2

Zweigleisig gefahren

chiara709

1
1
Hallo zusammen,
ich bin so verzweifelt, ich komme zur Zeit mit meinem Leben nicht mehr klar und hoffe hier ein paar Tipps von euch zu bekommen.

Ich möchte euch nun kurz meine Geschichte erzählen:
Ich habe vor ein paar Wochen einen Mann kennengelernt, in den ich mich Hals über Kopf total verliebt habe. Er hat es zwar nicht gesagt, aber ich habe gefühlt, dass es ihm ebenso geht. Er hat mir auch in seinen SMS immer geschrieben, wie toll er mich findet. Wir hatten vier Wochen lang eine sehr schöne Zeit, haben uns gut verstanden und es war alles in Ordnung, wir haben auch über Zukünftiges gesprochen und haben auch schon Urlaubspläne geschmiedet. Drei Tage später teilte er mir am Telefon mit, dass er auch noch eine andere Frau kennengelernt hat und hat unsere Beziehung beendet.
Für mich ist eine Welt zusammengebrochen, denn ich war noch nie so verliebt in meinem Leben (bin inzwischen 41 Jahre). Das ist jetzt 2 Wochen her und ich kann es einfach nicht begreifen, dass alles vorbei ist und die Art und Weise, wie er die Beziehung beendet hat, kann ich einfach nicht verarbeiten. Ich bin seitdem nur noch am Heulen. Am Tag, wenn ich auf Arbeit bin, habe ich zwar Ablenkung, aber sobald ich dann nach Hause gehe, bekomme ich wieder stundenlange Heulkrämpfe und ich weiß einfach nicht, wie es wieder aufwärts gehen soll. Mein ganzes Leben ist irgendwie lahm gelegt.
Am Wochenende bringt er mir noch ein paar Sachen, die ich noch bei ihm hatte. Was soll ich machen? Soll ich versuchen noch mal mit ihm zu reden?
Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben.

11.07.2012 21:06 • #1


Carlson


2233
725
Tu dir das nicht wirklich an. Wer sowas tut, der würde es auch wohl wieder machen. Lass das.
Lieber jetzt, als später. Lass los, such den richtigen. Er war es nicht!
Du kannst dir nur selber in die Augen schauen, wenn du Stärke und Selbstbewusstsein wieder aufbaust, dich nicht klein machst/machen lässt!
Achte auf dich!

11.07.2012 21:41 • x 1 #2



Zweigleisig gefahren

x 3


Katzenfrau


292
2
69
Ich stimme dem Carlson mal uneingeschränkt zu...

Der soll Dir gefälligst zügig die Sachen vor die Tür stellen, ich würde versuchen, keinerlei Kontakt mehr zu ihm haben zu wollen, das tut Dir nur noch mehr weh...

Es wird vergehen... das Gefühl, es gibt nur IHN für Dich!

Vielleicht versuchst Du es so zu sehen:
Er war schlicht und einfach der FALSCHE!
(und hat erfreulicherweise Platz gemacht für den RICHTIGEN in Deinem Leben! )

das fühlt sich im Moment alles bescheiden an, aber fühl Dich gedrückt
Katzenfrau

11.07.2012 21:53 • x 1 #3


Acid


371
3
94
so etwas macht mich wirklich wütend.

aber es gibt solche menschen, die immer mehrere potenzielle "partner" in der pipeline haben und sich aus dem herzenspool das für sie beste rauspicken, ohne rücksicht, was sie mit ihren worten anstellen.

lass dir deine sachen vor die tür legen und sprich nicht mehr mit ihm. zum spielen bist du nämlich schon zu gross. *tröst*

12.07.2012 12:16 • #4


amurie


202
6
54
Zitat von chiara709:
Er hat es zwar nicht gesagt, aber ich habe gefühlt, dass es ihm ebenso geht. Er hat mir auch in seinen SMS immer geschrieben, wie toll er mich findet. Wir hatten vier Wochen lang eine sehr schöne Zeit, haben uns gut verstanden und es war alles in Ordnung, wir haben auch über Zukünftiges gesprochen und haben auch schon Urlaubspläne geschmiedet.


Chiara, wach auf! Die Realität ist anderes als das in deinem Kopf! Es war ein anschnuppern, eine Kennenlernphase ohne jegliche Verbindlichkeit. Allein überleg mal in dieser kurzen Zeit, was erwartest du da?

Sei froh, dass er so ehrlich war dir die Wahrheit zu sagen. Er hätte dich ja gut als Alternativspielzeug verwenden können um erst mal die Lage mit der Neuen abzuchecken.

Reiss dich zusammen und sei wieder offen für den RICHTIGEN.

Alles Gute

12.07.2012 12:46 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag