Wie kann man sich nur so verändern?

Ehemaliger User

:'( die ereignisse überschlagen sich im moment nur so! nach einer 7 jährigen beziehung dachte ich eigentlich, dass ich meinen ex gut kennen würde, aber heute wurde ich eines besseren belehrt! über einen freund habe ich erfahren, dass er noch gar keine neue freundin hat. angeblich ist er immer mit einer guten bekannten unterwegs, die noch in einer beziehung ist und auch erst vor ca. 10 wochen mit ihrem freund zusammengezogen ist. allerdings läuft da wohl was zwischen meinem ex und ihr. jetzt hat sie am wochenende mit ihrem freund schluss gemacht, weil sie mit meinem ex eine feste beziehung eingehen möchte. er weiss aber gar nicht, ob er dass möchte. er treibt sich nur noch in düsseldorf und köln, was keine katzensprung von uns aus ist rum und trifft sich mit tollen leuten. hat vor zwei monaten sein studium aufgegeben und arbeitet jetzt. er erzählt jedem, was für einen tollen job er doch hat und jetzt privat studieren wird und wie teuer das alles ja ist ... . arrogant war er schon immer aber dass muss auch super schlimm geworden sein.

wie kann man sich innerhalb von 3 monaten so sehr verändern? ich bin von dem menschen wahnsinnig enttäuscht. morgen hat er auch noch geburtstag und jetzt weiss ich nicht, ob ich ihm eine geburtstags e-mail schicken soll. die meinungen meiner Freundinnen gehen da doch sehr auseinander, was würdet ihr tun? ich will keinen kontakt mehr und sollte daher vielleicht auch keine freundlichkeiten mit ihm austauschen. aber des anstandeshalber?

21.01.2002 14:56 • #1


Ehemaliger User


Ich denke am meisten wirst Du ihn beeindrucken wenn Du ihm eine kurze knappe mail schickst ohne große Gefühlsregungen. Damit signalisierst Du ihm deine Souveränität (weder eingeschnappt=keine Mail, noch eine poetisch-nostalgische Mail=Sehnsucht, Restgefühle). Ich denke, das wird ihm am meisten beschäftigen...

Grüße

Clemens71

21.01.2002 19:53 • #2



Hallo Ehemaliger User,

Wie kann man sich nur so verändern?

x 3#3


Ehemaliger User


Hallo Leonie,

auch wenn Du denkts, es wäre keine gute Idee Deinem Ex eine Geburtstag-Mail zu senden - tu's doch. Was ist dabei. Du brauchst Dir dann auf jeden Fall keine Vorwürfe machen etwas unterlassen zu haben. Einen Geburtstagsgruß ist eigentlich immer angebracht - wer freut sich nicht darüber. Vielleicht meldet er sich ja. Hast Du davor Angst??
Egal was deine Freunde sagen. Du musst tun, was Du für richtig hälst - nicht für Deine Freunde und auch nicht für Deinen Ex.
Wenn Du mit ihm reden willst - wenn auch über Mail - schreib ihm.
Nicht mit dem, was Du denkst, änderst Du etwas - sondern mit dem, was Du machst.
Redet miteinander - das klärt die Situation.

25.01.2002 10:52 • #3


Ehemaliger User


Hm?
Wenn du ihm ein sms schickst und er schreibt dir nicht zurück,bin ich mir sicher ,das es dir weh tut,und du dich dann ärgerst,weil du ihm geschrieben hast.Also ich weis nicht,ich würd nicht schreiben,dann braucht man sich nachher nicht ärgern,oder bin ich vielleicht schon zu hart geworden?
naja Leonie,ich glaub du entscheidest dich richtig.
Wünsch dir den richtigen riecher
sini ;D

27.01.2002 22:16 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag