13

Wieso machen Männer sowas mit Frauen?

Sitem

19
1
9
Hallo,
Sorry jetzt schonmal für den langen Text
ich wollte hier einfach nur mal das alles was mich in den letzten Monaten so sehr runtergezogen hat teilen. Ich habe mich Anfang 2014 von meinem Mann getrennt und habe das nie bereut. Ca. 7 Monate nach der Trennung habe ich einen Mann kennengelernt den ich zwar sehr nett fand mehr aber auch nicht. Dieser Mensch hat mir ein ganzes Jahr lang geschrieben, Tag für Tag. Mich gefragt wie es mir geht, wenn schlecht mich aufgemuntert. Und mir immer und immer wieder gesagt, was für eine tolle, hübsche Frau ich bin und mich immer wieder gefragt ob ich denn nicht mehr für ihn empfinde. Meine Antwort war immer, du bist ein ganz lieber, toller Mensch, nur bin ich noch nicht offen für eine neue Beziehung. Er war absolut nicht mein Typ! natürlich habe ich ihm das nie gesagt.

Doch irgendwann, nach 13 monatiger, täglicher hin und her Texterei habe ich mich total in ihn verliebt und habe ihm das auch gesagt und das ich jetzt bereit wäre mit Ihm eine schöne Beziehung einzugehen. Doch aufeinmal war er wie ausgetauscht. Er hat gesagt dass er sich freut aber im Moment ist es bei ihm sowohl finanziell als auch beruflich schwierig. Mehr wie eine schöne, lange Beziehung kann er mir nicht geben. Dann habe ich gesagt, ok, mehr will ich doch auch garnicht von dir! Aber von da an war es komisch! Wir haben weiterhin jeden Tag geschrieben aber er war anders. Und irgendwann wollte ich dann wissen, was denn nun Sache ist.

Wir haben uns jeden Tag geschrieben, ich war verliebt, wollte ihn sehen aber er hatte irgendwie nie Zeit! Und einige Wochen später hat er dann gesagt, neee Beziehung ist nichts für ihn, er wolle nur S.! Und ich habe die Welt nichtmehr verstanden Ca. 3 Monate haben wir uns noch geschrieben und er hat mir immer wieder klar und deutlich gesagt, wenn dann nur S.! Eine Zweckbeziehung/Freundschaftplus! Ich habe immer wieder gesagt dass ich mich auf so eine Beziehungskonstellation nicht einlassen werde! Aber irgendwann habe ich mir gedacht, hey was soll´s du liebst ihn und hattest fast vier Jahre keinen S. mehr und habe mich drauf eingelassen. Der S. war toll, was er auch immer wieder gesagt hat, aber er hat sich immer nur dann gemeldet wenn er wollte. Aufeinmal war er ein ganz anderer Mensch, der mich nicht mal mehr gefragt hat wie es mir geht bis ich dann zu guterletzt (Mai 2016) ihm die P. auf die Brust gesetzt habe und gesagt habe:" so, entweder Beziehung oder garnicht!" Ich war mir so sicher dass er sich für mich entscheiden wird! Aber er hat sich gegen mich entschieden! Ich war schockiert und traurig!

Er sagte es liege nicht an mir, er sei derjenige der Beziehungsunfähig ist! Ich habe ihm nicht mehr geschrieben, war mir sicher dass er sich aber irgendwann wieder melden wird! Hat er aber nicht und letzte Woche, also nach 6 Monaten die ich durchgehalten habe, bin ich wieder schwach geworden und hab ihm nur kurz:" ich vermisse dich immernoch so sehr, wünschte mir dass es anders zwischen uns gelaufen wär!" Und jetzt kommt der Burner! Die Antwort von ihm:" Und nun?!"

So ein Eisklotz! Dann habe ich ihn gefragt, ob er mich denn garnicht vermisst? Ob er denn nie an mich denken muss?! "Manchmal" das war seine Antwort! ich bin so verletzt und bereue es so sehr dass ich ihm geschrieben habe. Und dann hat er mich tatsächlich gefragt ob wir da weitermachen wo wir aufgehört haben? also nur S.! Ich verstehe nicht, warum dieser Mensch solange mir den Hof gemacht hat, über ein Jahr mir jeden Tag geschrieben hat mir immer wieder gesagt hat er hätte gerne Beziehung mit mir und dann sowas! Ich verstehe die Welt nichtmehr! Ich werde ihm nie wieder schreiben! Aber ich vermisse ihn trotzden so sehr! Obwohl das ganze mich so verletzt! Ihr Männer da draußen, bitte sagt mir...wieso macht man(n) sowas mit einem Menschen?!

Das Schreiben hat mir gutgetan, Danke fürs Lesen :-

22.11.2016 12:59 • #1


Baxxi

Baxxi


321
2
327
Ich kehre mal die Frage um: warum hast Du's mitgemacht? Er war ja von Anfang an oder zumindest mit der Zeit dann auch ehrlich genug und hat gesagt, dass er NUR S. und KEINE Beziehung will.

Es liegt jetzt allein an dir, wie du aus dieser Sache herauskommst, wie du mit diesem Frust, welchen Du dir auch alleine zugeschoben hast, klar kommst. Ihn oder gar die ganze Männerwelt in Frage zu stellen finde ich schon etwas fragwürdig

Entweder du gibst ihm ein Tritt in den Allerwertesten oder lässt dich auf dieses Spiel ein. Er zwingt dich ja nicht.

22.11.2016 13:16 • x 2 #2


Urmel_

Urmel_


6276
8696
Zitat:
Er war absolut nicht mein Typ! natürlich habe ich ihm das nie gesagt. Doch irgendwann, nach 13 monatiger, täglicher hin und her Texterei


Er macht doch gerade nur das, was Du vorher ebenfalls 13 Monate durchgezogen hast. Mich wundert viel mehr, dass er das solange durchgehalten hat.

Du darfst Dir das Verhalten rausnehmen und wenn er das gleiche Recht für sich selber einfordert, ist dies nicht legitim?

Ab dem Moment, wo Dir klar wird, dass er Dein ursprüngliches Verhalten jetzt spiegelt, siehst Du die Sache lockerer. Solange Du allerdings an diesen Doppelstandards festhälts, wird es Dich emotional belasten.

22.11.2016 13:27 • x 2 #3


soundprank


42
25
Hallo Sitem,
wahrscheinlich ist er eine krasse Form von Jäger. Wenn er seine Beute erlegt, also einmal herumbekommen hat, wird sie uninteressant für ihn. Anders kann ich mir dieses Verhalten nicht erklären.
Liebe Grüße

22.11.2016 13:28 • x 3 #4


Sitem


19
1
9
ABer ich habe ihm doch nichts angetan, wir haben uns nur freundschaftlich geschrieben. Ich habe ihm nie Hoffnung gemacht und immer gesagt dass ich nicht offen bin für was neues. Ich war ehrlich und dann habe ich mich in ihn verliebt..

22.11.2016 13:34 • #5


Urmel_

Urmel_


6276
8696
Zitat von Sitem:
ABer ich habe ihm doch nichts angetan, wir haben uns nur freundschaftlich geschrieben. Ich habe ihm nie Hoffnung gemacht und immer gesagt dass ich nicht offen bin für was neues. Ich war ehrlich und dann habe ich mich in ihn verliebt..


Es geht dabei ja auch nicht um Schuld oder Unschuld. Auch Verantwortung kann man da nie ganz klären (meist eh 50/50).

Aber unterm Strich hat er sich schon Hoffnung gemacht. Deswegen sage ich ja auch, dass es mich wundert, dass er solange durchgehalten hat.

Wie auch immer: da fehlt die Lockerheit. Alles was daraus entsteht wird vermutlich sehr krampfig werden. Magst nicht lieber nen entspannten Partner?

22.11.2016 13:37 • x 1 #6


Sitem


19
1
9
Klar, aber statt mit mir dann eben nach 13 Monaten eine schöne Beziehung einzugehen hat er diese Beziehungskonstellation gewählt? das kann ich einfach nicht verstehen

22.11.2016 13:41 • #7


Bukatcho

Bukatcho


463
4
253
Wo hast Du ihn denn kennen gelernt?

22.11.2016 13:49 • #8


Sitem


19
1
9
Im KH er war mit seiner Mom zur Strahlung...

22.11.2016 13:50 • #9


Sitem


19
1
9
Was mich im Nachhinein auch sehr beschäftigt ist, war ich, unsere schönen Gespräche, dieses ganze Jahr indem wir uns geschrieben denn überhaupt nichts wert? Als von heute auf morgen Funkstille war, habe ich diese Texterei mit ihm soooo sehr vermisst. Bin manchmal sogar Nachts aufgewacht und in die Küche (da liegt immer mein Handy) nur um mitten in der Nacht zu schauen ob er mir geschrieben hat. Wie kann ein Mensch das alles von heute auf morgen einfach vergessen/abschalten?

22.11.2016 13:59 • #10


sappy

sappy


458
1
419
Letztlich weisst du über den Schreibkontakt aber kaum, was WIRKLICH in seinem Leben los ist/war.
Und wenn Du genau darüber nachdenkst, willst Du es vielleicht doch nicht genau wissen.Beziehungsunfähig? Tolle Erklärung.

Fakt ist, ihr habt 13 Monate geschrieben, euch jedoch nicht wirklich häufig real gesehen .... du hast dich in deine Illusion von ihm verliebt. Er hat es möglicherweise geliebt, für dich eine Illusion von sich selbst zu sein, woher willst Du denn wissen, ob die Realität seinem Bild von sich standhält, das er dir in seinen Messages vermittelt hat ? Und wenn der S. so gut war- vielleicht wäre der Rest eine Enttäuschung, vor der er dich bewahren will ?Wenn das Texten so toll war, kannst Du es sicher wieder aufleben lassen, wenn Du dich eine Weile nicht meldest, aber ...einen solchen Kontakt zu pflegen wäre nichts weiter als sich etwas vorzumachen, denn reichen wird es dir niemals, was er zu bieten hat.Sicher hat er dich nicht vergessen. Er will vielleicht nur nicht daran erinnert werden, nicht die Person zu sein, die er gerne wäre. Nur meine Theorie dazu.

22.11.2016 14:14 • x 1 #11


Sitem


19
1
9
ja, du hast Recht Sappy. Er hat schonmal gesagt dass es gerade finanziell (Schulden) und beruflich nicht passt. Ich wollte nur seine Liebe, mag sich jetzt blauäugig anhören. Aber ich wollte nur mit ihm zusammensein. Wir haben uns über 13 Monate jeden Tag geschrieben und das wirklich den ganzen Tag über bis in die Nacht
Du sagst, das ich diese Gespräche wieder aufleben lassen kann...ich denke nicht...denn das letzte was er von sich gegeben hat hat mir einfach nur gezeigt dass es vorbei ist. Das er mich nicht mal gefragt hat wie es mir nach so langer Zeit geht sondern nur "und nun" er hat mir ja nicht mal richtig geantwortet. Es ist jetzt fast eine Woche her, er hat nicht mehr geschrieben. Würde er wieder schreiben wollen, hätte er. Er hat meine Nummer, er weiß wo ich wohne, wo ich arbeite...es ist vorbei

22.11.2016 14:23 • #12


Bukatcho

Bukatcho


463
4
253
Zitat von Sitem:
Das er mich nicht mal gefragt hat wie es mir nach so langer Zeit geht sondern nur "und nun" er hat mir ja nicht mal richtig geantwortet. Es ist jetzt fast eine Woche her, er hat nicht mehr geschrieben. Würde er wieder schreiben wollen, hätte er. Er hat meine Nummer, er weiß wo ich wohne, wo ich arbeite...es ist vorbei


Wenn, will er ja eh nur das Eine, S. Ich wäre mir dafür zu schade und ich bin ein Mann Es sind halt nicht alle so.
Lass es, lösche seine Nr. und blockier ihn, damit Du zur Ruhe kommst. Denk an Dich und lass es Dir gut gehen!

22.11.2016 14:55 • x 1 #13


Sitem


19
1
9
Ich bin mir auch zu schade um nur S. mit jemandem zu haben und nicht mehr. Ich weiß nicht was ich gedacht habe? Vielleicht dass draus doch eine Beziehung, weil er doch am Anfang selber immer auf Beziehung gepocht hat und dann aufeinmal Beziehungsunfähig!

22.11.2016 15:07 • #14


StiA73

StiA73


15
4
4
@ Sitem - ich kann wirklich nicht verstehen, warum Du Dich darauf eingelassen hast. Und jetzt weinst Du ihm sogar noch nach?

22.11.2016 15:31 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag