Was will meine Ex? Belanglose Mail erhalten

HoffnungsloserF.

16
2
3
Ich bin gerade wirklich, wirklich komplett überfordert....und bevor ich einen Fehler mache, schreibe ich meine Gedanken hier nieder;)

Meine Trennungsgeschichte unterscheidet sich NICHT von der Geschichte anderer Leidender...aber es ist über ein Jahr her und ich habe nach VIELEN Ups und Down gelernt, "zu vergessen" bzw. los zu lassen ) .....nach soo vielen Rückschlägen, Kämpfen und Streits ist der Moment gekommen, wo ich nicht mehr jeden Tag an SIE denke:) WIE SCHÖN:)) FREI! Frei von Idealisierung, von Tränen....

Nun heute eine eMail...VÖLLIG belanglos. Der letzte Kontakt war übrigens von beiden Seiten: "Schreib mir nicht mehr - laß mich in Ruhe - Hat gar keinen Sinn mehr" etc...Nun wird es absurd: Die Mail war soooo belanglos, dass ich mich kaum trau sie hier wieder zu geben...

Glaubt mir, das war eine ABSURDE Mail mit einer total belanglosen Frage, auf die ich spontan mit drei STICHPUNKTEN geantwortet habe...




Jetzt bin ich TOTAL verwirrt. Was will sie? Ihr Hauptziel war immer eine Freundschaft zu mir (nach der Trennung). Ich konnte und wollte nie..nun die Frage....was soll diese Mail? Der erneute Versuch einer Freundschaft? Mehr? WAS? Bin gerade verwirrt.

Meine Antwort bestand wirklich nur aus drei Stichpunkten...wird sie also enttäuschen...aber sei es drum'

29.11.2012 00:03 • #1


Jess


214
8
25
Sie wollte sich nochmal melden.
Kontakt haben , schauen wie du reagierst.
Also was besonderes sehe ich da jetzt nicht drin ?!
Was ist denn so fassungslos gewesen ?
Manchmal meld ich mich auch bei einem Ex nochmal wieder ohne Hintergedanken. Einfach Hallo sagen, ohne Sinn.

Lesen
beantworten
vergessen

29.11.2012 00:37 • #2


Carlson


2233
689
Man kann vieles interpretieren...vor allem in dein Verhalten... hast du wirklich losgelassen, oder warum bist du jetzt so verwirrt.

Gibt es da immer noch den Wunsch die Beziehung wieder aufleben zu lassen?

Es kann tatsächlich sein, dass sie einfach mal "Hallo" sagen wollte und einen Vorwand gesucht hat.
Wenn du keine Probleme damit hast - sei freundlich. Kostet nichts. Außerdem habt ihr auch schöne Zeiten miteinander verbracht. Da darf man auch mal freundlich sein.

29.11.2012 08:12 • #3


HoffnungsloserF.


16
2
3
"Gibt es da immer noch den Wunsch die Beziehung wieder aufleben zu lassen?" nein Carlson, ich will mit ihr keine Beziehung mehr! Und ob ich losgelassen habe? Ich konnte nur loslassen, weil ich konsequent keinen Kontakt mehr mit ihr hatte! Anders war es nicht möglich...darum verwirrt mich diese Mail. Ich habe ganz klar jeden Konatakt "untersagt" bzw. angebrochen. Belanglose Mails, wie "Wie geht es Dir?" wollte ich nicht mehr....darum wundert mich, ob es nicht einfach nur ein Versuch der Kontaktaufnahme ist...den ich ja NICHT möchte!

Eine Beziehung kommt nicht in Frage! Von ihrer Seite nicht...und jetzt inzwischen auch von meiner Seite! Das ist vorbei! An einer Freundschaft habe ich KEIN Interesse - auch das ist ihr bekannt. Ich wundere mich also über die Motive...das ist alles...

29.11.2012 11:41 • #4


Jess


214
8
25
Sie wollte einfach nur mal etwas schreiben. Sie wollte nur mal "hallo" sagen . Es weiss ja niemand was in dieser "belanglosen Mail" enthalten war.
Dann kann man es dann viell. erklären.

29.11.2012 11:58 • #5


bluesea


992
108
Liebrer HoffnungsloserFall,

Zitat:
Ich konnte nur loslassen, weil ich konsequent keinen Kontakt mehr mit ihr hatte! Anders war es nicht möglich...darum verwirrt mich diese Mail. Ich habe ganz klar jeden Konatakt "untersagt" bzw. angebrochen.


Weshalb hast Du auf ihre Mail geantwortet?

29.11.2012 12:08 • #6


sanin

sanin


1464
3
450
Warum denkst du dann über die Mail nach? Weg damit und gut ists.
Keine Antwort ist auch eine Antwort.

29.11.2012 12:36 • #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag