3

Wer versteht Männer?

engelsimi81

10
4
3
Hallo,

ich bin nun 3 Wochen von meinem Freund getrennt, er ist gegangen.
Ich versuche mich nicht zu melden bei ihm *schulterklopf*., wenn er es tut, schreib ich hatl zurück

Gestern hab ich mitbekommen, dass er sich heute mit einer Frau trifft, die früher mal was von ihm wollte.... In den letzten Monaten hat er ihr immer wieder Komplimente gemacht, Kontakt hatten sie nur über das Facebook..... Aber sie scheint auch nicht abgeneigt zu sein von ihm - oder warum geht sie mit ihm was trinken?
Als ich dann das mitbekommen habe, hab ich ihm geschrieben: wann wir mal klartext reden können - darauf hab ich keine antwort bekommen.
Hab ihm dann geschrieben: er soll seine sachen sollen und endgültig schluss machen! darauf hat er geschrieben: wenn du das willst?
darauf hin hab ich geantwortet: du willst es ja so.... dann kann nur ein ok.....
Hab dann noch geschrieben, dass ich so nicht mehr kann, sorry. War eine schöne Zeit mit dir. keine Reakation.
Er ist vor 3 Wochen gegangen, weil es für ihn besser ist, er hatte keine Freiheiten bei mir, etc. (zu lange zum schreiben).

Hab ihn heute gefragt ob wir was trinken gehen und reden können - klartext! Keine Antwort! Weiss ja, dass er heut mit der einen ausgeht, aber das traut er sich mir wohl nicht zu sagen... .

Warum kann er nicht einfach sagen, dass endgültig aus ist? Ist er zu feige und behält sich alle Hintertürchen offen?! das wäre doch das mindeste,nach 3 jahren beziehung, sich in die Augen zu sehen und zu sagen was sache ist.... aber vielleicht hat er auch angst, dass er wieder schwach werden könnte.....


mir wird schon schlecht, wenn ich an heute abend denke......
LG

12.06.2012 09:56 • #1


ba_

ba_


525
14
112
das ist genauso wie bei mir
ich wollte auch klartext reden aber er hat dann einfach nicht mehr zurückgeschrieben. er hat sich auch schon mit einer anderen getroffen.
ich denke sie wollen sich ein hintertürchen offen halten.
das geht aber nicht.
mir gehts auch total beschissen.

LG

12.06.2012 10:08 • #2



Wer versteht Männer?

x 3


Tinta


129
1
33
Mädels,

das hängt nicht zwingendermaßen mit dem Geschlecht zusammen. Es gibt genügend Frauen, die das ebenso machen.

Ja, sie halten sich das Hintertürchen offen - könnte ja sein, dass die andere doch nicht taugt. Aber dann liegt es an euch diese zuzuschlagen. Ich hatte sie leider eine (ziemlich lange) Zeit einen kleinen Spalt offen - wow, war das ein Fehler. Zu, aus, Schluss, vorbei! Ihr braucht sie nicht - sie aber euch und irgendwann kapieren sie das. Nur hoffe ich, dass es dann zu spät ist.

Tinta

12.06.2012 11:43 • x 1 #3


Katimaus


309
1
17
Hallo engelsimi81,
ich habe mich auch grad total erniedrigt vor meinem Mann. Er hat mich nach 13 Jahren verlassen. Theoretisch glaube ich daran, dass es funktioniert, wenn wir uns bei denen nicht melden. Damit rechnen sie nicht. Ich kann das leider nicht tun, weil wir eine gemeinsame firma haben. Aber Du hast die Möglichkeit. Dreh doch mal den Spieß um. Meld Dich nicht und antworte nicht, falls er sich meldet. Damit können die Menschen nicht umgehen habe ich gelesen. Bei meiner Freundin hat es funktioniert. Aber es ist hart, ich weiß...
Viele Grüße
Katimaus

12.06.2012 11:52 • #4


Westi

Westi


611
9
138
Zitat:
das hängt nicht zwingendermaßen mit dem Geschlecht zusammen. Es gibt genügend Frauen, die das ebenso machen.


Der Meinung schließe ich mich an - habe ja genau das Gleiche erlebt. Nur eben andersrum. Da tun sich beide Geschlechter nicht viel.

12.06.2012 17:50 • x 1 #5


Open Highway

Open Highway


63
1
14
Hallo Engelsimi

yep

Zitat von Westi:
Zitat:
das hängt nicht zwingendermaßen mit dem Geschlecht zusammen. Es gibt genügend Frauen, die das ebenso machen.


Der Meinung schließe ich mich an - habe ja genau das Gleiche erlebt. Nur eben andersrum. Da tun sich beide Geschlechter nicht viel.


Westi und Tinta schließe ich mich an, hat nix mit Geschlecht zu tun.

Ich war in ähnlicher Situation (sie hat sich nicht mehr gemeldet aber auch nicht gesagt was Sache ist), ich hatte nur nicht die Kraft, selbst das Ende zu setzen sondern hab gewartet und es die Worte quasi noch in den Mund gelegt. Schade sonst wäre ich jetzt schon weiter, bin wenigstens nicht hinterher gelaufen.

Wünsch Dir alles Gute für die hoffentlich für Dich richtige Entscheidung

Open Highway

12.06.2012 20:41 • #6


kato3


hey liebes,

du verstehst die Männer nicht und ich die Frauen nicht Meine Ex hat nie über Probleme geredet. Wir hatten in 3 Jahre nie Streit. Andersrum hab ich sofort gemerkt, wenn es ihr nicht gut ging und hab war immer an ihrer Seite und so schaffte sie auch diese Situation zu bewältig.

Dann die letzen 3-4 Monaten ging es mir nicht gut. Vielleicht habe ich erwatet, dass dieses eine mal sie auf mich zu kommt. Fehlanzeige. Sie lenkte sich anderweitig ab und machte dann Schluss.

Ich wollte wissen, ob sie jmd anderes kennengelernt hat (beim Trennungsgespräch)...sie könne mir das ruhig sagen, vielleicht fällt es mir dann leichter zu verstehen. Sie sieht mir in die Augen und meinte "Nein da gibt es niemanden". Ich war während und nach der Trennung sehr respektvoll...dachte wir hätten uns im Guten getrennt.

Nur 4 Tage nach der Trennung steht sie mit nem neuen Typen Arm in Arm vor ihrem Haus...genau an der Zeit, wenn ich von der Arbeit nach Hause fahre und das wusste sie.


Meiner Meinung nach machen Menschen nach der Trennung sehr sehr komische Sachen, die für den Partner unbegreiflich scheinen. Ich denke man kann nicht "Mann Frau" unterscheiden. Sicher viele erleben solche "komische" Situationen.

Das Beste ist auf Distanz zu gehen, die Beziehung zu analysieren und erkennt welche Fehler beide gemacht haben. Zumindest bei mir ist es so, dass der "Sockel" meiner Ex langsam extrem zu bröckeln anfängt.

Ich denke ich bin auf einen guten Weg und hoffe, dass ich innerhalb 1 1/2 Jahren diese Geschichte abschliessen kann.

Irgendwann wird sie merken, wen sie verloren hat...aber es wird zu spät sein, denn der Sockel wird nicht mehr vorhanden sein.

Ich wünsche dir viel Kraft in deiner Situation...ich weiss es ist die Hölle. Beschäftige dich mit dir selbst, treibe Sport, gehe mit Freunden raus und auch du wirst sehen, dass der Sockel nicht so fest steht wie man glaubt.

lg

12.06.2012 22:57 • #7


Alena-52


Zitat von engelsimi81:
Gestern hab ich mitbekommen, dass er sich heute mit einer Frau trifft, die früher mal was von ihm wollte.... In den letzten Monaten hat er ihr immer wieder Komplimente gemacht, Kontakt hatten sie nur über das Facebook..... Aber sie scheint auch nicht abgeneigt zu sein von ihm - oder warum geht sie mit ihm was trinken?
Hab ihn heute gefragt ob wir was trinken gehen und reden können - klartext! Keine Antwort!

Warum kann er nicht einfach sagen, dass endgültig aus ist? Ist er zu feige und behält sich alle Hintertürchen offen?! LG
willkommen

er hat ja schon länger ausschau gehalten und geflirtet, jetzt ist ein treffen angesagt, er testet wohl erstmal wie´s da läuft bevor er sich irgendwann wieder meldet.

warum sagst du nicht, es ist endgültig aus ? deine entscheidungen triffst du - wie er sich entschieden hat weisst du. willst so mit dir umgehen lassen ? er will seine freiheiten und zeigt es jetzt - bei dir fühlte er sich eingeengt, konnte sein leben nach seinen vorstellungen nicht leben.

lenke dich ab, mache was für dich - zu deinen ihn einengenden freiheiten schreibst du nichts - falls du ihm die luft damit genommen hast, könnte man sein verhalten verstehen.

alles gute!

12.06.2012 23:37 • #8


engelsimi81


10
4
3
hallo zusammen,

danke für eurer Zuhören und aufmunternde Worte, ist halt nicht immer so einfach..... Es ist jetzt 3 Wochen her und irgendwei kann ich immer noch nicht verstehen, dass es aus sein sollte.

Es hat sich in den letzten Wochen einfach alles hcohgeschaukelt.
Das er immer mal wieder gechattet hat und das hat sich dann meistens auf S. bezogen, dass kann man nicht vergessen.
Blöd, dass ich auch immer wieder an sein Mail musste - da konnte ich leider nicth anders oder es nicht fein zu lesen, was er gern mit wem machen würden.....
Auch wenn ich jetzt im Nachhinein zu sagen traue, dass er nie eine zum S. getroffen hätte, ist meine Phantasie oft mit mir durchgegangen und hatte megastreit mit ihm . Seine chatterei, mein misstrauen.....

Und der Auslöser zum letzten großen Streit war, als er mit einer bekannten gechattet hat, sie ihm ihr brüste geschickt hat und er ihr sein Teil und sich so begnügnt haben......

13.06.2012 08:21 • #9


Katimaus


309
1
17
Hallo engelsimi,

was tust Du Dir da bloß an...!?
Tu das nicht! Du tust Dir selbst unendlich weh und das hast Du nicht verdient!

Liebe Grüße
Katimaus

13.06.2012 10:13 • x 1 #10



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag