79

Was ich durch die Trennung über mich erfahren habe

BrokenHeart

BrokenHeart


4742
5388
Jede Art von Verbitterung, Groll und Wut schadet einem nur selbst.
Leider erkennen dieses viele Menschen entweder zu spät oder gar nicht ....

ABER: Jede Geschichte hat zwei Seiten .....

@Lebensfreude DANKE für Deinen Thread und Deinen Beitrag

20.04.2019 01:15 • x 1 #16


Lebensfreude

Lebensfreude


7644
4
11344
Zitat von BrokenHeart:
Jede Art von Verbitterung, Groll und Wut schadet einem nur selbst.
Leider erkennen dieses viele Menschen entweder zu spät oder gar nicht ....

ABER: Jede Geschichte hat zwei Seiten .....

@Lebensfreude DANKE für Deinen Thread und Deinen Beitrag

danke dir

20.04.2019 01:20 • x 1 #17



Was ich durch die Trennung über mich erfahren habe

x 3


Lebensfreude

Lebensfreude


7644
4
11344
auf den Tag genau sind es 5 Jahre, dass mein Exmann die Trennung verkündet hat.

Es ist so viel Gutes seither passiert. Ich habe viel gelernt. Vieles zum ersten Mal machen müssen.
Ich konnte in meinem Elternhaus wohnen bleiben.
Habe eine neue Beziehung (so neu auch wieder nicht, schon 4 Jahre).
Ein gutes Netzwerk, nie Langeweile und Pläne für meine Zukunft.

Mit dem Ex habe ich freundschaftlichen Kontakt. In Notfällen steht er mir zur Seite.

Ich bin zufrieden mit meinem Leben.

Obwohl ich vor 5 Jahren den Boden unter den Füßen verloren habe, bin ich doch wieder aufgestanden.
An alle, die gerade in Trennung und Liebeskummergefühlen stecken: es geht vorbei.
Das Leben wartet auf uns alle. Und darauf, dass wir Sinn in unserem Leben finden
und das tun, wofür wir hergekommen sind: ins Leben.

06.11.2019 00:56 • x 5 #18


sozialtussi

sozialtussi


2108
15
2152
Ich habe gelernt, dass ich auch ganz gut alleine leben kann.
Dass mein Leben ruhiger geworden ist, im positiven Sinne.
Dass langjährige Freunde die beste Therapie für mich waren.
Dass ich keine Lust mehr auf neue Freunde habe.
Dass auch Urlaube als Single toll sind.
Dass ich nie wieder ein Doppelzimmer mit guten Bekannten im Urlaub buchen werde.
Dass ich keine Unternehmungen mit Singlegruppen brauche, um mein Leben zu genießen.
Dass in mir Talente schlummern, an die ich lange gedacht hatte, aber nie umsetzte.
Dass man als Single viel mehr Zeit für sich, Familie und Hobbys hat.
Dass ich keinen Mann im Haus brauche.
Dass ich wahrscheinlich nochmal schwach werden könnte, wenn dann doch der Richtige kommt.
Dass Familie ganz wichtig ist und man immer an der Harmonie untereinander arbeiten muss und kann und das das Leben schön macht.

06.11.2019 13:53 • x 3 #19


Butterblumen


So wie du dich verhältst hast du offenbar gar nichts gelernt.

21.02.2021 01:50 • #20




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag