51

Wie gewinne ich ihn zurück - Habe alles falsch gemacht

tina1955

tina1955


10057
21640
Zitat von Evalotte:
Ja er hatte die Beziehung vor gut 4 Wo beendet. In der Zeit in der er aber wieder bei mir und mit mir gelebt hat hat er sehr stark meine Nähe und ...

Damit hat er Dich praktisch ins Wartezimmer verfrachtet und erinnert sich, dass Du da noch sitzt, falls er keine bessere Frau findet...

09.06.2022 12:18 • x 2 #16


Evalotte


11
1
5
Zitat von DieSeherin:
also, dass man mit seinem partner solche schwerwiegenden einschnitte im leben besprechen möchte, finde ich total normal! das ist doch das, was ich ...

Ich kanns nicht abstreiten. Bzw brauch mich nicht in die eigene Tasche lügen.
Ich hab keinen Vergleich - aber ja wahrscheinlich ist das so.
Aber warum hat er mir das nicht früher gesagt? Warum gestern. Wie habe ich jetzt die Chance noch etwas zu ändern. An mir ja. Aber auch an unserer Beziehung? Ich liebe ihn und ich möchte dass wir wieder zueinander finden

09.06.2022 12:24 • #17



Wie gewinne ich ihn zurück - Habe alles falsch gemacht

x 3


Iunderstand


2006
2
4736
Zitat von Evalotte:
Ich kanns nicht abstreiten. Bzw brauch mich nicht in die eigene Tasche lügen. Ich hab keinen Vergleich - aber ja wahrscheinlich ist das so. Aber ...


Meiner Meinung nach hast du nichts falsch gemacht, aber er braucht halt nun Dinge die er dir vorwerfen kann. Wie hätte er dir das davor schon vorwerfen können, wenn er es sich noch nicht Mal selbst überlegt hatte?!
Warum willst du dich mit aller Gewalt ändern? Man will doch keinen Menschen an seiner Seite der einen nicht so akzeptiert wie man ist. Und wenn du dir oft Gedanken machst und dann eine Schulter zum Anlehnen brauchst, sollte der Partner doch der Erste sein, der dann da ist. Oder würdest du dein Leben lang deine Ängste und Bedenken in dich reinfressen wollen, nur damit der feine Herr sich mit nichts negativem auseinander setzen muss?

09.06.2022 12:35 • #18


Evalotte


11
1
5
Zitat von Iunderstand:
Meiner Meinung nach hast du nichts falsch gemacht, aber er braucht halt nun Dinge die er dir vorwerfen kann. Wie hätte er dir das davor schon ...

Ja ich weiß, dass diese Frage berechtigt ist. Ich weiß es ehrlich nicht. Ich liebe ihn. Und aktuell wünsche ich mir nur dass wir wieder glücklich werden.

09.06.2022 13:30 • #19


Happylife1981

Happylife1981


103
212
Komm erstmal wieder zu Dir. Es hört sich an als dreht sich alles nur um ihn.
Kümmere Dich um Dich und Dein Leben. Geh Deinen Hobbys nach, mach Sport, triff Dich mit Freunden.
Und ja, reflektiere Dich auch mal selbst. Woher kommen Deine ständigen negativen Gedanken? War das immer schon so? Wann hat es angefangen?

09.06.2022 13:39 • x 1 #20


Evalotte


11
1
5
Zitat von Happylife1981:
Komm erstmal wieder zu Dir. Es hört sich an als dreht sich alles nur um ihn. Kümmere Dich um Dich und Dein Leben. Geh

Ich Weiß es nicht. Es ist einfach die letzte Zeit sehr viel schlimmes passiert siehe oben. Ich möchte es gerne ändern. Für mich und für unsere Beziehung.
Die Frage die ich mir derzeit stelle ist, wie kann ich ihn zurück gewinnen und wie kann ich ihm zeigen dass ichs verstanden hab.
Er hat es mir ja erst gestern gesagt. Ich will doch nur eine Chance!

09.06.2022 14:03 • #21


DieSeherin

DieSeherin


6996
10091
Zitat von Evalotte:
Die Frage die ich mir derzeit stelle ist, wie kann ich ihn zurück gewinnen und wie kann ich ihm zeigen dass ichs verstanden hab.
Er hat es mir ja erst gestern gesagt. Ich will doch nur eine Chance!


du, ich weiß nicht, wie viele es dir sagen müssen, damit du es glaubst: lass ihn in ruhe und arbeite an dir selber! das ist die einzige chance, die du hast. geh ran, wenn er dich anruft, rufe selber aber nicht an. geh mit ihm essen, wenn er dich einlädt, aber rede dann nur alltägliches mit ihm und nicht gleich wieder über deine beziehungswünsche... kontakt so wenig wie möglich, ablenkung so viel wie möglich!

09.06.2022 14:06 • x 2 #22


Evalotte


11
1
5
Mach ich doch schon. Seit dem letzten Telefonat gestern gab es keinen weiteren Kontakt.

09.06.2022 15:27 • #23


Ampelmännchen

Ampelmännchen


836
1
1805
Zitat von Evalotte:
Mach ich doch schon. Seit dem letzten Telefonat gestern gab es keinen weiteren Kontakt.

Stell´ dich bitte darauf ein, dass das auch noch ein paar Tage länger dauern könnte. Bevor du ihm etwas beweisen kannst, solltest du dir das erstmal selbst beweisen.
Von gestern bis morgen wird sich bei dir nichts so schlagartig ändern, dass er schwubbeldiwupps wieder bei dir auf der Matte steht und glauben könnte, du wärst jetzt plötzlich anders.
Wenn du zeigen möchtest, dass du deine Probleme und Sorgen selbst bewältigen kannst und ihn dafür nicht brauchst dann solltest du die nächsten Tage ohne ihn durch dein Gefühlschaos gehen und versuchen es wieder ins Lot zu bekommen.

Was du ihm mit deiner Hinterherhechelei zeigst, ist nichts anderes als dass du ohne ihn nicht kannst. Du zeigst ihm also genau das Gegenteil dessen was du zeigen möchtest.
Eine Chance wirst du nur bekommen wenn du ihm selbstbewusst zeigen kannst, dass es in Ordnung ist, dass er nun sein Ding durchzieht so wie du nun dein Ding durchziehst. Und das schaffst du nur wenn du in der Versenkung verschwindest.
Sollte er sich mal melden...ja, verfügbar in dem Moment zu sein ist schon okay aber es eben auch mal nicht zu sein ist in solchen Momenten besser.
Vor allem für dich persönlich! Und vor allem dann wenn du nicht ´ne Platte schiebst, dass du ihn nun völlig verloren haben könntest weil du nicht ans Telefon gegangen bist...oder was auch immer.

Dein Hirn klebt zur Zeit an ihm wie eine Zunge im Winter an einer Straßenlaterne. Beides tut weh. Ich verstehe dich da total. Du solltest so schnell wie möglich zusehen wieder auf die Beine zu kommen indem du dich ablenkst um zu erleben, dass es eine Welt und ein Leben auch ohne ihn gibt. Wenn du positive Erfahrungen machst und dich ablenkst dann strahlst du das auch aus. Dann lebst du das auch zum Teil und du wirst immer entspannter. Dann und nur dann, hast du eine einigermaßen vernünftige Basis geschaffen um ihm auf Augenhöhe begegnen zu können.

Bis dahin aber wird er sich mit dem alten Ballast nicht viel auseinander setzen wollen. Wollen sie meistens nicht wenn sie dich im Regen stehen lassen denn sie sind oftmals mit dem Thema durch und viel weiter während du gerade erst mal ordentlich nass wirst.

09.06.2022 16:19 • x 5 #24


Evalotte


11
1
5
@Ampelmännchen ich danke dir

09.06.2022 18:02 • x 1 #25


Sunny23


61
139
@makhulu ich gebe dir recht mit dem was du geschrieben hast . Wir waren auch 5 Jahre zusammen. Und er hat sich getrennt ich bin ausgezogen. Mir fällt es auch schwer aber wie schon oben gesagt konzentrier dich auf dich, melde dich nicht bei ihm. Ich bin ausgezogen und hab mich nicht mehr gemeldet gar nicht. Er schreibt mir öfter wegen belanglosen Sachen, aber ich antworte momentan nicht, weil ich mir denke er wollte die Trennung und ich sollte das akzeptieren. Dann mach ich das auch. Was ich echt verstanden habe ist das heulen und betteln einfach nichts bringt. Am besten ist wirklich sich auf sich selber zu konzentrieren. Ich denke so wenn es so sein soll findet man wieder zusammen, wenn nicht dann geht es irgendwie weiter bleib stark

09.06.2022 19:50 • x 1 #26


makhulu

makhulu


82
2
207
Zitat von Sunny23:
@makhulu ich gebe dir recht mit dem was du geschrieben hast . Wir waren auch 5 Jahre zusammen. Und er hat sich getrennt ich bin ausgezogen. Mir fällt es auch schwer aber wie schon oben gesagt konzentrier dich auf dich, melde dich nicht bei ihm. Ich bin ausgezogen und hab mich nicht mehr gemeldet gar nicht. Er ...

Du hast es verstanden, herzlichen Glückwunsch

Das beste was man in so einer Situation tun kann ist folgendes: man taucht einfach mal einige Monate komplett unter. Man postet nichts, man gibt nichts von sich preis. Und in der Zeit nimmst du dann deine beiden Beine und Arme in die Hand und steckst mal so richtig Arbeit in dich rein. Viel Sport, neue Garderobe, viel Lesen, den Geist und die Persönlichkeit schulen und entwickeln.

Und das wird sehr viel Spaß machen weil man nach einiger Zeit sieht wie die Erfolge sichtbar und spürbar werden.

Und es gibt dann kein besseres Gefühl als wenn man irgendwann dann mal wieder auf die Person trifft die einen verlassen hat und der Person dann einfach die Kinnlade offen stehen bleibt weil ihr euch so sehr verbessert habt.

Am Anfang aus der Motivation dem oder der zeige ich es die Selbstverbesserung anzufangen ist gar nicht schlimm. Weil egal aus welcher Motivation heraus es geschieht, am Ende steht ihr immer viel viel besser da als am Anfang.

Die Trennung quasi als Chance für ein sehr viel besseres Ich und Leben nutzen. Darum gehts meine Freunde

09.06.2022 19:58 • x 4 #27


Sunny23


61
139
@makhulu super Beitrag besser kann ich es nicht beschreiben. Ich hab mittlerweile 10 Kilo abgenommen, lese viel setze mich mir mir auseinander und merke die positive Veränderung und das tut total gut.
Du kriegst das auch hin liebe Threaderstellerin bleib stark ich weiß es ist schwer. Und wenn man weinen muss ist das auch vollkommen in Ordnung. Jeder hat solche Tage ️

09.06.2022 20:09 • x 1 #28


booksmart

booksmart


89
244
Zitat von Evalotte:
ich wollte immer etwas klären aber wenn ich die letzten Tage Kontakt gesucht habe um es besser zu machen war es hinterher nur schlimmer.

In diesem Zusammenhang wird ja oft der Begriff um jemanden kämpfen verwendet. Damit ist dann gemeint, dass man den anderen mit Liebesbekundungen über alle erdenklichen Kanäle zuballert und seinen Gefühlen freien Lauf lässt.
Der Kampf den du ihr gerade führst, kann man so sehen: du bist bewaffnet mit einer Wasserpistole und ständig am Abzug. Er wird getroffen, aber eben nicht empfindlich, sondern er wendet sich genervt ab, weil er immer nasser wird. Je mehr du schießt, desto gereizter wird er. Deine Forderung: er soll zu dir kommen und bei dir bleiben. Aber du treibst ihn dadurch weg.
Zitat von Evalotte:
wie bekomme ich die Chance ihm zu zeigen dass ichs besser machen kann?

Zu einem Kampf gehört eben nicht das Geballere, sondern auch Rückzug, Strategie, Taktik und vor allem Warten.
Lass die Wasserpistole fallen und ziehe dich ins Gelände zurück. Er wird erst einmal froh sein, dass diese nervigen Attacken aufgehört haben. Aber nach einiger Zeit wird er sich wundern und fragen, was mit dir passiert ist. Dann macht er sich auf die Suche nach dir.
Oder eben auch nicht, aber bis dahin hast du schon etwas Neues entdeckt und wartest gar nicht mehr auf ihn.

Vielleicht hinkt hier das Bild an der ein oder anderen Stelle. Aber vielleicht siehst du dann, dass du durch diesen Kontakt im Moment einfach nichts bewirken kannst.

09.06.2022 21:16 • x 2 #29


Arnika

Arnika


4419
4
7128
Ich mein es wirklich gut mit dir, wenn ich sage, mich würdest du furchtbar nerven - und mich genauso in die Flucht schlagen, selbst wenn ich noch Rest-Hoffnung hätte. Ich würd erstmal in der neuen Wohnung sitzen und erleichtert durchatmen.

Und wenn du noch irgendwas ändern willst, dann solltest du mich wirklich mal atmen lassen, dass ich überhaupt die Chance habe, an die schönen Zeiten zu denken und dich zu vermissen. Und mir nicht nur zu denken: Endlich mal eine seelige Ruhe.

Der macht ja nicht ohne Grund Schluss und sagt, er hält das nicht mehr aus.

Also bleibt dir nur das zu tun, was mitunter am schwersten ist: nämlich nichts zu tun.

09.06.2022 21:36 • x 3 #30



x 4