oder liebe geben, wenn er seit drei jahren immer wieder kommt, oder?

10.05.2014 10:26 • #10


sonnilein


oder auch druck in der hose!

10.05.2014 10:38 • #11


Regentag


Ja, Gefühle wird er haben und ich denke, nach 3 jahren ist auch zu Dir eine Bindung entstanden, es ist bestimmt nicht nur 6 ABER er macht ja keinerlei Anstalten, sich zu trennen und Du ermöglichst ihm das ja auch mit Deinem verhalten. Wahrscheinlich WILL er es so, wie es ist, während Du wartest, das sich etwas ändert. Er ist ja verheiratet und hat 3 Kids- er weiß also genau, was der gemeinsame Alltag mit sich bringt...Schmetterlinge fliegen davon, viele Verpflichtutungen, Routine und die würde sich auch mit Dir einstellen. Das weiß er und ich denke, er genießt diese Art Beziehung mit Dir- fern vom Alltag und wahrscheinlich ero. aufgeladen. Aber das ist es nur, eben weil es eine einzige Heimlichtuerei ist und keine richtige Beziehung. Und um Dich zu halten, erzählt er Dir hin und wieder kleine Märchen...Unabhängig davon finde ich es seiner Frau gegenüber so rücksichtslos und lieblos! Schrecklich für sie. Wenn sie herausfindet, dass er sie jahrelang verarscht hat- mein Gott! Der hat wahrlich keinen Ar. in der Büx! Kann aber ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, dass Du seine Frau am telefon angelogen hast. Warum? Hat sie nicht ein recht, die Wahrheit zu erfahren? warum deckst Du ihn?

10.05.2014 12:04 • #12


MannmitBekannte.


3747
1
886
Gast1798 kommt selbst auf den Schwerpunkt

Zitat:
abhängig


Er beutet das aus, bei ihr fehlender Selbstwertigkeit ist es ihm einfach zu nehmen und nichts zu liefern.

Lässt sich ändern.

10.05.2014 13:00 • #13


gast1708


ich habe sie angelogen weil er mich sonst verlassen würde.
diese woche kommt er heute zum dritten mal. er hat ihr erzählt dass er bei einem bekannten nach der arbeit renoviert und dafür geld bekommt. das ist momentan seine standard ausrede.
das dabei verdiente geld kriegt er dann von mir. ich arbeite viel und verdiene sehr gut, deswegen tut es auch nicht weh und ich weiß das er es zum größten teil für seine kinder ausgibt.

10.05.2014 18:30 • #14


mannohmann


entweder bist du fake oder musst zum arzt!

10.05.2014 19:21 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag