1

Will ich ihn zurück?

Syvans

4
3
Hallo
Vor gut 4 Wochen hat sich mein freund von mir getrennt nach 15 monaten. Grund dafür war das er sich eingeengt gefühlt. Er hat es aber auch nicht klar definieren können, da ich ihm keinen Grund dafür gegeben habe.
Wir haben eine Wochenend beziehung geführt die nur wegen mir funktioniert hat. Ich bin immer zu ihm gefahren da ich das StudentenTicket hatte. Ich wollte immer so viel zeit wie möglich mit ihm verbringen. Er eher nicht so.
Heute weiß ich das ich mich zu sehr von mir selbst entfernt habe und nur für die Beziehung gelebt habe.
Am Wochenende wollte immer etwas mit anderen Unternehmen. Selten mit mir allein.
Ansich lief die beziehung ganz gut. Es war nicht liebe auf den ersten Blick, auch nicht auf den zweiten oder dritten. Es hat um die 3monate gedauert bist ich verliebt war. Und da waren wir schon 2 1/2 Monate zusammen.
Ich weiß nicht wieso aber ich denke ich wollte die Chance nicht verpassen.
Ich selbst habe oft über eine Trennung nachgedacht, denn die beziehung hat mich nicht erfüllt. Ich habe mich vernachlässigt gefühlt und zweitrangig. Der S. war miserabel und tiefe Gespräche gab es selten. Es war eher eine "faule" beziehung.
Vieles hat einfach nicht gepasst. Aber ebenso viel hat gepasst.
In der Zeit wo wir wirklich nur zu zweit waren hatte ich die besten Stunden meines Lebens.
Aber schnell holte mich die Realität wieder ein und irgendwas kam dazwischen. Seien es seine freunde(klar durfte er seine Freunde sehen! Gerne sogar nur warum jedes Wochenende wenn wir nur das Wochenende haben und er seine Freunde täglich sieht) oder etwas anderes. Ich wurde dann oft wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen. Und das obwohl ich extra 2h gefahren bin.
Ich habe wirklich versucht Anschluss an seine Freunde zu finden aber sie waren mir einfach zu plump. Es ging nur um saufen oder Party. Das ist einfach nicht meine Welt gewesen.
Ich weiß einfach das diese Beziehung keine Zukunft gehabt hätte. Ich hätte zu viel von meiner Persönlichkeit aufgeben müssen. Mich zu sehr verbiegen müssen.
Aber dennoch ist diese leere in mir.
Würde er mir jetzt schreiben(haben eine strikte kontaktsperre) würde ich mich so freuen. Dabei sagt mein verstand eindeutig das Gegenteil!
Aber mein Herz will ihn irgendwie zurück. Oder will es nur das Gefühl von Geborgenheit zurück?
Nach 4 Wochen bin ich immer noch so verwirrt.
Hat jemand einen Rat? Ich will ihn eigentlich nicht zurück aber manchmal schon und das macht mich wirklich fertig.

19.10.2016 18:03 • #1


Shinchi

Shinchi


248
6
115
Hey.
Ich denke du vermisst einfach diese Geborgenheit die er dir gegeben hat. Dieses sichere Gefühl jemanden wichtig zu sein. Das fehlt dir im Moment weil du niemanden hast der es dir geben kann. Ich hab mich in einer ähnlichen Situation befunden wie du gerade. Meine Beziehung ging auch 15 Monate und hab mich oft gefragt will ich sie wirklich zurück oder ist es doch etwas anderes was ich will und ich glaube bei mir ist es einfach dieses Gefühl gebraucht zu werden. Jemanden etwas bedeuten. Gut möglich dass es bei dir auch so ist.
Wünsche dir viel Kraft, dass du es dir bald besser geht.

Lg Shinchi

19.10.2016 19:49 • x 1 #2


Syvans


4
3
Erstmal danke für die Antwort!
Weißt du mittlerweile ob die sie zurück haben willst oder es doch nur das Gefühl war?
Ich zumindest glaube das mir das Gefühl fehlt für jemanden das wichtigste zu sein. Aber auch das wissen die Wochenende nicht alleine verbringen zu müssen. Das ist momentan das schwerste.
Aber wenn ich jetzt an ihn denke tut es nicht mehr so weh wie vor 3 Wochen.
Einzig und allein mit dem Gedanken das er wieder vergeben ist komme ich noch nicht klar. Aber ich denke das legt sich noch.
Ich werde einfach versuchen dieses Wochenende so schön zu gestalten wie es geht!

21.10.2016 14:14 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag