Wichtige Erfahrung

Carla713

Leute,
das wichtigste ist, dass ihr euch selber treu bleibt, ihr habt alles versucht um die Partnerschaft zu retten (auch wenn es spät kam-hinterher ist man immer schlauer)
Man muss nach vorne blicken, die Menschen verlieben sich immer wieder neu! Auch wenn der Gedanke noch so fern ist bei uns! Wir schaffen das auch! Und ganz bestimmt denken wir in ein paar Monaten: Warum war ich damals nur so krank?
Wir sind das wichtigste! Es ist wichtig, dass es UNS gutgeht!
Alles Gute euch

06.07.2015 22:35 • #1


DunkelheitDerNa.


Hallo Carla, es stimmt zwar was du sagst und nach 2 Jahre nach meiner Trennung sage ich das auch jedem, aber: Wenn du gerade getrennt bist, nützt dir das nichts. Du musst erst sehr sehr lange durch die Hölle gehen, bevor dir das klar wird.

06.07.2015 22:39 • #2


Carla713


Bei mir ist es sogar so, dass ich immer dieses auf und ab habe und das macht auch schon sehr krank!
Aber ich nehme mir jetzt vor, anders zu denken, das wichtigste im Leben ist man selber! Und wenn das der andere nicht zu schätzen weiss, dann ist es eben so, man kann niemanden zwingen.
Ich wünsche ihm auch nichts Böses, er soll glücklich sein, das wünsche ich mir wirklich! Wenn er es mit mir nicht war, dann eben so...

06.07.2015 22:47 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag