22

Wie erwecke ich wieder seine Gefühle für mich?

aquarius2

aquarius2


6136
6
6870
@yn2012

Lass erst Mal ein paar Tage Ruhe einkehren. Es ist auch für dich besser, wenn du wenig Kontakt zu ihm hast und auch nicht alles erfährst, was er so macht. Irgendwann wirst du wissen, wo er wohnt aber es wird dir egal sein.
Was deine Tochter betrifft, sie wird sicher unter der Trennung von euch leiden, denn für sie seid ihr die Eltern! Weiß sie, dass es eine andere Frau gibt? Ich kann mir vorstellen, dass eine neue Partnerin sicher auch nicht begeistert ist, wenn er sich jeden Tag um deine Tochter kümmert und sie täglich anruft oder sogar trifft.
Vielleicht ist auch deine Tochter irgendwann nicht mehr so sehr auf ihn fixiert. Auf sie musst du ein Auge haben, denn sie kommt in die Pubertät und auch ohne eure Trennung ist das keine einfache Zeit!
Was, wenn er sich von ihr zurückzieht oder seine neue Freundin sich dazwischen drängt? Ich finde es toll, dass du ihnen den Kontakt weiterhin ermöglichst.

06.01.2022 19:16 • x 2 #16


Tempi

Tempi


236
232
Zitat von yn2012:
bis Anfang Dezember immer nur Zank, Zoff und seelische Verletzungen von beiden Seiten. Am 04.12. machte er mich dann so wütend, dass ich aus der Wohnung schmiss.

Sehr schwierig. Seelische Verletzungen, böse Worte gehen sehr tief und sind kaum zu vergessen. Da bleiben Narben. Hattet Ihr den Respekt voreinander verloren?
Zitat von yn2012:
Er ist nicht der Mensch, der sich einfach eine von der Straße aufgabelt und mit ihr S. hat.

Aber es gibt viele Frauen mit Helfersyndrom. Und viele von denen sind auch online in wenigen Minuten gefunden. Das geht ganz fix.

Für den 15.01. drücke ich Dir die Daumen. Aber bis dahin lass ihn in Ruhe. Und, mach Dich nicht so klein. Sei lieb, aber nicht unterwürfig und/oder verheult bei einem Treffen.

08.01.2022 11:29 • #17



Wie erwecke ich wieder seine Gefühle für mich?

x 3


SabineWien


669
7
1230
Tut mir sehr leid für dich. 8 Jahre sind eine lange Zeit.
Bei dem, was alles passiert ist braucht ihr jetzt mal Funkstille. Aber nicht nur ein paar Wochen, sondern Monate. Er muss mal rausfinden, was das mit der Neuen Frau ist und ob er noch Gefühle für dich hat. Derzeit hat er diese nicht, also würde ich jetzt jeden Kontakt vermeiden.
Nur wenn er dich vermisst können wieder Gefühle kommen. Oder eben nicht. Aber so oder so hast du Derzeit gar nichts zu tun.
Männer mögen es nicht sehr, wenn man sie raus wirft, ich denke da hat ein Bruch für ihn stattgefunden.
Vielleicht habt ihr euch einfach entliebtt und es ist vorbei oder ihr habt in einigen Monaten nochmal eine Chance auf ein Gespräch. Du wirst sehen, wo es sich hin entwickelt. Alles gute

08.01.2022 11:40 • #18


ElGatoRojo

ElGatoRojo


5129
1
8487
Zitat von yn2012:
und er sagte er habe mich betrogen und liebe mich nicht mehr. Das wollte ich jedoch nicht hören!

Schätze mal, da kannst du nicht mehr viel machen. Wenn er denn schon einen so brutalen Schnitt macht.
Zitat von yn2012:
Wie schaffe ich es, dass er sich wieder für mich interessiert, vielleicht sogar wieder Gefühle aufkommen?

Warum willst du das noch? Er ist jetzt vermutlich verliebt in die andere. Du solltest dich nicht zu sehr seinetwegen verbiegen.

08.01.2022 11:47 • x 3 #19


Milly85

Milly85


678
1282
@yn2012
Zitat:
Ich stalkte ihn online bis er mich überall aus den gemeinsamen Accounts aussperrte. Er hat sogar schon eine eigene Wohnung, lässt mich aber nicht wissen, wo diese ist.

Wow… du klingst wie meine Mutter.

Die ist leider ein sehr unangenehmer Mensch, und auch so wie du, unberechenbar.

Auch meine Gefühle für sie konnte sie mit bitten und betteln nicht reaktivieren. Das wird bei deinem ex dann schon 3x nicht klappen.

Ganz ehrlich, hättest du mich, oder irgendwer aus der Wohnung geschmissen, (quasi grundlos, ich weiß nicht was er gemacht hat) würd ich nen teufel tun, um mit dieser Person noch ne Beziehung zu führen

Hast du mal drüber nachgedacht, dass DU das Problem bist und er nur auf dich reagiert? Du solltest vielleicht lernen mehr inne zu halten und erstmal über deine Gefühlslage nachzudenken ehe du handelst

08.01.2022 14:28 • x 1 #20


Ella


278
3
585
Dein Rauswurf scheint mir ihm gelegen zu kommen, ich vermute er zweifelte schon früher an eurem gemeinsamen Lebensweg. Da er bereits eine andere Frau hat, halte ich deine Versuche, ihn zurück zu holen für sinnlos. Und verstehe auch nicht wirklich, warum du das wünschst.... Ich würde unter diesen Bedingungen selbst keiner Adoption der Tochter zustimmen, fände es als absolut unpassend. Wenn ihr kein Paar seit, macht das in meinen Augen keinen Sinn. Oder möchtest du ihn damit an dich binden? Das wäre ziemlich fies......

08.01.2022 14:47 • #21


aquarius2

aquarius2


6136
6
6870

Leute, wenn sie ihn aus der Wohnung wirft ist das ihre Sache, weil ihre Wohnung! Was genau hat er gesagt? Warum sollte er die Bedenkzeit?
Wie kam es dazu, dass ihr nicht mehr so miteinander umgegangen seid wie vorher? Wie hat er es begründet?
Bevor ich hier irgendwelche Schuld zuweise möchte ich gerne mehr Hintergrundwissen haben.



Natürlich macht so eine Adoption nur dann Sinn, wenn er gleichberechtigt seine Elternrolle ausüben kann. Und wie ist es, wenn Eltern sich trennen? Wie oft gibt es da Krach? Wie oft trennen der Eltern die Paarebene nicht von der Elternebene?
Ich finde es gut, wenn er sich bis jetzt noch um die Tochter kümmert und die TE ihm das ermöglicht, auch wenn sie in seinem Leben keinen Platz mehr hat!

08.01.2022 15:00 • #22




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag