4

Wie vom Blitz getroffen

Hessenbub

Tja da sitze ich nun,die Augen etwas gerötet tausend Erinnerungen gehen mir durch den Kopf Ieinfach verkrafte es einfach nicht
Sie ist die grosse Liebe meines Lebens Ich 56 aber noch gut in Form
Sie 47 und genau so wie ich mir meine Traumfrau vorstelle.
Aber nach 1 Jahr 100% Traumbeziehung gestern aber das Aus.
Es bröckelte schon 4/5 Wochen sie schnautzte mich an ich war beleidigt,
es kam eines zum anderen. Wobei ich bemerken muss Sie ist sehr impulsiv
und hatt Pep. Ich mehr der ruhige besonnen,halt der Ältere.
Sie sagte mir sie könne mich nicht so lieben wie ich sie und Schuld liegt nicht bei mir das wäre sie schuld. Sie hatt muss ich bemerken viel Sch.....
um die Ohren wohnt aus finaziellen Gründen (privat Insolvenz)bei der Mutter der Sohn macht Probleme(wo bei ich Sie da schon unterstützte) aber es waren immer die Infos die fehlten umd da zu reagieren.So das war in kurzen Zügen meine Geschicht.

20.01.2013 17:44 • x 1 #1


Franc

Franc


378
73
Tja und irgendwie lese ich zwischen den Zeilen, dass sie immer bei Problemen, die der Alltag so mit sich bringt, davonläuft und ihren Frust an Anderen auslässt.

Lege also ein absolute KS zu ihr ein und blocke alle Kontaktmöglichkeiten. Antworte auf keinerlei 0815-Nachrichten mehr die dich erreichen. Entweder wird sie anfangen dich zu vermissen und bei dir wieder aufkreuzen oder die Messe ist gelesen.

Stark sein ist nun angesagt.

20.01.2013 18:22 • #2


Alena-52


Zitat von Hessenbub:
Sie sagte mir sie könne mich nicht so lieben wie ich sie und Schuld liegt nicht bei mir das wäre sie schuld.

wohnt aus finaziellen Gründen (privat Insolvenz)bei der Mutter der Sohn macht Probleme(wo bei ich Sie da schon unterstützte) aber es waren immer die Infos die fehlten um da zu reagieren.So das war in kurzen Zügen meine Geschicht.
willkommen

wenn die liebe schwindet kann sie nicht von schuld reden - aber sie hat schulden - und scheint ein leben im "schuld-prinzip" zu leben, der sohn scheint auch ein spiegel zu sein und ihre mutter auch.
selbst bei insolvenz steht ihr und ihrem sohn eine angemessene bleibe zu. warum macht sie nicht davon gebrauch ?
sie ist lieber bei der mutter - wobei wir wieder beim thema schuld ankommen - ursache und wirkung.

sie hat dich auch aus vielem rausgehalten und ist möglicherweise nicht über die verliebtheit hinausgekommen.
sie muss wohl erst ihr leben in den griff bekommen.

akzeptiere ihre entscheidung, so traurig es dich auch macht, liebe läßt sich nicht erzwingen und sie hat ihre entscheidung getroffen.

nehme dir zeit für deine trauer aber nehme auch wahr was noch alles da ist, um dich herum.

bald wirst du deine trauer überwunden haben und kannst wieder nach vorn schauen.

viel kraft und glück!

20.01.2013 18:32 • #3


Hessebub


4
Hallo danke für deine liebgemeinten Ratschläge

was ich noch dazu erwähnen muss Sie sagte mir ganz am Anfang unseres Kennenlernes "Ich weiss nicht ob ich deine Zuneigung so erwiedern kann
wie Du Dir das vielleicht vorstellst "
Ja aber ich war der Meinung es wurde immer besser, wir waren sehr zärtlich miteinander. Sie sagte mir gestern noch das sie sich bei mir wohl fühle und mich als Freund nicht verlieren möchte. ich weis es nicht was ich denken soll


Hessebub

20.01.2013 18:53 • #4


Alena-52


Zitat von Hessebub:
Sie sagte mir ganz am Anfang unseres Kennenlernes "Ich weiss nicht ob ich deine Zuneigung so erwiedern kann wie Du Dir das vielleicht vorstellst "

Sie sagte mir gestern noch das sie sich bei mir wohl fühle und mich als Freund nicht verlieren möchte. ich weis es nicht was ich denken soll

dann war sie ehrlich zu dir - sie hat von anfang an gespürt, das wichtiges fehlt.
sehr wahrscheinlich mag sie dich, hat dich schätzen gelernt und "liebt" dich wie einen guten freund.

ob du ihr jetzt auch die freundschaft anbieten kannst und deine wünsche nach partnerschaft zurückstellen kannst bedarf nicht deiner gedanken - sondern deines gefühls.

wie geht es dir damit wenn du dir vorstellst ab jetzt "nur" freundschaftliche gefühle für sie erlauben zu dürfen ?

geht es dir gut damit ?
kannst du ja dazu sagen ?

20.01.2013 19:00 • x 1 #5


deSächsin


sie mag dich, aber mehr leider nicht...das wirst du leider hinnehmen müssen.

20.01.2013 19:00 • #6


Hessebub


4
geht es dir gut damit ?
kannst du ja dazu sagen ?

Momentan nicht aber ich brauche war scheinlich noch Zeit ausserdem sehe ich Sie jeden Tag im Betrieb das wird der Horror für mich

20.01.2013 19:18 • #7


Alena-52


das wird wohl schwierig sein den nötigen abstand zu bekommen, aber nicht unmöglich.

versuche langsam abschied zu nehmen von dem gedanken, das sie eine partnerin für dich sein kann
und wenn du es geschafft hast kannst du überlegen ob ihr freundschaftlich verbunden bleiben könnt.

für den, der mehr liebt ist das fast unmöglich, sicherlich gibt es möglichkeiten euch vorerst aus dem weg zu gehen und falls ihr euch begegnet freundschaftlich-kollegial miteinander umzugehen.

viel kraft und alles gute dafür!

20.01.2013 19:29 • x 1 #8


Hessebub


4
[


für den, der mehr liebt ist das fast unmöglich, sicherlich gibt es möglichkeiten euch vorerst aus dem weg zu gehen und falls ihr euch begegnet freundschaftlich-kollegial miteinander umzugehen.

viel kraft und alles gute dafür!

Danke ich versuche es aber trotz meines hohen Alters tut das schon weh

ich habe gerade wieder Tränen in den Augen, sie hatte den ganzen vormittag ( Sie war seit gestern mittag bei mir ) auch dauernd Tränen
wir haben zusammen noch etwas gegessen ,dann ist Sie weggefahren,ich meine sie kommt mit ihrem Leben nicht klar und möchte mich Finanziell nicht da reinziehen
ich rede von 250 000€ Insolvenz geht noch bis 2014

Danke eure Antwort geben ein bissi Trost

20.01.2013 19:42 • #9


Alena-52


Zitat von Hessebub:
ich habe gerade wieder Tränen in den Augen, sie hatte den ganzen vormittag ( Sie war seit gestern mittag bei mir ) auch dauernd Tränen
wir haben zusammen noch etwas gegessen ,dann ist Sie weggefahren,ich meine sie kommt mit ihrem Leben nicht klar und möchte mich Finanziell nicht da reinziehen
dann könnte sie das doch auch so sagen - aber sie sagte dir auch von anfang an, dass sie zweifel hat was die gefühle angeht.

es ist völlig in ordnung darüber traurig zu sein, auch wut kann sich zeigen, sehnsüchte begleiten uns - wir wünschen uns in dieser zeit trost.

deshalb ist es gut für dich selbst gut zu sorgen, tue dir gutes, treffe dich mit freunden, mache etwas sport oder gehe spazieren, beschäftige dich mit einem hobby oder suche dir ein neues.
versuche den fokus mehr auf dich zu richten, tue alles damit du dich besser fühlen kannst.

tränen reinigen unsere seele, nehme dir auch zeit dafür aber vergiss darüber alles andere nicht was das leben auch noch für dich bereit hält.

versuche langsam zu akzeptieren, auch die schlimmste traurigkeit findet ein ende.

wenn eine tür sich schliesst, öffenen sie neue und damit gibt das leben uns immer wieder neue chancen - auch für die liebe.

20.01.2013 19:57 • x 1 #10




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag