26

Wie geht loslassen

Mariezz


8
1
5
ich denke, jeder hat das Recht sein Leben so zu leben, wie es für ihn/sie/es passt..!
und Schmerzen erfahren, hat was Gutes. ich hätte es gerne kürzer. habe verstanden, dass es so lange braucht bis man es begriffen hat. an dem Kerl war was dran, keine Frage. er selbst sagte, als ich ihm sagte, dass er mir nichts vormachen müsste, er könne ehrlich sein.. also er sagte, dass er meistens nur seine Wünsche befriedigt haben will und das die Frauen nach 30 Min. wieder gehen. er sei egoistisch und es täte ihm leid, wenn er mich verletzt hätte. er habe all unsere Momente sehr geschätzt und das jemand so für ihn empfindet berührt ihn. ich hätte besseres verdient als ihn.
das war der Schluss der Dramatik.
ich fühlte mich zu ihm hingezogen weil er vermutlich auch eine Leere in sich zu kompensieren sucht, hat einen Weg gefunden, der für ihn super passt. blöd das ich anders ticke obwohl auch ich offensichtlich eine Leere verspüre.
ABER wie von euch allen richtig erfasst, Selbstliebe ist die Antwort. ich dachte, wenn ich Liebe gebe, jedoch eher aufopferungsvoll, dann werde ich quasi mit Gegenliebe belohnt. das sind angeeignete Muster, die ich durchbrechen lernen muss.
nein, mein Ziel ist es nicht gefühlslose Affären zu haben aber zu wissen, wann der Zeitpunkt für Absprung da ist, bevor es weh tut. und das hat er gemacht. für mich. ich konnte nicht. und deshalb finde ich ihn kein A., er ist wie er ist aber ich trage selber zu meinem Leid bei. ihm bin ich dankbar, dass er kam und mich diese Lektion lehrte.
tja, das ist das, was ich mitnehme und eines Tages, vielleicht, dem Richtigen begegne. das wünsche ich mir schon. ich will, und nicht erst dann aber auch, wenn ich alt bin, mit jemandem zusammen sein um den Rest zu geniessen. reisen, lieben, entdecken etc. - sterben tun wir alle allein.

15.10.2020 10:20 • x 2 #16


H-Moll


272
418
Zitat von Schlurfi2020:
Es wird dann irgendwann ein Umzug in ein Altenheim erfolgen, wo ich genüsslich auf mein Leben zurückblicken kann und mit anderen Bewohnern/innen den Lebensabend genießen werde, bis ich in die Kiste hüpfe.


Und dann kommt Corona im Pflegeheim:)

Liebe TE,
bewahre Dir Deine Fähigkeit zu lieben. Lieben bedeutet nicht geliebt werden zu wollen. Das ist die grosse Kunst. Die meisten verwechseln das. Du kannst und sage ich mal so, sollst das eine ohne das andere. Verbitterung ist einfach. Das kann jeder.

15.10.2020 19:53 • x 4 #17



Wie geht loslassen

x 3


Mariezz


8
1
5
was heisst eigentlich TE?

15.10.2020 20:10 • #18


H-Moll


272
418
Zitat von Mariezz:
was heisst eigentlich TE?


TE heisst Thread Erstellerin in Deinem Fall.

15.10.2020 20:17 • x 1 #19


Mariezz


8
1
5
Aaaah, so. nicht tolle Erzählerin oder too emotional oder tote Ente.
danke

15.10.2020 20:23 • x 1 #20


Blanca

Blanca


3976
26
5556
Zitat von Mariezz:
wie versteht auch mein Herz, dass da nichts ist? nie wird?

Indem Du lernst, Dir selbst mehr wert zu sein und Dich nicht nur darüber zu definieren, was Du diesem Mann (oder anderen) bedeutest.

Indem Du lernst, achtsam mit Dir und Deinen Bedürfnissen zu sein. Wenn diese Geschichte eines zeigt, so daß Du kein Mensch bist, der 6 und Gefühle gut voneinander zu trennen weiß. Vernünftig wäre daher, sich künftig nicht mehr auf Affairen einzulassen, denn eben dies ist eine Schlüsselqualifikation dafür.

Indem Du sportelst, Dich hinreichend an der freien Luft bewegst, auch mal einen Baum umarmst, eine Wiese einatmest, einem Vogel zuhörst, an einer Blume schnupperst, oder Dir ein feines Bad gönnst - und Dich hinreichend beschäftigst, um Dich von der Affaire abzulenken. Fülle Dein Leben mit anderen Dingen, die Dir gut tun und ständig verfügbar sind.

Irgendwann wird der zeitliche Abstand zu Eurer Trennung immer größer. Je mehr die Erinnerungen verblassen, desto eher wirst Du loslassen können. Bis dahin wirst Du durchhalten müssen. Ist leider so.

Zitat von Schlurfi2020:
Wäre sie nur bei 6 geblieben, wäre alles gut gewesen.

Leider bekommen viele Menschen diese Trennung emotional nicht hin, wenn sie erst mal körperliche Nähe zugelassen haben.

Zitat von Schlurfi2020:
Ich komme damit zurecht, die TE nicht.

Eben.

15.10.2020 22:23 • x 1 #21




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag