3

Zufällige Begegnungen

Melody11

Melody11

89
13
13
Hallo,

ist hier jemand dabei, der seinen Ex häufiger zufällig begegnet? Ich kenne meinen Ex seit der Schulzeit und habe ihn vorher nie gesehen, obwohl wir nur ein paar Kilometer auseinander wohnen. Seitdem Schluss ist, begegne ich ihn häufiger.........
Was ist da los? Warum ist das so?

Weiß jemand eine Antwort?

16.08.2014 19:07 • #1


Strawberry*90

Strawberry*90


70
1
2
Hi Melody,

Ich kann dich gut verstehen. Ich bin meinem Ex seit der Trennung vor 9 Wochen nur 1 Mal begegnet bei einer riesen Veranstaltung (ich dacht ich spinn ...)
Seitdem meide ich Dummkopf Orte an denen ich ihn vermute. Ich will ihn ganz einfach nicht treffen, es tut mir zu weh ihn zu begegnen und zu wissen dass er nicht mehr mein Freund ist
Egal wo ich bin, ich blicke ständig um mich aus Angst er kommt um die Ecke womöglich in weiblicher Begleitung. Das wäre die Hölle.
Wie gehst du bei Begegnungen mit ihm um?

16.08.2014 19:33 • x 1 #2



Zufällige Begegnungen

x 3


Hinrich


Zitat von Melody11:
Hallo,

ist hier jemand dabei, der seinen Ex häufiger zufällig begegnet? Ich kenne meinen Ex seit der Schulzeit und habe ihn vorher nie gesehen, obwohl wir nur ein paar Kilometer auseinander wohnen. Seitdem Schluss ist, begegne ich ihn häufiger.........
Was ist da los? Warum ist das so?

Weiß jemand eine Antwort?


Deine Sinne sind einfach geschärfter, weil Du letztlich Angst vor der Begegnung hast.
Stell Dir einfach mal vor, Du hättest eine Spinnenphobie. Dann würdest Du plötzlich jede kleine Spinne sehen, die Dir über den Weg läuft.

16.08.2014 19:49 • x 1 #3


Melody11

Melody11


89
13
13
hi strawberry*90,

so geht es mir auch kann dich also gut verstehen!

Das ist doch aber echt komisch das man sich zufällig trifft oder? Ich verstehs nicht

Na ich will ihn auch nicht sehen! Wir treffen uns fast immer abends beim Einkaufen, das letzte Mal ist er sogar auf mich zugekommen und hat meinen Arm gestreichelt, ich dachte ich spinn! Konnte leider nicht weg, da ich an der Kasse gerade meine Sachen eingetütet habe
Ich war sehr kurz ab zu ihm und habe nur kurz Hey gesagt und habe mich dann wieder meinem Einkauf gewidmet. Nach diesem Treffen hatte ich ein ganz komisches Gefühl, so als wenn noch irgendetwas kommt von ihm....... aber nein, es kam nix!

16.08.2014 19:50 • #4


Melody11

Melody11


89
13
13
Hallo Hinrich, danke für deinen Kommentar!

Da könnte etwas wahres dran sein......

16.08.2014 19:52 • #5


mona59-1


325
17
69
@Melody

Hm, kenne das auch, hatte jemanden kennengelernt, der im gleichen Haus wohnte.

Hatte sich ziemlich schnell herausgestellt, dass das nichts gutes wird. Aber ich mußte vermeiden Aufzug zu fahren, damit ich ihm nicht begegne - und beim Laufen durch das Treppenhaus spukte er jedesmal neu und aktuell durch meinen Kopf.

Irgendwann habe ich begonnen regelmäßig in solchen Situationen, tief Luft zu holen und mir zu sagen "es ist egal" - so eine Art Autosuggestion - und irgendwie hat es gewirkt.

Da er noch ziemlich lange in meinem Kopf herumspukte, trotz dass wir darüber geredet hatten und er Kontaktversuche auch von sich aus unterließ, ich mir immer wieder überlegte was ich ihm sagen wolle ...
- erkannte ich, dass da viele unerfüllte Wünsche von mir sind - dann fing ich an, mir bei solchen Gedanken zu sagen "laß ihn in Ruhe, auch in Gedanken" - das gab mir auch Ruhe. Was mir letztlich zeigt, dass ich Ihn auch (in meinen Gedanken) nicht wirklich in Ruhe gelassen habe. Dadurch tauchte er dann immer seltener in meinen Gedanken auf und ich konnte mich auf meine alltäglichen Dinge wieder viel besser konzentrieren.

Ich rede jetzt nicht davon, darüber nachzudenken, was evtl. schief gelaufen ist, um eigene Muster zu sehen und in neuen Kontakten nicht zu wiederholen, auch nicht davon Traurigkeit zuzulassen, aber davon dieses Kreisen im Kopf etwas in den Griff zu bekommen.

Kannst ja mal probieren, ob Du das auch hinbekommst.

16.08.2014 21:01 • x 1 #6


Melody11

Melody11


89
13
13
Hallo Mona59-1,

mir gelingt es mal mehr und weniger ihn aus meinen Kopf bzw Gedanken zu entfernen. Das braucht bestimmt auch noch ne gewisse Zeit..........ich hoffe, es ist irgendwann ganz vorbei!

16.08.2014 21:06 • #7


wölfchen23

wölfchen23


23
2
14
Hi!

Die Antwort kommt jetzt vielleicht spät aber ich habe leider auch das Pech dass ich meine ex Freundin häufiger sehe obwohl sie in einer anderen Stadt wohnt aber in meiner arbeitet!

Manchmal denke ich mir einfach das es Schicksal ist das ich ihr über den Weg laufe um über sie hinweg zu kommen, wenn man allerdings ständig an diese eine Person denkt dann wird man sie auch häufiger sehen so ist es jedenfalls bei mir. Es wurde auch zur Gewohnheit wenn ich außer Haus gehe schaue ich mich jedesmal so oft um um zu hoffen ihr nicht über den Weg zu laufen aus Angst das die Gefühle wieder hochkommen.



Grüße
wölfchen23

21.07.2020 08:25 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag