Was ist das Herzschmerz wegen eines gutes Freundes?

traurige_cat

traurige_cat

6
1
Hallo Zusammen,
Ich versuche mich kurz zu halten und eine Kurzfassung


Ende 2016 habe ich einen jungen Mann kennen gelernt über eine Chat Seite,er 27 ich 39
ich keine dünne Frau, er sportlich super Aussehen ein Traum.
Er ne Freundin ich nen Freund, nochmal anmerken will chatten ohne Hintergedanken ich lag mit Grippe im Bett.
Von Anfang hat er mir gesagt vergeben aber Fernbeziehung, im Grunde wie bei mir.
Ich war in allem 100% ehrlich nur nicht mit meiner Figur und das ich vergeben bin.
Das als vorab Info für euch.
Wir haben bis auf 6h Schlaf wenn überhaupt durchweg geschrieben ganz schnell Skype, dann wapp, und dann schnell nen anderen Messenger weil immer online in Wapp.
Wie das geht von der Zeit ?Ich habe von Zuhause aus gearbeitet er hatte mind 3x in der Woche homeo. also kein Ding zwecks Zeit.
Es wurde immer intensiver iwann gab es nur noch Sprachnachrichten.
Bevor ihr schimpft mein Freund wusste von Anfang an das ich mit ihm Kontakt habe.
Immer wenn ich den Mut hatte ihn zu treffen kam was dazwischen, und nein ohn Absicht !
Das mit dem mal nen Kaffee trinken hat sich so entwickelt das ich iwann mal fragte wo in Berlin er den wohnt,
er fragte mich wie ich den da drauf komme? Ich weiss nicht warum ich Berlin im Kopf hatte,es stellte sich dann raus das er aus der gleichen Gegend kommt und wir keine 15min von einander weg wohnten.
Es sind solch unglaubliche Dinge passiert, das würde aber ein Roman hier geben.
Der Kontakt war jeden Tag da wenn nichts besonderes war bis in die Nacht, mit viel viel lachen und reden, uns ging nie der Stoff aus.
Von Sept.2016 bis diesen Jahres Januar war ein großer Break, ich war in einer Art Reha wegen meins Gewichtes, ich wollte das, aus 6 Monaten wurden 10 und aus 10 wurden 16 also eine lange Zeit. Handy zuhause gelassen weil ich mir nur auf mich konzentrieren wollte, habe ihm voon dort noch ein Brief geschrieben das es sich keine Sorgen machen muss,und was passierte ich kam Post zurück, und was für welche einfach nur eine Extra Therapie die Post von ihm.
Haben noch paar mal telefoniert aber ab August 2018 war dann Funkstille. Im Januar diesen Jahres war ich wieder Zuhause alles gut ,
und es ging von vorne los. 24/7 Kontakt, iwann hat er es nicht ausgehalten und stand Sonntags Morgen vor meiner Tür, mein Freund war da, mein Aussehen war gar nicht so schlimm für ihn weil er damit gerechnet hat, ok gut.
Das ich vergeben war wusste er mittlerweile (das aber wieder extra Story für sich),habe ihm das Auto von meinem Freund gezeigt und das hat er akzeptiert und ging wieder. 1 Woche später war er dann wieder da und wir haben ewig geredet war alles Top !
Vor Ostern und über Ostern war ich bei meinem Freund und da ist der Kontakt auch da aber eben nur wenig und keine Stimme.
Nach der ganzen Sache wo jetzt alles raus ist, ist alles noch viel entspannter, jetzt reden wir auch noch über unsere Beziehungen usw. der nächste Kaffee ist mein Part nun.
Bis hier her das ihr etwas nach empfinden könnt.
Und nun zum Punkt.
Seit einer Woche Funkstille.
als ich bei meinem Freund war vor Ostern über Ostern hat er einen Cut gemacht von fast 10 Tagen, das war noch nie. er brauchte seine Ruhe, ich habe es an seiner Stimme gemerkt, da stimmt was nicht. ihr müsst wissen, wir kennen uns so gut das wir schon wissen wann welcher Emoji kommt oder erkennen an der Stimme ob traurig,gestresst müde usw. soooo gut kennt man sich .
Mein Mutter mein Freund und er haben mein blindes Vertrauen, denke das sagt alles oder?
Als die Woche war, ist was mit ihm passier, hat er Sorge eine Beziehung kaputt zu machen oder selber wegen seiner Freundin. kann es euch nicht sagen, vor einer Woche war es so das Kontakt da aber nur so lala Nachrichten nicht mal mehr angehört. versteht mich nicht falsch er muss nicht 24/7 für mich erreichbar sein, aber wenn nach Monaten innerhalb von 5min Antwort kommt und auf einmal nicht mehr ist das schon sehr komisch. ab da habe ich ihm nicht mehr geglaubt, das Vertrauen hat die ganzen Monate (Jahre) alles aus gemacht, wir haben uns alles gesagt alles.
Vor einer Woche war ich so enttäuscht, das ich ihn überall blockiert habe wo es nur ging außer mail und Anrufe, alles gelöscht das ich nichts mehr von ihm sehen lesen oder hören muss, ihm noch ne Mail geschrieben kurz und knapp. und seit dem nix mehr.
Bitte sagt mir wie kann ich das "traurige" Gefühl weg bekommen, ich komme mir vor wie wenn ich in "Trauer" bin, mir fehlt das lachen und die Stimme so sehr, ich weiss nicht was los ist
Und ich behaupte ich bin nicht verliebt, er fehlt einfach nur. ich lache und rede mit meinem Freund auch viel und liebe ihn von ganzen Herzen aber mit "Hottie" ist das was ganz anderes. weiss nicht wie ich das beschreiben soll.
Ich weiss auch sicher das nichts kommen wird. was auch gut so ist. ich mag einfach nur normal an ihn denken hin und wieder
. und nicht von Morgens bis Abends kennt das jemand? Kann einem ein guter Freund auch so fehlen das es richtig weh tut ? Ich bin fast 42 aber das kenn ich einfach so nicht .
Mein Freund fehlt mir auch wenn ich ihn 2 Wochen nicht sehen aber so . und meine Mutter aber das Gefühl ist einfach anderst

Bin für jeden rat dankbar
Habt alle noch ein schönen Abend zusammen

01.05.2019 16:43 • #1


Lebensfreude

Lebensfreude

4061
4
5665
hast oder hattest du einen Bruder?

01.05.2019 22:36 • #2


traurige_cat

traurige_cat


6
1
Guten Moregen, nein bin Einzelkind,meinst du sowas wie Geschwisterliebe ?

02.05.2019 03:44 • #3


traurige_cat

traurige_cat


6
1
anstatt das gefühl besser wird, wird es von Tag zu tag stärker,
keine Ablenkung nichts hilft.
Und das obwohll er kompl aus den Kontakten ist ich nichts mehr sehe oder lese....keine SMS kein Anruf alles gelöscht...
und doch denke ich immer zu an ihn , was ist los mit meinem Kopf

03.05.2019 10:12 • #4


traurige_cat

traurige_cat


6
1
Zitat von traurige_cat:
anstatt das gefühl besser wird, wird es von Tag zu tag stärker,
keine Ablenkung nichts hilft.
Und das obwohll er kompl aus den Kontakten ist ich nichts mehr sehe oder lese....keine SMS kein Anruf alles gelöscht...
und doch denke ich immer zu an ihn , was ist los mit meinem Kopf



Nach dem ich jetzt sogar ein paar Tage weg gefahren bin,alles versucht habe um ihn ein wenig aus dem Kopf zu bekommen,
und ich weiss nicht wie oft eine email geschrieben habe und wieder gelöscht,habe ich mich für eine richtigen Brief endschieden, bzw eine Karte, da er bald eine OP hat, wünsche ich ihm alles gute ist nichts schlimmer mache mir trotzdem große Gedanken, leg den Anhänger mit rein was ich noch für ihn habe, schreibe nochmal alles von der Seele,als Abschied und dann hoffe ich das es mir hilft.Es gibt Tage da geht es oder sagen wir so es ist erträglich , aber dann gibt es Tage ab dem Zeitpunkt wo man die Augen auf macht,bis zu Bett gehen. Die Tage wo man von morgens bis Abends dran erinnert wird, durch iwelche Dinge die im Alltag passieren....

Vor 2 Stunden • #5


CZ007

126
2
124
Zitat von traurige_cat:
Ich war in allem 100% ehrlich nur nicht mit meiner Figur und das ich vergeben bin.


Finde ich total süß

Vor 1 Stunde • #6


CZ007

126
2
124
Ich will dir jetzt nicht einreden, dass du keine Gefühle für ihn hast aber das, was du jetzt empfindest, hat gar nichts mit ihm oder mit deinen Gefühlen für ihn zu tun.
Die Trennung hat bei dir lediglich etwas freigegeben, was in dir schon seit Langem geschlummert hat.

https://www.vice.com/de/article/bmvwzq/...erz-bricht

Vor 1 Stunde • #7


traurige_cat

traurige_cat


6
1
Zitat von CZ007:

Finde ich total süß


War ja völlig um sonst

Vor 8 Minuten • #8


traurige_cat

traurige_cat


6
1
Zitat von CZ007:
Ich will dir jetzt nicht einreden, dass du keine Gefühle für ihn hast aber das, was du jetzt empfindest, hat gar nichts mit ihm oder mit deinen Gefühlen für ihn zu tun.
Die Trennung hat bei dir lediglich etwas freigegeben, was in dir schon seit Langem geschlummert hat.

https://www.vice.com/de/article/bmvwzq/...erz-bricht
Zitat von traurige_cat:

War ja völlig um sonst


Danke lieb von dir, ich bin mir aber schon sicher das es kein Liebeskummer in der Art ist,
es ist soooo sooo schwer das zu beschreiben, er fehlt einfach nur so sehr und das lachen und reden,

ich bin in einer wirlich super Beziehung und ich liebe meinen Freund , der Mann fürs Leben,
es ist vom Gefühl was ganz anderes wie mir "Mr. Hottie",

ich hoffe jeden Tag das es besser wird, und mit dem letzten Brief, auch nochmal ein alles letzter Schritt.

Den Entzug trifft es schon sehr gut das haben wir beide immer gesagt wenn mal 2 oder 3 Tage etwas weniger war,
da ging es ihm nicht anderst, an machen Woenden sogar schlimmer wie mir...

Gerade eben • #9




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag