23

Will sie mich nur hinhalten?

Ronny_37

3
1
4
Ich bin ganz neu hier, bisher habe ich immer nur mitgelesen.

Ich habe vor 5 Wochen in einer Flirt-App eine Frau kennengelernt gehabt. Sie wohnt nur ein paar Strassen weiter und wir haben uns beim Schreiben auf Anhieb sehr gut verstanden. Nach wenigen Tagen schreiben, haben wir uns dann auch getroffen und das Treffen verlief richtig gut.

Sie sagte mir an sich von Anfang an, das sie für alles Zeit brauchen wird und sie erst einmal in ihrem Leben verliebt war. Nach dem 2. Treffen hat es bei mir eigentlich schon ziemlich gefunkt, was ich ihr auch sagte.

Zum ersten Kuss kam es nach dem 6. Treffen. Es folgten noch weitere Treffen und heute das wohl letzte Treffen.

Mein Problem war und ist einfach, das sie den nächsten Schritt nicht weitergehen kann oder will. Sie möchte weiter Zeit um zu gucken ob sich bei ihr Gefühle einstellen oder nicht. Was mir jetzt immer schwerer gefallen ist. Ich für mich wusste ja das ich es möchte.

Ein für mich grösseres Problem sind die vielen Männer die es in Ihrem Umfeld gibt die wohl etwas von Ihr wollen. Der beste Freund, der Mann den sie vor mir kennengelernt hat (wo sie mir aber sagte das von ihrer Seite aus nicht mehr werden wird). Und heute hat sie mir gesagt, das unser nächstes Treffen am Sonntag wohl nicht klappt, das sie mit einem Mann (guter freund?!) über das WE verreisen will. Wohin konnte sie mir nicht sagen, da er sie einlädt. Hm da ist mir nun doch der Kragen geplatzt und ich habe gesagt das mir das nicht passt.

Ich habe grundsätzlich nichts dagegen wenn meine Partnerin männliche Freunde hat. Aber sie unternimmt jeden Tag mit irgendeinen anderen Freund etwas. Die letzten beiden tage mit dem, den sie vor mir kennengelernt hatte.

Sie hat einen Sohn, der abwechelnd 1 Woche bei ihr lebt und die andere bei dem Kindsvater. Diese Woche ist sie sozusagen Kindfrei und hat Zeit. Die ganze Woche war sie komplett verplant und nur der Sonntag blieb. Und war ja nun hinfällig aufgrund dieser Reise mit dem anderen Mann. Ich war da natürlich sehr entäuscht und noch dazu war als wir uns den Sonntag ausgemacht hatten, keine Rede davon. Sie scheint ihr Singleleben einfach weiterleben zu wollen und ich hab manchmal einfach nicht das Gefühl das sie unser Kennenlernen weiter vorantreiben will, aber den nächsten Schritt (also eine Beziehung mit mir einzugehen) aber auch nicht gehen will.

Damit fühle ich mich langsam sehr unwohl und noch dazu immer wieder irgendein Mann der etwas von ihr will. Ich möchte ihr nicht unterstellen das was mit den anderen läuft. Nur woher soll ich das Vertrauen nehmen, wenn wir uns grad kennenlernen?

Ich habe ihr das heute gesagt, da ist sie aufgestanden, aus der Wohnung gestürmt und hat gemeint ich soll meine dumme Eifersucht in den Griff bekommen und hat nun meine Nummer gelöscht.

Mich macht das ganze echt traurig. Noch dazu frage ich mich grad, ob ich überreagiert habe?!

Und das ganze nachdem ich aus einer völlig toxischen Beziehung raus bin und nun über 2,5 jahre Single war und sie die erste Frau war, wo ich wieder sowas zulassen konnte.

17.01.2020 02:37 • x 1 #1


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7122
3
14935
Wenn sie Dich richtig toll gefunden hätte, dann hätte sie anders reagiert, fürchte ich. Du bist eines von vielen Eisen im Feuer und bisher war für sie noch nie das richtige dabei.

Geh einfach mal von Dir selber aus: Wenn es Dich erwischt, hast Du da noch Interesse, Dich weiter umzugucken? Für mich wäre das ein Gradmesser. Sich umgucken, ob es noch was besseres gibt, käme mir selber nicht in den Kopp, wenn ich von jemanden überzeugt wäre.

Aber okay, das ist vielleicht auch der Preis, den man zahlt, wenn man auf einschlägigen Seiten/Apps unterwegs ist,

17.01.2020 02:50 • x 3 #2



Will sie mich nur hinhalten?

x 3


Ronny_37


3
1
4
Mich hat es ja bei ihr erwischt und ich würde eben genau anders agieren. Also die Zeit die ich habe, mit ihr verbringen um unser kennenlernen weiter voranzutreiben. Genau deshalb hab ich ja nicht verstanden, warum sie jetzt das WE mit jemand anderes wegfahren will, statt mit mir hier was zu unternehmen ( sie hatte mich zwar auch gefragt wegen we verreisen, aber es geht bei mir leider nicht. Ich hatte ihr angeboten das wir hier Tagesausflüge machen und was unternehmen).

17.01.2020 02:53 • #3


Corbian


521
880
@te
Es tut mir leid, dass du so behandelt wirst aber das hilft dir wohl nicht weiter.

Ich glaube sie hat kein wirkliches Interesse an dir. Sie mag dich als Freund aber auch nicht mehr. Verliebt in dich ist sie auf keinen Fall. Es ist wohl eher so wie du sagst: Sie geniesst ihr Singledasein und lebt es aus. Eine Partnerschaft will sie jetzt noch nicht eingehen oder ist noch nicht bereit dazu.

Wenn sie deine Telefonnummer gelöscht hat und keinen Kontakt mehr will, belasse es dabei. Kontaktiere sie nicht und suche keine Erklärungen. Das wird sie noch mehr von dir wegstoßen.

Such dir eine Frau, die nur an dir Interesse hat.

17.01.2020 03:30 • x 2 #4


Benita


Zitat von Ronny_37:
Sie möchte weiter Zeit um zu gucken ob sich bei ihr Gefühle einstellen oder nicht.

Ich habe grundsätzlich nichts dagegen wenn meine Partnerin männliche Freunde hat. Aber sie unternimmt jeden Tag mit irgendeinen anderen Freund etwas. Die letzten beiden tage mit dem, den sie vor mir kennengelernt hatte.

Ich habe ihr das heute gesagt, da ist sie aufgestanden, aus der Wohnung gestürmt und hat gemeint ich soll meine dumme Eifersucht in den Griff bekommen und hat nun meine Nummer gelöscht.

Meiner Einschätzung nach hat sie dir im o.g. ersten Satz schon mitgeteilt was Sache ist, sie will sich erstmal in Ruhe umschauen weil sich bei ihr noch keine großartigen Gefühle für dich einstellen, deshalb setzt sie ihre Prioritäten auf andere Männer und schenkt ihnen ihre Zeit.

Tut mir leid für dich, der Funke ist wahrscheinlich nicht übergeprungen während du schon Feuer und Flame bist ist sie nur lauwarm geblieben. Es sollte nicht sein und es ändert sich überhaupt nichts daran, dass du ein wertvoller Mensch bist.
Bettel ihr nicht hinterher, lasse sie los und gehe weiter, irgendwo gibt es schon jemanden, der besser zu dir passt.

Alles Gute !

17.01.2020 05:48 • x 1 #5


Malina84


889
6
1162
Hallo, sie guckt sich weiter um trifft andere Männer. Ich finde nicht das du überreagiert hast, für mich wäre sowas nichts. Wenn ich einen Menschen mag und evtl. Interesse an einer Partnerschaft habe muss man keinen anderen treffen. Wie soll man sich denn so richtig kennenlernen. Ich denke ihr passt da in dem Punkt schon nicht zusammen. Es tut mir leid für dich das du da mehr empfunden hast als sie. Hätte sie ernsthaftes Interesse, würde sie wohl kaum mit jemand anderes weg fahren.

Vergiss sie. Das wird nichts. Bevor du da noch mehr Gefühle rein steckst.
Irgendwo wartet bestimmt schon eine Frau die dich dann auch so mag wie du sie.

17.01.2020 07:41 • x 1 #6


Wurstmopped

Wurstmopped


4438
1
6147
....wenn sie die Woche viel Zeit hat, jedoch nicht für Dich, dann ist das eine Aussage. Wer will der findet einen Weg und wer nicht will der findet Gründe das er nicht kann.
Ich würde mir das nicht geben wollen, du bist nur einer von vielen Satteliten der um sie kreist.
Und hey, wenn sie keine Männer kennenlernen wollte, was macht sie dann auf einem Dating Portal? Lass dich nicht für dumm verkaufen, lass sie laufen!

17.01.2020 08:02 • x 3 #7


OxfordGirl

OxfordGirl


1251
1805
Zitat von Ronny_37:
Noch dazu frage ich mich grad, ob ich überreagiert habe?!

Du hast nicht "überreagiert". Du hast ihr lediglich deine inneren Grenzen gezeigt. Wenn du dich mit toxischen Beziehungen auskennst, sind dir rote Flaggen sicher ein Begriff. Ein Partner, der sich in der Kennenlernphase mit vielen weiteren trifft, ist eine solche. Missachte deine Grenzen nicht, sonst steht dir der nächste toxische Kreislauf bevor.

17.01.2020 08:04 • x 3 #8


Shakur


Sie steht einfach nicht auf dich. Schütze dich selbst und lass es sein.

17.01.2020 08:05 • x 3 #9


AlexKidd


133
193
Vergiss die Frau. Sie ist keinen Cent Wert, dass du dich mit ihr beschäftigst.

17.01.2020 08:39 • x 2 #10


Ronny_37


3
1
4
Ich danke euch für eine vielen liebe Antworten.

Nach einer doch recht schlaflosen Nacht, bin ich nun doch mittlerweile Recht froh das dies ein Ende gefunden hat. Mir ging es in den letzten tagen immer schlechter damit, wie das ganze mit uns läuft. Das gestern war dann das, was das Fass bei mir zum überlaufen gebracht hat.

Da ich eine toxisches Beziehung schon erleben musste, muss und will ich mich nicht noch mal in sowas begeben. Und ich habe das Gefühl, eine solche Beziehung wäre das dann mit dieser Frau.

Nun muss ich da durch, dass das ganze doch sehr weh tut, aber das geht ja zum Glück vorüber. Und ich hoffe ich lerne dann die Frau kennen, wo ich wieder eine normale und glückliche Beziehung leben kann.

Danke an alle

17.01.2020 12:26 • x 3 #11


Benita


Zitat von Ronny_37:
Mir ging es in den letzten tagen immer schlechter damit, wie das ganze mit uns läuft.

Auch wenn du jetzt erstmal deine Enttäuschung verarbeiten musst, bist du jetzt wieder in der Realität angekommen und kannst von da aus dein Leben neu ausrichten, besser jetzt, bevor du noch mehr Gefühle investierst.
Gehe fürsorglich und verständnisvoll mit dir um, alles andere steht dir immer noch zur Verfügung, nur sie ist jetzt raus.

good luck !

17.01.2020 13:14 • x 1 #12


Corbian


521
880
Viel Glück, Ronny. Du wirst es schaffen.

17.01.2020 16:29 • #13


Hauke83


Ronny,
Sei froh das es vorbei ist und es war richtig das Thema an zu sprechen.

Die wollte Dich nur warm halten, ging Mir genauso.
Hab Ihr auch alle Ausreden durch gehen lassen

Der Spruch:
"Es geht alles wenn man nur Will"
Lässt sich auf auf ihre Zeitplanung übertragen.

17.01.2020 23:41 • #14



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag