Was soll ich tun um sie zurück zu bekommen?

florii

Hi, ich versuch jetzt auch mal mein Glück hier im Forum und hoffe darauf dass mir jemand den ein oder anderen Tipp geben kann..

Ich (m23) war bis vor ca 1,5 Monaten mit meiner Freundin (20) zusammen, es war nicht immer alles perfekt und wir hatten öfters Diskussionen weil sie immer seh distanziert war und ich schon immer diese große Angst sie zu verlieren. Wir waren ca 6 Monate zusammen und ich hab sie über alles geliebt und tu das auch jetzt noch. Vor ca 1,5 Monaten trennte sie sich von mir. Ich hatte trotz der Diskussionen überhaupt nicht damit gerechnet.. Die Begründung war dass bei ihr die Gefühle weg sein, durch die vielen Streitereien..
ich weiss dass ich danach die Kontaktsperre hätte halten müssen, aber ich konnte es einfach nicht, und hab sie regelrecht bombadiert mit SMSn, nach ca 3 Wochen hat sie dann mal geantwortet dass es für sie okay wäre sich ohne Stress oder Druck wieder mit mir zu treffen, seitdem ( ca 4 Wochen her) hat sie aber wieder überhaupt nicht mehr auf meine Nachrichten reagiert, gestern kam dann nur dass es ihr momentan so wie es ist gut gehe und sie sich so auf ihr Abschlussprüfungen konzentrieren könne.. Meint ihr es gibt noch irgend einen Funken Hoffnung sie irgendwie wieder zurückzugewinnen, evtl wenn ich mich jetzt etwas rar mache, oder wars das?

10.03.2014 14:52 • #1


Klee86

Klee86


968
112
Hi florii, eine ganz schnelle und direkte Antwort:

Aus meinem Erfahrungsrepertoire heraus gesehen:
Leider nein.
Wenn man sich schon nach 6 Monaten aufgrund von Streitigkeiten trennt, waren die Gefühle nicht stark genug.
Es tut mir leid für dich und vielleicht sehen manche User deinen Sachverhalt ja anders.

Lieben Gruß, Klee

10.03.2014 14:59 • #2


Mushroom


Lieber Flori,

schwierig zu sagen, sieht nicht gut aus so wie Du es beschreibst denn wenn ihre Gefühle weg sind kann man nicht wissen ob die wiederkehren können.
Sich rar machen halte ich genauso falsch wie sie zu bedrängen- in beiden Fällen manipulierst Du und es ändert sich nichts an eurem Problem.
euer Hauptproblem schien gewesen zu sein dass sie mehr Distanz braucht als Du. Wieso konntest Du das nicht akzeptieren? Habt ihr deswegen gestritten? Versuche sie auch jetzt zu akzeptieren wie sie ist. Versuche sie nicht zu ändern. Das treibt sie nur weiter weg von ihr. Wenn Du nicht unetwegt leidest, dann bleib im Kontakt mit ihr, wenns nicht geht, geh um deiner selbst willen auf Distanz. Guck wassich ergibt, ob ihr wiedermehr Nähe entwickeln könnt und konzentriere Dich derweil auf Dich. Man kann aus jeder auch gescheiterten beziehung etwas lernen.

10.03.2014 15:05 • #3


florii


In der damaligen Situation hatte ich einfach immer wahnsinnig Angst sie zu verlieren und hab aus sämtlichen Kleinigkeiten ein riesen Drama gemacht, war auch viel zu eifersüchtig beispielsweise, jetzt im Nachhinein seh ich diese Fehler komplett ein und ich würde es aktzeptieren dass sie eben mehr Distanz in der Beziehung braucht...
Im Moment leide ich wirklich sehr, mich erinnert alles an sie und ich will sie einfach nur noch zurück.. Ich will sie auch nicht ändern, ich will sie so wie sie war...
Auch wenn es "nur" 6 Monate warn, mache ich gerade die schwerste Zeit meines Lebens durch...

10.03.2014 15:14 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag