Was soll ich ihm antworten?

Charlotta

Hallo ihr Lieben,

ich habe meine Geschichte gepostet unter dem Titel "Kann man niemandem vertrauen?" gepostet.

Also hier nur kurz: Vor sechs Wochen hat sich mein Freund für mich überraschend getrennt. Wir haben - bis auf Organisatorischen wegen der gemeinsamen Wohnung per Mail - keinen Kontakt.

Er fragt nun, wie es mir geht und wo ich jetzt bin (ich bin ausgezogen).

Eigentlich will ich ihm nicht antworten, weil ich nicht weiß, was ich sagen soll. Wie soll es mir schon gehen? Ich will ihm aber nicht noch unter die Nase reiben, dass mir die Trennung weh tut. Ich will aber auch keinen Kindergarten spielen.

Eigentlich reißt mich jede noch so neutrale Mail von ihm völlig runter. Wenn wir keinen Kontakt haben, geht es. Ich will ihn nicht bestrafen, sondern tue das für mich.

Am Liebsten würde ich auch die Facebook-Freundschaft kündigen. Aber ich weiß, dass er das albern fände.

Ich will nicht albern wirken.

Ich weiß nicht, was ich ihm auf seine Fragen antworten soll. Was würdet ihr tun?

Danke schon jetzt für eure Hilfe!

Charlotta

09.09.2011 17:20 • #1


alexander


261
15
21
Antworte nicht, wenn du noch Hoffnung hast, aber die Beziehung nicht lebensfähig ist.

09.09.2011 17:26 • #2


Charlotta


Das Blöde ist: Ich muss ihm mailen, weil er eine Frage gestellt hat, auf die er eine Antwort braucht (was Organisatorisches).

Soll ich dann nur darauf antworten und den Rest weglassen?

Oh Mann... Ich komme mir vor wie ein Kleinkind. Und das soll möglichst keiner merken

09.09.2011 18:31 • #3


Alaska


36
1
6
Zitat:
Eigentlich will ich ihm nicht antworten, weil ich nicht weiß, was ich sagen soll. Wie soll es mir schon gehen? Ich will ihm aber nicht noch unter die Nase reiben, dass mir die Trennung weh tut. Ich will aber auch keinen Kindergarten spielen.
Eigentlich reißt mich jede noch so neutrale Mail von ihm völlig runter. Wenn wir keinen Kontakt haben, geht es. Ich will ihn nicht bestrafen, sondern tue das für mich.



Das sagt doch schon, dass es besser wäre sich nicht zu melden.
Und das hat doch nichts mit Kindergarten zu tun?

Oder wenns dich nicht in Ruhe lässt. Schreib ihm, dass es dir gut geht, frag aber nicht wie es ihm geht

Kack egal ob es dir in Wahrheit schlecht geht.

Zitat:
Am Liebsten würde ich auch die Facebook-Freundschaft kündigen. Aber ich weiß, dass er das albern fände.

Ich will nicht albern wirken.


Das würde ich auf drauf schei., ob er denkt, dass du albern bist.
Soll er doch denken was er will.
Also ich hab meinen Ex überall gelöscht Hab ihm auch gesagt, dass es besser ist, weil ich keine Lust habe die Möglichkeit zu haben auf sein Profil zu gucken. Ich dachte dann irgendwann auch, ach wie albern. Hab ihn dann wieder angenommen. Aber dann hab ich ehrlich zu oft geguckt und fühlte mich soooo bescheuert dabei und hab ihn wieder gelöscht
Was ER darüber denkt.. Pf Soll er mich doch albern finden.

09.09.2011 18:31 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag