2

Weiter versuchen?

Timbuktu

1
1
1
Hallo,

ich habe vor knapp 4 Wochen mit meiner Freundin ein klärendes Gespräch geführt. Grund waren viele Kritikpunkte an unserer Beziehung und auch an ihrem Verhalten mir gegenüber (emotionale Erpressung, Charakterzüge von uns beiden und Fehler die in letzter Zeit passiert sind), des Weiteren habe ich ihr gestanden das ich für sich so gut wie keine Liebe mehr empfinde. Ich sehne mich kaum nach ihr. Nähe und Berührungen empfinde ich nicht mehr als angenehm. Für mich ist es fast wie Bruder und Schwester. Ich kann sie kaum küssen und ihr näher kommen. S. Anziehung habe ich auch keine mehr. Meine Gedanken drehen sich fast pausenlos um diese Situation.
Nach unserem Gespräch habe ich um eine Woche Bedenkzeit gebeten um mir über unsere Situation klar zu werden und ihre Worte zu verarbeiten. Das hat sie auch akzeptiert. Nach dieser Woche haben wir in einem folgenden Gespräch vereinbart uns noch eine Chance zu geben.
Leider wurde aus den wenigen bis gar keinen Gefühlen bei mir noch weniger in den letzten 4 Wochen und ich denke inzwischen das eine endgültige Trennung doch besser wäre. Mein Kopf und mein Bauch sind im Moment nicht einer Meinung was ich tun soll. Natürlich hatte. Wir nicht immer nur schlechte Zeiten. Nein da war auch einiges an guten Momenten.
Ich weiß das es hier mehrere Themen über dieses Problem gibt.
Mir ist klar das für eure Einschätzung noch ein paar Details entscheidend sind.
Die liefere ich gerne noch im Anschluss. Zur Vollständigkeit, wir beide sind jetzt knapp 2,5 Jahre zusammen. Ich bin 29 und sie ist 25.
Ich weiß das es hier mehrere Themen über dieses Problem gibt. Trotzdem freue mich über eure Einschätzung

23.05.2020 20:22 • x 1 #1


Baumo


280
150
Na wenn du nicht mehr willst, worauf wartest du dann noch?

23.05.2020 20:40 • #2



Weiter versuchen?

x 3


Chrissi26

Chrissi26


1260
2
2576
Hallo Timbuktu, wenn die Gefühle bei dir nach eurem Gespräch und der Vereinbarung, es noch einmal zu versuchen, noch weniger geworden sind, beende die Beziehung. Du hast ein schlechtes Gewissen ihr gegenüber, was ich total verstehe, aber damit lässt sich keine Beziehung auf Dauer halten. Besser ist ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Je länger du wartest, umso mehr tust du ihr weh...

Erklär es ihr und dann geht ihr getrennte Wege. Vielleicht könnt ihr irgendwann, wenn auch bei ihr die Gefühle weg sind, freundschaftlichen Kontakt aufbauen.

23.05.2020 20:41 • #3


Alex-ander

Alex-ander


249
2
194
Zitat von Timbuktu:
Leider wurde aus den wenigen bis gar keinen Gefühlen bei mir noch weniger in den letzten 4 Wochen und ich denke inzwischen das eine endgültige Trennung doch besser wäre.


Ich denke du hast dir die Antwort doch schon selber gegeben
Es ist ihr gegnüber natürlich auch nicht ganz fair wenn du weiter mir ihr zusammen bleibst.

Wäre es evtl eine Möglichkeit das ihr euch vielleicht eine längere Zeit trennt? Eine Woche ist meiner Meinung nach deutlich zu wenig um seine Gedanken zu ordnen, mit sich selber klar zu kommen und herauszufinden was man wirklich will.

23.05.2020 20:41 • x 1 #4


Chrissi26

Chrissi26


1260
2
2576
Noch ein Zitat : Wer über die Liebe nachdenkt, liebt nicht mehr und dann sollte man gehen."

23.05.2020 20:42 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag