1

Wollen Männer tatsächlich nur jüngere Frauen?

Sternchen8

Hallo ihr Lieben.

Ich hab da mal eine allgemeine Frage an euch. Ich lese immer wieder, dass Männer angeblich immer nur jüngere Frauen suchen. Wenn sie denn keine finden, dann nehmen sie sich halt auch eine Ältere.

Ist das wirklich so? Das geht doch gar nicht auf, am Ende.
Dann gibt es dort, auf der einen Seite, so viele Männer, die sich im jungen Becken tümmeln und auf der anderen Seite nur noch ein weibliches Becken, um das ganze mal zu verbildlichen.

Und die älteren Männer buhlen mit den jüngeren Männern um die jüngeren Frauen.
Nur auch die jüngeren Frauen werden eines Tages älter und hüpfen, ob sie wollen oder nicht, in das andere Becken, zu den älteren Frauen. Dann ist schon wieder eine weniger im jüngeren Becken. Nur die Männer bleiben dann dort.

Das geht doch alles nicht auf, irgendwie.

Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

20.02.2015 01:06 • #1


touch


Hallo Sternchen,

bist Du eine Frau und sorgst Dich?
Ich finde dass schon Deine Frage (wahrscheinl.) falsche bzw. hinderliche Vorannahmen impliziert: denn es ist egal, was die Masse der Männer will, wichtig ist, dass Du weißt, was Du willst und es Dir dann schnappst
Frauen neigen dazu, sich immer darüber Gedanken zu machen, wie sie und ob sie Männern gefallen. Jede Frau (und jeder Mensch) hat mal solche Gedanken, sie sollten aber nicht im Zentrum stehen.
Das ist das Erbe von vielen Jahrhunderten und macht die Frauen kirre und traurig.

Du willst doch sicherlich nicht der Masse gefallen, sondern einem bestimmten Mann und Du willst sicherlich auch nicht nur gefallen weil Du 20.-und ein Topmodel bist oder?
Selbst wenn man als Frau diesem Ideal entspricht, garantiert das nicht im mindesten, dass sie geliebt wird (oft ist sogar das Gegenteil der Fall).

Schau Dich um, schau Dir die Paare an. Und schau, welche Paare leuchtende Augen haben. Sind es die Paare vom Typ erfolgreicher, wohlhabender alter Gockel nebst junger, s.y Frau? Selten aber durchaus möglich.

Zitat:
Wenn sie denn keine finden, dann nehmen sie sich halt auch eine Ältere.


Du reduzierst ja die ganze Beziehung auf das Alter/die Optik Sternchen!
Männer schauen gerne hübsche Frauen an, keine Frage aber Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass alle Männer die Frau ihres Herzens nur nach diesem Kriterium auswählen?

Ich habe neulich gerade ein Paar gesehen- beide ungefähr Ende 40. und beide sehr unvollkommen. Sie strahlten sich so verliebt an und waren deutlich glücklich, einander gefunden zu haben.

Rein se*xuell mag in vielen Fällen die Jugend und Schönheit toppen-
und daneben gibt es durchaus einige Männer, die auch zwecks Egostärkung und in Ermangelung von Herzensbildung ausschließlich auf junge Frauen fliegen aber mit diesen Männern willst Du sicherlich sowieso keine Beziehung?

Wenn Du mit einer Haltung "Gefalle ich denn hoffentlich?" durchs Leben gehst, dann verpasst Du viele schöne Begegnungen. Geh lieber immer von Dir selbst aus.
Zudem sind se*xuelle Reize allgegenwärtig. Auch junge, super attraktive Frauen erleben die verstohlenen Seitenblicke ihres Süßen
Mach Dich nicht verrückt damit

20.02.2015 02:36 • #2



Wollen Männer tatsächlich nur jüngere Frauen?

x 3


weintraube

weintraube


182
45
Hallo Sternchen,

Was ein Quatsch! Ich glaube die meisten "aelteren" Maenner wollen keine unreife/unerfahrene jungen Huepfer.
Lieber eine Frau mit Substanz, Lebenserfahrung und Charakter.

Die Jungen wollen sich ja auch meistens mit Leuten von ihrem eingenen Alter beschaeftigen.
Oder haettest du Interesse dich rumzutreiben mit einem Schulkind, oder mit einem alten Greis?

20.02.2015 04:34 • #3


Trirunner


210
1
175
Hallo Sternchen8

Also da hätte ich mal gleich eine Gegenfrage bevor ich dir antworte.

Warum wollen Frauen immer nur große Männer?

Sieht fast so aus als hätte man einen Geburtsfehler oder Behinderung wenn man nur 1,70m ist.
Tja liebe Damenwelt ist wohl auch nicht gerade fein.

Nun zu meiner Antwort. Gegen Alter oder Größe kann man nichts machen und ist auch gut so. Ich selbst finde Frauen im reiferen Alter viel interessanter als die Jugend. Schon alleine der Aspekt der Erfahrung in allen Belangen ist viel reizvoller. Die Frage für Mann und Frau bleibt stets die gleiche.
Was mach ich aus mir? Wie schaue ich auf mich? Bin ich träge und ungepflegt wird es wohl mit dem Alter nicht besser werden. Ich sage immer für seinen Körper kann man etwas machen, sprich dick muss nicht sein. Aber für die Körpergröße kann kein Mensch etwas dafür. Doch für die Frauen dieser Welt gleicht es wohl einer Behinderung. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht dass ich auf Grund meiner Größe abgelehnt wurde und die Dame selbst war einer Tonne gleich kommend. Also hier läuft im Grunde schon sehr viel falsch was die Vorstellungen der Menschen betrifft.
Also Männlein wie auch Weiblein sollten sich mal alle an der Nase nehmen und nachdenken.
Gruß Trirunner

20.02.2015 04:35 • #4


ErwinL


Gegenfrage ...wollen jüngere Frauen eher nur ältere Männer...?

Biologisch gesehen, lt. Studien ist das wohl in der Natur so verdrahtet....
Frauen wollen den gestandene erfahrene Mann, der ihnen Geborgenheit und Schutz verspricht, Männer aus "Fortpflanzungsaspekten" bevorzugen da die dann die "jüngere" Frau...

20.02.2015 09:07 • #5


teetrinker


...das "Wollen" ist das Eine - die Konsequenz ist eine andere :

Wie geht es denn in 90% der "Fälle" aus?
Erst wird im Hormonrausch mal wild rumgemacht und nach einer Weile - wenn Pappi mal zu sich kommt und merkt , wie substanzlos und auf Dauer schwierig es sich gestaltet (Stichwort Freundeskreis , Stichwort unterschiedlichste Lebenssituationen) - dann hat sich ganz schnell was....

Ruhe bewaren , sich das Ganze von außen betrachen -und ABWARTEN !
Sowas erledigt sich von ganz alleine

KOpf hoch , auch wenn der Hals dreckig ist

20.02.2015 09:43 • #6


Grace_99


Ich bin 45 und hatte fast ausschließlich nur jüngere Männer; was aber nicht daran lag das ich auf jüngere "stehe", sondern weil man sich verliebt hat und das war unabhängig vom Alter.

Es lagen mal 11 Jahre zwischen mir und einem Ex-Freund und er war in manchen Bereichen erwachsener als ich

Ich glaube, so pauschal kann man da nicht urteilen, die Liebe fällt hin wo sie hinfällt.

@Trirunner:
Das ist eine gute Frage bzgl. der Größe.
Ich bin z. B. 1,74 und trage gern Highheels, also noch mal 10 - 12 cm oben drauf. Da gehört es schon ein großes Selbstbewusstsein zu haben, als "kleiner" Mann daneben zu stehen. Daran trauen sich viele Männer nicht

20.02.2015 09:43 • #7


touch


@trirunner

auch an Dich die Frage: willst Du der breiten Masse der Frauen gefallen?
Was hat man davon?
Ich kann mir genauso einen Partner vorstellen, der 1.70 ist wie einen, der 180 ist. Es zählt der Charakter, die Stimme, der Blick, das Verhalten usw.
Du selbst wirst vielleicht im allerersten Moment auf der Straße Deinen Blick eher einer unbekannten Schönheit zuwerfen (einfach deswegen, weil sie auffällt), als einer "grauen Maus" die gerade neben der Schönheit geht? Wenn Du Dich aber eine halbe Stunde mit beiden unterhälst, wirst Du möglicherweise eher auf die graue Maus stehen. Aus welchen Gründen auch immer. Vielleicht weil sie ein besonders schönes Lachen hat, frech und authentisch ist oder oder oder. So sehe ich das auch mit großen und kleinen Männern.

Mein Ex war auch eher ein kleiner Mann aber der männlichste, der mir je unter gekommen ist
Der größte Mann, den ich kenne, den fand ich nie begehrenswert...das lag an seiner Art, an seinem Umgang mit Frauen usw. Und doch wird er als erstes auffallen, wenn man ihn auf der Straße sieht denn er überragt alle anderen

Klar gibt es ganz oberflächlich betrachtet diese Tendenz: älterer, reicher Kerl und junge Häsin, ich verstehe aber nicht, warum das so ins Zentrum gerückt wird.
Es ist kurz aufflammende ero., wie auch bei anderen Konstellationen. Ob eine Beziehung funktioniert, hängt von ganz anderen Kriterien ab.

Das ist alles doch nur mainstream, während das eigene Wohl oder Glück etwas sehr individuelles ist. Wenn man sich auch in anderen Lebensbereichen immer am mainstream orientiert, kann man sich selbst viel Lebensqualität nehmen.

In jüngeren Jahren haben mich die Männer umschwirrt wie die Motten das Licht aber das hat mich nicht darüber hinweg täuschen lassen, dass kaum ein Mann unter diesen Motten Interesse an mir als Person hatte.

Letztendlich geht es einer schönen Frau ganz genauso wie einer weniger schönen: Liebe ist etwas seltenes. Beide Frauen werden in der Masse übersehen- nur auf unterschiedliche Art.

Ich bin nie auf all diese Avancen eingegangen weil sie nicht mir galten und war über lange Zeitstrecken in meinem Leben solo.
Was bringt es mir, wenn viele Männer auf der Straße meine Hülle begehren?
Was hätte ich davon gehabt wenn ich mir beispielsweise einen vermögenden älteren Mann an Land gezogen hätte?
Und was bringt es letztendlich wenn ein älterer Mann sich eine junge Frau an Land zieht?

20.02.2015 12:41 • #8


Sternchen8


Wow, so viel Antworten. Und dann noch so interessante.

Danke euch allen erstmal vielmals.

@touch
Da du eine attraktive Frau bist, möchte ich dir noch eine Frage stellen.
Wie findest du es, wenn dir ein Mann sagt,

- Für dein Alter siehst du toll, bzw. sehr gut aus - !

Ist das nun ein Kompliment oder gar eine Beleidigung und unschmeichelhaft.?

20.02.2015 14:17 • #9


weintraube

weintraube


182
45
Sternchen - "- Für dein Alter siehst du toll, bzw. sehr gut aus - ! " waere fuer mich ein grosses Kompliment.

Was waere es denn fuer dich?

20.02.2015 14:36 • #10


Sternchen8


Also, mein Selbstwertgefühl ist wohl nicht so besonders hoch, weil ich doch manchmal etwas empfindlich reagiere. Ich möchte es wohl ändern und mich unabhängiger machen. Von dem was andere sagen und vom Urteil anderer.

Dass ich nicht einen Stimmungsknick kriege, wenn mein Partner etwas sagt, was man so und so interpretieren kann.

Zur Zeit habe ich einen etwas älteren Partner. Der guckt aber ab und zu nach jüngeren Frauen. Jüngere Männer hingegen schauen mich dafür an gerne an. Ich könnte also auch einen Jüngeren haben.

Nun denke ich, ist doch sowieso alles egal. Hat man einen älteren, guckt er nach jüngeren Frauen und hat man einen Jüngeren schaut er vielleicht auch. Dann ist es doch gehupft wie gesprungen. Es ist egal wen man hat. Die meisten gucken auch woanders hin.

Ich bin vom Naturell sehr treu und schaue, wenn ich in einer Partnerschaft bin, niemand anderen an. Andere Männer interessieren mich dann einfach nicht mehr. Ich entwickle da einen Tunnelblick, was sicher auch nicht gut für mich ist, weil ich mich dann so ziemlich fixiere. Auf eine Person. Und das ist dann mein Held.

Wenn's dann auseinander geht, dann leide ich natürlich wie Sau und es dauert Jahr, bis ich das dann überwunden habe. Wenn ich mir dann einen neuen zulege, dann beobachte ich das ganze erstmal und stehe dann etwas neben der Beziehung. Schaue sie mir dann etwas von aussen an, so, als wenn ich nicht so recht dazu gehöre.

Nun kommt mir der Gedanke, warum sollte ich mich überhaupt auf einen Mann einlassen und nicht auf einen Menschen. Also lieber einer Frau oder irgend einen Mann, der auch jünger sein könnte.
Und ja, es gab da mal einen, der mich emotional sehr in Beschlag genommen hatte. Ich war aber so am Zweifeln, wegen des Alters, dass ich Angst bekommen habe und gewissermassen den *beep* eingezogen habe und mich nicht so richtig ran traute.

Nun laufe ich mit dem Älteren durch die Gegend. Er ist froh, dass er mich "hat", weil er dann eine Freundin hat. Und wir verstehen uns auch gut. Aber warum schauen die Männer immer nach Jüngeren Frauen? Was ist daran anders. Für meinen Geschmack sehen die Jüngeren doch nicht per se besser aus.

Dann kommt mir wieder die Idee, es ist keine Liebe und was soll das Ganze überhaupt.

Wann hört der Konkurrenzkampf auf und wann kann man sich zurück lehnen und sein Leben glücklich geniessen? Dass man weiss, nun bin ich angekommen.

20.02.2015 14:41 • #11


RomboR


...keine Ahnung...ggf. um den eigenen "Marktwert" abzuschätzen!
Aber warum, wenn ich doch gebunden bin, emotional?

Sucht man ggf. das Abenteuer, die Bestätigung, reicht es einem nicht mehr aus allein nur von dem Partner begehrt zu werden? fühlt es sich einfach zu normal an?

Ich "stehe" nicht auf jüngere Frauen...finde Frauen in meinem Alter, Mitte/Anfang 40zig, am attraktivsten ..allein vom Auftreten und der Lebenserfahrung.

20.02.2015 14:52 • #12


Sternchen8


@ Weintraube

Ja, für mich nehme ich es als Beleidigung.

Weil ich finde, wenn man toll oder schön aussieht, es Altersunabhängig ist.
Schönheit ist doch ein Wert an sich. Zu einer Vase sagt man doch auch nicht, für ihr Alter sieht sie schön aus. Entweder ist sie schön und die Proportionen sind harmonisch oder eben nicht. Sie ist immer schön, wenn sie halt schön ist.

Wenn man das Alter hinzu zieht, fängt man doch an zu relativieren. Das heißt doch, naja, du siehst noch ganz passabel aus. Es geht so. Mag mein persönliches Empfinden und auch meine eigene Selbsteinschätzung sein. Und daher, kann ich das Kompliment nicht so stehen lassen.

Aber ist Liebe nicht ein annehmen des anderen Menschen, so wie er halt ist. Auch mit den kleinen, über die Zeit sich einschleichenden Makeln? Dass man sagen kann, wenn man ihn anschaut, ja ich liebe dich und ich finde dich schön. Du bist zwar schon in die Jahre gekommen, aber du bist immer noch schön.

So würde ich es mir wünschen. Das würde für mich Liebe ausdrücken. Dann sollte man evtl. seine Brille absetzen und die kleinen Unebenheiten, die jeder hat, übersehen.

20.02.2015 14:59 • #13


Kundalini


Zitat von Trirunner:

Warum wollen Frauen immer nur große Männer?

Sieht fast so aus als hätte man einen Geburtsfehler oder Behinderung wenn man nur 1,70m ist.
....


Das halte ich für Quatsch!

Genauso könnte man als Frau sagen: Warum wollen Männer immer nur Frauen mit großem Brust. Sieht fast so aus als hätte Frau einen Geburtsfehler oder Behinderung, wenn sie Körbchengröße 75 A hat.

20.02.2015 15:03 • #14


Sternchen8


@ Kundalini

Es gibt doch auch tatsächlich Männer, die kleinere Brust lieben.


Aber früher mochte ich es auch nicht, wenn der Mann zu klein war. Heute, wo mein Selbstbewustsein grösser ist, finde ich auch kleine Männer attraktiv und könnte mir auch vorstellen, mit einem kleineren Mann zusammen zu sein.

Natürlich müsste er charmant sein, ein schönes Lächeln und Herzenswärme besitzen. Das wäre die Vorraussetzung.

20.02.2015 15:13 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag