19300

Wer zieht in die Villa Kunterbunt ein?

LH4


288
543

10.11.2020 19:27 • #15616


sesam07


75
56
Also ich bin noch da

13.11.2020 20:04 • #15617



Wer zieht in die Villa Kunterbunt ein?

x 3


Sahara_


299
224
Also, ich bin mir nicht so sicher mit dem Einzug. Vielleicht könnte ich Euch erstmal kurz besuchen? Und die Villa anschauen und die Mitbewohner kennenlernen?

13.11.2020 21:56 • #15618


Sunny-Angie


221
164
Hm..., die Villa Kunterbunt scheint eine Geistervilla zu sein.......

Ich trete ein und mach mal den Fernseher an.....

Kommt noch wer? Zu einer Seance vielleicht?

Habe B., Wein, Schinkenröllchen und Schnittchen dabei....

14.11.2020 23:16 • #15619


Sahara_


299
224
Hoffentlich kommt nichts Gruseliges im Fernsehn!

14.11.2020 23:24 • #15620


Sunny-Angie


221
164
Hihi, sowas wie die alten Dracula oder Frankenstein-Filme.......

14.11.2020 23:27 • #15621


Sahara_


299
224
Oh, die sind toll!
Komm, wir schaun mal, ob einer läuft!

14.11.2020 23:33 • #15622


Sahara_


299
224
Ich hätte auch noch Bière da!
Leider keine Chips...

14.11.2020 23:46 • #15623


Sunny-Angie


221
164
Leider selten gezeigt im Fernsehen, wie auch andere schwarz/weiß Filme.....

Im Moment schaue ich lieber irgendwelche bl√∂den Shows, wie im Moment "Das Supertalent". Da habe ich das Gef√ľhl, ich bin dabei, bin in der Welt. Ich geh√∂re dazu.

Gruselfilme liebe ich, habe diese aber nur mit meinem Liebsten geschaut.......alles vorbei...

14.11.2020 23:49 • #15624


Sahara_


299
224
Ja, Gruselfilme mag ich auch sehr gerne!

Hast Du Favorites?

Das ist das Gemeine: man spricht mit jemandem √ľber ganz normale Sachen und "bamm" - ein Wort und man erinnert ich an den Verflossenen...

Schau mal, da ist doch einer im Fernsehn: Nosferatu geht gerade die Treppe hoch. Ich versteck mich unter der Kuscheldecke!
(Mist, das Bière kippt um...)

15.11.2020 00:11 • #15625


Sunny-Angie


221
164
Aber ja, auf Anhieb fallen mir ein:
The Ring
Jeepers Creepers
Freitag, der 13.

Es muss gar nicht viel Blut fließen. Ich mag das Unterschwellige.

Da gibt es noch etliche Filme, die mich zum Nägelkauen gebracht haben. Will
ich mal zusammen tragen.

Hast Du Lieblingsfilme in dem Genre? Sag an...
Aber f√ľr heute w√ľnsche ich Dir eine gute Nacht....

15.11.2020 00:37 • #15626


Sahara_


299
224
Oh, da muss ich mal reinschauen in die Filme. Ich habe alle drei noch nicht gesehen.

Ja, genau! Unterschwellig ist viel besser!

Also, was mir ziemlich unter die Haut ging war das Blair Witch Project und der Amityville-Film. (Obwohl die ja eher Horror- als Gruselfilme sind.) Wenn alles so realistisch wirkt und auch nicht genau gezeigt wird, was eigentlich los ist....
Oder wenn ein Gruselaspekt in eine wahre Begebenheit hineininterpretiert wird - also das Vermischen von Fiktionalem mit realen Begebenheiten - das finde ich sehr schlafraubend

Ja, mach mal eine Liste, w√ľrde mich interessieren!

Ich mache auch Feierabend. Gute Nacht auch f√ľr Dich und bis bald wieder - vielleicht bis zum n√§chsten Grusel-Film-M√§dels-Abend

.

15.11.2020 01:05 • #15627


Sunny-Angie


221
164
The Blair Witch Projekt ist mir auch nachhaltig in Erinnerung geblieben. Am Tag, nachdem der damals im Fernsehen lief, wollten mein verstorbener Mann und ich einen Waldspaziergang machen. Es ging nicht, wir mussten umkehren. Ich hatte f√ľrchterliche Angst.

Von vielen Filmen fallen mir leider die Titel nicht mehr ein. Da gibt es einen Film, wo ein Pärchen in einem herunter gekommenen Motel absteigt oder eine Gruppe junger Frauen eine Höhle erkunden will.

Cube, the others, Zimmer 1408, The Hole, Poltergeist und auch Shining fand ich gruselig.

Wenn es m√∂glich war, habe ich solche Filme gerne tags√ľber geschaut. Na ja, aber im Moment f√§llt das ganz flach.

Kommt jemand mit auf die Terrasse?

15.11.2020 13:37 • #15628


Sahara_


299
224
Oh, ja, nach dem Blair Witch ist es mir √§hnlich gegange! Ich habe kurz nach dem Film im Wald mal zusammengekn√ľpfte H√∂lzchen gefunden - ich bin fast gestorben...

Tats√§chlich schaut man solche Filme wirklich besser nur tags√ľber an und auch nur (mindestens) zu zweit.... .
Waldbesuche oder Anwesenheit in verlassenen, einsamen Gegenden schränkt man dann vielleicht auch besser erst mal ein...

Oh, Shining habe ich als Buch gelesen. Fr√ľher war ich ein Fan von Stephen King - weniger wegen dem Gruselaspekt, mehr weil er Freundschaften und Kindheit so treffend und intensiv beschreiben kann.

Bran Stokers Dracula habe ich auch gelesen. Dieser Moment, als Jonathan erkennt, dass und wo er gefangen ist...
Huuuuu!

Leider regnet es jetzt. Ist denn die Terasse √ľberdacht?

15.11.2020 21:45 • #15629



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag