Wie kann wieder neues Vertrauen entstehen?

Zarifah

79
6
8
Hallo,

20 Jahre lang war ich nicht eifersüchtig und habe meinem Mann blind vertraut. Im Oktober/November bemerkte ich, dass er mir irgendwie fremd wurde. 3x fragte ich ihn, ob eine andere Frau dahinter stecken würde und er sagte "Nein".

Irgendwann habe ich seine Facebook-Nachrichten durchgelesen und bin dahinter gekommen, dass er seit September letzten Jahres unglaublich verliebt in eine andere Frau war. Seine Gefühle für mich wären erkaltet. Ich wollte dann die ganze Wahrheit wissen und er gestand mir, dass er in 2004 auch eine Affäre hatte, die 1 Monat lang lief. In die Frau wäre er nicht verliebt gewesen, da wäre es nur um S. gegangen.

Er ist ausgezogen, aber ich liebe ihn noch und möchte ihm verzeihen und auch wieder vertrauen können. Es sind gerade erst 2 Monate vergangen, seit ich das alles erfahren habe, aber wir machen eine Paartherapie und seine Gefühle sind zurück gekommen. Auch ich habe an mir gearbeitet und er sagt, er hätte sich wieder neu in mich verliebt.

Das klingt sehr schön und es fühlt sich auch sehr gut an, wenn wir uns treffen. Momentan glaube ich ihm.

Ich glaube ihm, dass seine Verliebtheit zu der anderen Frau abgeklungen ist. Er hatte sich bislang nur 2x so stark verliebt wie in diese Frau. Ich denke daher, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass ihm noch einmal die große Liebe über den Weg läuft - insbesondere, wenn es mit uns gut läuft.

Aber dann gab es da ja noch diese Affäre, bei der es nur um S. ging. Ich möchte auch das nicht. Und S. haben kann er dann ja offenbar mit jeder Frau, die in sein Beuteschema fällt und die ebenfalls interessiert ist. Dass er so eine noch einmal trifft, halte ich für sehr wahrscheinlich.

Ich möchte mich aber nicht vor jeder attraktiven Frau fürchten müssen. Eine Beziehung ohne Vertrauen kann nicht funktionieren.

Hat jemand schon mal einen Neustart nach einer Affäre geschafft? Wie habt Ihr wieder Vertrauen gelernt?

Was kann ich tun, um ihm wieder zu vertrauen? Was kann er tun?

Viele Grüße
Zarifah

31.01.2013 00:54 • #1


MR Ratlos


@zarifah

gegenseitiger Respekt, Selbstachtung, Vertrauen, Aufrichtigkeit sind doch Grundbausteine der Liebe. Wenn Dein Mann diese mit Füßen tritt, wird es schwierig.
Da hlft nur eine ganz deutliche Ansage. Nochmal sowas, das wars mit allen Konsequenzen. Und das wäre schon mehr als er in der aktuellen Situation von Dir erwarten kann.

31.01.2013 06:55 • #2



Hallo Zarifah,

Wie kann wieder neues Vertrauen entstehen?

x 3#3


manfredus


2676
3
701
Hallo Zarifah,

Zitat von Zarifah:
Ich glaube ihm, dass seine Verliebtheit zu der anderen Frau abgeklungen ist. Er hatte sich bislang nur 2x so stark verliebt wie in diese Frau. Ich denke daher, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass ihm noch einmal die große Liebe über den Weg läuft - insbesondere, wenn es mit uns gut läuft.


Häh? Diese Logik dürfte die unlogischste sein, die ich je gehört habe. Du leitest beim Thema Liebe eine "Wahrscheinlichkeit" ab? Bist Du Wissenschaftlerin?

Zitat:
Aber dann gab es da ja noch diese Affäre, bei der es nur um S. ging. Ich möchte auch das nicht. Und S. haben kann er dann ja offenbar mit jeder Frau, die in sein Beuteschema fällt und die ebenfalls interessiert ist. Dass er so eine noch einmal trifft, halte ich für sehr wahrscheinlich.


Ui, die Logik wird immer schlimmer. Jetzt willst Du auch noch "Triebe" mit Wahrscheinlichkeiten verbinden...

Zitat:
Ich möchte mich aber nicht vor jeder attraktiven Frau fürchten müssen. Eine Beziehung ohne Vertrauen kann nicht funktionieren.


Das ist richtig. Und Dein Mann hat Dein Vertrauen zweimal mißbraucht.

Zitat:
Hat jemand schon mal einen Neustart nach einer Affäre geschafft? Wie habt Ihr wieder Vertrauen gelernt?


Ich habe es getan. Und meine Ex-Frau hat es fast getan. Es ist zu kompliziert, das hier in ein paar Sätzen abzuhandeln. Fakt ist, das meine Ex-Frau und ich damals (nach noch nicht mal einer wirklichen Affäre) einen Neuanfang machten. Sie entwickelte jedoch eine dermaßen grundlose Eifersucht, daß die Beziehung letztendlich daran zerbrach.

Zitat:
Was kann ich tun, um ihm wieder zu vertrauen? Was kann er tun?


Er kann beweisen, daß er Dein Vertrauen wert ist. Du kannst nur auf Dein Herz hören.

MfG
Manfredus

31.01.2013 08:23 • #3


Zarifah


79
6
8
Hallo Manfredus,

ja, ich bin tatsächlich Wissenschaftlerin;-)

Schade, dass du nicht mehr erzählst über euch, würde mich interessieren.

Viele Grüße
Zarifah

31.01.2013 22:55 • #4


manfredus


2676
3
701
Zitat von Zarifah:
Schade, dass du nicht mehr erzählst über euch, würde mich interessieren.


Vielleicht, wenn ich mal sehr gut drauf bin...

LG
Manfredus

01.02.2013 09:22 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag