2

Wird Sie mich vermissen und wie lange dauert das?

aaaaaa

5
1
1
Grüß euch,

meine Ex Freundin hat mich vor einer Woche, nach 7 Monaten Beziehung verlassen! Wir haben in den ersten 6 Monaten wirklich viel gemeinsam gemacht und es hat immer super gepasst. Aber auch, weil ich viel für Sie getan habe.

Meine Freundin ist 17 und ich 23. Ich hab Sie mit dem Auto chauffiert, aber es kam mir nie ausgenutzt vor. Sie meinte es wirklich ehrlich, vor allem, weil wir uns fürs Zusammen kommen wirklich Zeit gelassen haben und es nicht überstürzt war.

Wir liebten uns wirklich!

Im letzten Monat hatte Sie aber viel Stress in der Schule, hatte den Führerschein gemacht und mir kam vor, Sie wollte die neu gewonnene Freiheit ausnutzten. Hat dabei aber auf mich vergessen!

Ich hab Ihrn oft gesagt, dass Sie mir das Gefühl gibt, überflüssig zu sein. Sie tat das aber immer als Vorwurf ab. Sie wollte mich nicht verstehen.

Zum Schluss war das ganze schon so verfahren, dass Sie sagte, sie will nicht mehr, und ich ging dann.
Ich sagte, sie wird erst merken, was sie an mir hatte, wenn ich nicht mehr da bin!

Wir haben danach noch geschrieben, zuerst gestritten, dann hat Sie oft gesagt, warum mir das alles egal ist. Mir ist es nicht egal, aber ich musste stärke zeigen!

Das letzte mal haben wir jz vor zwei Tagen geschrieben, da ich irgendwie angst habe, dass Sie vl doch nicht um mich kämpft. Sie hat mich verlassen, also muss sie um mich kämpfen, oder seh ich das falsch?

Ich habe Ihr gesagt, dass ich Sie noch liebe! (War das ein Fehler?)
Habe Ihr aber auch gesagt, dass ich Ihr nicht nachlaufen werde. Sie sagte auch, Sie liebt mich noch, weiß aber zur Zeit nicht was Sie will!

Also kurz gesagt, Sie weiß nicht was Sie will, deshalb schickte Sie mich!
Wie soll ich hier am besten umgehen?

Es ist echt schwer, nicht an Sie zu denken, da wir schöne Zeiten hatten. Aber dann denk ich mir wieder, Sie hat auf mich geschissen!

Wie denken da frauen?
Wird Sie mich vermissen und wie lange dauert das?

Oder wird Sie sich selber einreden, alles richtig gemacht zu haben und mich nicht vermissen bzw. das unterdrücken...geht das?

Ich bitte wirklich um eure Hilfe Leute!

Jz schon mal Danke!

13.11.2014 08:37 • #1


ks2000

77417
ehrlich gesagt glaube ich kaum, dass sie dich nach einer 7 Monatigen Beziehung derart vermissen könnte. Sie macht nun ihren Führerschein, wird Party im Kopf haben usw.

Abgesehen davon: Sie ist 17! Du bist 23!

Zitat:
Wir liebten uns wirklich!

Jetzt anscheinend halt nicht mehr.

Schließ mit ihr ab.

13.11.2014 09:04 • #2



Wird Sie mich vermissen und wie lange dauert das?

x 3


aaaaaa

5
1
1
Meint ihr wirklich?

Aber sie hat mir ja geschrieben das sie mich vermisst!
Und i weiß wie sie ist. Sie is keine die jeden nimmt usw...

Ich habe auch super zur Familie gepasst u alle waren u sind noch immer stolz auf mich u haben mich gern. Glaub nicht dass sie das so abstellen.

Ich denke schon, dass sie mich noch mehr vermissen wird u sich meldet. Sie wird sicher neugierig sein...

Hatte keiner von euch mal ein happy end mit der ex?

13.11.2014 09:27 • x 1 #3


calt100

877
4
298
Sie weiß nicht, was sie will. Willst du eine Freundin, die nicht weiß, ob sie dich will?
So tief und innig kann das nicht gewesen sein, wegen Führerschein und ein bisschen Schulstress gerät eine halbwegs stabile Beziehung nicht ins Wanken.

Aber Kopf hoch, mit 17 wissen die wenigsten, was sie wollen, sei froh, dass sie sich ihre Freiheiten ohne dich sucht und nicht ständig denken muss, sie verpasse etwas, während ihr beide zusammen seid.

Bau die Gefühle nach und nach ab, Nachlaufen ist streng verboten.

Im übrigen...ich denke schon, dass sie gern die Bequemlichkeit genutzt hat, dass du sie hofierst und fährst, so klingt das zumindest

13.11.2014 10:21 • #4


bbbbbb

77417
Lieber aaaaaaa,

Zitat:
meine Ex Freundin hat mich vor einer Woche, nach 7 Monaten Beziehung verlassen! Wir haben in den ersten 6 Monaten wirklich viel gemeinsam gemacht und es hat immer super gepasst. Aber auch, weil ich viel für Sie getan habe.


ich empfinde Deinen Beiträg als widersprüchlich. Du schreibst, es hat alles gut gepasst zwischen euch...Aber auch...weil Du viel für sie getan hast. Da tönt ein bisschen etwas durch, was Du im nächsten Satz gleich wieder negierst, nämlich dass Du Dich ausgenutzt fühlst:

Zitat:
Ich hab Sie mit dem Auto chauffiert, aber es kam mir nie ausgenutzt vor. Sie meinte es wirklich ehrlich, vor allem, weil wir uns fürs Zusammen kommen wirklich Zeit gelassen haben und es nicht überstürzt war.


Ich käme nie auf die Idee, mich ausgenutzt zu fühlen weil ich meinen Freund mit dem Auto chauffiere
Entweder, Du fühlst Dich eben doch ausgenutzt von ihr und hast das Gefühl, eure Beziehung lief nur deswegen sehr gut, weil Du mehr gegeben als bekommen hast, oder Du fühlst Dich generell schnell ausgenutzt.

Ich lese da so ein Kosten-Nutzen-Denken heraus. Entweder man liebt und gibt gerne und fühlt sich auch durch den Partner beschenkt oder man hat eine Zweckbeziehung: Du gibst mir a, ich dir b.

Zitat:
Im letzten Monat hatte Sie aber viel Stress in der Schule, hatte den Führerschein gemacht und mir kam vor, Sie wollte die neu gewonnene Freiheit ausnutzten. Hat dabei aber auf mich vergessen! Traurig


Wie hat sich das geäußert? Wie wollte sie ihre neu gewonnene Freiheit genießen? Inwiefern hat sie Dich vergessen?
Eigentlich genießt man doch zusammen die Freiheiten die sich bieten oder nicht? Also mir scheint es doch so, als ob Du denkst: sie hat mich gebraucht bis siedie Schule und den Führerschein bestanden hat und nun braucht sie mich nicht mehr.
Kann das sein?

Zitat:
Ich hab Ihrn oft gesagt, dass Sie mir das Gefühl gibt, überflüssig zu sein. Sie tat das aber immer als Vorwurf ab. Sie wollte mich nicht verstehen.


Womit hat sie Dir das Gefühl gegeben, überflüssig zu sein?

Zitat:
Zum Schluss war das ganze schon so verfahren, dass Sie sagte, sie will nicht mehr, und ich ging dann.
Ich sagte, sie wird erst merken, was sie an mir hatte, wenn ich nicht mehr da bin!

Wir haben danach noch geschrieben, zuerst gestritten, dann hat Sie oft gesagt, warum mir das alles egal ist. Mir ist es nicht egal, aber ich musste stärke zeigen! zwinkern


Also das liest sich wirklich konfus (aber so ist es oft in der Liebe ). Zum einen fühltest Du Dich überflüssig, zum anderen dachte sie, Dir sei alles egal. Wieso nimmst Du an, Du seist überflüssig wenn ihr eure Konflikte offenbar nicht egal sind?

Und inwiefern musstest Du Stärke zeigen?
Das ist ja möglicherweise manchmal angebracht...aber wenn es konkrete Konflikte gibt, so bedeutet Stärke zeigen m.E., die Konflikte gemeinsam anzugehen. Wenn sich dann einer wie eine beleidigte Leberwurst zurückzieht und Stärke zeigt, dann bleiben die Konflikte ungelöst.

Zitat:
Das letzte mal haben wir jz vor zwei Tagen geschrieben, da ich irgendwie angst habe, dass Sie vl doch nicht um mich kämpft. Sie hat mich verlassen, also muss sie um mich kämpfen, oder seh ich das falsch?


Um jemanden kämpfen sollte man vielleicht wenn man dem anderen Unrecht getan hat (z.B. Fremdgehen) aber wenn ich ein Beziehungsproblem mit meinem Freund habe und er mir das Gefühl gibt, ihm sei das egal indem er sich nicht nicht mit unseren Konflikten auseinander setzt, dann kann ich das ganze vielleicht kurzfristig retten indem ich um ihn kämpfe aber Aktenzeichen xy bleibt ungelöst.

Zitat:
Ich habe Ihr gesagt, dass ich Sie noch liebe! (War das ein Fehler?)
Habe Ihr aber auch gesagt, dass ich Ihr nicht nachlaufen werde. Sie sagte auch, Sie liebt mich noch, weiß aber zur Zeit nicht was Sie will!


Ach ihr süßen! Wo ist denn euer Problem? Habt ihr konkrete Konflikte gehabt und sie weiß deswegen nicht mehr, ob sie Dich noch will?
Oder will sie jetzt unabhängig von Dir ihre Freiheit genießen und weiß generell nicht, was sie gerade will?

Zitat:
Es ist echt schwer, nicht an Sie zu denken, da wir schöne Zeiten hatten. Aber dann denk ich mir wieder, Sie hat auf mich geschissen!


Wie zeigte sich denn das auf Dich sch+eißen?
Sie denkt ja scheinbar auch, dass Du auf sie sche+ißt wenn sie Dir vorhält, Dir sei alles egal. Ich blicke bei euch nicht ganz durch.

Zitat:
Wie denken da frauen?
Wird Sie mich vermissen und wie lange dauert das?


Ach Du bist süß! Die eine Frau wird so denken und Dich vermissen, die andere Frau wird anders denken und Dich nicht vermissen...

Und wie auch immer sich das verhält. Wenn ihr euch eine Chance geben wollt, so ist es natürlich wichtig dass ihr euch vermisst aber danach sollte es ans Problemelösen gehen

13.11.2014 10:47 • #5


aaaaaa

5
1
1
Mann du hast recht! Is halt alles ein bisschen konfus zur zeit!

I denke, sie hat schlechte freundinnen, die ihr reinreden. Sie haben nämlich schon vor der Beziehung gegn mich geredet!

Naja...i glaube nicht dass ich ihr egsl bin. Hat sie mir ja auch geschrieben!
Sie braucht halt jz Abstand!

Hab ihrn gerade eine Abschlussnachricht geschrieben. Hab ihr gesagt dass sie eine tolle frau ist u dass ich sie immer sehr geliebt habe. Aber ich akzeptier ihre entscheidung u werde mich nicht mehr melden, da der Abstand auch mir gut tut.
Sie kann sich aber gern melden...

Viele denken jz vl das war schlecht, aber das hst mich innerlich befreit und es steht auch in Ratgebern...

Waa ist eure Meinung?

13.11.2014 11:28 • #6


LetsDoIt

77417
Ganz einfach, schau auf dich und nur auf dich, mach dich nicht zum Deppen vor ihr da wirst dich später nur ärgern. Denk mal in Ruhe nach und hör mal auf dein Bauchgefühl bzw. versuch dich kurz in ihre Lage zu versetzen... sie ist noch sehr jung und unerfahren, hat sich verpisst und weis nicht was sie will. Lass es gut sein und schau auf dich! Alle andere kommt von selbst so wie es sein soll

13.11.2014 12:20 • #7


aaaaaa

5
1
1
Du hast recht! Aber is halt verdammt schwer.

Aber seit ich ihr das Abschluss sms geschickt habe gehts mir besser. Hoffentlich bleibt das so

Werde dieses we ein bisschen ausgehen!
Is halt ein komisches Gefühl, wenn man für jemanden alles gemacht hat@

Aber ich denke, dass sie da erst drauf kommen muss. Gott sei dank laufen bei uns am land viele vollpfosten rum. Wird si schon merken!

Ich schau jz wirklich nur auf mich..auch andere mütter haben schöne Töchter

13.11.2014 13:15 • #8


mandykrs

mandykrs

26
9
9
Hey lieber aaaa,

wenn du willst, dass sie dich vermisst, dann darfst du Ihr auch nicht schreiben. Erst recht nicht solche Dinge wie; ich habe dich immer geliebt und ich vermisse dich. Das ist falsch. Du musst Ihr zeigen dass du auch gut ohne sie zurechtkommst. Und wenn sie sich meldet, schreib ihr nicht direkt zurück. Erst dann wird sich herausstellen ob sie dich vermisst oder nicht. Und wenn sie sich nicht von selbst meldet, vergiss sie

Liebe Grüße
Mandy

13.11.2014 14:49 • #9


Kindisch

77417
Mandy, das was Du da vorschlägst sind kindische Machtkämpfe, die zwar ihre Wirkung tun aber das nur kurzfristig. Wenn sie ihn nur vermisst weil sie im Ungewissen darüber ist ob er noch Interesse hat, dann liebt sie ihn nicht. Umgekehrt wird es ihren Gefühlen- so vorhanden- keinen Abbruch tun, wenn er ihr schreibt dass er sie liebt.

13.11.2014 14:55 • x 1 #10


aaaaaa

5
1
1
Danke für die Ratschläge!

Mandy, ich hsb ihrn dass schon geschrieben , aber alles so, dass es nicht so wirkt als ob ich iht nachlaude!
Mir gehts jz auch viel besser, nachdem ich das geschrieben habe

Und ganz ehrlich, wenn sie mir dass schreiben würde wäre ich auch verwirrt! Hätte eigentlich angsz sie endgültigzu verlieren, da es ja so klingt als starte ich nru durch bzw tu ich das auch!

Und ansonsten hat sie jemanden verloren der sie liebt...ich nichts!

Und es stimmt...wenn sie mich nur so vermisst dann hats eh keinen sinn.
Ich hab ihr gesagt, dass di zeit schön war mit ihr, ich aber jz Abstand brauche u das mir gut tut! Sie kann sich aber jederzeit melden...

Mit dem hat sie sicherlich nicht gerechnet...und vl fühlt sie sich jz als sieger...aber ich glaub, nach zwei wochen ohne Nachricht von mir wird sie unsicher

Was meint ihr?

13.11.2014 15:19 • #11


ks2000

77417
Zitat:
Mandy, ich hsb ihrn dass schon geschrieben , aber alles so, dass es nicht so wirkt als ob ich iht nachlaude!

Klar hast du ihr das signalisiert.

Zitat:
Und ganz ehrlich, wenn sie mir dass schreiben würde wäre ich auch verwirrt! Hätte eigentlich angsz sie endgültigzu verlieren, da es ja so klingt als starte ich nru durch bzw tu ich das auch!

What? Du hast doch gesagt sie kann sich jederzeit melden? Dass du durchstartest, kann ich nicht rauslesen.

Zitat:
Und ansonsten hat sie jemanden verloren der sie liebt...ich nichts! zwinkern

Hä?

Zitat:
Mit dem hat sie sicherlich nicht gerechnet...und vl fühlt sie sich jz als sieger...aber ich glaub, nach zwei wochen ohne Nachricht von mir wird sie unsicher zwinkern

Was macht dich da eigentlich so sicher?
Schlag dir das aus dem Kopf, die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich nach 2 Wochen meldet geht gegen 0

13.11.2014 20:12 • #12


bbbbbb

77417
ks2000, warum so pessimistisch?
Ich finds ganz süß was er ihr schrieb.
Was ich allerdings auch nicht kapiere ist @aaaaaa: wenn Du menst, sie verliert etwas, Du aber nicht, dann brauchst doch nicht hoffen...Du solltest schon wissen, warum Du sie willst- oder auch nicht willst.
Ich kenne solche Anwandlungen Man sucht halt einen Weg um sich besser zu fühlen, nicht so ohnmächtig...Und da ist es doch nicht falsch, zu sagen: Kleene, ich zieh mich zurück, melde Dich, wenn Du Lust hast.
Aber ich habe sowieso nicht begriffen, worum es bei euch geht. Hast ja meine Fragen nicht beantwortet. Hat sie nun generell Zweifel, ob sie Dich noch will (Schlagwort Freiheit enießen) oder zweifelt sie weil eure Beziehung so verfahren war?

13.11.2014 20:23 • #13



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag