3

Wieso ist er so kalt?

Siena

2
1
Hallo Ihr Lieben,

Mein Ex und ich sind schon über ein Jahr getrennt. Er hat mich verlassen weil wir am ende unserer Beziehung öfters streit hatten. (Ansonsten hatten wir eine schöne Beziehung) Seit der Trennung verstehen wir uns sehr gut.

Am anfang der Trennung probierte ich noch um ihn zu Kämpfen. er hat das natürlich genossen und war sich mit der Trennung sicher (Nein ich bin ihm nicht hinterher gerannt. habe aber z.t. wieder seie nähe gesucht. auch 6 hatten wir immer wieder. ab und zu)

Wir haben den gleichen Freundeskreis und sehen uns öfters. Ich bin über die Trennung hinweg (Date auch seit einiger Zeit jemand neues) und bin glücklich.

NUR. mein Ex macht mir zu schaffen. Seit ich nicht mehr mit ihm 6 habe und seit er merkt das ich kein Interesse mehr an ihm habe ist er wie ausgewechselt. er ist total kalt zu mir. auch redet er schlecht über mich bei unserern Freunden. ich bin aber nach wie vor freundlich zu ihm.

Ich verstehe die Welt nicht mehr. vorher hatten wir s Freundschaftlich so gut miteinander. Was soll dieses Verhalten? WIe kommt man von Nett und Freundschaftlich zu kalt und "gemein" wenn die ex über die Beziehung hinweg ist?

Er macht es mich nicht einfach. Im Moment meide ich treffen mit unserern Freunden. Aber das macht mich fertig. er könnte doch froh sein das ich über ihn hinweg bin da er ja schluss gemacht hat. .

Liebe Grüsse

23.12.2019 10:30 • #1


Carolinga

Carolinga


414
1
472
Hallo Siena!

Zitat von Siena:
Aber das macht mich fertig. er könnte doch froh sein das ich über ihn hinweg bin da er ja schluss gemacht hat. .

Kannst du den Wiederspruch in der Aussage selber rauslesen?
Bist du wirklich über ihn hinweg?
Wenn dem so wäre, würde dich sein Verhalten in keinster Weise mehr antriggern. Außerdem scheinst du ihm ja noch zu begegnen...?!
Das solltest du unterlassen. Ihr seid getrennt und somit sollte dich sein Verhalten gar nicht mehr tangieren bzw. du würdest es ja gar nicht mehr mitbekommen.
Das sich Menschen bei einer Trennung verändern, ist normal. Ob durch schlechtem Gewissen, Verletztheit, Trauer, Selbstschutz oder was auch immer.
Mit Abstand wird sich aber vieles wieder regulieren, sowie die eigenen Gedanken dazu.
Also zieh für dich das Beste aus der Situatian und bewerte und hinterfrage nicht mehr sein Verhalten. Das bringt nichts mehr und helfen wird es dir auf keinen Fall mehr!

23.12.2019 10:38 • x 2 #2


Siena


2
1
Danke für deine Antwort....

Mir geht es eher darum das ich nicht verstehe warum wir ein Freunschaftliches verhältnis hatten (ihm war da noch bewusst das ich noch intresse hatte) und seit er weiss das ich kein Interesse mehr an ihm habe total umschlägt....

Es war so toll vorher......

23.12.2019 10:45 • #3


Carolinga

Carolinga


414
1
472
Zitat von Siena:
Am anfang der Trennung probierte ich noch um ihn zu Kämpfen. er hat das natürlich genossen und war sich mit der Trennung sicher (Nein ich bin ihm nicht hinterher gerannt. habe aber z.t. wieder seie nähe gesucht. auch 6 hatten wir immer wieder. ab und zu)

Könnte das die Antwort sein?!?!
Solange du ihm noch zugewandt warst und dein Interesse ihm gegenüber kundgetan hast, war er der Überlegene und konnte dich damit steuern und hat u.a. noch vom S** provitiert.
Jetzt wo er dein Verhalten nicht mehr steuern kann und du damit deine "Eigenständigkeit" transportierst, ist er nicht mehr in der Alpha- Rolle und das macht wahrscheinlich unsicher und auch nicht zufrieden. Da ist ein solches Verhalten seinerseits doch eher nachvollziehbar.
Aber mach dir dazu keinen Kopf mehr! Er ist er und du bist du!

23.12.2019 10:51 • x 1 #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag