44

4-5 Jahre Beziehung und davon war alles nur Verarsche

Scheol


3898
10
4251
Zitat von Keinplanoderso:

In der Zeit habe ich einmal mit ihr schluss gemacht, damit sie wieder zu sich kommt

In der ganzen zwischen Zeit bis zum Jahr 2019 März hatten wir uns öfters gestritten

mich mit ihr persönlich getroffen und geredet. Es kam wieder dazu das wir zusammen kamen und gut ist.

2 Monate später habe ich erkannt, das sie mit einem Typen auf instagram geschrieben hatte und sie war total geschockt das ich es gesehen hatte. Sie sagte mir erstmal nur das sie nur mit ihm paar mal geschrieben hat und mehr nicht ( zu diesem Zeitraum wo sie die Pause wollte, wollte sie sich mit dem treffen).

Jedenfalls wusste ich nicht mehr weiter und habe ewig nachgedacht und ihr einfach verziehen und im Nachhinein heraus gefunden was sie alles mit ihm geschrieben hat.

Sie hatte zu diesem Zeitpunkt so Angst von mir, das sie ihre ganze Familie mit reingesteckt hat und sie einfach nur fassungslos waren und nichts sagen konnten.

Jedenfalls kam es erneut zu einem Treffen wo wir miteinander alle saßen und gesprochen hatten. Ich sah halt ihr an wie sehr es ihr leid getan hat und wie sehr mich doch liebt. Daraufhin haben wir die Tage nochmals gesprochen nachdem ich mich beruhigt hatte

und habe ihr klar gestellt, das sie wissen soll was sie möchte. Wenn sie mich möchte soll sie es sagen genauso wie wenn sie mich nicht möchte,

nur war ich halt zu diesem Zeitpunkt etwas strenger zu ihr was auch aus meiner Hinsicht normal ist.

Nach paar Tagen habe ich sie zu rede gestellt und ihr gesagt das ich sie von der Arbeit abhole und wir drüber reden. Hab sie von der Arbeit abgeholt und darauf hin war ich sehr wütend und habe ihr Angst eingejagt weil ich aggressiv wurde ( nein hab sie nicht geschlagen, hab ich auch noch nie).

Dann habe ich mich beruhigt und mit ihr normal geredet und ihr gemeint das wenn sie die Beziehung möchte, was dafür tun soll und wenn sie es nicht möchte soll sie es mir sagen und ich werde die Entscheidung akzeptieren. Dann hat sie gemeint das sie mich möchte haben uns umarmt etc. und dann ist sie auch gegangen und sie meinte das sie dran arbeiten wird.
Nicht mal 1 stunde später ruft sie mich peer Telefon an und mach peer Anruf Schluss.

ich hatte das bedrängnis mit ihr mich nochmal zu treffen und ihr zu sagen was ich noch zu sagen habe. Widerwillig hat sie sich drauf eingelassen und ich habe ihr alles gesagt.

Daraufhin habe ich von ihr Handy gesehen das sie mit jemand anderen schon bereits schreibt telefoniert usw. Ich war komplett unter Schock, das aus so einen liebes Mädchen so eine *beep* werden kann hätte ich mir niemals gedacht, zu dem die Männer heutzutage eh nur das eine wollen

und ich sie gefühlt auf Händen getragen habe aber sie mich nicht wert geschätzt hat.

die größte Hass person in meinem leben geworden ist.

Bei dem Gespräch hatte sie auch Panik Attacken bekommen, da es zu viel wurde wie ich sie mit meinen Wörtern fertig gemacht habe,

ich bin 23

da ich fest in der meinung bin das so ein Typ wie ich nie wieder in ihrem leben wieder vorkommen wird

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Wie würdet ihr reagieren? Was würdet ihr tun? Bin überfordert mit meiner Situation und nein ich hänge nicht mehr an ihr, bin einfach nur zu tiefst enttäuscht und verletzt.


...


NureinGast hier wird doch ziemlich schnell klar aus dem Text , das die Tussy wie du es so schön sagst , vor dem Bengel Angst hatte und deshalb so reagiert hat. Allein das letze Treffen , wo sie später angerufen hat und Schluss gemacht hat , da möchte ich nicht wissen wie es bei dem Gespräch abgelaufen ist.

Jemand der mit 23 (!) Jahren ausflippt weil seine Freundin mit jemanden bei Instagram schreibt. Scheint ein größeres Egoproblem zu haben.

Was du tun kannst / sollst ? Sie einfach mal in Ruhe lassen und nicht nach 3 Wochen wieder angekrabbelt kommen.

Wenn jemand aus Angst vor einem Partner die ganze Familie mit rein zieht , dann muss das schon eine ordentliche Ausfallerscheinung gewesen sein.

Gestern 19:55 • x 4 #16


Scheol


3898
10
4251
Zitat von KayTer:

Würde ihm auch raten die zu vergessen und mein Vorschlag war nicht als Kritik gemeint, denn wenn er aggressiv wird, dann kann ihm die Frau nicht wirklich gut tun, es sei denn er hat ein Problem mit seinen eigenen Aggressionen und auch dann stimmt was nicht mit ihm



Lies mal den Text genauer und du wirst lesen,...... strenger geredet , so ein wie mich wird sie nie wieder bekommen.....ich hatte die Bedrängnis sie nochmals zu sprechen ( sie vermutlich nicht ),,......zur größten Hass Person geworden....



@Odysseas solch Bengel als Anwärter zum Schwiegersohn , was sagst du dazu ?

Bitte nicht dahin wo dein Handy gelandet ist

Gestern 19:58 • x 2 #17


KayTer

KayTer


137
178
@Scheol ja sein Text liest sich als wenn er eher ein Problem mit seinen eigenen Aggressionen hat

Gestern 20:03 • x 3 #18


Odysseas

Odysseas


8
10
@Scheol Aber genau dahin....Deckel drauf und rühren lassen.

Nein jetzt mal im Ernst. Wenn meine Tochter Angst vor ihren Freund haben müsste?
Schwierig vorzustellen für mich aber wenn doch, dann gibt es die erste Therapiestunde gratis....

Gestern 20:07 • x 2 #19


Malschauenye


3
So guten Abend an alle, ihr stellt mich total falsch da. 1. Ich habe kein Aggressionsproblem nur irgendwann wird man halt sauer wenn man von vorne bis hinten verarscht wird.
2. Sie hat nicht nur auf instagram mit dem geschrieben : Es ging ca 2.5 Jahre lang mit dem und der Inhalt, wurde beleidigt von ihr, wurde gesagt das sie mich jeden Moment verlassen würde für ihn, es wurden Perverse Inhalte ausgetauscht usw.
3. So jetzt mal zu ihr, sie hat eine Krankheit wegen ihr Vater und deswegen hat sie diese Panikattacken und nicht wegen mir. Ich war der jenige der sich immer um sie gekümmert hat und sie aufgebaut hat, ihr stellt mich total falsch da.
4. Sie hatte Angst mit mir zu reden nicht weil ich Aggressiv bin, sondern sie mir nicht mehr ins Gesicht schauen kann nach dem was sie alles gemacht hat. Und wenn man nach der Trennung nach 4. 5 Jahre nach 2 wochen Interesse an einem anderen Typen hat, sry aber das ist nicht normal. Zu dem der Typ das totale Gegenteil von mir ist.
5. Hört auf mir zu unterstellen das ich ein Aggressionsproblem habe, ich bin jedeglich nur ein Mann mit dem seine Gefühle gespielt wurden sind über Jahre, bitte versucht mich zu verstehen..
6.+ Sie meint selber das ich nichts falsch gemacht habe, sie meint das ich was besseres verdiene als sie, aufgrund von den Geschehnissen von davor. Also hört auf mich direkt als Aggressionsproblemen Mann dar zu stellen und versetzt euch mal in meine Lage. Keiner von euch würde gerne in meiner Position sein. Ihre ganze Familie respektiert mich und versteht nicht wie sie sowass mir angetan hat und ihre Familie hat für sie absolut kein Verständnis im Gegenteil sie sind schwer enttäuscht von ihr.

Gestern 20:49 • #20


KayTer

KayTer


137
178
Dann merkst Du ja jetzt definitiv, dass die Frau Dir nicht gut tut oder ?

Gestern 20:57 • x 2 #21


Malschauenye


3
Ja natürlich habe ich das bemerkt, jeder aus meinem umfeld ebenso. Mir geht es echt nur darum das ich mir das nicht auf diese Art und Weise gefallen lasse ich meine wer würde es sich schon so gefallen lassen verarscht zu werden und nach 4. 5 jahren peer Telefon schluss zu machen? Ich jedenfalls nicht.

Gestern 21:00 • #22


Nostraventjo

Nostraventjo


3655
15
4547
Und was schwebt dir dann vor, so als Rache?

Gestern 21:10 • #23


KayTer

KayTer


137
178
Zitat von Nostraventjo:
Und was schwebt dir dann vor, so als Rache?


genau die richtige Frage ...

Gestern 21:11 • #24


KayTer

KayTer


137
178
Zitat von Malschauenye:
Ja natürlich habe ich das bemerkt, jeder aus meinem umfeld ebenso. Mir geht es echt nur darum das ich mir das nicht auf diese Art und Weise gefallen lasse ich meine wer würde es sich schon so gefallen lassen verarscht zu werden und nach 4. 5 jahren peer Telefon schluss zu machen? Ich jedenfalls nicht.


eh , versuche Rachegefühle oder das Heimzahlen wollen, aus Dir raus zu bekommen, Du kommst nur noch mehr in Teufels Küche und am Ende spülst Du Deine gesamte Selbstachtung das Klo hinunter !

Ich spreche aus Erfahrung

Gestern 21:13 • #25


Malschauenye


3
Nein ich sehne mich nicht nach Rache, wozu? Und inwiefern sollte ich mich denn rächen wollen. Jeder wird sein Karma draus abbekommen, aber ich brauch dafür nichts zu machen.
Was in mir vorschwebt? Wie ich das am. Besten verarbeiten kann, deswegen bin ich ja auch hier, da ich absolut damit nicht professionell umgehen kann.

Gestern 21:25 • #26


KayTer

KayTer


137
178
Zitat von Malschauenye:
Wie ich das am. Besten verarbeiten kann, deswegen bin ich ja auch hier, da ich absolut damit nicht professionell umgehen kann.


Gut So !

Gestern 21:26 • #27


Küstenkind

Küstenkind


71
124
Zitat von Malschauenye:
Ja natürlich habe ich das bemerkt, jeder aus meinem umfeld ebenso. Mir geht es echt nur darum das ich mir das nicht auf diese Art und Weise gefallen lasse ich meine wer würde es sich schon so gefallen lassen verarscht zu werden und nach 4. 5 jahren peer Telefon schluss zu machen? Ich jedenfalls nicht.


Aha, du willst dir die Art und Weise nicht gefallen lassen... und in wiefern soll das Forum dir jetzt helfen?

...Sollen wir vielleicht einen wütenden Mob bilden? *Ironie aus*


Ich weiß, du bist eigentlich nicht aggressiv - kommst aber leider trotzdem so rüber. Lass das Mädel in Frieden ihr Leben leben und versuche deine Emotionen in den Griff zu kriegen. Geh Boxen oder Joggen, aber such dir ein Ventil.

Gestern 21:28 • x 1 #28


Küstenkind

Küstenkind


71
124
Zitat von Malschauenye:
Nein ich sehne mich nicht nach Rache, wozu? Und inwiefern sollte ich mich denn rächen wollen. Jeder wird sein Karma draus abbekommen, aber ich brauch dafür nichts zu machen.
Was in mir vorschwebt? Wie ich das am. Besten verarbeiten kann, deswegen bin ich ja auch hier, da ich absolut damit nicht professionell umgehen kann.


Sorry für die Ironie, das hatte ich erst gelesen als ich den anderen Betrag schon abgeschickt hatte

Aber Boxen oder Joggen könnte trotzdem helfen

Gestern 21:30 • x 2 #29