45

1 Date aber unsicher

Nin90

Nin90

1
1
1
Hallo, ich bin seit 3 Jahren Single und habe heute ein Date. Wir haben uns im Internet kennengelernt. Seit 1 Monat schreiben und telefonieren wir täglich. Das Date findet bei ihn statt, da er leidenschaftlich gerne kocht. So langsam weiß ich allerdings nicht, ob es so eine gut Idee ist, zu ihm zugehen. Ich weiß nicht, ob er nur S. will oder ob er ernsthafte Interesse an mir hat. Wir haben schon sehr viel Privates geredet und er meinte auch, dass er gerne eine Beziehung hätte. Hab vor paar Tagen so leichte Anspielungen gemacht, dass wir auch was anderes machen können, und dass er nicht extra kochen muss, das wollte er aber nicht. Ich wollte ihn schon fragen, ob er ernsthafte Interesse an mir hat, oder ob er nur S. will. Hab es aber sein gelassen, da ich dachte, es kommt blöd. Was meint ihr? Wir verstehen uns sehr gut und dadurch hab ich angst, dass es mir zu schnell geht, falls er wirklich Interesse hat. Er meinte auch, dass er sich auf der Seite abmelden möchte, wo wir uns kennengelernt habe. Hab gerade mal geschaut, er ist dort noch angemeldet und online. Klar, kann er ruhig machen, er ist Single, aber ich muss sagen, das hat mich noch bisschen verunsichert, nicht dass er wirklich nur S. will. Was meint ihr? Mach ich mir zu viel Gedanken? Seh ich das alles zu eng? Ich freue mich wirklich auf ihn und auf den Abend, aber ich habe einfach bedenken.

26.01.2019 13:40 • x 1 #1


cassie97

cassie97

600
998
Ob es zum S. kommt liegt doch auch an dir. Du bist doch zu nichts verpflichtet.

26.01.2019 13:43 • x 2 #2


aquarius2

aquarius2

3211
6
2756
Teile jemanden dem du vertraust mit, dass du da bist und mache eventuell einen Anruf aus. Wie gesagt bei Onlinebekanntschaften ist ein erstes Treffen an einem öffentlichen Ort immer besser...

26.01.2019 13:46 • x 2 #3


ManuelH

Hey Du, hast Du denn Angst vor körperlicher Nähe bzw. warum ist das so ? Koche auch sehr gerne und statt Disko gerne lieber kulinarisch verwöhne ganz ohne Bett. Wenn es eine schöne Zeit war zusammen, dann zählt das und tue gerne dem Anderen was Gutes ganz ohne Gegenleistung siehe Kiste. Also ist schon schräg dem Anderen zu unterstellen das er nur das Eine will. Mir persönlich egal da es mir lieber selber mache als irgendwen zu benutzen dafür. Ach das ist so gruselig wenn sich fremde Menschen treffen und statt ehrlich und offen zu sein dann nur ihre Vorbehalte und Komplexe pflegen.

26.01.2019 14:06 • #4


aquarius2

aquarius2

3211
6
2756
Vielleicht hat sie ja die eine oder andere Erfahrung gemacht...

26.01.2019 14:15 • x 1 #5


ManuelH

Und ganz ehrlich, ist okay mal über Bett und Co zu reden. Gehört halt dazu, manche Leute das auch brauchen für das eigene Ego um zu sehen das man da nicht aus dem Bett geworfen wird. Zeugt aber auch nur von Komplexen und Co ! Warum fângst Du mit Bett an wenn er einfach nur was Schönes kochen will, am besten mit Dir zusammen ? Du outest Dich ja sofort als Irre die Bett nicht kann oder das als Beziehungsinhalt sieht und den Poten. Partner unter Generalverdacht stellt. Nee, also persönlich liebe und ehrliche Leute schâtze aber keine Irren denen ich was beweisen muss und die mich nicht so akzeptieren wie ich bin. Irre, wärst Du heute bei mir zb. total unten durch weil auf solch Psychozeug keinen Bock mehr habe selbst wenn ich irgendwie verstehe woher das kommt. Aber Partner kein Arzt ist !

26.01.2019 14:17 • #6


ManuelH

Zitat von aquarius2:
Vielleicht hat sie ja die eine oder andere Erfahrung gemacht...


Und ? Bin ich als Neuer verantwortlich für schlimme Dinge die andere Typen verursacht haben und muss ich darunter leiden was Frau selbst nicht verarbeiten kann im Hirn ? Das wird nur irre und heute weiss, okay bin einsam aber glücklich und brauche keine Irren mehr um zu zweit schlimmer dran zu sein als alleine ! Da hört die Empathie und das Mitgefühl auch auf aus Selbsterhaltungstrieb.

26.01.2019 14:22 • #7


aquarius2

aquarius2

3211
6
2756
Zitat von ManuelH:
Bin ich als Neuer verantwortlich für schlimme Dinge die andere Typen verursacht haben und muss ich darunter leiden was Frau selbst nicht verarbeiten kann im Hirn ? Das wird nur irre und heute weiss, okay bin einsam aber glücklich und brauche keine Irren mehr um zu zweit schlimmer dran zu sein als alleine ! Da hört die Empathie und das Mitgefühl auch auf aus Selbsterhaltungstrieb.


Natürlich bist du nicht für ihre Vergangenheit verantwortlich, aber Menschen bringen sich immer auch selbst mit. Natürlich kann es sein, dass er nur ein leckeres Essen kocht und gar keine Annäherungsversuche macht.
Es kann auch sein, dass man sich in einem Lokal trifft und es total blöd endet. Ich würde bei einem 1. Date auch einen öffentlichen Ort vorziehen, wenn ich den Mann nur aus dem Internet kenne.

26.01.2019 14:27 • #8


cassie97

cassie97

600
998
@ManuelH
Was ist denn mit dir los? Du bist doch nicht das Date der TE. Du führst dich auf als würde dich jemand angreifen. @Nin90 macht sich nur ihre Gedanken über die Absicht des Mannes und den Ablauf des Dates. Sie soll nur vorsichtig sein.

26.01.2019 14:27 • x 4 #9


ManuelH

Warum gehst Du in neue Beziehungen wenn Du im Grunde Angst hast vor körperlicher Nâhe zb. ? Dann sag ihm doch ehrlich das Du Angst hast das er Dich nur ins Bett quatscht oder kocht ! Dann kann er reagieren und schauen ob er sich erklären kann für Dein Hirn oder Dir lieber das Essen einpackt !

26.01.2019 14:30 • #10


Zeitreisender

Zeitreisender

143
2
207
Zitat von Nin90:
Was meint ihr? Mach ich mir zu viel Gedanken? Seh ich das alles zu eng? Ich freue mich wirklich auf ihn und auf den Abend, aber ich habe einfach bedenken.

Deine Bedenken kommen nicht von ungefähr.

Das erste Date würde ich nicht unbedingt bei der Onlinebekanntschaft in der Wohnung machen wollen.
Erstens weiß man nie, welche Person wirklich hinter einem Profil steckt und welche Absichten er verbirgt.
Denke, das hat nichts mit Mißtrauen generell, oder mit Angst zu tun.
Es gibt leider zu viele Gestörte auf dieser Welt.
Zweitens wäre mir das fürs erste Date zu intim, zu Nahe. Mal angenommen dieser Mann ist dir auf den ersten Blick total unsympathisch. Hättest du den Mut ihm das vor seiner Haustür mitzuteilen?

Wenn er wirklich ehrliche Interessen hat, aktzeptiert er auch das erste Date im öffentlichen Raum zu machen und zum späteren Zeitpunkt in seiner Wohnung.

26.01.2019 14:38 • x 4 #11


aquarius2

aquarius2

3211
6
2756
Zitat von Nin90:
. Das Date findet bei ihn statt, da er leidenschaftlich gerne kocht. So langsam weiß ich allerdings nicht, ob es so eine gut Idee ist, zu ihm zu gehen. Ich weiß nicht, ob er nur S. will oder ob er ernsthafte Interesse an mir hat.

Zitat von ManuelH:
Dann sag ihm doch ehrlich das Du Angst hast das er Dich nur ins Bett quatscht oder kocht !

Zitat von Nin90:
Was meint ihr? Mach ich mir zu viel Gedanken? Seh ich das alles zu eng? Ich freue mich wirklich auf ihn und auf den Abend, aber ich habe einfach bedenken.

Zitat von ManuelH:
Warum gehst Du in neue Beziehungen wenn Du im Grunde Angst hast vor körperlicher Nâhe zb. ?


Tja hier treffen zwei aufeinander, die wohl ihre eigenen Erfahrungen mitbringen. Es kommt mir auch fast so vor als hätten die zwei ein Date miteinander. :wink:

:Meinung:
Ich denke hier sind die vorgetragenen Bedenken ja auch nicht unberechtigt. Ob er versucht, sie ins Bett zu kriegen werden wir erst nach dem Date erfahren. Wenn jemand Bedenken oder Bauchgefühl hat, kann das ja auch begründet sein. Ich habe auch mal hier gelesen, eine Frau hat einen Mann kennengelernt, der hat sie einige Male getroffen. Eines Tages hat er sie mal eingeladen, für sie gekocht (es kam danach zum 6) und sie am nächsten Morgen ohne ihr wenigstens einen Kaffee anzubieten fast rausgeworfen hat und sich danach nie wieder gemeldet.
Auch in meinem Umfeld war es mal so, dass eine Bekannte einen Mann in einem Lokal kennengelernt hat, die haben sich mehrere Male getroffen, dann ging es irgendwann mal zu ihm nach Hause, ins Bett und hinterher war sie Luft für ihn.
Irgendwann hat sie rausgefunden, dass das so seine Masche war und dass er eine Freundin hat, die aber nicht bei ihm wohnt.

26.01.2019 14:44 • #12


ManuelH

Zitat von cassie97:
@ManuelH
Was ist denn mit dir los? Du bist doch nicht das Date der TE. Du führst dich auf als würde dich jemand angreifen. @Nin90 macht sich nur ihre Gedanken über die Absicht des Mannes und den Ablauf des Dates. Sie soll nur vorsichtig sein.


Weil ich solch Dates schon hatte, krank und voller Komplexe und echte Liebe und Co nur abgewertet und hinterfragt wurde. Schleppen alle ihren Seelenmüll in neue Beziehungen um nicht alleine zu sein. Damit aber ehrliche Menschen quälen und verletzen. Und sicher triggert mich das negativ und sehe jetzt schon den Tod in der neuen Beziehung weil er nicht heilen kann was sie selbst nicht kann. Das einfach nur krank ist und sein wird und das Ende vorprogrammiert ist durch sie und ihr eigenes krankes Kopfkino !

26.01.2019 14:47 • #13


VeryCherry

12
9
Zitat von Nin90:
Wir haben schon sehr viel Privates geredet und er meinte auch, dass er gerne eine Beziehung hätte.


Und wieso glaubst Du ihm das nicht?

Wenn er "nur" S. wollte, könnte er ja tindern mit einer Frau, die das ebenfalls "nur" will, oder?

Und hast Du keinen Mund, um "nö, das geht mir zu schnell" -zu sagen - falls er Dich nur im Slip mit Schürze drüber empföngt?
:wink:

Zitat:
Hab vor paar Tagen so leichte Anspielungen gemacht, dass wir auch was anderes machen können, und dass er nicht extra kochen muss, das wollte er aber nicht.

Nun ist es wohl zu spät, weil ihr ja heute abend verabredet seid (und er bestimmt schon eingekauft hat) - aber auch hier:
Keine "leichten Andeutungen" - sondern klipp und klar: "Weißt Du, wir kennen uns doch noch nicht persönlich, ich möchte gern erstmal nur mit Dir Spazierengehen und dann vielleicht Kaffeetrinken oder Lokal. Okay?"

Zitat:
Ich wollte ihn schon fragen, ob er ernsthafte Interesse an mir hat, oder ob er nur S. will. Hab es aber sein gelassen, da ich dachte, es kommt blöd.

JA. allerdings! Das kommt sehr blöd! Bloß nicht! :lol: Und woher soll er das überhaupt wissen, ob er "ernsthaftes Interesse" hat, wenn er Dich noch gar nicht kennt?!

Verlass Dich mal auf Dein gutes Gefühl zu ihm und auf Deinen gesunden Menschenverstand. Und lass es locker angehen.

Wünsche einen netten Abend!

26.01.2019 14:47 • x 1 #14


ManuelH

Eben, eine Beziehung haben wollen heisst garnicht viel ausser seine Liebe teilen zu wollen ! Heisst aber nicht nicht alleine sein zu können ! Aber schlimm wenn da wer kommt der auch nicht alleine sein mag aber gleich mitteilt das er diese oder jene Sache nicht mag oder kann oder versucht irgendwelche eigene Ängste auf den Anderen zu übertragen. Völlig krank und unreif und natürlich gehört körperliche Liebe auch zur geistigen Liebe. Aber wenn ich schon mit Misstrauen in eine Beziehung gehe dann ist das weder Liebe noch Vertrauen sondern einfach nur ein dummer und destruktiver Krampf an dem man zu oft selbst schuldig ist !

26.01.2019 15:01 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag