45

1 Date aber unsicher

KBR

8250
4
12897
@ManuelH

Deine Empathie für meist körperlich unterlegene Frauen ist offenbar grenzenlos.

Wieso leidet irgendwer, der Interesse an einer anderen Person hat, wenn er sich an einem öffentlichen Ort trifft?

Offenbar hast Du nicht gelesen, was ich geschrieben habe. Ich bin vergewaltigt worden in meiner Wohnung von jemandem, den ich nie zuvor gesehen hatte. Es ist doch wohl klar, dass ich jeder Frau empfehlen würde, sich nicht in diese Gefahr zu begeben. Wenn ich so bornierte Typen wie Dich lese, dann wünsche ich, sie wüssten, wie es ist, fixiert zu werden und dass jemand immer und immer wieder versucht, mit Gewalt in sie einzudringen. Ich wünschte, Du wüsstest, wie es ist, am ganzen Körper geschunden zu sein und Dich zerfleischt zu fühlen von den Bisswunden, die Du überall hast.

Wenn Du dann immer noch so einen hanebüchenen Schwachsinn von Dir geben würdest, frage ich Dich, wer ist hier irre?

Und weißt Du was? Trotzdem hasse ich die Männer nicht. Trotzdem mag ich 6. Trotzdem ist nicht jeder Mann für mich ein potentieller Vergewaltiger. Aber das heißt nicht, dass ich nicht zur Vorsicht mahnen würde.

Mich macht es fassungslos, was Du da von Dir gibst. Es sind nun mal meist Männer die Täter, wenn es um 6uelle Gewalt geht. Und jeder Mann, der Frauen nicht schützt und nicht versteht, dass sie sich schützen und Risiken weitestmöglich vermeiden wollen, ist ein Idiot.

26.01.2019 17:24 • x 2 #31


mafa

mafa

1988
6
1686
@te am besten ignorierst du diesen ManuelH ... selten so viel Müll von einer Person gelesen der nur seine Frustration hier ablässt ...

Es ist gut das du dir Gedanken machst. Ich hätte das erste Treffen dann vielleicht nicht bei ihm zu Hause gemacht wenn du diese Bedenken hast, sondern irgendwo in der Öffentlichkeit. Dann kannst du das ganze auch besser einschätzen ...
Und selbst wenn er nur S. möchte, dann kannst du das immer noch abschlagen und ihm sagen es geht dir zu schnell . Dann wirst du sehen wir eh sich weiterhin verhält

26.01.2019 17:34 • x 1 #32


ManuelH

Naja wichtig ist eigentlich das man die eigene Anschrift verheimlicht. Ist auch okay. Aber wenn ich Frau daheim einlade weil zb. nicht so viel Geld hab für ein Restaurant. Auch gerne lieber selber koche.Was dann ? Ferner ging es mir garnicht speziell um den Ort des ersten Treffens. Aber ehrlich, wie blöde und kaputt muss man sein beim ersten Treffen schon an Bett und irgendwelche psychischen Probleme zu denken ? Wenn ich sowas lese mir dann jede Lust auf Kochen vergeht sorry.

26.01.2019 18:15 • #33


GhostMe

ManuelH ist höchstwahrscheinlich Kilian. Ich bin da sehr sicher.
Von daher: ignorieren oder seine Meinung als allgemeine Belustigung/Verwirrung sehen.

Auf der einen Seite "argumentiert" er mit "Kann nur von meinen Erfahrungen berichten" auf der anderen Seite spricht er Vorsicht, basierend auf eben ERFAHRUNGEN anderer ab. Ich wiederhole erneut: ich muss mir nicht mit einer Pistole in den Mund schiessen um zu wissen (basierend auf Erfahrungen anderer), dass es gesundheitsschädlich ist.
Wissen basiert auf Erfahrungen. Oder muss ich jedes Mal anzweifeln, dass Wasser bei 100 Grad Celsius kocht?
Genauso ist es erwiesen, dass nicht jeder Mensch es mit jedem anderen gut meint. Wenn es so wäre, bräuchten wir keine Gefängnisse.
Jeder Mensch hat einen Selbsterhaltungstrieb in sich und jeder Mensch ist für seine eigene Unversehrtheit (mit-)verantwortlich. Wer das anders sieht und meint, man könne gerne ohne Vorsichtsmaßnahmen zu einem ersten Date gehen mit einem Menschen der einem fremd ist, dem sei wirklich eine Unterhaltung mit Menschen gegönnt, denen S. Gewalt wiederfahren ist - und vor allem, wie sehr diese Menschen sich wünschen, dass das nie passiert wäre und sich Vorwürfe machen, nicht vorsichtiger gewesen zu sein.

So sinnfrei habe ich nur einen User hier erlebt (das aber immer wieder in mit zig Nicks); Kilian.
Also, mein kleiner sinnbefreiter Tastaturhengst: du musst dich nicht mehr anschnallen. Du bist ja schon x Mal mit dem Auto gefahren und nie ist was passiert. Weg mit dem Sicherheitsgurt....

Jung, such dir endlich Hilfe.

26.01.2019 18:23 • x 3 #34


Gorch_Fock

Gorch_Fock

2274
3859
Ich hatte in meiner Singelzeit auch mal diese "Einladung zum Kochen". Bin ich auch hin. Und hab der Frau auch mal gesagt, dass sowas ziemlich leichtsinnig ist beim ersten Date. Wir waren allein in der Wohnung. Wenn in so einer Situation jemand das ausnutzen will, ist es ziemlich leicht.
Ich würde für erste Dates immer öffentliche Örtlichkeiten wählen. Es ist ja kein Problem dann noch zu wechseln wenn man sich sympatisch ist oder ein zweites Date dann zu Hause durchzuführen.
Aber alle Sicherheitsmaßnahmen sollte man nicht außer Acht lassen.

26.01.2019 21:51 • x 3 #35


mitsubi

857
7
1239
Jetzt mal unabhängig davon, ob etwas schlimmes passieren könnte. Die TE fühlt sich nicht wohl bei dem Gedanken, weshalb sie es nicht tun sollte. Ganz einfach.

26.01.2019 21:58 • x 2 #36


aquarius2

aquarius2

3343
6
2897
Wie lief das Date, wenn du hingegangen bist?

29.01.2019 16:15 • #37


Priester

Priester

21
30
Zitat von Nin90:
Das Date findet bei ihn statt, da er leidenschaftlich gerne kocht


Ein erstes Date, beim anderen zuhause?
Sei vorsichtig!
Du weist nicht, was er wirklich im Schilde führt.
Kochen?
Lieber auf neutralen Boden, erste treffen planen.

30.01.2019 20:12 • #38




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag