Was soll ich nur davon halten

Eva2015

4
1
Hallo zusammen,

jetzt hab ich ein paar Tage still mit gelesen - nun möchte ich hier auch etwas los werden!

Er (beide 33) hat letzte Woche Montag Schluss gemacht (so zu sagen als Geburtstagsgeschenk).
Seine Begründung war, dass er sich das sehr genau und lange überlegt hat und wir einfach nicht zusammen passen.
Es würde einiges geben was ihm nicht an mir paßt und deshalb wären die Gefühle weniger geworden!
Jetzt hat er keine Gefühle mehr und hat alles beendet.
Nach 1,5 Jahren! (Wir haben nicht zusammen gewohnt)

Heute habe ich meine Sachen aus seiner Wohnung geholt!
Wir haben uns noch kurz unterhalten!
Er meinte ich soll die Trennung akzeptieren und mein Leben leben.
Er möchte keinen Kontakt zu mir, möchte mich nicht sehn und ich soll mir keine Hoffnungen machen - er hat sich entschieden!

Ich habe die letzen Tage das Forum durch gestöbert, und eigentlich ist es doch so, dass von den Verlassenen eine Kontaktsperre angestrebt wird .... und nicht von dem Partner der die Beziehung beendet hat!

Seinen Freunden hat er gesagt es ist endgültig!

Ja, auch ich gehöre zu den Menschen die sich noch eine Chance für die Beziehung erhoffen.

Nur weiss ich gerade nicht weiter ...
Es tut so weh!

LG
Eva

10.08.2015 22:47 • #1


jonesbo


Hallo, leider hat er dir aber alles gesagt. Akzeptiere und respektiere es. Es gibt's Menschen, die sagen gar nix. Deiner hatte zumindesten den Ar. in der Hose dir es zu sagen. Du solltest jetzt Kontaktsperre einrichten, alles löschen was dich an ihn erinnert, ihn nicht nerven oder sonstiges. Er will nicht mehr und du kannst nix erzwingen. So weh das auch tut. Hier geht es allen so.
Mach jetzt Dinge, die für dich in der Beziehung zu kurz kamen. Treff dich mit deinen Mädls, geh raus, unternimm was. Dann vergisst du ihn ganz schnell.

Viel Glück und viel Kraft

10.08.2015 23:47 • #2


Hope1


51
1
10
Hallo Eva2015,

hast du bemerkt, dass irgendwas anders ist bei euch beiden? Weil er ja zu dir gesagt hat, dass er sich das lange überlegt hat.
Das tut mir wirklich sehr leid für dich, meine Geschichte steht auch im Forum: "Habe ich eine zweite Chance nach seinem Einsatz?"
Jeder wünscht sich noch eine Chance von dem Menschen, den man liebt. Glaubst du denn, dass er dir noch eine Zweite Chance geben würde bzw. ihm passen ja einige Dinge nicht an dir, hast du mal gefragt was das für Dinge sind?

11.08.2015 00:10 • #3


davedave


Das tut weh, da musst erstmal durch, aber das schaffst schon.
Nachdem ich gelesen hab was du geschrieben hast, muss ich dir ganz ehrlich sagen, du weist gar nicht was du trotz deiner aktuellen Situation für ein Glück hast. Klingt doof, aber dieser Kerl hat sich verdammt reif verhalten, dir ohne Herumgerede persönlich gesagt, wie es aussieht. Glaub mir, besonders in diesem Forum merkst es, nur die Wenigsten haben den Anstand und Mut, es auf so eine anständige Weise zu beenden.

Trotzdem tuts weh, ne Weile Hoffnung haben ist ganz normal, nur wärs bestimmt ne gute Idee wenn du dir seine Worte zu Herzen nimmst. Demnach sollte für dich alles klar sein, also schau auf dich, dann stehst bald wieder auf kräftigen Beinchen.
Alles Gute

11.08.2015 01:30 • #4


SilentOne78

SilentOne78


963
5
640
Hallo Eva,

tut mir leid, dass Du das gerade durchmachen musst.

Zitat von Eva2015:
Ich habe die letzen Tage das Forum durch gestöbert, und eigentlich ist es doch so, dass von den Verlassenen eine Kontaktsperre angestrebt wird .... und nicht von dem Partner der die Beziehung beendet hat!


Das gilt für die Fälle, in denen der Verlassende zwar die Trennung ausspricht, dann aber doch wiederholt Kontakt zum Verlassenen sucht. Das kann verschiedene Gründe haben... manche sind unsicher, ob die Trennung der richtige Schritt war, manche melden sich aus Gewohnheit, aus schlechtem Gewissen, aus Mitleid, aus der Hoffnung man könne Freunde bleiben...

Bei euch ist die Situation eine andere. Dein Ex scheint sich sehr sicher zu sein in seiner Entscheidung... und sich bewusst, dass weiterer Kontakt Dein Leiden nur unnötig verlängern würde. Er will einen sauberen, endgültigen Schlußstrich ziehen, Dir keinerlei Anlass zu einer Hoffnung geben, die er nicht erfüllen kann / will.

Tut mir leid, falls das jetzt sarkastisch klingt, aber manch einer hier im Forum wäre froh gewesen über eine so klare Ansage. Wenn einem jede Hoffnung genommen wird ist das zunächst brutal und schmerzhaft, aber es kann tatsächlich helfen, das Leid nach der Trennung zu verkürzen und schneller damit abzuschließen.

Ich wünsch Dir viel Kraft dafür...

11.08.2015 05:57 • #5


Eva2015


4
1
Hallo Hope,

er sagt, ihm passt einiges nicht - die Dinge die er vor bringt sind vorgeschoben und für mich nicht nachvollziehbar - er sucht Gründe - für mich hört es sich nach ausreden an!

Er sagt zwar, es gibt keine andere - aber ich habe das Gefühl das es die doch gibt!
Aber vielleicht suche ich auch nur einen sinnvolleren Grund!

Ja die letzten Wochen hatte sich ein kleines bißchen verändert ..... aber ich hab es auf den Stress im Job geschoben. Er hatte durch ein neues Projekt viel um die Ohren.
Ich hab mir nichts dabei gedacht und mich darauf gefreut, dass es bald wieder ruhiger wird und wir etwas mehr zeit zusammen haben!

Auch wenn er es versucht hat zu verbergen...ihm ging das gestern auch nah!
Er war gestern so entschlossen - ich glaube es gibt keine 2. Chance!
Er hat mich bei whatsapp gesperrt, er möchte absolut keinen Kontakt und will mich auf keinen Fall sehen.
Er möchte auch nicht mehr, dass ich beim seinen Fussballspielen zuschaue!

Wenn ich über ihn weg bin .... will er wieder Kontakt hat er gesagt!
Ich werde wohl immer auf eine Chance hoffen!

Aber ...Er möchte mich nicht mehr in seinem Leben haben!

Natürlich spiele ich mit dem Gedanken - dass ich ihm 2-4 Wochen ruhe gebe und mich dann nochmal bei ihm melde!

LG
Eva

P.S. er hatte sich im Januar schon einmal getrennt - wir kamen nach ein paar Wochen wieder zusammen und hatten uns auch irgendwie neu gefunden!
Vielleicht möchte mein Herz noch nicht aufgeben - Mein Kopf versucht die Hoffnung zu vergessen.

11.08.2015 06:18 • #6


Eva2015


4
1
....un jetzt geh ich völlig durch den Wind und mit verheulten Augen zu einem wichtigen Vorstellungsgespräch!

Drückt mir die Daumen, dass ich mich konzentrieren kann!

Danke!

11.08.2015 06:28 • #7


Hey

Hey


549
362
Daumen sind gedrückt

11.08.2015 06:50 • #8


Hope1


51
1
10
Hey Eva,

erstmal wie war dein Vorstellungsgespräch?
Versuch nicht so traurig zu sein, ich weiss das ist leichter gesagt als getan.
Ich kann voll mitfühlen mit dir, meine Situation ist momentan auch nicht so einfach, lies doch mal meinen Tread: Habe ich eine zweite Chance nach dem Einsatz, ich weiss nämlich auch grad nicht weiter *heul*
Du sagst es sind für dich nur irgendwelche Ausreden, darf ich fragen was er zum Beispiel gemeint hat, dass du dich verändert hast oder ihm was nicht passt an dir?
Wie seid ihr denn dann im Januar wieder zusammen gekommen? Was war da denn das Problem, damit Schluss war?

11.08.2015 11:56 • #9


Eva2015


4
1
Hi,

Das Vorstellungsgespräch lief sehr gut!
Ich bekomme die Stelle! Aber ich kann mich nicht freuen!

11.08.2015 12:12 • #10


Hope1


51
1
10
herzlichen Glückwunsch für deine Stelle

Wieso kannst du dich nicht freuen? erzähl mal

12.08.2015 23:56 • #11




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag