Wie kann man so schnell vergessen / ignorieren?

Osterlamm

Hallo in die Runde,

wie kann ein Mensch einen anderen einfach so auslöschen und vergessen und ignorieren?
nach der Trennung das übliche sms Bombardement von meiner Seite aus, bis ich dieses Forum entdeckte und viel gelesen habe, so bekam er noch einen Brief und das wars, Funkstille, es kam seid dem Ende nie wieder etwas von ihm
ich fühle mich benutzt, wie ein billiges *beep*, wie wenn es 1 Woche Affäre war und keinerlei Bedeutung hätte,

es dauerte aber 3.5 Jahre und kannten uns 7 Jahre insgesamt, seid 6 Monaten ist Schluss,es kam mir wie eine Kurzschlussreaktion vor, er liebe mich nicht genug, wir wollten im Sommer zusammen ziehen nach unserem Urlaub
ich habe es akzeptiert

mich würde aber interessieren:
wie kann man so abschließen, einen Menschen der einen in wichtigen Lebenslagen zur Seite stand einfach so vergessen? Wegschmeißen?
Was geht in einem dabei vor?

danke schon mal für eure Denkanstöße
und schöne Ostern vom Osterlamm

31.03.2013 14:15 • #1


ich3


vielleicht ist er psychisch krank oder so. anderes lässt sich ein verhalten nicht erklären. jede mensch hat ein gewisses anstand dass er sagt was sache ist. auch um selbst weiterzukommen. sowas nennt man auch plötzliche tod.
solche trennungen kenne ich nur bei psychische kranke die von heute auf morgen verschwinden und dich als feind nummer 1 betrachten.
kümmere dich um deine seele dass sie kein schaden dadurch erleidet... hol dir prof. hilfe. das bringt dich weiter und du schliesst damit ab.

31.03.2013 14:30 • #2



Wie kann man so schnell vergessen / ignorieren?

x 3


Alena-52


Zitat von Osterlamm:
es kam mir wie eine Kurzschlussreaktion vor,
er liebe mich nicht genug,
ich habe es akzeptiert

mich würde aber interessieren:
wie kann man so abschließen, einen Menschen der einen in wichtigen Lebenslagen zur Seite stand einfach so vergessen? Wegschmeißen?
Was geht in einem dabei vor?

danke schon mal für eure Denkanstöße
und schöne Ostern vom Osterlamm
willkommen

es ist deine denkweise. er hat sich klar ausgedrückt : er liebt dich nicht genug um weiter seinen weg mit dir zu gehen und das hast du weder akzeptiert, noch respektiert.

du bombadierst ihn noch eine zeit, solange, bis er wirklich genug hat von dir und jetzt nicht mehr reagiert - du hast deinen anteil daran.

wer sagt das er dich vergessen und weggeschmissen hat ?
das ist dein ego, was spricht - nicht die liebe.

er hat das gesündeste gemacht, was er machen konnte, du hast seine entscheidung nicht respektiert, ihn bedrängt - seine gefühle haben sich geändert und es ist sein gutes recht danach zu leben.

überprüfe deine gedanken, warum es in dir so denkt.

31.03.2013 14:50 • #3


sanne

sanne


885
8
449
Willkommen,

das ist eigentlich ganz einfach. Womöglich hat dieser Mensch schon länger abgeschlossen und einfach nicht den richtigen Zeitpunkt gefunden.

Aber Alena hat das schon toll geschrieben.

LG

31.03.2013 14:52 • #4


Osterlamm


Hallo und danke für eure schnellen Antworten,
Zitat:
er liebt dich nicht genug um weiter seinen weg mit dir zu gehen und das hast du weder akzeptiert, noch respektiert

doch das habe ich verstanden, keine Frage,

und ja ich habe meinen Anteil daran gehabt, dass er ein recht hat auf mich böse zu sein, aber es ist nachvollziehbar, das macht jeder, verzweifelte Aktionen starten!

jedoch, die Frage bleibt warum jemand noch ein paar Tage vorher mit einem die Zukunft plant und dann einfach Schluss macht?
So etwas begreife ich bis heute nicht

nach deinen Ausführungen Alena, ist eine Liebe die schwach wird es nicht wert positiv zu überdenken?
jede Liebe verändert sich, keine Frage!

31.03.2013 15:42 • #5


oma63


Hallo, ich kann dich gut verstehen....Man fragt sich warum das alles...Ich habe mich nach 6 Jahren von meinem LG getrennt. Er hatte mich 8 Monate mit einer Lüge halten wollen, er hätte angeblich Krebs, stellte sich als unwahr raus. Ich ging.....Von ihm kam niemals eine Entschuldigung......Ich habe lange gebraucht, um damit abzuschließen.....Es gibt halt Menschen, die sind einfach EGOIST.......Man muss nach vorne schauen, auch wenn es unvorstellbar ist! Nur Mut und man lernt ja auch daraus....

31.03.2013 16:40 • #6


Osterlamm


Zitat:
Er hatte mich 8 Monate mit einer Lüge halten wollen, er hätte angeblich Krebs, stellte sich als unwahr raus.

das ist natürlich heftig,
ich fühle mit dir!

31.03.2013 18:54 • #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag