Zufällige Info über den Ex zerreißt mir das Herz

suse38w

4
1
Wir waren ca.3-4 Jahre zusammen.Das ist allerdings ca.10-12 Jahre her!Trotzdem blieb er mir all die Jahre im Kopf und im Herz.Im laufe der Jahre gab es ab und an mal ne Nachricht von ihm,sogar gesehen haben wir uns vor ca.3 Jahren mal.Ich war damals zu feige da anzuknüpfen.Es war ein tolles Gefühl ihn zu sehen.Seit dem kam nur noch ein/zweimal eine Nachricht.Er hatte sein Leben und ich meins.Trotzdem habe ich ihn nie vergessen können.Jetzt habe ich durch Zufall erfahren das er Vater geworden ist und das zieht mir den Boden unter den Füßen weg.Es tut verdammt weh.Ich kann es mir selbst nicht erklären warum.Ich selbst habe auch innerhalb der letzten 10Jahre noch ein Kind bekommen.Als er das damals erfuhr reagierte er auch komisch.Es fühlt sich jetzt so an als wäre er jetzt für immer "verloren".Auch wenn wir nie wieder Kontakt hätten aber die "Phantasievorstellung",dieses "wer weiss" "vielleicht",das ist dadurch jetzt auch weg.Es ist als hätte ich ihn jetzt noch einmal und diesmal für immer verloren.Alles klingt wahrscheinlich auch egoistisch aber diese "Info" traf mich sehr.Wir sind beide mitlerweile weit über 30.Ich dachte immer er würde "ewiger Junggeselle" bleiben und mir würde meine "Phantasie und geheime Wunschvorstellung",mein "Traum" bleiben.Aber nun...

Ich danke Euch fürs lesen und eventuelle Antworten.
Vielleicht gibt es jemanden unter Euch der ähnlich "fühlt" oder etwas versteht was in mir vorgeht.

10.07.2015 19:05 • #1


tiredbeyondbeli.


461
1
262
Kann es sein dass er für dich DER EINE ist?

10.07.2015 19:13 • #2



Zufällige Info über den Ex zerreißt mir das Herz

x 3


suse38w


4
1
Vielleicht hast Du recht.
Vielleicht gibt es sowas wirklich...
Aber was dann...

10.07.2015 19:18 • #3


tiredbeyondbeli.


461
1
262
Das gibt es wenn man den Erfahrungsberichten glauben darf. Das bittere daran: Deswegen müsst ihr nicht zusammenkommen oder euch "bestimmt" sein. Ich denke du solltest erst in dich gehen und gründlich überlegen welche Rolle er für dich einnimmt. Danach erst alle Folgegedanken.

10.07.2015 19:26 • #4


suse38w


4
1
Es gab in den letzten Jahren auch andere Männer in meinem Leben aber an keinen von denen denke ich so intensiv wie an ihn.Ich weiss natürlich auch nicht ob es je wieder "Kontakt" zu ihm geben wird.Als wir uns vor Jahren das letzte mal sahen fragte er mich lieb aber bestimmend ob wir nicht hätten glücklich zusammen werden hätten können.Das machte mir ganz schön weiche Knie.Ich weiss nicht was es ist das er in mir immernoch so präsent ist.

10.07.2015 19:46 • #5


tiredbeyondbeli.


461
1
262
Dann bist du in einer Situation um die ich dich nicht beneiden kann. Eventuell seid ihr wirklich füreinander gebacken, aber momentan hindern euch diverse gravierende Umstände daran zusammen zu finden. Die Frage ist, was machst du daraus? Du könntest dich in eines von beiden Extremen versteigen und entweder A) ewiger Single mit der brennenden Hoffnung dass er sich doch für dich entscheidet werden oder B) ihn restlos aus deinen Erinnerungen bannen und akzeptieren dass er nie Teil deines Lebens sein kann. ODER aber der von mir präferierte moderate Weg C) in dem du dein Leben weiter bestreitest wie du es für den Moment für angemessen empfindest, dir aber in irgendeiner warmen Ecke deines Herzens/Hinterkopfs einen Platz für die Hoffnung freihältst dass ihr vielleicht doch noch eines Tages zu einander findet.

10.07.2015 19:53 • #6


suppe123


also ich sehe auch nur 2 Möglichkeiten. Die erste ist dass du zu ihm gehst und einfach all das was dir auf dem herzen liegt erzählst. Dann wartest du seine Reaktion ab, und wenn in den nächsten Wochen nichts mehr von ihm kommt musst du für dich es iwie schaffen abzuschließen.

2 wäre dass du versuchst in ein neues leben zu starten, ziehe um. Vlt ins Ausland. ich weiß nicht was ich tun würde, aber es gibt soviele Männer da draußen von denen du nur einen miniminimini Anteil kennst. Klar ist das alte schön, ich hätte meins auch um nichts auf der Welt lieber aber dinge gehen dinge kommen.. Krempel dein leben um !

10.07.2015 21:06 • #7


Selbstliebe

Selbstliebe


4725
1
4328
Wieso ist er denn für dich nun als potentieller Mann / Partner gestorben?
Ein Kind mit einer Frau zu haben und sich dann wieder zu trennen ist doch kein exotisches Ding. Passiert doch tagtäglich....

10.07.2015 22:02 • #8


Ohjeohje


Liebe Suse,

ich kann dir nachfühlen, so einen Mann gibt es auch in meinem Leben.

Darf ich mal fragen, warum ihr euch damals getrennt habt und wie alt sein Kind ist? Ist er mit der Mutter noch zusammen?

Liebe Grüße

10.07.2015 22:29 • #9


suse38w


4
1
Ich kann garnicht mehr genau sagen warum.Es waren eigentlich Kleinigkeiten.Dummes Zeug was mir heutzutage wie pillepalle erscheint.
Ja sie sind ein Paar und es ist noch ein Baby.
Wie oben schon erwähnt per Zufall erfahren.
Liebe Grüße zurück.

11.07.2015 19:55 • #10


janna86


347
2
76
Ja kenne das Gefühl.
2 Monate nach der Trennung hatte mein ex eine neue. 1 Jahr später erfuhr ich dass er geheiratet hat und Vater wird.
Es war irgendwie ein komisches Gefühl. Es ging nicht spurlos an mir vorbei.

12.07.2015 20:56 • #11


Mona Lisa

Mona Lisa


775
439
Zitat von suppe123:
also ich sehe auch nur 2 Möglichkeiten. Die erste ist dass du zu ihm gehst und einfach all das was dir auf dem herzen liegt erzählst. Dann wartest du seine Reaktion ab, und wenn in den nächsten Wochen nichts mehr von ihm kommt musst du für dich es iwie schaffen abzuschließen.

2 wäre dass du versuchst in ein neues leben zu starten, ziehe um. Vlt ins Ausland. ich weiß nicht was ich tun würde, aber es gibt soviele Männer da draußen von denen du nur einen miniminimini Anteil kennst. Klar ist das alte schön, ich hätte meins auch um nichts auf der Welt lieber aber dinge gehen dinge kommen.. Krempel dein leben um !


Lieber Suppe,

ich finde beide deiner Möglichkeiten ziemlich weit her geholt!

zu Möglichkeit 1: ER führt sein eigenes Leben und hat eine Familie gegründet! Das sollte man akzeptieren und nicht, wegen nicht verarbeiteter Trennungsthematik, Kontakt aufnehmen. Nach 10 Jahren ist das Geschichte. Suse und ihr Ex hatten ihre Chance...vor 10 bzw 3 jahren. Jetzt ist es Vergangenheit!

zu Möglichkeit 2: Warum sollte die TE deswegen umziehen oder gar auswandern? Suse hat ein neues Leben! Sie trägt nur alte nicht verarbeitete Erinnerungen mit sich herum und verpackt sie in eine Art Wunschdenken und lässt sie in ihrer Phantasie weiterleben.

@suse
ich denke, du solltest mit der Vergangenheit abschließen und den Fokus auf dich und deine Familie richten.
Diese Nachricht hat dir die Entgültigkeit noch einmal unterstrichen und deine Vermutungen und geheimen Wünsche, wie Seifenblasen platzen lassen. Sie existierten ohnehin nur in deiner Phantasie und haben mit der Realität nichts zu tun. Vielleicht bist du selbst unglücklich und erträgst sein eigenes Glück deswegen nicht?!

Suche für ihn ein schönes Plätzchen in deinem Herzen und lass ihn los. Laß die Vergangenheit ruhen liebe Suse und lebe dein Leben und mach das beste daraus!

Alles Liebe für dich und deine familie

12.07.2015 21:29 • #12



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag