Was ist liebe wirklich, & wie weiss man ob die weg ist?

Dat Bärchen

Guten Tag bzw Abend...

Ich habe eine ernste frage an euch :

Wie weiss man eigentlich, ob man den Partner noch liebt?
Oder das man den Partner nicht mehr liebt?

Ist es das man keine Lust mehr auf S. hat mit dem menschen?

Oder das der Alltag eingetreten ist und der kick verloren gegangen? (ich weiss das ist ein normales Ereignis welches nicht gleich heisst die Liebe ist weg, sondern das sie sich nur in andere Richtung entwickelt hat).

Wenn da kein ständiger streit ist, man mag sich noch und ruhig zusammen lebt... woran erkennt man ob man den Partner noch liebt oder nicht?

Diese frage beschäftigt mich schon seit jahren.

Ich mag meinen mann sehr, er ist mein bester freund. Aber die s.uelle Anziehung ist schon längst verflogen. Ich liebe ihn wie mein Bruder, oder mein Kind. Er tut mir auch leid, und darum bleibe ich mit ihm. Ist das eigentlich noch liebe?

ich danke euch schon im vorraus,

S.

15.03.2011 02:08 • #1


Carla


Hallo,

nun, die Liebe ist ein Zusammenspiel von allem. Sympathie, Anziehung, ein sehr starkes körperliches, aber auch psychisches Gefühl. Natürlich ändert sich die anfängliche Verliebtheit nach einiger Zeit, aber dann ist die Beziehung erfüllt mit Vertrauen, Wärme, Geborgenheit und vielem mehr. Gemeinsam Lachen, Dinge erleben, sich am anderen erfreuen. Liebe hat viele Gesichter und du scheinst in deinem Mann einen tollen Weggefährten gefunden zu haben. Oftmals gibt man so etwas auf, weil man sich neu verliebt hat und stellt dann nach einiger Zeit fest, dass es auch mit dem neuen Partner wieder so geworden ist.

Mitleid ist allerdings ein falscher Ansatzpunkt. Könntet ihr eure Beziehung wieder irgendwie aufpeppen? Denn ein wenig Funken sollten im Leben schon vorhanden sein.

Die liebe ist ein starkes Bindungsgefühl und wenn Sie nicht mehr da ist, muss man in sich gehen und prüfen, ob all die anderen Punkte, die es noch gibt, ausreichen, weiterhin eine Beziehung zu führen.

Ich merke gerade selbst, wie ich es eigentlich nicht genau erklären kann. Aber man weiß genau, wann es Liebe ist, wenn man auf sie trifft. Aber man muss ehrlich dazu sagen, dass es nicht viele Paare gibt, die sich wahrhaftig lieben. Es gehört viel Glück dazu, sein Gegenstück zu finden.

Alles Liebe
Carla

15.03.2011 10:55 • #2



Was ist liebe wirklich, & wie weiss man ob die weg ist?

x 3


Witch30


5
1
Am besten, du nimmst dir mal eine Auszeit. Fah mal ein paar Tage weg, allein. Dann kannst du erst mal in dich gehen, um deine Gefühle zu erforschen. Wenn du deinen Partner extrem Vermisst, und du es gar nicht erwarten kannst wieder heim zu kommen, um ihn zu sehen. Dann würde ich sagen dann ist es noch LIEBE und nicht nur die Gewohnheit.

15.03.2011 12:26 • #3


sanne

sanne


885
8
445
liebe ist so etwas wie glück....man weiss, es gibt es aber kein mensch kann es immer zu jeder minute spüren.

allein zu wissen, dass man es mit einem partner erreichen kann, ist schon viel.

Im übrigen lieben wir menschen keinen anderen menschen. Liebe ist im Grunde ein gefühl, dass in uns entsteht und nur durch einen anderen ausgelöst wird.

Der richtige Satz würde lauten:

ich liebe dich nicht weil du bist wie du bist sondern weil ich mich liebe, wenn ich in deiner nähe bin.

d.h. wenn menschen uns ein guter spiegel sind. d.h. wenn wir das, was wir uns wünschen, durch den spiegel Ihrer person zurück bekommen, dann empfinden wir liebe.

wenn du dich fragst ob du liebe fühlst, dann denke ich "nein"...

15.03.2011 12:40 • #4