2

Wie kann ich ihre Gefühle wieder wecken?

MXizer

1
1
Moin Leute,
einmal ganz kurz zu mir: ich bin 19 Jahre, männlich und bin seit 5 Monaten in einer Beziehung. Allerdings hat sie am Wochenende beschlossen Schluss machen zu wollen und wollte sich mit mir treffen. Sie hat mit eröffnet das ihre Gefühle abgeflacht seien und sie aktuell keine Basis für unsere Beziehung sehen würde. Nachdem wir uns länger unterhalten haben, haben wir uns auf eine Pause geeinigt, in der sie sich nochmal neu sortiert, wir weniger Kontakt haben und ich die Chance habe ihre Gefühle neu zu aktivieren. Sie hat auch gesagt sie gibt mir alle Chancen. Jetzt stehe ich aber vor einem Problem. Ich liebe sie wirklich sehr und sie zu verlieren wäre eine absolute Katastrophe. Und ja das mag vorbeigehen, aber ich will es nicht soweit kommen lassen müssen. Ich muss mir jetzt schleunigst was überlegen, wie ich sie wieder dahin bekomme, das sie was für mich empfindet, sich quasi wieder verliebt. Wenn jemand da schon nähere Erfarungen gemacht hat oder so Ideen hat, dann teilt sie mir bitte mit. Ich bin wirklich verzweifelt und unglücklich und wünsche mir nichts mehr als das sie wieder an meiner Seite ist.
Danke für jede Hilfe!

28.11.2018 14:30 • #1


Traveller

Traveller


407
11
416
Nach 5 Monaten ist schon die Luft raus? Hm...gut in unserem Alter solls das ja häufiger geben.
Auf jedenfall drauf achten sie nicht zu bedrängen und genau drauf achten wie sie reagiert sobald es Anzeichen dafür gibt, dass es ihr zu viel ist Kommando zurück. Gilt schon mal egal was du sonst noch unternimmst.
Von deiner Verzweiflung draf sie jedenfalls nix mitkriegen, das wäre fatal.
Wie du siehst kann ich dir sagen was du schon mal auf keinen Fall tun solltest. Was aber Erfolg führt sei dahingestellt. Garantien gibts sowieso nicht.
Du kannst dich ja mal durchs Forum lesen hier wird auch massenweise diskutiert über Anziehung und Co.
Kannst ja mal reinschauen bei Urmel und Co. Vielleicht hilft es dir was.

28.11.2018 14:47 • x 2 #2



Wie kann ich ihre Gefühle wieder wecken?

x 3


Urmel_

Urmel_


9572
14560
Zitat von MXizer:
Ich muss mir jetzt schleunigst was überlegen, wie ich sie wieder dahin bekomme, das sie was für mich empfindet, sich quasi wieder verliebt.

Teil eins ist einfach. Du meldest Dich nicht mehr bei ihr, kommst zur Ruhe und gehst nach der Ruhezeit im Frühling mit Karin und Anna zum Eisessen. Genießt die Sonne, genießt die Frauen und ruhst in Dir selber. Vermutlich kommen schon vor Weihnachten die ersten Anläufe von ihr.

Teil zwei ist schwer, weil die Kleine keine Ahnung hat, was liebe ist. Liebe LARPen und Liebe empfinden sind zwei Paar Schuhe. Ziehst Du Teil eins lange genug durch, könnte da auch wieder Liebe ins Spiel kommen.

Und wenn Du komplett versagst, schöne Liebesbriefe versendest und Du schlimmstenfalls ausgetauscht wirst, dann sei nicht zu gemein mit Dir selbst. Gute Beziehungen, an denen wächst man, mit denen wächst man. In der Jugend sowas auf die Reihe zu bekommen ist nicht leicht.

28.11.2018 15:59 • #3


Luto

Luto


5423
1
3987
Zitat von MXizer:
Ich muss mir jetzt schleunigst was überlegen, wie ich sie wieder dahin bekomme, das sie was für mich empfindet, sich quasi wieder verliebt. Wenn jemand da schon nähere Erfarungen gemacht hat oder so Ideen hat, dann teilt sie mir bitte mit. Ich bin wirklich verzweifelt und unglücklich und wünsche mir nichts mehr als das sie wieder an meiner Seite ist.

Du musst gar nix außer Sterben und vorher noch ein paar mal auf toilette gehen .... Verzweiflung ist selten bis niemals eine Grundlage, dass Dich jemand anziehend findet... ist leider so. Du solltest eher das Leben genießen, Frauen treffen, Spaß haben, souverän bleiben ... erst dann wirkst du erst wieder anziehend... Liebe kann man nicht erzwingen, man kann nur daran arbeiten, liebenswert zu sein ...
Wenn Du das nein erst mal nicht akzeptierst, bist Du in einer Warteschleife, und für sie rasch uninteressant ...

28.11.2018 22:37 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag