22

Wieder intim mit dem Ex - will er sie nur ausnutzen?

6rama9

6rama9


6544
4
11262
Zitat von Elfe11:
Dann musst du ja verdammt gute Sonnenbäder haben... Ich werde neidisch. Versuche es doch mal mit etwas mehr Leidenschaft und Romantik.

Was hast du denn nur gegen ein schönes Sonnenbad an den ersten Frühlingstagen? Also wenn das nicht fast so gut wie 6 ist, schließlich kann man das letztere (je nach persönlicher Leistungsfähigkeit) wesentlich öfters genießen als das erstere.

25.03.2021 16:24 • x 1 #16


Anni34

Anni34


71
8
71
Also in dem Gespräch kam sie so schon rüber, das sie etwas verunsichert ist und es vielleicht zu schnell fand. Aber sie meinte auch das sie ihn noch liebt. Hoffe nur sie wird nicht wieder verletzt

26.03.2021 11:43 • #17



Wieder intim mit dem Ex - will er sie nur ausnutzen?

x 3


Magnum


405
437
So lange er keine neue Freundin gefunden hat, kann es durchaus sein, daß er sie als Lückenfüller benutzt.

26.03.2021 11:47 • x 1 #18


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1005
1749
Dann muss sie schauen, ob er sie auch noch liebt und es ihm Ernst ist.
Ob er Taten in die Richtung folgen lässt.
Reicht ja nicht, wenn nur einer liebt.
Nachschauen, ob er online datingmäßig unterwegs ist würde ich auch mal.

26.03.2021 11:53 • #19


unbel Leberwurs.


10385
1
10969
Zitat von Anni34:
Kann Intimität wieder zum Neuanfang führen? Oder ist sie da zu blauäugig?


Kann man so allgemeingültig nicht beantworten.

Ich tue mich allerdings mit dem Begriff "ausnutzen" etwas schwer.
Denn das klingt so, als wäre der Ex der einzige, der was von den Intimitäten hätte...

26.03.2021 12:22 • #20


Unicorn68

Unicorn68


2096
1
3115
Zitat von unbel Leberwurst:
Ich tue mich allerdings mit dem Begriff "ausnutzen" etwas schwer.
Denn das klingt so, als wäre der Ex der einzige, der was von den Intimitäten hätte...


Naja, ausnutzen in dem Sinne, dass sie sich mehr verhofft und denkt, wenn sie intim werden, kommt es zu einer Beziehung und er das genau weiß und den S. gerne mitnimmt.

26.03.2021 15:25 • x 1 #21


unbel Leberwurs.


10385
1
10969
Zitat von Unicorn68:
Naja, ausnutzen in dem Sinne, dass sie sich mehr verhofft und denkt, wenn sie intim werden, kommt es zu einer Beziehung und er das genau weiß und den S. gerne mitnimmt.


Aber er nutzt doch keine Zwangslage oder ähnliches aus.
Geniesst sie die Intimitäten denn nicht? Dann sollte sie keine zulassen...

Sie selber setzt die Intimitäten doch gezielt als Lockmittel ein.
Dann kann sie aber nicht hinterher jammern, sie wäre ausgenutzt worden.

26.03.2021 15:42 • x 1 #22


Butterblume63


3667
2
8312
Zitat von 6rama9:
Manchmal schon... herrlich entspannend

Sehe ich genauso.

26.03.2021 15:51 • #23


Butterblume63


3667
2
8312
Zitat von Unicorn68:
Naja, ausnutzen in dem Sinne, dass sie sich mehr verhofft und denkt, wenn sie intim werden, kommt es zu einer Beziehung und er das genau weiß und den S. gerne mitnimmt.

Dann wäre sie selbst schuld. Entweder man kann S e x genießen ohne mehr zu wollen,aber es wird nicht funktionieren einem Menschen über S e x zu binden.

26.03.2021 15:54 • x 3 #24


Unicorn68

Unicorn68


2096
1
3115
Zitat von unbel Leberwurst:
Aber er nutzt doch keine Zwangslage oder ähnliches aus.


Zitat von Butterblume63:
Dann wäre sie selbst schuld. Entweder man kann S e x genießen ohne mehr zu wollen,aber es wird nicht funktionieren einem Menschen über S e x zu binden.


Ich gebe Euch beiden recht.
Es war doch nur ein Versuch meinerseits, den Begriff ausnutzen hier zu erläutern.

26.03.2021 16:34 • x 2 #25



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag