64

Was will er von mir / was Ernstes oder Lockeres?

Cecilia72171


75
5
26
@WillyWichtig Muss man immer alles in eine Schublade stecken....Darüber haben wir beide gesprochen dass F+ ein Quatsch ist oder dieses neumodische betiteln.

Wir sind uns nur beide einig, dass wir nicht vorschnell uns in irgendwas reinstürzten wollen...
Klar entwickelt irgendeiner mehr Gefühle oder beide oder keiner oder oder....

Du kannst auch gleich in ne Beziehung mit jemand ohne 6...dann steckst drin und kommst nicht mehr raus...und der 6 ist kacke...Anziehung geht verloren...alles schon gehabt...

Denke es gibt kein richtig oder falsch...

15.11.2021 15:59 • #16


Cecilia72171


75
5
26
Zitat von DieSeherin:
na, ich habe die beiden eher so verstanden, dass es darum geht, das ganze locker anzugehen und nicht zu schnell irgendwelche schubladen aufzumachen, in die deren dingsda dann passt ausgeschlossen haben doch beide nicht, zu schauen, ob da was festeres werden kann?


DANKE DANKE DANKE....besser hätte ich es nicht formulieren können...


15.11.2021 16:00 • #17



Was will er von mir / was Ernstes oder Lockeres?

x 3


Cecilia72171


75
5
26
Falsch wäre es wenn der eine weiß, dass der andere verknallt ist und derjenige ihn einfach warmhält oder ihn hinhält...

Aber wenn derjenige klar formuliert er will nix festes dann ist es deine eigene Entscheidung geh ich oder bleibe ich. Die Hoffnung er oder sie könnte sich umentscheiden das funktioniert meiner Meinung nach nicht oder passiert selten wenn einer vom anderen schon weiß er ist in Love... Weil der eine dann immer irgendwie das Ruder in der Hand hat...emotional abhängiger ist als der andere.

15.11.2021 16:03 • #18


RyanG

RyanG


816
3
1478
Ich vermute mal, sie sind beide nicht locker. Beide wollen über kurz oder lang ne Beziehung. Und beide sind sich jetzt nicht sicher, wie mit dem, was sie haben, umzugehen ist. Liebe TE - wenn Du wirklich (hand aufs Herz!) einfach nur was fürs Bett und für die Freizeitgestaltung suchst, dann ist der Part, der die Äusserungen von ihm auseinandernimmt und analysiert, eigentlich fehl am Platze. Es wäre Dir doch eigentlich auch egal, was er denkt. Aktuell hast Du Deinen Spass mit ihm und es wäre ja auch nicht das grösste Drama auf der Erde, wenn sich das mal ändert....... ODER?

15.11.2021 16:04 • x 5 #19


WillyWichtig

WillyWichtig


515
3
772
Zitat von Cecilia72171:
@WillyWichtig Muss man immer alles in eine Schublade stecken....Darüber haben wir beide gesprochen dass F+ ein Quatsch ist oder dieses neumodische ...

Wenn das in die Richtung geht, ist ja gut.
Aber warum muss man im Vorfeld das "lockere" unbedingt absprechen.

Das gibt später nur Missverständnisse und Probleme.
Ausserdem ist ein Kennenlernen immer locker. Ist es das nicht und fühlt es sich nicht leicht an, kann man es meist schon vergessen. Meine Erfahrung.

Die meisten wollen immer schön unverbindlich bleiben.

Ein erwachsenes Verhalten ist, jemanden kennen zu lernen und entsprechend eine Beziehung aufzubauen, wenn die Grundlagen stimmen.
Und genau das findet man in der Kennenlernphase raus.
Ist es das nicht, dann trennt man sich wieder. Bloß nicht dieses ewige rumgeeier.

Willy

15.11.2021 16:07 • x 3 #20


Cecilia72171


75
5
26
@RyanG mhh ja einerseits hast du recht andererseits hab ich einfach schiss ich schlittere wieder irgendwo rein. Und ich hab ein Problem mit andere abzuweisen...zu gutes Herz auch wenn ich merke er ist nicht der eine... War ja auch ewig in meiner Ex-beziehung obwohl ich wusste...er ist es nicht...

15.11.2021 16:10 • #21


Clara_

Clara_


1481
1
2222
Zitat von Cecilia72171:
Hat dann auch gemeint, er will nicht nochmal den Fehler machen sich zu schnell einzulassen. Das habe ich dann bejaht, da ich in der Vergangenheit mich von meinem längjährigen Freund getrennt habe und gleich wieder in was nächstes bin. Habe dann auch gesagt ich bin primär nicht auf beziehungssuche.


Zitat von Cecilia72171:
Gut es hat sich dann recht schnell ein Kochdate bei mir ergeben. Chemie hat super gestimmt haben gekocht gelacht etc. Dann war zwar wirklich nicht geplant, lief was zwischen uns.


Ich komm da nicht da ganz mit. Du meldest dich auf einer Datingbörse an, erzählst ihm, dass du eigentlich gar nicht auf der Suche nach einer Beziehung bist, dann aber nach der romantischen Nacht auch wieder überrascht bist, obwohl das ja immer eine klare Ansage ist worauf es hinausläuft, wenn man nen fremden Kerl zu sich nachhause einlädt.

Was genau suchst du auf dieser Plattform denn? Einen neuen besten Freund?

Irgendwie liest sich der Herr ja auch vergeben, der sich anderweitig vergnügt. Wohnt in dem Alter scheinbar noch bei den Eltern oder vielleicht doch mit der Freundin zusammen? Erzählt beim zweiten Date von Problemen (macht kein Mann mit ernsten Absichten!), die er dann als Vorwand hernehmen könnte, warum er in zeitnaher Zukunft leider doch keinen freien Kopf für eine Beziehung hätte oder dich nicht mehr treffen kann. Hmmm.

15.11.2021 16:11 • x 1 #22


RyanG

RyanG


816
3
1478
Zitat von Cecilia72171:
@RyanG mhh ja einerseits hast du recht andererseits hab ich einfach schiss ich schlittere wieder irgendwo rein. Und ich hab ein Problem mit andere abzuweisen...zu gutes Herz auch wenn ich merke er ist nicht der eine... War ja auch ewig in meiner Ex-beziehung obwohl ich wusste...er ist es nicht...

Da haben wirs - ich finde es echt gut, dass Du was das angeht, so ehrlich bist.

15.11.2021 16:30 • #23


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7852
3
17212
Zitat von Cecilia72171:
Muss man immer alles in eine Schublade stecken....

Okay - *beep* (was immer damit gemeint ist) oder doch lieber kerl ! ist was, wenn nicht der Versuch, Schubladen zu öffnen?

15.11.2021 17:24 • #24


Sevi

Sevi


869
1380
Wieso sagst du zu ihm, er muss nicht seine 5 Anstandsminuten bleiben und kann auch gleich gehen?

Ich finde sowas nicht direkt, sondern total unhöflich.
Er hat sogar noch versucht das zu retten, indem er sagt er würde noch bleiben und wie du das finden würdest?

Er wollte nicht gehen, würde ich meinen.
Aber deine Ansage war irgendwie voll der Rausschmiss und für mich wäre es auch abwertend rübergekommen.
S. erledigt, jetzt können wir uns beide verpissen.
Fertig .

Also ICH wäre gegangen und auch nicht wieder gekommen.
Anstands 5 Minuten klingt richtig schäbig, wie eine Unterstellung.
Als wollte er nicht mehr, als S. und dann wäre er eh gegangen.
Hat was von Benutzen.

Falls er ein bisschen feinfühlig ist, kann es sein, dass er es vielleicht auch so gefühlt und aufgefasst hat.
Diesen merkwürdigen Beigeschmack, nicht cool

16.11.2021 17:13 • x 5 #25


planless


86
1
123
Wo liest sich der Herr denn bitte vergeben? Ich frage mich schon, wieso manche immer als allererstes, egal bei welcher Ausgangsfragestellung, unterstellen, der andere sei vergeben. Er liest sich für mich einfach nicht so cool wie er gerne wäre. Das fällt halt leider schnell auf. Die einen meinen, was sie sagen und die anderen versuchen es halt mal irgendwie und das klappt dann nicht so. Wenn du ihn soweit gut findest, kannst du es doch weiterlaufen lassen, wenn es dir zu creepy wird, ihn drauf ansprechen, falls du ihm ne chance geben möchtest, wenn nicht nicht. Hängt auch davon ab, was du von ihm willst. Wir haben alle unsere Macken, ist nur die frage, ob der Gegenüber damit klar kommt

16.11.2021 17:48 • x 2 #26


Winterrose


@Sevi
THIS!

Cecilia, Du hast das aus eigener Unsicherheit gesagt.
Ich würde das an Deiner Stelle ihm gegenüber mal klarstellen.

16.11.2021 17:48 • x 1 #27


SRAM_12


176
334
Zitat von RyanG:
Ich vermute mal, sie sind beide nicht locker. Beide wollen über kurz oder lang ne Beziehung. Und beide sind sich jetzt nicht ...


Danke, genau... So ein Gefühl habe ich auch... Beide versuchen eins auf Locker zu machen und dabei funkt es schon

Warten wir mal ab, wie sich das noch entwickelt Ach ist doch irgendwie schön... Hoffentlich kann ich das auch bald wieder...

16.11.2021 18:00 • x 2 #28


Cecilia72171


75
5
26
@Sevi also um meine Aussage zu rechtfertigen...er hat beim ersten Mal..also der Ablauf war immer gleich hatten einmal S. danach einen Film geschaut und gekuschelt dabei..
Dann nochmal S. gehabt und danach war es immer irgendwie krampfig also bei beiden Treffen.

Beim ersten Treffen hab ich dann gemeint ob er jetzt geht. Weil er sich angezogen hat etc. Aber da meinte er so zögerlich, ne er bleibt noch fünf minuten..

Deswegen hab ich beim zweiten Mal gesagt er brauch keine Anstandsfünf Minuten blieben...und war dann überfordet mit seiner Frage ob er bleiben soll...Also ich denke wir wussten beide nicht wie mit der Situation umgehen. Wollte ihn halt den Druck nehmen, bleiben zu müssen....

16.11.2021 20:00 • x 1 #29


Cecilia72171


75
5
26
Letzte Woche hat er mir ständig belanglos geschrieben mich aber nicht nach einem Treffen gefragt...nur so Andeutungen gemacht, als ich meinte ich habe Sushi bei Lieferando ausprobiert. Sagte er ja dass solllte man vll. auch mal probieren.. Ich dann unbedingt sollte man.. Aber er hat dann wieder nicht gefragt wann etc. sondern nur was ich am weekend geplant hab

Also irgendwie ein rumeiern...klar von uns beiden...

16.11.2021 20:03 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag